ANZEIGE

Blade 1-2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 96 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Welcher der beiden Blade Filme war eurer Meinung nach besser? 141
      1.  
        Blade (88) 62%
      2.  
        Blade2 (56) 40%
      Nachträglich eingefügt von GrafSpee

      Blade




      Studio/Verleih: New Line Cinema
      Regie: Stephen Norrington
      Produzent(en): Robert Engelmann, Peter Frankfurt, Wesley Snipes
      Drehbuch: David S. Goyer
      Kamera: Theo van de Sande
      Musik: Mark Isham
      Genre: Horror/Action

      Kino-Start (USA): 21.08.1998
      Kino-Start (D): 3.12.1998
      Laufzeit: 117 Minuten
      Altersfreigabe: FSK 18 (Indiziert)
      Budget: $45,000,000
      Einspielergebnis: $131,237,688

      Darsteller:

      Wesley Snipes, Stephen Dorff, Kris Kristofferson, N'Bushe Wright, Donal Logue, Udo Kier, Traci Lords

      Inhalt:

      Nacht für Nacht tobt in Los Angeles ein Krieg, in dessen Mittelpunkt ein unerschrockener Kämpfer steht: Blade! In der Nacht seiner Geburt wurde seine Mutter von Vampiren umgebracht. Der Beginn eines einzigartigen Schicksals: Blade ist halb Mensch, halb Vampir. Er kämpft mit der Stärke beider Welten und hat keine ihrer Schwächen. Und nun zieht er in die blutige Schlacht, um den Schmerz seiner Mutter zu rächen. Blades größter Feind im Kampf gegen die nächtlichen Killer ist Deacon Frost, ein junger Vampir, der nur von seinem unstillbaren Macht- und Bluthunger getrieben wird. Sein Ziel: die totale Vernichtung der Menschheit!


      Blade 2




      Studio/Verleih: New Line Cinema
      Regie: Guillermo del Toro
      Produzent(en): Peter Frankfurt, Patrick J. Palmer, Wesley Snipes
      Drehbuch: David S. Goyer
      Kamera: Gabriel Beristain
      Musik: Marco Beltrami
      Genre: Horror/Action

      Kino-Start (USA): 22.03.2002
      Kino-Start (D): 02.05.2002
      Laufzeit: 112 Minuten
      Altersfreigabe: Keine Jugendfreigabe
      Budget: $54,000,000
      Einspielergebnis: $154,338,601

      Darsteller:
      Wesley Snipes, Leonor Varela, Ron Perlman, Kris Kristofferson, Thomas Kretschmann, Tony Curran, Norman Reedus, Luke Goss

      Inhalt:
      In einer Zeit, in der die Welt von einer neuen, unheimlichen Rasse von Supervampiren bedroht wird, sind auch sie zurück - der legendäre Blade (Wesley Snipes) und sein Mentor Whistler (Kris Kristofferson)! Die Reapers, grausam und brutal, stellen alles dagewesene in den Schatten . Erbarmungslos löschen sie alles aus, was ihnen vor die Reißfänge kommt - ob Mensch oder Vampir. Um den blutigen Weltuntergang zu verhindern, muss Blade sich mit seinen Todfeinden verbünden. Zusammen mit dem "Bloodpack", einer Elite-Killereinheit der Vampire, stellt er sich der Übermacht des Bösen. Doch kann er seinen ehemaligen Feinden trauen? Trainiert, um Blade zu töten, wartet das "Bloodpack" nur auf eine Gelegenheit, den verhassten Daywalker zu eliminieren.



      Ich bleib bei meiner meinung Teil 1 bleibt ungeschlagen,die Fortsezung war nur noch mies und vom Demnächst kommenden
      dritten Film Halte ich auch nicht viel,Wesley Snipes scheint das wohl nicht zu stören das er in den letzten jahren (fast) nur mit den "Blade" filmen im kino zu sehen war und seine karriere sich nur so dahinpätschelt.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „GrafSpee“ ()

      Ich fand wiederum Blade 2 besser, war halt interessanter, da eine neue Rasse dort mitgespielt hat und die Action Szenen teilweiße ziemlich gut aussahen!
      Im Ganzen hat mich der 2.Teil mehr Unterhalten als der 1.Teil!

      Möchte damit aber nicht sagen das der 1.Teil sch**** ist, fand nur denn 2.Teil ein ticken besser....
      find beide teile sind unglaublich gut....und so furchtbar schön un-kinder-produziert....außerdem ist blade 2 immer noch eine der besten fortsetzungen überhaupt daher hab ich für teil zwei gestimmt find aber beide klasse.....
      Wer erlöst uns von der Selbstbegeisterung der Dummheit?
      Original von TonyMontana
      Ich bleib bei meiner meinung Teil 1 bleibt ungeschlagen,die Fortsezung war nur noch mies und vom Demnächst kommenden
      dritten Film Halte ich auch nicht viel,Wesley Snipes scheint das wohl nicht zu stören das er in den letzten jahren (fast) nur mit den "Blade" filmen im kino zu sehen war und seine karriere sich nur so dahinpätschelt.



      ich bin Tonys Meinung. Der 1. Teil ist einfach klasse!!
      Der 2.Teil hat mir überhaupt nicht gefallen.

      VOn nem 3.Teil erwarte ich mir nicht besoonders viel und fiebere ihm auch nicht wirklich entgegen.
      Ich fand den zweiten besser. Der erste war teilweise verflucht langatmig, und die Gore-Effekte im letzten Drittel sahen teilweise echt trashig aus (Udo Kier, anyone?).

      Dafür war der zweite halt nicht mehr so pseudoernst und dieser "woah hey, schau mal her, wie cool ich die jetzt umniete" Style ein wenig kitschig übertrieben, aber das Popcorn hat bei dem besonders gut geschmeckt :D
      wie gesagt Teil 2 hat mir nicht gefallen und zwar aus folgenden grund,die schauspieler haben ziemlich genervt,jeder der beteiligten darsteller waren anscheinend von ihren rollen so begeistert das kaum eine Düstere Atmosphäre wie in teil 1 auftauchte,schon die anfangsszene von Blade im ersten film war hammergeil ! Blade steht vor ein haufen Vampiren die gerade Blut geleckt haben,einfach eine tolle idee.
      Ich fand den zweiten Teil um Längen besser. Der erste hat zwar hammergeil angefangen, ist dann aber ziemlich verflacht. Außerdem empfand ich diesen Vampirrat als ziemlich albern. Die haben auf mich eher wie eine Sitzung beim dörflichen Schützenverein gewirkt als die mächtigen intriganten Weltbeherrscher aus dem Schatten. Alles in allem fand ich Teil 2 einfach komplexer und von der Story her interessanter.
      "The key to immortality is first living a life worth remembering!"

      Brandon Lee
      Mir hat eindeutig der erste Teil besser gefallen.
      Obwohl ich leider nur die FSK 16 Version gesehen habe war ich total begeistert. Im Gegensatz zum 2. Teil waren die meisten Actionszenen zwar auch durch choreographiert, aber sie wirkten relativ real, nachvollziehbar. Der zweite Teil roch mir bei den Actionszenen zu stark nach Hong Kong Action, das wirkte nicht mehr so real.
      Ich fand den 2. natürlich auch nicht schlecht, aber die Klasse des ersten hatte er denke ich nicht. Mir fehlte irgendwie soh der Boah Effekt.
      Naja egal, der dritte soll ja wieder bodenständiger werden.
      "Die Größe deines Intellekts wird nur erreicht von der Tiefe deiner Demuth."

      "Wir sind wie ein Supermarkt - wir haben zwar nicht immer Kunden, aber immer geöffnet."

      "Thousands of innocent people die every day. Detonate one rich guy's dog, and you're a marked man for life. "
    • Teilen

    • Ähnliche Themen

    • Welcher der beiden Blade Filme war eurer Meinung nach besser? 141
      1.  
        Blade (88) 62%
      2.  
        Blade2 (56) 40%