ANZEIGE

Queen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 97 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Herbert West.




      Na, wer von euch kennt denn nicht die gruppe Queen? Heute noch, 15 Jahre nach dem tod des Sängers "Freddie Mercury" kennt jedes kind die hits wie zb. "We are the Champions" oder "We will Rock you". Diese Gruppe hat Rock geschichte geschrieben, das ist sicher :goodwork: Auch in filmen haben sie für musik gesorgt, so ist zb. der koplette "Highlander" soundtrack von Queen.


      Freddie Mercury





      Rodger Taylor





      Brian May





      John Deacon







      Die 4 Jungs Brachten es auf sehr viele mehrfach ausgezeichneten alben. Auch heute ist der kult um die band nicht verschwunden, es gibt ein musical das in vielen ländern dieser erde vertreten ist und rekord nach rekord bricht :hammer:




      Vorletztes Jahr haben die drei noch lebende mitglieder einen neuen frontmann gesucht mit dem sie auf tour gehen können, die wahl ist auf Paul Rodgers gefallen der bis dahin durch seine bands "Bad Company" und "Free" bekannt war.



      zusammen haben die jungs eine große und sehr erfolgreiche welttourne gemacht die erst vor ein paar monaten zuende gegangen ist. Nach gerüchten wird jetzt ein neues album aufgenommen :goodwork:










      ---------------------------------------------------------------------------


      na, wer von euch war schon mal auf einem konzert dieser super band, ich war leider zu klein um eins der konzerte zu besuchen in freddies lebzeiten. das habe ich aber letztes jahr nachgeholt bei der aktuellen Queen+ Tour in dem ich auf 6 konzerten war :hammer:
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Herbert West“ ()

      Original von MacReady
      Ich habe Queen bei der Kind of Magic Tour in Wien gesehen. Absolut grandios. Sie waren, sind und werden wahrscheinlich ewig Legenden sein.



      jetzt beneide ich dich sehr, aber legende ist das richtige wort, genau!! :goodwork:
      Hab Queen leider nie live gesehen. ;(

      Geh dafür am 5.9. zu queen.itsakindamagic.com/ , da wäre Freddys 60. Geburtstag gewesen.

      Die Tribute Show soll sehr gut sein, meine Eltern waren dies Jahr schon da, die waren begeistert. Craig Pesco soll ein super Freddy "Darsteller" sein und bringt das Stage Acting wohl überzeugend rüber, ebenso wie die Stimme. Freu mich aufjedenfall schon dolle drauf, die "Fake" Queen zu sehen. :D
      na toll, nur in berlin mal wieder. ich sags ja, ich wohne im falschen bundesland :nono: MayQueen, so eine "nachmach gruppe" hab ich auch schon ein paar mal gesehen, waren auch ganz gut, zur einstimmung auf die konzerte hat es gereicht.

      in köln stand ich mit meinen kumpels in der ersten reihe. auf dem unteren foto habe ich ganz laut paul gerufen, er hat mich gesehen und auf mich gezeigt :hammer:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Herbert West“ ()

      Original von Herbert West
      in seiner heimatstadt steht eine statue ihm zu ehren, sehr schön meiner meinung nach.


      Das stimmt so nicht ganz. Diese Staute steht in Montreux in der Schweiz. Seine Heimatstadt war London... Für ein paar Jahre (ich glaube um die 4) war es auch mal München. In Montreux hat er sich erst zurück gezogen, als eine Krankheit immer weiter fortschritt.

      Tja, wie ihr seht, könnt ich mich darüber ewig auslassen. Queen ist nämlich meine absolute Nummer 1. Für mich gibt es keine größere Band als Queen. Da trafen 4 exellente Musiker aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein konnten, die aber etwas geschaffen haben, dass wirklich selten ist, ein Mythos.
      Leider wird Queen auch Heute noch nicht als Ganzes gesehen, sondern das meiste Augenmerk liegt auf Freddie Mercury. Er war ein riesen Sänger und Entertainer, keine Frage, und einer der besten Musiker seiner Zeit (und darüber hinaus), aber auch die anderen drei sind hervorragend. Was Brian May schon in den 70ern aus seiner Red Speacial herausgeholt hat, war Wahsninn. Roger Taylor an den Drums, das war und ist Power pur. Und John Deacon, der ruhige Part der Band. Zusammen waren sie unschlagbar.

      Auch die Solo-Projekten von Taylor und May sind klasse. Leider wurden diese nicht so sehr beachtet, wie sie es eigentlich verdient hätten.

      Ich habe auch einen kleine HP zum Thema Queen: taylorettesheaven.de
      Dort findet ihr die komplette Diskographie, sowie eine sehr ausführliche Bandgeschichte und die Biographien der einzelnen Bandmitglieder.

      Auch ein kleines Forum habe ich mir dazu eingerichtet: Forum Freddie Mercury

      So viel erst mal von mir.

      LG Taylorette

      EDIT: habe noch vergessen zu erwähnen, dass ich letztes Jahr auch auf einem der Queen+Paul Rodgers Konzerte war. Wow war das genial. Paul ist klasse... seit dem hat er in mir einen Fan mehr. ;)

      Außerdem werde ich am 05.09.06, sprich am Dienstag, bei der riesen Freddie Mercury Geburtstagsparty im Kölner Musical Dome sein. :goodwork:
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Taylorette“ ()

      Naja, dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu ab:
      Queen ist eine der Bands, die fast alle gut finden, die jeder kennt, die ich aber absolut nicht leiden kann! :grins:
      DIe Musik von Queen gibt mir nichts, es macht mir keinen Spaß ihnen zuzuhören. Freddie Mercury ist zwar ein begnadeter Sänger, aber mir ist er so unsympathisch wie kaum ein anderer Frontmann der Rockgeschichte... dazu noch die Kostüme (obwohl da fast alle Bands damals etwas daneben gelangt haben... ich erinnere mich immer mit grausen an Robert Plants outfit in diesem Stairway-Livemitschnitt :tlol: ).

      Ich kanns nicht ändern, ich werd nie ein Queenfan! :grins:
      Also noch gibt es Tickets und bereuen wirst du es sicher nicht. Ich werde extra aus Magdeburg dorthin reisen. Es wird nicht nur eine tolle Musical-Aufführung geben. Jeder, der ein Ticket hat, ist auch herzlich auf die Aftershowparty eingeladen. Und da wird´s richtig rund gehen.

      @dr.Gonzo: Ist doch ok. Es soll sie ja auch niemand mögen müssen. Aber die meisten, die sagen Queen ist nicht so doll, kennen meist nur die paar Songs, die man immer mal wieder im Radio hört. Es steckt aber noch weit aus mehr dahinter. Sie haben 1973 das erste Album veröffentlicht und insgesamt waren es knapp 20 Alben. Ob du sie besser kennst, weiß ich nicht. Wer sie nicht mag, muss sie ja nicht hören. Ich höre ja auch nicht alles. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Taylorette“ ()

      Original von Taylorette
      Also noch gibt es Tickets und bereuen wirst du es sicher nicht. Ich werde extra aus Magdeburg dorthin reisen. Es wird nicht nur eine tolle Musical-Aufführung geben. Jeder, der ein Ticket hat, ist auch herzlich auf die Aftershowparty eingeladen. Und da wird´s richtig rund gehen.




      ich weiß hab mich ja auch schon ausführlich erkundigt. das beste ist, ich wohne keine 30 minuten von köln weg :rolleyes: werd meine meinung nochmal überdenken vllt kommt ja einer meiner kumpels mit
      Es war echt klasse. Das Musical war sehr schön, die Story echt gut, die Darsteller spitze drauf. Wir haben gelacht, getanzt, gefeiert und geweint. Es war echt eine sehr emotionsgeladene Vorstellung.

      Danach gab es ja noch die Aftershow-Party, auf der die WWRY-Band sowie der gesamte Cast weiter mit uns gefeiert hat. Sie haben ein kleines Konzert gegeben und viele schöne und kaum bekannte bzw. selten oder nie live gespielte Songs (von Queen oder Freddie solo) zum Besten gegeben. Es war alles in allem ein gelungener Abend.

      PS: Falls es dich interessiert findest du hier Bilder und einen genaueren Bericht über den Abend. klick mich