ANZEIGE

Brad Dourif

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 14 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Brad Dourif




      Brad Dourif ... das ist ein Name, der dem Otto-Normal-Verbraucher wohl nicht bekannt sein dürfte. Genre-Fans allerdings kennen ihn als äußerst vielseitig talentierten Charakterdarsteller, der durch viele unterschiedliche Rollen überzeugen konnte. Sei es in der TV-Serie "The X-Files", in der er als Serienkiller Luther Lee Boggs eine beeindruckende Leistung vollzog, die sich nachhaltig ins Gedächtnis brannte, sei es im Horrogenre, wo er seit dem ersten Film der Killerpuppe Chucky in der gleichnamigen Filmreihe im Originalton stets seine Stimme lieh, sei es in großen Epischen Fantasy-Filmen, wie "The Lord of the Rings", wo er sich für die Rolle des Grima Schlangenzunge sogar die Augenbrauen abrasierte und eine einmalige Perfomance an den Tag legte oder erst kürzlich als Doc Cochran in der HBO-Western-Serie "Deadwood" ... Brad Dourif dürfte wohl jedem Zuschauer vom Sehen her ein Begriff sein. So viele Rollen, die er geprägt hat, so viele großartige Charaktere, die durch ihn lebendig wurden.

      Ein Könner seines Fachs und ein Schauspieler, den ich immer wieder gerne sehe! :)

      Hier eine zusammegefasste Filmographie (Quelle: wikipedia.de):

      1975: Einer flog über das Kuckucksnest (One Flew Over the Cuckoo's Nest)
      1977: Gruppenbild mit Dame
      1978: Die Augen der Laura Mars (Eyes of Laura Mars)
      1980: Das Tor zum Himmel (Heaven's Gate)
      1981: Ragtime
      1984: Der Wüstenplanet (Dune)
      1986: Blue Velvet
      1987: Fatal Beauty
      1988: Chucky – Die Mörderpuppe (Child’s Play)
      1988: Mississippi Burning
      1990: Chucky 2 (Child’s Play 2)
      1990: Der Exorzist III
      1990: Nachtschicht (Graveyard Shift)
      1991: Raw Deal
      1991: Chucky 3 (Child’s Play 3)
      1993: Death Machine - Monster aus Stahl
      1994: Murder In The First
      1994: Masters Of Horror 1
      1994: The X-Files (als Luther Lee Boggs, Episode: "Beyond the Sea")
      1994: Color of Night
      1995: Babylon 5 (als Brother Edward, Episode: "Passing Trough Gethsemane")
      1996: Star Trek: Voyager (als Crewman Lon Suder, Episoden: "Meld", "Basics, Part I + II")
      1996: Millennium - (als Dennis Hoffman, Episode: "Force Majeure")
      1997: Alien – Die Wiedergeburt (Alien: Resurrection)
      1997: Bloody Wedding – Die Braut muss warten (Best Men)
      1997: Freeze - Alptraum Nachtwache
      1998: Düstere Legenden (Urban Legends)
      1998: Chucky und seine Braut (Bride of Chucky)
      2000: God's Army III – Die Entscheidung (The Prophecy 3: The Ascent)
      2001: Myst III - Exile (Videospiel)
      2002: The Lord of the Rings: The Two Towers
      2003: The Lord of the Rings: The Return of the King
      2004: Seed of Chucky
      2005: The Great War of Magellan
      2006: The Wizard of Gore
      2007: Winston
      2007: Brew


      Brad Dourif - Der Mann mit den tausend Gesichtern:

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry." - David Chase



      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Data“ ()

      RE: Brad Dourif

      Brad Dourif ist ein erstklassiger und vor allem sehr wandelbarer Schauspieler. Er spielt ja oft sehr unterschiedliche Rollen, schafft es aber doch, seinen Figuren meistens eine unverwechselbare Note zu geben.

      In Der Herr der Ringe hat er zwar nicht sehr viel Screentime, geht aber voll in seiner Rolle als Grima Schlangenzunge auf! :goodwork:

      Am nachhaltigsten im Gedächtnis geblieben ist er mir jedoch als Stimme der Killerpuppe Chucky. Wirklich eine sehr überzeugende Performance, selbst als Sprecher! Wer kann, sollte die Filme unbedingt mal im Original gucken! :hammer:

      Ich kannte ihn eigentlich bisher nur als "Chucky".

      Dass er Grima Schlangenzunge gespielt hat ist mir bisher nicht aufgefallen. Erst jetzt auf den Bildern hab ich es bemerkt. :tlol:

      Nicht zu vergessen wäre ja auch sein zukünftiges Projekt HALLOWEEN in dem er ja Sheriff Brackett spielt.
      Mit Death Machine wurde ich auf ihn aufmerksam, durch die zahlreichen Serienauftritte und seiner Dunerolle wurde er für mich zum Kultobjekt und mit dem Doc in Deadwood schuf er den (für mich) interessantesten und vielschichtigsten Charakter der ganzen Serie (und das soll was heissen bei der Menge an grossartigen Figuren ;) )
      Signatur lädt...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „goodspeed“ ()

      Dieser Schauspieler hat eigentlich immer Nebenrollen und die erfüllt er sehr gut. Oft spielt er in Horrorstreifen mit wie Chucky, Satanic, Alien4... Die beste Rolle meiner Ansicht nach, in der er richtig überzeugt hat, war "Einer flog über das Kuckucksnest", wo er einen psychisch angeschlagenen Sprachgestörten spielt.
      Aaaaaah ... das freut mich, zu lesen, dass es doch einige Fans in diesem Forum dieses genialen Mimen gibt! :]

      @JosephWilliam:

      Das hab ich gar nicht mitbekommen, dass Dourif für einen Part im neuen "Halloween" verpflichtet wurde! 8o

      Freut mich zu sehen, dass Rob Zombie in der Lage war, wenigstens eine kluge Entscheidung in seiner sonst eher durchwachsenen Planung für die künftige Neuinterpretation gefällt zu haben! :gruebel:

      @Hainz:

      Als ich den Film "One flew over the Coocko's Nest" zum ersten mal gesehen hab, ist es mir peinlicherweise gar nicht aufgefallen, dass der junge Billy von Brad Dourif gespielt wurde. 8o

      Tja, das Alter wandert auch an den besten Schauspielern nicht vorbei! :D
      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry." - David Chase



      Brad Dourif hat eine super Darbietung als Grima Schlangenzunge in Lord of the Rings hingelegt. Er ging wirklich völlig in dieser Rolle auf!

      Auch als Doc Cochrane in Deadwood hat er mich überzeugt. Er ist in dieser Serie einfach ein klasse Doc und einer meiner Lieblinge. Er passt einfach in diese Rolle! Ein anderer könnte ich mir in dieser Rolle gar nicht mehr vorstellen!

      Die Stimme in Chucky kann ich leider nicht beurteilen.. Schade eigentlich ;).

      Aber Dourif ist wirklich ein klasse Schauspieler, ich hoffe, man sieht noch viel von diesem Mann!
      Original von chlis
      Die Stimme in Chucky kann ich leider nicht beurteilen.. Schade eigentlich ;).


      In der Anfangsszene des ersten Teils von "Childs Play" kannst du Dourif immerhin Live-In-Action als Charles Lee Ray in seinem menschlichen Körper sehen! :)

      @sven:

      Ging mir lange Zeit ähnlich. Der Name Brad Dourif sagte mir recht wenig und erst eine Filmographie im Internet hat mich vor ein paar Jahren darauf aufmerksam gemacht, wie oft ich diese Mimen doch schon gesehen habe. Bei einigen Rollen ist mir tatsächlich die Kinnlade zu Boden gefallen, da ich nie gedacht hätte, dass es sich hierbei um Dourif handelte. 8o

      Deswegen auch die Bemerkung "Der Mann mit den tausend Gesichtern" in meinem ersten Post! :)
      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry." - David Chase



      Was für ein Zufall. Ich habe gestern mit der Serie Deadwood angefangen und da spielt er eine der Hauptrollen. Selbstverständlich kannte ich ihn schon von früheren Filmen. Brad Dourif ist ein Schauspieler, der einem immer bekannt vorkommt, den man aber nie wirklich zu einem Film zuordnen kann, wenn man mal gefragt wird.
      Dennoch klasse Nebendarsteller.

      Übrigens hier ein weiteres Beispiel für den Mann mit den tausend Gesichern:

      Der Doc aus Deadwood:

      Winter is coming!
      ANZEIGE
      Mein absoluter Lieblingsschaupieler!
      Er hat echt Klasse und ist bei all seinen Rollen wirklich unverwechselbar.

      In "Einer flog über das Kuckucksnest" gefiel er mir am besten.
      Spoiler anzeigen
      Er hat den Billy einfach spitzenmäßig rübergebracht und ich weine immer noch jedes mal, wenn in diesem Film stirbt.


      Uh, der Brad ist so toll!! :rofl:

      Edit by Data:

      Spoiler gefälligst setzen!!!
      Ich komme baald wieder!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Data“ ()