ANZEIGE

12 Monkeys

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 22 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      "12 Monkeys" [Terry Gilliam / USA ´95] - 7,00 / 10

      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern2: :stern2: :stern2:

      Originelles und konsequentes Drehbuch mit einer ähnlich gelungenen Umsetzung machen “12 Monkeys” zu einem sehenswerten Endzeit-Thriller/Sci-Fi-Verwirrspiel, welches ebenso facettenreich, wie unterhaltend ist. Solider Cast, mit einem herrlich-absurden Brad Pitt und auch optisch wirkte die Angelegenheit absolut erhaben. Hier ist ganz bestimmt nochmal eine Zweitsichtung fällig. Den gewissen Kultstatus kann ich definitiv nachvollziehen..sowieso merkwürdig, wie lange ich mir den Film warm gehalten habe, nachdem Regisseur Gilliam mit "Fear And Loathing in Las Vegas" einen meiner Lieblingsfilme gedreht hat.






      ANZEIGE
      Also bisher fand ich den geil, muss ich mir dringend noch mal aktuell anschauen. Kenne ich jetzt schon 3x sicher, ist ein toller Film, mit einer düsteren Story, die Laune macht. "Fear and Loathing" hingegen, nicht meins. ;)


      "People don't need to go to church any more; they get their morality plays on television."
      "Those who are unware they are walking in darkness will never seek the light."
      Wenn die Welt nur aus Lügen besteht, wird die Wahrheit das Einzige sein, was niemand mehr glaubt!
      "Hollywood ist ein kultureller Friedhof: Das Kino ist eine Industrie, keine Kunst."
      Selbstgemachtes zum Wochenende.

      "Twelve Monkeys"
      von Edgar Ascensao



      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020