ANZEIGE

Slayer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 9 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.




      Aktuelle Besetzung:

      Gesang / Bass: Tom Araya
      Gitarre: Kerry King
      Gitarre: Jeff Hanneman
      Schlagzeug: Dave Lombardo (seit 2002)


      Diskografie:

      Show No Mercy (1983)
      Haunting the Chapel, EP (1984)
      Live Undead, Live-EP (1984)
      Hell Awaits (1985)
      Reign in Blood (1986)
      South of Heaven (1988 )
      Seasons in the Abyss (1990)
      Decade of Aggression, Live (1991)
      Divine Intervention (1994)
      Live Intrusion, VHS (1995)
      Undisputed Attitude (1996)
      Diabolus in Musica ( 1998 )
      God Hates Us All (2001)
      War at the Warfield, DVD (2002)
      Soundtrack to the Apocalypse, Box Set (2004)
      Still Reigning, DVD (2004)
      Eternal Pyre, EP (2006)
      Christ Illusion (4. August 2006)

      Hat hier schon jemand das neue Slayer Album außer ich? Ich sags euch, geht sehr gut ab, textlich ziemlich kritisch, und auch sonst sehr stark wieder an den Instrumenten.

      Überhaupt - was haltet ihr von der Band?
      ANZEIGE
      Original von Das Metall
      Kenn das neue Slayer Album noch nicht. Kommt der auch erst morgen auf den Markt. :gruebel: :headscratch:


      Saturn sei Dank :crazy: Früher hat mir Slayer auch nicht so gut gefallen, die Begeisterung kam erst mit God hate us all. Christ Illsuion find ich noch ein Stückchen besser. Ich kanns jedem Slayer Fan ans Herz legen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Akuma“ ()

      Original von Akuma
      Original von Das Metall
      Kenn das neue Slayer Album noch nicht. Kommt der auch erst morgen auf den Markt. :gruebel: :headscratch:


      Saturn sei Dank :crazy: Früher hat mir Slayer auch nicht so gut gefallen, die Begeisterung kam erst mit God hate us all. Christ Illsuion find ich noch ein Stückchen besser. Ich kanns jedem Slayer Fan ans Herz legen.


      hehe, curry king und seine mannen :goodwork: die besten slayer alben sind: south of heaven, seasons in the abyss und reign in blood, was das legendärste slayer album ist. eine sehr extreme thrash-band die viele beeinflußt hat und für eine ganze szene steht. das einzige was ich nie so richtig mochte, waren ihre konfusen soli....wo sie manchmal ein hang zur übertreibung hatten^^
      persönlich habe ich die alben: show no mercy, live undead, hell awaits, reign in blood, south of heaven, seasons in the abyss, divine intervention, god hates us all und ab morgen die neue. habe mir die promo mal angehört und war überrascht wie gut sie ist und um längen besser, als god hates us all. viele alt fans mögen die scheibe ja nicht. ich bin mehr zweigeteilter meinung, auf der einen sind wirklich starke songs auf der ghua enthalten, aber auf der anderen sind auch viele schwache songs drauf.

      ps: kann das sein, dass die divine intervention in deutschland auf´m index steht? mir wäre so, als hätte ich sie da mal gelesen
      Slayer find ich genial! Lieder wie Raining Blood, Angel of Death oder Postmortem sind einfach nur der Oberwahnsinn!
      Hat die eigentlich schon jemand live gesehen? Die sollen auf der Bühne ziemlich abloosen, was ich jedoch absolut schrecklich finde, sind die Solo´s von Slayer! Grauenhaft, dass kann man sich nicht anhören, dieses gequietsche! Bestes beispiel, das Solo von Angel of Death! Ich mag Postmortem haupstächlich so gerne weil kein solo dabei ist!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DumpwEEd“ ()

      Original von DumpwEEd
      Slayer find ich genial! Lieder wie Raining Blood, Angel of Death oder Postmortem sind einfach nur der Oberwahnsinn!
      Hat die eigentlich schon jemand live gesehen? Die sollen auf der Bühne ziemlich abloosen, was ich jedoch absolut schrecklich finde, sind die Solo´s von Slayer! Grauenhaft, dass kann man sich nicht anhören, dieses gequietsche! Bestes beispiel, das Solo von Angel of Death! Ich mag Postmortem haupstächlich so gerne weil kein solo dabei ist!


      ja, die soli nerven echt stellenweise....ich hab sie letztes jahr live gesehen auf dem full force festival. naja, erste hälfte der setlist war jetzt nicht so spannend von den songs her gesehen, dafür waren dann alle kracher inner zweiten setlisthälfte vertreten. live zocken sie halt ihr ding runter, ohne viel drumrum. bühne ist relativ dunkel gehalten, viel nebel und rotes, grünes, blaues oder gelbes licht, was durch den dicken nebel scheint. slayer gehören zu der kategorie: auf die bühne, spielen und wieder verschwinden. das wars
      Slayer sind meine absoluten Favoriten!
      Liegt aber vielleicht auch daran, das ich sie seit klein auf höre!
      Jedes Album beihaltet eine menge an Hammer Songs, welche Live mehr als super rüber kommen!

      Live auf jeden Fall immer wieder geil sie zu sehen, auch wenn sie nicht mehr ganz so aktiv wie vor 10 Jahren auf der Bühne sind!

      Die deutsche Metal-Diskussionsquelle: www.MeTaL-GoaT.de
      jetzt Wacken 2008 Gewinnspiel - für 50cent zu Wacken 2008! Nur bei uns !


      Hab mühe mit der Band. War am Konzert weil n Kumpel die so toll findet. Nach dem ich dann ne Horde Fans mit T-Shirts sah auf denen was von Wehrmacht stand und mir erzählt wurde die Band habe gemeint, dass sei Deutsch für war machine wurde es für mich noch fragwürdiger. Denn zuvor hab ich schon Geschiten von SS-Runen auf Gitarren gehört.

      Wir haben vor der Show die Band noch getroffen und ich muss sagen, ich habe noch nie solche arroganten Säcke getroffen. Da war Dave Mustaine vieeeeel netter und gerade ihm wird oft vorgeworfen er sei arrogant etc. Wenigstens war Tom Araya seeeehr nett, der hat sich auch echt Zeit für uns genommen.

      Ob bei Slayer in Sachen Nazianspielungen von den Medien/Fans etc übertrieben wird oder nicht ist mir egal. Im Normalfall stellt man ja kaum solche "Gerüchte" über ne Band in Umlauf. Die Band kann von mir aus so gut sein wie sie will. Bei dem Thema herrscht bei mir absolut null Tolleranz, daher verzichte ich auf diese Band.