Die Klasse von 1984

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 27 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Flippi88.

      Die Klasse von 1984

      Bewertung für "Die Klasse von 1984" 1
      1.  
        10 (1) 100%
      2.  
        8 (0) 0%
      3.  
        9 (0) 0%
      4.  
        6 (0) 0%
      5.  
        7 (0) 0%
      6.  
        4 (0) 0%
      7.  
        5 (0) 0%
      8.  
        2 (0) 0%
      9.  
        3 (0) 0%
      10.  
        1 (0) 0%
      DIE KLASSE VON 1984



      Originaltitel: Class of 1984
      Jahr: 1982
      Land: USA
      Regie: Mark L. Lester
      Drehbuch: Tom Holland, Mark L. Lester
      Kamera: Albert J. Dunk
      Darsteller: Perry King, Roddy McDowall, Timothy van Patten,
      Michael J. Fox, Merrie Lynn Ross, Stefan Arngrim
      Genre: Thriller




      Der größte Schock seit der "Saat der Gewalt", die düstere, aber authentische Vision des Schulalltags von 1984 irgendwo an einer amerikanischen High School. Ist das nicht schon Gegenwart? Die Macht haben an dieser Schule längst nicht mehr Rektor und Lehrer, sondern der knapp 16-jährige Stegman und seine Punk-Gang. Sie bestimmen mit Gewalt und voller Gemeinheit die Atmosphäre. Die gutwilligen Schüler haben keine Chance. Auch der Versuch des neuen Musiklehrers Andrew Norris, ohne Pistole und Schlagring zum Unterricht zu kommen, scheitert. Die Minderjährigen-Gang ist nicht zu bremsen. Als sein Auto in Flammen aufgeht, ein Schüler stirbt und sie sich an seiner Frau vergreifen, beginnt sich Norris zu wehren: Das Establishment schlägt zurück. Doch die Losung der Punks steht wie ein Menetekel an der Wand: Uns gehört die Zukunft....Stoppt uns, wenn ihr könnt.

      Quelle : zelluloid.de





      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


      Seinerzeit ein echter Skandalfilm - und auch heute noch hat der Streifen eine nicht unbedingt von der Hand zu weisende Aktualität und Realität.
      Davon mal abgesehen war DIE KLASSE VON 1984 schon alleine wegen seinen Schauspielern sehenswert : Perry King, den man eigentlich nur als smarten Detektiv in "Trio mit vier Fäusten" kennt ... Roddy McDowell ("Planet der Affen" / "Fright Night") ... Michael J. Fox in einer seiner ersten Rollen und am Anfang einer großen Karriere ... Timothy van Patten, dem man eigentlich die Karriere zugetraut hat, die dann Michael J. Fox im Endeffekt machte.
      In Deutschland fällt mir der Film heutzutage eigentlich hauptsächlich dadurch auf, dass es mittlerweile einen kaum noch zu überblickenden Wust an DVD-Veröffentlichungen gibt (Beispiele siehe oben). Empfehlen kann ich hier einmal die ´Deluxe Special Edition´ von Starlightfilm (3 DVD, Pappschuber, uncut, über 6 Std. Bonusmaterial) und die ´Yearbook Edition´ von XT-Video (2 DVD, limitiert auf 3000 Stück, im schönen großen Hardbook, uncut, 20seitiges Booklet). :)

      ANZEIGE
      Sehr geiler Film, den ich mir dann und wann immer wieder gerne ankucke! Ist ja schon ein Klassiker!
      Roddy Mc Dowall gefällt mir als kapitulierender Lehrer besonders gut!

      7,5 von10


      Fand die quasi Fortsetzung "1999", auch von Lester, übrigens auch Klasse. Auch wenns mehr ein Trashfilm war! :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Samo“ ()

      @ Samo : Die Fortsetzung "Die Klasse von 1999" hab ich noch nie gesehen. Grade mal nachgeguckt ... da spielt ja auch ein McDowell mit, nur diesmal Malcolm. :D Die Story ist ziemlich abgedreht, und im Gegensatz zum ersten Teil ist es diesmal kein Lehrer der aufs Korn genommen wird, sondern ein Schüler. Muss ich mir bei Gelegenheit mal zulegen. Aber erst mal die verschiedenen Versionen von DIE KLASSE VON 1984 sammeln. ;)
      War das in "Die Klasse von 1999" oder in der dann noch folgenden Fortsetzung wo die Lehrer durch
      Spoiler anzeigen
      Roboter ausgetauscht wurden?
      Gucken konnte man beide Fortsetzungen - aber kultig blieb wie so oft nur das Original :)

      Weißt du wo man die 3-Disc-Edition von Starlight herbekommen kann?
      Ich hab nur die Red Edition - in den Anfangstagen der DVD ja eine der wenigen Möglichkeiten überhaupt an Uncut-Filme ranzukommen.... Die Quali ist allerdings nicht so berauschend um das mal freundlich zu sagen...

      Genießt die Stille.....
      @ joerch : Beide Fortsetzungen ? :headscratch: Gibbet denn außer dem Original "1984" und der Fortsetzung "1999" noch nen Teil ? How auch ever, das mit den Robotern ist in "Die Klasse von 1999" mit Malcolm McDowell.
      Die DVD von Starlight hab ich auf der Börse am Sonntag für 6,99 € bekommen. Ich kaufe 18ern ja generell nur auf Börsen, von daher weiß ich nicht wo man sie online günstig bekommen kann.

      @ Herbert : Ja, wäre ja nicht das erste Mal, dass Dein Geschmack mit dem der Senioren hier übereinstimmt. :grins: Welche Version hast Du denn ?
      Ich habe die ungekürzte Marketing und bin ganz zufrieden. Mir noch eine ultimative Neuauflage holen, muss ich nicht. Der Film ist zwar toll, aber das auch nicht wert.

      Auch wenn der Streufen völlig polemisch und Jugendlichen-feindlich ist, ist er doch recht spannend ud unterhaltsam. Michael J. Fox in einer seiner ersten Rollen als moralisches Pummelchen isdt schon klasse. :D
      ANZEIGE
      Original von Herbert West
      hab dann auch gerade mal geguckt, die einzig vernüpftige fassung ist die "Yearbook Edition" die aber auf 150 stück limitiert ist, dürfte also schwer werden die zu bekommen ;(


      Hör mit dem Geheule auf, Herbert ! :D Das Yearbook ist auf 3000 Stück limitiert (ich selber habe die Nummer 843). Also schwing Deinen Hintern auf die nächste Börse. Der momentane Kurs liegt bei mittlerweile nur noch 15 Euro für diese Ausgabe.
      Original von Samo
      Ich habe die Red Edition. Bin eigentlich immer davon ausgegangen die sei uncut. Habe eben bei OFDB gekuckt. Die ist doch gekürzt. Egal, war sowieso ne Scheiss Qualität! :rolleyes:



      Schock!!! Hab' auch die Red-Ed. und bin davon ausgegangen, dass der Streifen uncut ist. Da hilft es wohl nix ... ab zur nächstn Börse und "auf die Jagd gehen"!

      Zum Film selbst kann man nicht mehr viel sagen. Perry und Michael haben beide Kult-Rollen - vor allem Michael als pummeliger Teen ist einen Blick wert. Von der Realität aber inzwischen eingeholt. Vergleicht man die Zukunftsvision "Class of '84" mit dem Sam Jackson Movie "184 - Eine tödliche Zahl" oder aktuellen TV-Berichten (nicht nur den USA, auch in Ol' Germany) ist das schon erschreckend....

      Von der Fortsetzung "Class of 1999" gibt es ebenfalls eine weitere Fortsetzung, allerdings nicht mehr von Lester:

      Klasse von 1999:
      ofdb.de/view.php?page=film&fid=405

      Klasse von 1999, Teil 2:
      ofdb.de/view.php?page=film&fid=1307
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Nachdem sich hier in den letzten 24 Stunden so viele zu DIE KLASSE VON 1984 bekannt haben, musste ich mir den Film doch endlich mal wieder angucken ... zum ersten Mal seit über 20 Jahren !
      Und was soll ich sagen ... der Streifen ist und bleibt einfach klasse. Massig Action, mächtig viel Spannung, ein paar kleinere Ekel-Szenen. Aber das alles ist nicht so übertrieben inszeniert wie heutzutage, wo jeder Film versucht den anderen Film zu überbieten und dadurch zumeist den Blick fürs Wesentliche verliert. DIE KLASSE VON 1984 kann es locker mit jedem Action-Thriller von heute aufnehmen.
      Roddy McDowell fand ich wieder einmal absolut genial. Er hatte wirklich eine ganz besondere Art der Darstellung, egal ob als Cornelius in den "Planet der Affen" oder ob als ängstlicher Vampirkiller Peter Vincent in "Fright Night 1 + 2". Als langsam durchdrehender Lehrer Corrigan ist er erneut einer der Höhepunkte des Films. Schon geil, wie er
      Spoiler anzeigen
      diese Anarcho-Kids nachher mit vorgehaltener Knarre zur Mitarbeit "überredet".

      Der Schluß ist wirklich typisch 80er. Dabei hatte Regisseur Lester ursprünglich einen anderen Schluß geplant, wie man im Making of erfährt.
      Spoiler anzeigen
      In der ersten Fassung sollte sich Bösewicht Stegman nach seinem Sturz durchs Dach freiwillig in die Tiefe stürzen. Erst nachdem Lester einem Freund und Kollegen diese Version gezeigt hatte und dieser völlig bestürzt verlangte, dass Norris nach all den Schandtaten Stegmans durchaus ein Recht auf ganz persönliche Rache haben müsste, änderte er den Schluß noch um und fügte den Faustschlag Norris´ hinzu.

      Ich bin also nach über 20 Jahren Pause sofort wieder Feuer und Flamme für diesen genialen Streifen. Ich befürchte, dass mein Player in den nächsten Tagen wenig andere DVD's zu futtern bekommt. :D
      Ach ja ... die tolle Filmmucke sollte auch noch erwähnt werden : Alice Cooper - I´m the future ! :headbang:
      Noch ein paar Bilder aus diesem genialen Streifen :




      Mr. Norris´ Musikklasse

      Arthur (Michael J. Fox)

      Corrigan (Roddy McDowell)

      Andrew Norris (Perry King)

      Stegman (Timothy van Patten) und Mrs. Norris (Merrie Lynn Ross)


      Übrigens hat die ansonsten sehr nette 3er ´Deluxe Special Edition´ (zumindest bei mir) nen kleinen Fehler. Stellt man die englische Tonspur ein, so bekommt man den deutschen Ton. Wenn man dann umgekehrt auf Deutsch umstellt, dann kriegt man das Ganze im Originalton. :freaky:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „kinski“ ()

      Original von Herbert West
      also entweder bin ich die pfeife oder die jungs von der OFDB, weil da steht auf 150 Limitiert :freaky: also wenn das so ist wird diese vassung bald bein sein! :hammer:


      Ich hab das Rätsel gelüftet, Herbert ! Während ich von der Yearbook Edition spreche, meinst Du die NEW Yearbook Edition. Und die ist, wie Du bereits gesagt hast, auf 150 Stück limitiert. :freaky:


      Yearbook Edition ........... NEW Yearbook Edition