ANZEIGE

American Pie - Die nächste Generation

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      American Pie - Die nächste Generation

      Bewertung für "American Pie - Die nächste Generation" 1
      1.  
        10 (0) 0%
      2.  
        8 (0) 0%
      3.  
        9 (0) 0%
      4.  
        6 (0) 0%
      5.  
        7 (0) 0%
      6.  
        4 (0) 0%
      7.  
        5 (0) 0%
      8.  
        2 (0) 0%
      9.  
        3 (0) 0%
      10.  
        1 (1) 100%



      Story
      Für schuldig befunden und zum Ferienlager verurteilt: Stiflers kleiner Bruder Matt (Tad Hilgenbrinck) wird mit den Langweilern des Schulorchesters ins Sommer-Camp geschickt. Aber selbst allein unter Verlierern zeigt er, dass in ihm ein echter Stiffmeister steckt. Seinem älteren Bruder, dem legendären Steve Stifler nacheifernd, installiert er überall im Camp versteckte Kameras, um die knackigen Rundungen der Musikerinnen auf Film zu bannen. Doch Jims Dad (Eugene Levy) – mittlerweile der "Manieren- und Konfliktregelungs-Officer" des Camps – hat es sich zur persönlichen Aufgabe gemacht, Matt auf den rechten Pfad zurückzubringen. Erst als Matt die umwerfende Elyse (Arielle Kebbel) kennen lernt, gibt er sich Mühe, seine Hormone unter Kontrolle zu bringen – natürlich nicht, ohne von einer Peinlichkeit zur nächsten zu stolpern.

      Crew
      Regie:Steve Rash
      Produzent:Mike Elliott
      Drehbuch:Brad Riddell
      Kamera:Victor J. Kemper
      Schnitt:Danny Saphire
      Musik:Robert Folk

      Cast
      Matt Stifler Tad Hilgenbrinck

      Elyse Arielle Kebbel
      („Be Cool”, „Dirty Deeds”, u.a.)

      Ernie Kaplowitz Jason Earles
      („Das Vermächtnis der Tempelritter“, u.a.)

      Jimmy Jun Hee Lee

      Oscar Omar Benson Miller

      Dani Rachel Veltri

      Sheree Angela Little
      („Rush Hour 2“,„Partyalarm – Hände weg von meiner Tochter”, u.a.)

      und Jims Dad,
      Mr. Levenstein Eugen Levy
      („American Pie 1-3“, u.a.)


      Ich fand ihn nicht schlecht , Stiflers Bruder wurde gut dargestellt. Auch Story war gar nicht mal so übel. Hatte mir eigntlich vom Film weniger erwartet als letzt endlich rauskam
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „LeonardoDede“ ()

      Deinen letzten Satz versteh ich nicht ganz aber gut...Also ich fand den Film auch nicht schlecht. Die Witze waren auch nicht viel platter wie in American Pie 3 und man wurde recht gut unterhalten. Manche schreien ja immer rum "billiger Abklatsch" usw, aber wenn man sich die alten Schauspieler hinzudenkt isses ein echtes American Pie.


      greetz
      Nibbler


      Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt!
      Ich finde der Film verdient weder den Titel "American Pie" noch einen eigenen Thread :nono:
      Die Unrated kommt nun im Keep Case auf Blu-ray!

      VÖ: 19. März 2021

      Letztes Jahr wurde die längere Fassung bei uns zum ersten Mal in einer Box mit anderen Filmen dieser Reihe veröffentlicht. Jetzt folgt also die Solo-VÖ. Die R-Rated-Fassung ist bei uns ab 12 Jahren freigegeben und die Unrated-Fassung ab 16 Jahren. Brüste, Hintern und eine Ekel-Szene, meist aber Brüste, machen den Unterschied wie der Schnittbericht beweist.

      Quelle: schnittberichte.com/ticker.php?ID=8572
      „Nemo tenetur se ipsum accusare!“