ANZEIGE

Justice League

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 2.466 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      Womöglich ergibt sich für Zack Snyder und dem Erfolg seines Cut´s, die Rückkehr zum DCEU. Würde mich riesig freuen.


      „Wonder Woman 2“

      14. August 2020


      Absolut. Keiner weiß was morgen verkündet wird. Aber ich wage mal zu behaupten, dass Snyder nicht zurückkehren wird. Das DCEU hast sich mittlerweile verbessert. Die Kritiken sind besser geworden, "Aquaman" hat zuletzt die Milliarde geknackt. Ich sehe da keinen Platz mehr für ihn, speziell wenn "The Batman" einschlägt. Es gibt genügend hochinteressante Filmemacher da draußen, welche sich in den letzten Jahren hervorgetan haben. Und an denen sollte man baggern, sie verpflichten und mit ihnen die kommenden Filme planen. Das ist die einzige Vorgehensweise des MCU, welche abgekupfert werden soll. Eigentlich sollte ja jeder in der Filmbranche so vorgehen.
      Konsumiere !!!
      Das DCCU ist defacto Geschichte. Ben Affleck hat mit Batman z.B. längst abgeschlossen und durch JL hat das DCCU eine dermaßen große Beule, die nicht mal der Snyder Cut wieder ausbeulen kann.

      Martian Manhunter wird definitiv nicht vorkommen, da das Budget nur für die Nachbearbeitung genutzt werden soll und keine Reshoots einkalkuliert sind; kosten ja?auch Kohle und die Darsteller werden das trotz der Sympathien für Snyder sicherlich nicht für lau machen.
      So richtig kapieren tue ich das alles nicht.

      Wenn ich das richtig verstehe sollen ca 80% des Film neu sein bzw. auf ungenutzten Material aufbauen.

      Ich verstehe es, wenn man bei einem Film nicht verwendete Szene von 10 - 15 Min ansammelt, aber wie da ca. 2,5 Stunden zusammen kommen können kapiere ich nicht.

      Das wird doch alles vorher x mal kalkuliert damit man möglichst günstig produzieren kann.
      Wie kann also soviel zusätzliches Material entstanden sein, dass man daraus quasi einen anderen Film generiert?
      Bei den Mittelerde-Filmen sind ja auch ne Menge Filmminuten erstmal auf dem Boden des Schneideraums liegengeblieben.; im Schnitt gingen die Filme dann mindestens eine halbe Stunde länger.

      Es geht halt auch viel um alternatives Filmmatieral und diverse Sub-Plots u.a. mit Cyborg und Flash, die nun in den Film bzw Mini-Serie Einzug finden.

      screenrant.com/justice-league-…er-cut-movie-differences/
      ANZEIGE

      Olli86 schrieb:

      Wenn ich das richtig verstehe sollen ca 80% des Film neu sein bzw. auf ungenutzten Material aufbauen.

      Neu gedreht wurden 15-20 Prozent lt. Producer Charles Roven. Und dem traue ich mehr als Zack Snyder, der von sich sagt, dass er den Cut von Whedon nicht gesehen hat. Die Version von Snyder - berichten mehrere Quellen übereinstimmend wörtlich - war "unwatchable". Dann kam Whedon. Wir werden sehen, was am Ende was war.

      Olli86 schrieb:

      Das wird doch alles vorher x mal kalkuliert damit man möglichst günstig produzieren kann.

      Standardmäßig schon, ja. Aber bei so einem Film dieser Größe darf er nicht scheitern. Da wirft man am Ende noch mal nen Haufen Geld raus, um sicher zu gehen, dass es kein Flop wird. Also noch mal auf doppelt sicher spielen lautet da die Devise. Darum preist Marvel mittlerweile ja größere Nachdrehs schon standardmäßig mit ein.

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."

      -=Zodiac=- schrieb:

      Aber kann es nicht im Grunde auch sein, dass damals die genannten 20% nur genannt wurden, um die Fans zu beruhigen?

      Das kann natürlich sein. Der Logik nach zu urteilen müsste man aber auch Snyders Aussage misstrauen, da diese mit der Absicht getätigt sein worden könnte, die Fans aufzustacheln.

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      Snyder's Cut wird wahrscheinlich nicht ohne wehdon Material aus kommen. Es wird in etwa so wie bei den Film Payback sein.. Ernster geschnitten mit düster music usw dazu dann die alten/ neuen Bilder mit cgi verfeinert... Fertig ist der Snyder cut.. Alles ohne nach drehs... Da kann man was draus zaubern




      "Ich bin der Dude! Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar! Entweder so, oder seine Dudeheit, oder Duda, oder ... oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt."

      Payback schrieb:

      Snyder's Cut wird wahrscheinlich nicht ohne wehdon Material aus kommen. Es wird in etwa so wie bei den Film Payback sein.. Ernster geschnitten mit düster music usw dazu dann die alten/ neuen Bilder mit cgi verfeinert... Fertig ist der Snyder cut.. Alles ohne nach drehs... Da kann man was draus zaubern


      Man kann stark davon ausgehen das Snyder nichts von Wheadon benutzen wird. Man sah schon im fertigen Film sehr große qualitative Unterschiede.

      Gerade bei den Perücken von Affleck und Superman’s Mutter.
      Zumal Snyder ja 100% von seinem Film drehen durfte. Auch von den Superman Szenen wird Snyder keine benutzen. Da die ja alle den weg retuschierten Bart beinhalten müssten. Snyder ist nach wie vor ein sehr visueller Regisseur. Der wird sich mit sowas nicht zufriedengeben.
      Ich bin echt gespannt was am ende dabei raus kommen wird :)


      RESIDENT EVIL 7
      CELEBRATION

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „AlbertWesker“ ()

      Oder SUPERMAN II im Donner-Cut! Auch ein eigenständiger Film … leider musste Dickie seinerzeit auch Probeaufnahmen mit in seine Version reinschneiden … da könnte es bei ZACK auch manches geben, das man dann nachbearbeiten kann …

      Ich hoffe sehr, dass nach JL-TZSC der Gute auch mal wieder was Neues macht. Ein weiterer ZOMBIE-Movie wäre schön oder mal wieder was aus der Antike … oder WATCHMEN II … (duck und weg...)
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN