God Of War

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 71 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Alexisonfire8.

      *Hm...* mit wem man wohl die Rolle des Kratos besetzten wird. Spontan fallen mir da Namen wie Vin Diesel, Dwayne Douglas Johnson, Stone Cold Steve Austin und Goldberg ein.


      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      ANZEIGE
      Djimon Hounsou soll im Gespräch sein siehe ein paar Beiträge über dir ... also ich hätte nichts dagegen!!
      Alles ist brüchig.
      Es gibt so viele Konflikte. So viel Schmerz.
      Du wartest bis der Staub sich legt und dann merkst du dass dieser Staub Dein Leben ist.
      Und wenn du tatsächlich einmal echtes Glück empfindest, solltest du es festhalten, so lange es nur geht.
      Nimm was du kriegen kannst.
      Denn morgen ist es fort.


      Joss Whedon

      Giant-Size Astonishing X-Men



      wie ist eigentlich so nach gefühlten 2 Jahren der aktuelle Stand? :headscratch:

      Also Kratos kann ja eigentlich nur Gerard Buttler werden :D
      Wishes are for children!


      ------------------------------------------------------------------------

      Beste Filme:
      The Dark Knight, Stirb langsam , Gladiator, Pulp Fiction, True Grit, Django Unchained

      Beste Serien:
      Lost, Dexter, Supernatural, Heroes, TBBT, The Walking Dead, Breaking Bad, Game of Thrones

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Aluhelm“ ()

      Wie wär's mit Tom Hardy? Oder Dwayne "The Rock" Johnson?

      Tja, da hat sich echt lange nichts mehr getan. Ist aber auch schwer zu verfilmen. Die Spiele sind (Achtung, Wortwitz) göttlich!



      Instagram
      Original von patri-x
      Oder Dwayne "The Rock" Johnson?!


      oh ne bitte bloß nicht. Die Spiele sind natürlich sehr unterhaltsam, als Film wäre das wieder nichts anderes als "300", "Clash of the Titans" oder aktuell "Immortals", reizt mich irgendwie überhaupt nicht. Dann lieber ein vernünftigen kompletten CGI-Film im Stile der Zwschensequenzen.
      Original von burtons
      Original von patri-x
      Oder Dwayne "The Rock" Johnson?!


      oh ne bitte bloß nicht. Die Spiele sind natürlich sehr unterhaltsam, als Film wäre das wieder nichts anderes als "300", "Clash of the Titans" oder aktuell "Immortals", reizt mich irgendwie überhaupt nicht. Dann lieber ein vernünftigen kompletten CGI-Film im Stile der Zwschensequenzen.


      oh ne bitte bloß nicht. :D

      dann lieber keine!



      Instagram
      Original von joeschmo86
      God of War als Film stelle ich mir richtig cool vor. Aber The Rock als Hauptdarsteller passt gar nicht. Da finde ich Vin Diesel im Riddick Style viel besser.

      Hauptsache derbe Action! ;)


      Find Vin Diesel auch besser aber sie können sich ja auch nach unbekannten Gesichtern umschauen. Auf alle Fälle müsste er teuer und schön blutig sein. Leider traut sich Hollywood diese Kombi ja nur noch selten. :headbash:
      Wie The Hollywood Reporter berichtet, wurde das alte Drehbuch von David Self (u.a. Wolfman und Road to Perdition) aufgegeben und ein neues Autorenteam eingestellt. Dafür schreiben nun Patrick Melton und Marcus Dunston (gemeinsam u.a. Saw IV bis Saw 3D oder Piranha 3DD) das Drehbuch zur Verfilmung des Götterspektakles von Sony.

      hollywoodreporter.com/heat-vis…ar-game-adaptation-347251

      Also ich weiß nicht recht. Das lässt doch meine Hoffnungen auf ein "gelungenes" Drehbuch schwinden. Einzig die Gewalt der Filme ist höher, aber wie das letztlich im Film wird, liegt in erster Linie beim Regisseur. Scheinbar wird God of War eine der Videospielverfilmungen, denen man nicht vertraut.

      ANZEIGE
      Es gibt wiedermal Neuigkeiten zum Projekt!

      Und zwar soll sich der "God of War" Film an "Batman Begins" orientieren .. sprich man wolle die Entstehungsgeschichte des Kriegsgottes Kratos von Anfang an erzählen.

      Wie er zu dem wurde was wir aus den Spielen kennen. Als er als Mensch keinen Ausweg mehr sah und den Kriegsgott Ares herbeirief um seine Familie schützen zu können.

      Es gibt zwar schon ein fertiges Drehbuch, dieses wurde aber Verworfen weil es vor Filmen wie "300", "immortals" und "Kampf der Titanen" geschrieben wurde. Es wies einfach zuviele Ähnlichkeiten zu diesen Filmen auf und das wollte man nicht.

      Natürlich könnte man die Story aus den Spielen in Folgefilmen fortführen, aber dazu müsste erstmal der erste Teil eine dementsprechende Qualität vorweisen können und das Einspielergebniss spielt natürlich auch eine große Rolle.

      Quelle