ANZEIGE

Der Mobile - Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 324 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von GrafSpee.

      @josephWilliam

      biste zufrieden mit dienem razr? hatte dieses tel auch doch war nicht sonderlich zufrieden...na klar es sieht scharf aus...doch man ist dauernd am oberschale oder bildschirm putzen und das handy weisst viele defizite auf...oder wie siehts bei dir aus?
      Batman Begins Will Rock the World

      RE: Audio Dateien

      Hallo!

      Da ich net in den Handy Thread reinkomme :gruebel: , frage ich einfach hier:

      Weiß jemand, wie man den PIN Code umgehen kann, wenn man den net mehr weiß von seiner alten SIM-Karte, die man net wegwerfen möchte?

      Also ich kenne leider weder PIN noch TAN... :heulen: :heulen: :heulen:


      ...und vielleicht werden wir einmal einen Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika erleben, der seine Reden nicht mehr beschließt mit den Worten: "Gott schütze Amerika" -sondern voll innerer Überzeugung sagt: "Gott schütze die Welt!" (von Konstantin Wecker)



      "Gargoyles -Auf den Schwingen der Gerechtigkeit"
      Wahrscheinlich (wie ich finde) die beste Zeichentrick-Serie, die es gibt! :grins:


      Dezember 2012 Hobbit 1, Dezember 2013 Hobbit 2, Dezember 2014 Avatar 2, Dezember 2015 Avatar 3. Tolle Weihnachten stehen vor unserer Haustür :) !
      @Gandalf, wüsste nicht wie das auf legalem und billigem Wege möglich wär. Den Sicherheitscode kann man ja bei bestimmten Geräten zurücksetzten wenn man sich ein passendes Datenkabel bastelt. Aber den Code der SIM Karte, da müsstest du ein entsprechendes Lesegerät haben oder ein Handy dazu umbauen, sowie dann noch die richtige Software falls es solch eine gibt. Also wäre mir neu wenn man das könnte.

      Aber sonst frag einfach mal in einem Handy Shop oder bei deinem Provider nach, vielleicht lässt sich was machen. Musst halt sagen zum Beweiss dass es deine SIM wäre könntest du sagen welche Nummern oder so darauf gespeichert sind.
      Original von enter
      @Gandalf, wüsste nicht wie das auf legalem und billigem Wege möglich wär. Den Sicherheitscode kann man ja bei bestimmten Geräten zurücksetzten wenn man sich ein passendes Datenkabel bastelt. Aber den Code der SIM Karte, da müsstest du ein entsprechendes Lesegerät haben oder ein Handy dazu umbauen, sowie dann noch die richtige Software falls es solch eine gibt. Also wäre mir neu wenn man das könnte.

      Aber sonst frag einfach mal in einem Handy Shop oder bei deinem Provider nach, vielleicht lässt sich was machen. Musst halt sagen zum Beweiss dass es deine SIM wäre könntest du sagen welche Nummern oder so darauf gespeichert sind.


      Ja, danke!
      Dann mache ich das wohl mal, frage mal in einem Laden nach...
      Die Nummern weiß ich ja, es war das Handy von meinem Vater! :D
      Ist ja jetzt auch nicht so, dass es gestohlen wäre oder so...


      ...und vielleicht werden wir einmal einen Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika erleben, der seine Reden nicht mehr beschließt mit den Worten: "Gott schütze Amerika" -sondern voll innerer Überzeugung sagt: "Gott schütze die Welt!" (von Konstantin Wecker)



      "Gargoyles -Auf den Schwingen der Gerechtigkeit"
      Wahrscheinlich (wie ich finde) die beste Zeichentrick-Serie, die es gibt! :grins:


      Dezember 2012 Hobbit 1, Dezember 2013 Hobbit 2, Dezember 2014 Avatar 2, Dezember 2015 Avatar 3. Tolle Weihnachten stehen vor unserer Haustür :) !
      Original von enter
      Original von zNeL
      hm ja aber die nummern werden doch auf dem handy gespeichert, eher selten auf der simkarte oder?

      Bei älteren Geräten ist es die SIM Karte, bei neueren kann man auswählen.

      @Gandalf, ein Kassenbon wäre vielleicht auch gut als Nachweis.


      Ähm: :headscratch:
      Das Handy ist mindestens schon fünf Jahre alt... (Zumal auch mal ins Wasser gefallen, deshalb funktioniert es net mehr richtig... ;( ) Deshalb habe ich die SIM Karte ja ausgetauscht und in ein neues Handy gepackt, nur kenne ich leider jetzt die mittlerweile schon PUK Nummer nicht mehr! :headbash:
      Also den Kassenbon habe ich nicht mehr, wollte ich auch damit sagen...

      Ich nehme dann in den Laden auch ds alte Handy mt... mal schauen...
      Also die Nummern sind bestimmt noch auf der Karte drauf... :gruebel:


      ...und vielleicht werden wir einmal einen Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika erleben, der seine Reden nicht mehr beschließt mit den Worten: "Gott schütze Amerika" -sondern voll innerer Überzeugung sagt: "Gott schütze die Welt!" (von Konstantin Wecker)



      "Gargoyles -Auf den Schwingen der Gerechtigkeit"
      Wahrscheinlich (wie ich finde) die beste Zeichentrick-Serie, die es gibt! :grins:


      Dezember 2012 Hobbit 1, Dezember 2013 Hobbit 2, Dezember 2014 Avatar 2, Dezember 2015 Avatar 3. Tolle Weihnachten stehen vor unserer Haustür :) !

      Handy Beratung

      hallo leutz!
      ich bekomm durch connections nen neues handy mit spezial vertrag ;)
      einzigste einschränkung dabei, es muss im t-punkt, also bei t-mobile verfügbar sein.
      leider bin ich sehr unentschlossen, was für eines ich mir aussuchen soll. auch gibt es in manchen filialen modelle, die es im internet nicht gibt.
      ich hab mich mal bei t-mobile.de umgeschaut und mir sind 2 handys ins auge gestochen. das sony ericsson w810i und natürlich das razr v3i.
      beim w810i dominieren wohl eher funktion und zuverlässigkeit und das design ist eher mau, währenddessen das v3 einfach ein sehr geiles design hat. gerade ich als angehender grafik designer würde da schon gerne etwas haben, was auch nach außen representativ für mich ist (hey ich bin keiner, der auf äußerlichkeiten zuviel wert legt, aber eine 100% optisch dominierte branche tut das nunmal)
      ich bräuchte nun von euch erfahrungsberichte (auch von andren handys, die es im t-mobile shop gibt) und tipps.
      ich bin mir sicher in so einem großen forum wie diesem (und bei so netten leuten *schleim*) habt ihr da einige erfahrungen aus 1hand gemacht.
      ich hab mich mal in handy foren umgeschaut und auf testseiten, aber die sind so ausgeglichen, dass ich mir einfach kein klares meinungsbild verschaffen kann.
      also helft mir!

      bin für alles dankbar
      euer raven


      ps: preis spielt keine rolle
      folgende handys hab ich auf der hp gefunden und wären sicherlich auch interessant....

      Sony Ericsson D750i
      Samsung SGH-E370
      Samsung SGH-D600E
      Nokia 6230i
      Nokia 6280
      Apple iPhone: Alle Infos und Bilder

      Was lange währt ... wird endlich ein iPhone, wie es die User von Apple erwarten: Mit W-LAN (IEEE 802.11b/g), Touchscreen, Riesenspeicher und vielen originellen Features, die dem Komfort des Users dienen.

      Jetzt hat das Warten ein Ende, Apple hat das iPhone offiziell vorgestellt, und es dürfte in weiten Teilen die Erwartungen des User voll befriedigen. Denn das iPhone bietet saftige Smartphone-Ausstattung und eine Menge Komfortfunktionen, die wir so noch nicht gesehen haben

      ---

      Alle Infos/Daten und Bilder vom Apple iPhone:Klick


      iPhone von Apple

      Wenn es nach Apple-Chef Steve Jobs geht, dann können Nokia, Motorola & Co. eigentlich einpacken. „iPhone ist ein wegweisendes und magisches Produkt, das jedem Mobiltelefon um buchstäblich fünf Jahre voraus ist“, sagt er. Das iPhone vereint drei Geräte in einem: Mobiltelefon, Musikplayer, Internetcomputer. Zwar gibt es schon jetzt Smartphones von Handyherstellern wie Sony-Ericsson oder Nokia, neu ist jedoch, dass ein Hersteller einen Musikplayer zum Multimedia-Telefon ausbaut. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend, aber es gibt auch Schwachstellen.

      Optik und Bedienung

      Seit Jahren gab es Gerüchte um Apples angebliche Pläne, seinen iPod mit Telefonfunktionen auszustatten – und ebenso lange geistern bereits geheimnissvolle Fotos durch das Netz, die das Gerät zeigen sollen. Keines der Bilder war echt. Tatsächlich sieht das iPhone so aus, wie sich Apple-Fans schon die aktuelle Generation des Musikplayers iPod gewünscht hatten: Ein mit 11,6 Millimeter relativ flaches Gerät mit abgerundeten Kanten, einer Taste und einem sensitiven Bildschirm, auf dem je nach Funktion die nötigen Tasten zur Bedienung erscheinen.

      Apple bedient sich dabei einer selbst entwickelten Technologie namens Multitouch. Ein Sensor erkennt, ob das Gerät zum Telefonieren ans Ohr gehalten wird, um dann zum Stromsparen den Bildschirm auszuschalten. Das iPhone merkt auch, ob es von seinem Besitzer gerade hochkant oder quer gehalten wird, um dann automatisch das Bild auf dem Display auszurichten.

      Musik und Video

      Das Musiktelefon kann wie der iPod zum Musikhören eingesetzt werden – und verfügt dabei über die wichtigsten Funktionen von Apples Erfolgsgerät. So arbeitet es auch mit Apples Musik- und Videoshop iTunes zusammen. Allerdings liegt der eingebaute Speicher bei gerade mal vier oder acht Gigabyte und erreicht damit nur die Speicherkapazität des kleinen iPod-Modells „iPod Nano“. Beim Display überragt das Telefon jedoch die bisherigen Musikplayer: Der Breitbild-Bildschirm ist mit 3,5 Zoll groß genug, um Filme einigermaßen erträglich anzusehen.

      Telefon und Technik

      Das iPhone arbeitet mit dem in Europa üblichen Mobilfunkstandard GSM, verfügt auch über die hierzulande nur spärlich unterstützte Technik EDGE zum schnelleren Datentransfer, verzichtet dabei aber auf den Einsatz von Mobilfunktechnologie der dritten Generation (UMTS). Für anspruchsvolles Surfen im Netz über das Handynetz oder die Übertragung von größeren Dateien ist das Gerät nicht geeignet. Allerdings unterstützt es auch drahtlose Netzwerkverbindungen über WLAN und kann sich so mit höherer Geschwindigkeit ins Internet verbinden. Außerdem kann das iPhone über kürzere Distanzen per Bluetooth mit anderen Geräten kommunizieren.

      Das Gerät arbeitet mit Apples Betriebssystem OS X, kann aber sowohl mit Mac-Computern als auch mit Windows-PCs synchronisiert werden. iPhone verfügt auch über eine 2-Megapixel-Kamera. Der eingebaute Akku erlaubt Apple zufolge 15 Stunden Abspielen von Musik und fünf Stunden reine Sprechzeit. In der Praxis liegen die Akkulaufzeiten jedoch in der Regel unter den Herstellerangaben.

      Verkaufstart und Preis

      Das iPhone soll je nach Modell (vier oder acht Gigabyte Speicher) im Juni für 499 und 599 Dollar zunächst in den USA auf den Markt kommen – allerdings gekoppelt an einen Zweijahresvertrag mit einem Mobilfunkanbieter. In Amerika kooperiert Apple exklusiv mit Cingular, der mit 58 Millionen Kunden Marktführer in den USA ist. Der Start in Europa ist im vierten Quartal 2007 geplant. Ob Apple seine Käufer in Deutschland auch an einen Mobilfunkvertrag fesseln möchte, ist noch ungewiss. Die Partner in Europa stehen bislang nicht fest.

      Quelle: focus.de
      Ja, das Ding hat schon ein paar nette spielereien an Board. Jedoch kein UMTS, was ich leider sehr schade finde. In den USA wird es ja von Cingular vertrieben und die haben soweit ich weiss ein Internetnetz das EDGE heisst. Andere moeglichkeit es mit UMTS zu verbinden waere aber ein 2. Handy mit UMTS und Bluetooth, das muesste doch theoretisch gehen :gruebel::gruebel: Aber wer gibt denn ein heiden Geld fuer 2 Handys incl. Vertrag aus? Ich zahle mich (bzw meine Firma :goodwork: ja fuer mein UMTS Handy dumm und dusselig. Dann verbinde ich das doch lieber mit meinem Powerbook und bin auch im Internet und das noch angenehm schnell.

      Das iPhone funktioniert ja auch Wireless, also sobald es einen WIFI Hotspot findet bist du darueber im Internet. Kann mir aber nicht vorstellen, dass wenn man unterwegs ist (und kein freier Hotspot in der naehe ist) die ganze Zeit mit dem Internet verbunden ist, es sei den der Vertrag liefert eine Datenflatrate mit.

      Was mich an dem Ding reizt, ist der Widescreen iPod, nur bringt der mit 4 bzw 8 GB viel zu wenig speicher mit, ich kann da ja nicht mal meine aktuelle iTunes Sammlung importieren.

      Ich bin momentan noch ein wenig hin und her gerissen, als riesen Apple Fan "muss" es ja eigentlich mein naechstes Handy werden, aber da muss der gute Steve noch ein paar Aenderungen vornehmen.

      Quelle (Hier wird man ueber das iPhone und allgemein Apple Neuigkeiten gut auf dem Laufenden gehalten).

      (Nehmt mir es nicht uebel, das ich keine Umlaute verwende aber die Englaender kennen sowas nicht und ich hab mir abgewoehnt mein Tastaturlayout alle paar Minuten umzuschalten)
      I´ve killed two people since midnight, I haven´t slept for over 24 hours, so
      maybe you should be a little bit more afraid of me than you are right now.
      Jack Bauer
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
      da ich noch den iPod mini der allerersten generation habe und auch sicher irgendwann ein neues handy fällig sein wird, ist dieses "kombi-gerät" natürlich ne super sache.

      wenn die handy funktionen überzeugen können werd ich vielleicht zugreifen wenn man es in naher zukunft mal günstig mit vertrag bekommt.

      allerdings frage ich mich, ob das teil auch so schnell zerkratzt wie der iPod nano, das wär ein riesen nachteil. und überhaupt stell ich mir das komisch vor mit dem touchscreen sms zu tippen :headscratch:

      der geringe speicher von 8 gb stört mich aber nicht, ich komm jetzt bei meinem iPod auch relativ gut zurecht mit 6 gb.

      nur den vollen preis würde ich nicht zahlen für so ein gerät, wie gesagt, nur wenns mal günstig zu haben ist mit vertrag. mein jetziges handy (nokia N70) ist auch ein 400 euro gerät und ich habs mit vertrag für umsonst bekommen also bin ich guter hoffnung dass einem auch das iPhone schon bald hinterher geschmissen wird. vor allem weil apple dadurch seine vormachtsstellung ausbaun kann

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ghostface“ ()