ANZEIGE

Psycho 1-4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Belphegor.

      PSYCHO




      Zusammenfassung:

      Marion Crane ist alleine auf einer Reise, weil sie 40.000 Dollar unterschlagen hat und steigt im Bate´s Motel ab. Zu Abend ißt sie mit dem etwas schüchternen Besitzer des Hotels Norman Bates und in derselben Nacht wird sie unter der Dusche erstochen (die wahrscheinlich berühmteste Filmszene der Filmgeschichte, tausendmal gesehen, tausenmal nachgestellt). Norman Bate beseitigt die Leiche, die, wie er meint, seine Mutter produziert hat. Nur hat der Zuschauer die Mutter bislang überhaupt noch nicht zu Gesicht bekommen. Auch der Detektiv, der die Spur zu Bate´s Motel gefunden hat, ist nicht unbedingt lange am Leben. Marion´s Schwester macht sich zusammen mit ihrem Freund auf die Suche nach Marion und dem Detektiv. Sie steigen ebenfalls im Bate´s Motel ab und lernen auch schon bald Norman´s Mutter kennen, die keine alltägliche Lady ist...

      Info

      Muß man zu einem derartigen Wichtigfilm eigentlich überhaupt noch etwas schreiben? Ich glaube kaum, trotzdem einige kleine Worte: Hitchcock hat damals, als der Film in den Kinos lief, keine Leute mehr nach Start des Filmes in das Kino gelassen, um die Zuschauer absolut nicht abzulenken, damit sie auch die volle Wirkung zu spüren bekommen, nämlich, daß die Hauptdarstellerin, die uns vorher so ausführlich vorgestellt wird, plötzlich unter der Dusche die Lebensgeister aushaucht.

      Fassungen:

      Zur Fassung, kann man leider nur sagen, das keine einzige DVD ungeschnitten ist. In keinem Land. Was aber daführ verwunderlicher ist, das bei uns im Free TV bei VOX ua. die komplette Version ab 20:15 Uhr präsentiert worden ist. Anscheinend exestiert die Ursprungs Fassung garnicht als VHS oder DVD?

      Originaltitel: PSYCHO (1960)
      Regie: Alfred Hitchcock
      Mit: Anthony Perkins, Vera Miles, Janeth Leigh
      FSK: 16
      Laufzeit: 104 Minuten (s/w)
      Laufzeit: 105 Minuten (Director´s Cut!)



      PSYCHO II


      Nach 22. Jahren, ist Norman Bates wieder Zuhaus!!!




      INHALT
      22 Jahre nach den Ereignissen in "Psycho" wird Norman Bates (Anthony Perkins) jetzt aus der Psychiatrie als geheilt entlassen und kehrt in das Haus seiner Mutter mit dem kleinen Motel zurück. Lila Loomis, die ihm damals fast zum Opfer gefallen war, ist nicht davon überzeugt, daß Norman gesund ist und macht sich daran, das nachzuweisen. Doch im Ort sind alle guter Hoffnung.
      Schon bald jedoch erklingt wieder die Stimme von Normans Mutter aus den alten Räumen und Zettelchen mit Nachrichten finden sich allerorten. Normans geistige Gesundheit leidet wieder Schaden, was auch die Freundschaft zu der Snack-Bedienung Mary (Meg Tilly) nicht ganz ausgleichen kann. Bald gibt es die erste Leiche und keiner ahnt, daß mehrere Leute daran arbeiten, Norman seiner ursprünglichen Bestimmung zuzuführen.

      Info!
      Geile Fortsetzung, die am Anfang besonders wieder zurück ins Gedächnis gerufen wird, wie der Erste Teil verlief. Man bekommt den Duschmord aus "Psycho" noch einmal zu sehen, bevor, der Film dramatisch anfängt, mit einem düsteren Musikton, und dann folgt die Filmschrift in rot, als Zeichen für den ersten Psycho Film in Farbe "PSYCHO II"...danach allerdings folgt eine traurige nachdenkliche Musik, die den ganzen Film begleiten lässt. Keine hektischen oder bedrohlichen Musik Stücke wie im ersten Teil. Meiner Meinung, eine super Fortsetzung, die unheimlich, düster, und mit jeder Menge Spannung gefüllt ist. 10/10

      OT: Psycho 2
      Regie: Richard Franklin (Schöne und das Biest, Die [TV-Serie])
      Mit: Anthony Perkins, Vera Miles, Hugh Gillin
      FSK: 16/18 (uncut)
      Laufzeit: 107 Minuten


      INFO 2

      Alle Filme sind ungeschnitten, ausser der Erste natürlich, und haben eine super Qualität. In der Psycho 1-4 collection DVD Box.





      ANTHONY PERKINS


      PSYCHO III




      INHALT
      Norman Bates ist wieder der Hüter des kleinen Motels und auch seine mütterliche Hälfte ist wieder sehr aktiv. Die Tatsache, daß er seine richtige Mutter umgebracht hat, ist unbemerkt geblieben. Doch dann brechen in Normans Idylle wieder Fremde ein. Ein Anhalter nistet sich im Motel ein, ebenso wie eine aus der Bahn geworfene Ex-Nonne. Und schließlich stöbert ihn auch noch eine Journalistin auf und beginnt, unbequeme Fragen zu stellen...


      Info!
      Teil 3 ist diesmal von Anthony Perkins selbst in die Regie gefallen, und erschuff somit, die blutigste Fortsetzung, der gesamten Psycho Reihe. Meine Lieblings Fortsezung übrigens Düster, und an manchen stellen zum weggucken geeignet. Die vollkommen ungeschnittene Version, gibt es nicht auf Video, sondern lief bis jetzt nur paar male bei uns im Free TV bei RTL im Nachtprogramm. Allerdings ungeschnitten in der GB Psycho 1-4 Collection, mit deutscher Sprache. Das Bild ist auf dieser DVD anamorph sogar, was mich sehr gewundert hat.

      OT: Psycho 3
      Regie: Anthonay Perkins (Der Dicke und die Schöne)
      Mit: Anthony Perkins, Jeff Fahey, Diana Scarwid
      FSK: 16/18
      Laufzeit: geschnittene Version - 91 Minuten
      Laufzeit: ungeschnittene Version - 94 Minuten


      INFO 2

      Alle Filme sind ungeschnitten, ausser der Erste natürlich, und haben eine super Qualität. In der Psycho 1-4 collection DVD Box.


      PSYCHO IV


      THE BEGINNING




      INHALT
      In einem Radiosender läuft eine Talkshow, in der über Muttermord gesprochen wird. Norman Bates, als geheilt entlassen und nunmehr verheiratet, hört die Sendung und ruft dort an. In mehreren Telefongesprächen, die alle über den Äther gehen, erklärt Norman, warum er zum mehrfachen Mörder geworden ist, und warum er wieder töten muß. Das nächste Opfer: seine Frau. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt . . .

      Info!
      Der letzte Teil der Psycho Reihe, ist meiner Meinung zwar eine gute Story, aber morden im direkten Psychostyl, tut Norman Bates eigentlich ja nicht gerade. Grund, das hier nur seine schwere Vergangenheit ans tageslicht kommt, und man endlich seine Mutter kennenlernt, wie sie wirklich war. Ein sehr trauriges Ende hat Psycho 4 allerdings doch, worüber ich aber schweigen werde. Wäre Anthony Perkins seit Alfred Hitchcock´s "Psycho (1960)" nicht 1992 gestorben, hätte es noch "Psycho V" gegeben. Der dreh wurde schnell abgebrochen. Nach 4-5 Drehtagen kam die traurige Nachricht. Am 11. September 2001, stürtzte übrigens seine ehemalige Frau, mit dem Ersten Flugzeug ins WTC. Sie war wohl auf dem Weg zu einer Konferenz!

      OT: Psycho IV - The Beginning
      Regie: Mick Garris
      Mit: Anthony Perkins (Psycho), Henry Thomas (E.T.), Olivia Hussey (ES), CCH Pounder (Girlfriends)
      FSK: 16/18
      Laufzeit: geschnittene Version - 88 Minuten
      Laufzeit: UNCUT Version - 92 Minuten


      INFO 2

      Alle Filme sind ungeschnitten, ausser der Erste natürlich, und haben eine super Qualität. In der Psycho 1-4 collection DVD Box.
      ANZEIGE
      Ich liebe die Psycho Filme! :]
      Der erste Teil ist natürlich DER Klassiker. Aber der 2. Teil wr auch ein Knaller und der 3. Teil war ein wirklich unheimlicher Slasher. Der 3. Teil ist auch der einzige den ich im Kino kucken konnte.
      An den 4. Teil habe ich wenige Erinnerungen. Fand den aber gar nicht so schlecht!

      Schande über mich, daß ich die Box noch nicht habe. :nono:
      Die Mutter aller "Messerfilme" erscheint nun auch in der Langfassung in einer schlichten Amaray!

      VO: 08. Oktober 2020

      Quelle: schnittberichte.com/ticker.php?ID=7827

      Mal schauen, ob auch die Fortsetzungen noch einzeln folgen werden.
      "The clouds are swirling. There will be tears shed over the bay."