Der Eissturm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 6 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Bewertung für "Der Eissturm" 1
      1.  
        7 (0) 0%
      2.  
        4 (0) 0%
      3.  
        10 (0) 0%
      4.  
        6 (0) 0%
      5.  
        9 (1) 100%
      6.  
        5 (0) 0%
      7.  
        2 (0) 0%
      8.  
        3 (0) 0%
      9.  
        8 (0) 0%
      10.  
        1 (0) 0%
      Der Eissturm

      Ein Ang Lee Film


      USA 1997
      Drama



      Regie: Ang Lee
      Drehbuch: Rick Moody, James Schamus
      Schauspieler: Kevin Kline, Sigourney Weaver, Joan Allen, Elijah Wood, Christina Ricci, Tobey Maguire, Katie Holmes

      Story:
      New Canaan, Connecticut, Usa im November 1972. Die Sexuelle Revolution bricht über Amerika herein. Zwischen Flokati, Erdnußflips und Fernseher wird der Partnertausch geprobt - und man möchte alles, nur nicht spießig sein. In der Nacht, als der Eissturm über das Land fegt, kommt es zur Katastrophe.

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------

      Ein unglaublich bedrückender Film mit einer gewöhnungsbedürftigen Atmosphäre die man anfangs garnicht so richtig verstehen oder einordnen kann. Die Geschichte ist nicht besonders ausgepfeilt, denn es geht ganz einfach um die Sexuelle Revolution anfang der 70'er Jahre und man sieht die Auswirkungen auf das Leben einfacher Vorstadt-Familien und die Probleme die dadurch untereinander entstehen. Mir fällt es trotzdem recht schwer den Film sinnvoll zusammenzufassen. Trotzdem hat er bei mir einen ziemlich guten Eindruck hinterlassen, was hauptsächlich daran liegt das mir der Film gerade nach dem Schauen viel zu schaffen gemacht hat. Find ich echt interessant.

      8/10 Punkten

      movies only lovers left alive | mood indigo | the nymphomaniac | man of steel | the place beyond the pines games grand theft auto v | the last of us | beyond: two souls | remember me | star wars 1313

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „tunikb“ ()

      Ich habe ihn mir mal von unserer Bibliothek ausgeliehen. Ein Film, der bei mir Eindruck hinterlassen hat. Ich musste mich erstmal an den Erzählungsstil gewöhnen, aber sobald man sich daran gewöhnt hat, kann man den Film auf sich wirken lassen. Leider
      Spoiler anzeigen
      gibt es kein Happyend, meiner Meinung nach...
      .. Er hat mich auch sehr beschäftigt und wie tunik kann ich den Film nicht wirklich zusammenfassen. Ich habe auch über diesen Film nachdenken müssen... Ich werde ihn mir wohl nochmal ansehen und vielleicht kann ich dann eine bessere Erklärung dazu abgeben.
      Ich fand den Film einfach toll, die Schauspieler sind wirklich fantastisch,Elijah Wood,Christina Ricci,Tobey Maguire und Sigourney Weaver. Nur das Ende war total traurig ;( Trotzdem ein sehr beeindruckendes Drama das aufgrund der überzeugenden Darsteller sehr sehenswert ist. ;)

      8 / 10

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von „melbone“ ()

      Ich habe den Film gestern gesehen und ich fand ihn sehr sehenswert. Ein faszinierender Blick auf die frühen 70er Jahre und die Veränderungen die in der Gesellschaft dieser Zeit vor sich gingen. Gerade was die Moralvorstellungen angeht hat diese Zeit das Weltbild der Menschen ordentlich durcheinander gewirbelt.

      Es warden 2 Familien gezeigt, Nachbarn und deren sexuelle Wirrungen und Irrungen. Die Eltern freudlos in ihren Ehen, die Kinder frühreif und neugierig. Dabei folgt die Geschichte diesen beiden Familien weitestgehend ohne einen roten Storyfaden. In einer Nacht als ein Eissturm über das Städchen hereinbricht eskaliert die Situation.

      Besonders gut gefallen hat mir die Stimmung die Ang Lee mit malerischen Bildern, einem tollen Score und einer autentischen 70er Jahre Ausstattung und Kostümen erzeugt. Getragen werden die Geschichten von einer tollen Darstellerriege. Wobei es interessant ist heute bekannte Schauspielergrößen wie Christina Ricci, Tobey Maguire oder Elijah Wood als Teenager zu sehen.

      Fazit: sehenswerte Gesellschaftsstudie in malerischen Bildern

      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern2: :stern2: :stern2:
    • Teilen

    • Bewertung für "Der Eissturm" 1
      1.  
        6 (0) 0%
      2.  
        2 (0) 0%
      3.  
        7 (0) 0%
      4.  
        9 (1) 100%
      5.  
        4 (0) 0%
      6.  
        5 (0) 0%
      7.  
        8 (0) 0%
      8.  
        3 (0) 0%
      9.  
        10 (0) 0%
      10.  
        1 (0) 0%