ANZEIGE

Die Chroniken von Erdsee (Studio Ghibli)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 25 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von GrafSpee.

      Die Chroniken von Erdsee (Studio Ghibli)

      Bewertung 2
      1.  
        10 (0) 0%
      2.  
        8 (0) 0%
      3.  
        9 (0) 0%
      4.  
        6 (1) 50%
      5.  
        7 (0) 0%
      6.  
        4 (0) 0%
      7.  
        5 (1) 50%
      8.  
        2 (0) 0%
      9.  
        3 (0) 0%
      10.  
        1 (0) 0%
      Nachträglich eingefügt von Tomtec


      Die Chroniken von Erdsee


      Gedo Senki (Tales from Earthsea) (Originaltitel), Japan 2006





      Studio/Verleih: Studio Ghibli / Universum Film (UFA)
      Regie: Goro Miyazaki
      Produzent(en): Toshio Suzuki, Javier Ponton, Steve Alpert
      Drehbuch: Ursula K. Le Guin, Goro Miyazaki und Keiko Niwa
      Musik: Tamiya Terashima
      Genre: Anime / Fantasy / Abenteuer

      Inhalt:
      In Erdsee droht eine schreckliche Macht das Gleichgewicht der Welt zu zerstören. Ged, der größte Zauberer Erdsees, macht sich auf den Weg, um das Rätsel der Bedrohung zu lösen und die Welt vor Schrecklichem zu bewahren. Gemeinsam mit Arren, Prinz von Enlad, begibt er sich auf eine ebenso beschwerliche wie abenteuerliche Reise. Ged findet heraus, dass ein Zauberer namens Cob die Tür zwischen den Welten der Lebenden und der Toten geöffnet hat. Dies löste ein Ungleichgewicht der Welt aus - mit unabsehbar katastrophalen Folgen für Erdsee und seine Bewohner. Nun liegt es allein an Arren, unter Einsatz seines Lebens das Gleichgewicht in der Welt wieder herzustellen…


      Kino-Start (D):08.11.2007
      Kino-Start (USA):30.07.2010
      Laufzeit:115 Minuten
      Altersfreigabe:ab 6 Jahren
      Einspielergebnis:$68,000,000


      Bilder
      • Gedo_Senki.jpg

        254,81 kB, 400×566, 1.393 mal angesehen
      Tu es oder Tu es nicht, es gibt kein Versuchen... (Yoda - Star Wars)
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      Klingt wirklich toll.
      Weiß denn jemand ob und wann der nach Deutschland kommt ?
      Wahrscheinlich nächstes Jahr im Kino!! Ich glaube nicht das er Direct-to-DVD erscheint, da die Ghibli-Produktionen hier in Dtl. sehr bekannt ist!!!
      Alles ist brüchig.
      Es gibt so viele Konflikte. So viel Schmerz.
      Du wartest bis der Staub sich legt und dann merkst du dass dieser Staub Dein Leben ist.
      Und wenn du tatsächlich einmal echtes Glück empfindest, solltest du es festhalten, so lange es nur geht.
      Nimm was du kriegen kannst.
      Denn morgen ist es fort.


      Joss Whedon

      Giant-Size Astonishing X-Men



      Jupp, ich denke auch, dass der Film ins Kino kommt, Universum hat sich ja die Rechte an den Ghibli Streifen gesichert und veröffentlichen derzeit munter einen Klassiker nach dem anderen in richtig schicken SEs im Pappschuber plus Digi und so! Ich denke mal, da die letzten Ghibli Streifen im Kino waren, wird es auch dieser hier sein!
      Wirklich beeindruckender Trailer. Der einem gleich wieder in die fantastische Welt von Ghibli hinein versetzt. Was auch zum größten Teil an dem wunderbaren Score liegen mag. Ich bin mal echt gespannt wie der Film wird und wann es ihn zum kaufen gibt.:gruebel:
      Last Watch:
      1. How Heavy Are the Dumbbells You Lift? 2. Dragon's Dogma 3. Stars Align 4. Queen Zaza - Die letzten Drachenfänger 5. Macross Zero

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      Der Trailer sieht echt gut aus, wirklich schoen gezeichnet, wie immer bei Ghibli. Wird auf DVD gekauft, auf jeden Fall. Ich liebe Ghibli-Filme, die haben einen wuenderschoenen Zeichenstill und wirklich beeidruckend wie viel Fantasy die haben. Um einiges besser als die US-Zeichentrick/Animations-Filme.
      Hier geht es zur offiziellen englischsprachigen Homepage Hier Klick;)
      Last Watch:
      1. How Heavy Are the Dumbbells You Lift? 2. Dragon's Dogma 3. Stars Align 4. Queen Zaza - Die letzten Drachenfänger 5. Macross Zero
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      So hab mal eine Inhaltsangabe auf Deutsch gefunden zum neusten Werk von Ghibli:grins: ;)

      Inhalt:

      In Earthsea, einer fantastischen Inselwelt, wird der Junge Prinz Arren von Enlad von bösen Kräften manipuliert und zur heimtückischen Ermordung seines Vaters gezwungen. Verzweifelt flieht der Junge mit dem magischen königlichen Schwert aus der Heimat und wandert fortan traurig und allein durchs Land.

      Auf seinem Weg begegnet er dem mächtigen und weisen Zauberer Haitaka, der das Ende der Welt nahen spürt: Die Balance von Gut und Böse ist empfindlich gestört. Drachen und alle möglichen anderen teuflischen Wesen dringen in die Menschenwelt ein, und bringen Pest und Verderben. Als Reisegefährten machen sich der Magier und der kleine Prinz nun auf, die Wurzeln all des Übels aufzudecken …

      Quelle: fantasyfilmfest.com
      Last Watch:
      1. How Heavy Are the Dumbbells You Lift? 2. Dragon's Dogma 3. Stars Align 4. Queen Zaza - Die letzten Drachenfänger 5. Macross Zero
      mal sehen wie sich der film von dem tv zweiteiler unterscheidet, die tv filme waren ja auch ehr ein anriss der geschichte.
      mal sehen ob der film eine eigene story hat oder die story anders erzählt.

      aber was ich von den bildern gesehen habe ist es wohl an die tv serie angelegt.
      zumindest ist die böse seherin da (der böse könig scheint aber nicht da zusein, auch scheint hier ehr das dorfmädchen eine grosse rolle zuhaben.
      Passt eindeutig in die Sparte Nausicaa bzw. Mononoke. Allein in dem zweiten Trailer gab es ja einige Parallelen zu Mononoke.

      Bin da echt mal gespannt und erwarte auch nicht wenig von dem Film. Freue mich aber zweifelsohne auf ein neues Meisterwerk der Ghibli Reihe. :]
      Bin ja mal gespannt ob der Sohnemann von Meister Miyazaki das Talent geerbt hat. Sieht zumindest schon mal sehr schön aus. Story kling auch nicht schlecht. :)

      Ist wieder ne Buchverfilmung, oder? Der oder die Autor/in soll sich ja beschwert haben, weil die Story nicht vom Senior verfilmt wurde. Und den Lesern passts nicht weil.... den Lesern sowieso nie was passt. :freaky:
      Original von O-Lee
      Bin ja mal gespannt ob der Sohnemann von Meister Miyazaki das Talent geerbt hat. Sieht zumindest schon mal sehr schön aus. Story kling auch nicht schlecht. :)

      Ist wieder ne Buchverfilmung, oder? Der oder die Autor/in soll sich ja beschwert haben, weil die Story nicht vom Senior verfilmt wurde. Und den Lesern passts nicht weil.... den Lesern sowieso nie was passt. :freaky:


      Genauso wie Das wandelnde Schloss ist auch Tales From Earthsea eine Buchverfimung. Wobei Tales from Earthsea hauptsächlich auf Band 3 des Erdsee-Zyklus basieren soll.
      Last Watch:
      1. How Heavy Are the Dumbbells You Lift? 2. Dragon's Dogma 3. Stars Align 4. Queen Zaza - Die letzten Drachenfänger 5. Macross Zero

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      Tales From Earthsea konnte ich mir letztens auf dem FFF ansehen.:grins:

      Kritik:

      Die Fans der Bücher von Ursula K. Le Guin werden feststellen, das die Story aus mehreren Bänden zusammengeschnitten worden ist. Was sicher auch nicht schlimm ist für Leute wie mich, wo keines der Bücher kennen.

      Die Geschichte wird sehr spannend und interessant erzählt. Auch ist die Atmosphäre dieses Ghibli Filmes verdammt düster geworden. Ich schätze, mal Tales From Earthsea ist der dunkelste und bedrückenste Film des ganzen Studo Ghiblis.

      Zu meinem bedauern, gab man sich nicht die Mühe mehr auf die Charaktere und ihre Handlungen/Beweggründe und Motivationen einzugehen. Das dazu führt, das man keinen Bezug zu den jeweiligen Personen aufbauen kann.

      Was die Zeichnungen und Animationen angeht wird einem, gute und solide Qualität geboten. Aber diese reicht trotzdem nicht aus, sich mit den großen Werken seines Vaters zu messen.

      Zur musikalischen Untermalung, sag ich mal einfach nur Top. Man, brachte es mal wieder fertig die Ghibli-typischen magischen Momente mit dem Score einzufangen. Auch, wenn nicht der Ghibli-Hauskomponist Joe Hisaishi beauftragt wurde. Sondern Tamiya Terashima, kann man den Score nur loben.:goodwork:


      Fazit:

      In allem wird einem eine düstere Fantasygeschichte erzählt, die sehr schwer zum umsetzen gewesen sein muss. Doch Goro Miyazaki, hatt mit diesem Werk gezeigt und bewiesen. Das, wenn er weitermacht und nicht aufgeben tut, vielleicht ein genauso großer Regisseuer werden kann wie sein Vater.

      Der Film hatt zwar Mängel, aber wahre Ghibli Fans werden darüber hinweg sehen können.;)

      7/10
      Last Watch:
      1. How Heavy Are the Dumbbells You Lift? 2. Dragon's Dogma 3. Stars Align 4. Queen Zaza - Die letzten Drachenfänger 5. Macross Zero

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      Original von Milan
      In der Schweiz wird er wahrscheinlich nicht erscheinen, entweder warte ich auf die DVD oder besuche die naechste Stadt, ist ja nicht soweit. Ich freue mich auf jeden Ghibli-Film. :goodwork:


      Hab damals Chihiros Reise im Riff Raff gesehen und Pom Poko war glaub auch zu sehen, aber nur für wenige Tage. Würd mich über einen weiteren Ghibli im Kino freuen.