A. R. Rahman

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      A. R. Rahman



      A. R. Rahman
      (geb. 1966 in Madras [jetzt offiziell Chennai])

      Mit den Soundtracks zu Mani Ratnams ROJA und zu GENTLEMAN des Regisseurs Shankar Anfang der 90er-Jahre revolutionierte A.R.Rahman die Musik des Tamil-Kinos, einer der großen Fimindustrien des indischen Südens, in kurzer Zeit. Er definierte Filmmusik durch Einflüsse von Rap, Hip-Hop, arabischer Musik und verschiedenen Volksmusiken neu. Im Laufe des Jahrzehnts fand er auch zu einer immer gelungeneren Synthese westlicher und klassischer indischer Musikinstrumente.

      Neidisch blickte Bollywood nach Madras und kopierte diesen neuen und erfolgreichen Stil sofort.
      Als Rahman von Ram Gopal Varma 1995 für RANGEELA nach Bombay geholt wurde, feierte er seinen ersten Erfolg in ganz Indien. Seitdem ist er auch aus der Hindi-Filmindustrie nicht mehr wegzudenken. Er komponierte für Filme von Subhash Ghai und Ashutosh Gowariker; viele geniale Songs aus TAAL, DIL SE, LAGAAN, SWADES und vieler anderer Filme stammen aus seiner Feder. Im Tamil- und Telugu-Kino ist Rahman weiter tätig; im Durchschnitt schreibt er die Musik für sieben oder acht Filme im Jahr. Viele dieser Soundtracks sind bemerkenswert, werden aber nicht außerhalb von Tamil Nadu oder Andhra Pradesh gehört.

      Website
      [IMG]https://www.movie-infos.net/cms/ScImageProxy/?key=df2c7b6bc5b42556453d02c08747746109f59857-aHR0cDovL2kubWludXMuY29tL2lLTUhkUXk2V1RDQjAuZ2lm&s=4d09afb3f6e70a3ae761568d5789065d436c0757[/IMG]

      Like a Boss :goodwork:
      ANZEIGE