Die Fliege (Re-Remake mit Nic Cage)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 29 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      Die Fliege (Re-Remake mit Nic Cage)

      Wird der Horror-Klassiker Die Fliege nach dem Remake mit Jeff Goldblum in Kürze neu-remaked?

      In einem Interview verriet David Cronenberg, der Regisseur des letzten Remakes, dass Nicholas Cage (Ghost Rider, Con Air, Face/Off) großes Interesse an einem erneuten Remake hat.

      Quelle:BD

      Ob da noch was kommt? Remake und Original sind sicherlich beides große Klassiker im Horror-Genre. Ganz abwegig wäre es also nicht, wenn es auch da zum einem Remake kommen würde. Weiß noch nicht ganz, was ich davon halten soll. Nic Cage mag ich zwar sehr, aber ob da noch ein Remake von Nöten ist... :gruebel:

      ANZEIGE
      hab die News auch gerade bei joblo gelesen, es ist sogar von einem Musical (frag mich wie sie diese Thematik anstellen wollen) die Rede. Naja ich fand Cronenbergs Version schon sehr stark! Das Make-Up war super und Jeff Goldblum war einfach spitze, heutzutage wäre das ein CGI-Overkill.


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos
      Original von burtons
      hab die News auch gerade bei joblo gelesen, es ist sogar von einem Musical (frag mich wie sie diese Thematik anstellen wollen) die Rede. Naja ich fand Cronenbergs Version schon sehr stark! Das Make-Up war super und Jeff Goldblum war einfach spitze, heutzutage wäre das ein CGI-Overkill.


      Dem mag ich mich anschließen, hab auch von einem "die Fliege" Musical gelesen, werde das nicht kommentieren.
      An sich glaub ich, dass es immer schwer sein wird, einen Cronenberg Film neu zu verfilmen, weils ja bei Cronenberg Filmen nicht nur auf den Inhalt ankommt, sondern auf die speziellen Cronenbergesquen Szenen, die in jedem seiner Filme vorkommen und auch zumindest für mich, sehr "spezial" sind und ihn einzigartig machen, kein Regisseur vom Hollywood Fließband.
      Egal ... lasst die Fliege so wie sie ist, besser wirds sicher nicht.

      Movies 2012

      Prometheus: 10/10
      TDKR: 9/10
      Verblendung (Remake): 9/10
      The Avengers: 9/10
      The Amazing Spider-man: 8/10
      Sherlock Holmes: Spiel im Schatten: 7/10


      Ich hab den Film damals als ich klein war gesehen...
      Ich fand ihn glaube ich ganz cool.
      SO die verschieden STadien die der Professor durchlief...
      war es überhaupt ein Professor?
      Naja auf jedenfall cool wie im dann haare auf den armen wuchsen usw.
      Später hat er seine Freundin ja noch immer geliebt glaube ich, war aufjedenfall ein netter Film.

      Gegen ein Remake hätte ich nichts, mit der neuen Technik sieht das bestimmt total pervers und krank aus :D

      Luna
      lasst die Fliege so wie sie ist, besser wirds sicher nicht.


      Halloween, Dawn of the Dead, Das Omen..... Da gings auch nicht besser! Sollte man sich langsam daran gewöhnt haben das sie wahrscheinlich zu jedem perfektem Film ein meist unnötiges Remake machen!

      Und der perfekte Hitcher ist übrigens auch nicht älter als Die Fliege von Cronnenberg!
      Hmmmm....ein Remake der FLY mit Nick Cage?

      Diesem Remake-Wahn stehe ich ja zwiespältig gegenüber: Es gibt durchaus Remakes, die man sich ansehen kann; ein neueres Beispiel wäre Dawn of the Dead, der zwar meilenweit vom Original entfernt ist, aber irgendwie doch Spaß gemacht hat. Ähnlich ging's mir bei TCM. Und (als älteres Beispiel anzuführen) war das Remake der Fliege (das Original mit Vincent Price) von Cronenberg ein Knaller.

      Das Omen, Fog oder Amityville waren IMHO langweilige Einschlafhilfen, die in keiner Sekunde die Wucht des Originals nachstellen konnten. Hitcher (nochnicht gesehen) hat ja hier ganz gute Kritiken bekommen, aber als Rutger-Hauer-Fan (seit eben Hitcher, Blade Runner, Sobibor, Dead or Alive und Blinde Wut) kann es da wohl auch nur einen geben.

      Jetzt wird also über ein Fly-Remake nachgedacht. OK, zwischen dem Original von 1958 und dem Remake 1986 lagen immerhin fast 30 Jahre, würde die Neuverfilmung nächstes Jahr herauskommen, hätten wir hier aber auch schon über 20 Jahre. OK, Wicker Man war auch ein Remake und (ich muss es zugeben) einer der wenigen Cage-Movies, die echt nichts taugen. Aber immerhin ist Nick der einzige Lichtblick im Film und wenn ich mir vorstelle, wie er sich in die Fliege verwandelt...Yo, könnte was werden.

      Man muss nur einen Ansatz finden, um NICHT mit dem/den Original/en verglichen zu werden, was einen erfahrenen Regisseur und Autoren erfordert. Während der 58er Film auf Grusel setzte, hat sich Cronenberg in den 80ern auf echt ecklige Gore-Effekte konzentriert, die heute noch ihres Gleichen suchen. Das Zusammenspiel zwischen Goldblum und Dabvis war hervorragend, aber an einigen Stellen ging mir das Ganze etwas schnell. Wenn mann in der "neuen" Fassung auf die Love-Story mehr den Focus legt und eben der Tragik dieser Beziehung den größeren Platz einräumt, wäre ein guter Film denkbar. Die Fliege und die Verwandlung hizubekommen, ist ja heute im CGI-Zeitalter keine Herausforderung mehr.

      Der zweite Teil von Chris Walas war zwar nicht mehr so eine Bombe wie der Cronenberg-Streifen, aber alleine die Hunde-Szene gehört zum Traurigsten, was ich jemals sah. Da hatte ich damals im Kino eine Träne in den Augen (wenn's um Hunde geht, bin ich in der Tat ein Weichei) ;)
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Mhhh, das 80er Remake Film mit Jeff Goldblum war ganz nett, hat mich aber nicht vom Hocker gehauen, die Fortsetzung war ne Katastrophe. Das Ur-Original habe ich noch nicht gesehen, reizt mich aber auch nicht.
      Ein Remake wäre für mich ok, wenn man etwas eigenständiges daraus macht, der Handlung etwas neues abgewinnt. Wenn das Re-Remake aber nur eine moderne Variante des Goldblum Films werden sollte, brauch ich ihn nicht unbedingt. Nicolas Cage ist eine interessante Wahl, im Moment kann ich ihn mir nicht so richtig in der Hauptrolle vorstellen, aber das kann sich mit den ersten Bildern noch ändern.
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Blade Runner 2049
      02. Stephen Kings ES
      03. Star Trek XIV
      04. Star Wars: The Last Jedi
      05. Godzilla King of the Monsters
      06. Tomb Raider
      07. Pacific Rim 2
      08. Dunkirk
      09. Justice League
      10. MEG
      also kenn das original mit vincent prince und das remake mit jeff goldbum
      das oringinal fand ich ganz witzig(allein die szene mit der fliege die den kopf von einem menschän hatte war grandios :grins: ), für damalige zeit echt gut, aber trotzdem ein film der mich jetz nicht vom hocker gerissen hat
      das remake dagegen fand ich einfach nur geil - wie jeff goldblum sich langsam in ein monster verwandelt und langsam zur fliege mutiert - auch die ekeleffekte waren ziemlich krass(
      Spoiler anzeigen
      die szene in der sich jeff goldblum am ohr kratzt und des dann abfällt - einfach nur geil
      :goodwork: )
      wäre also nicht gegen eine re remake abgeneigt , aber nicolas cage in der hauptrolle?? ich weiß nicht ob der des so glaubhaft rüberbringen kann - also nichts gegen cage, klasse schauspieler, aber für die rolle-hmmmm naja vll wirds ja was - erstmal abwarten ;)
      ANZEIGE
      David Cronenberg für bei Remake, Regie.

      Wie Risky Business Blog berichtet, wird David Cronenberg seine Version des 1986er-Films "Die Fliege" remaken.

      Der kanadische Regisseur wird das Projekt für Fox entwickeln, und wahrscheinlich auch eine neue Version des Drehbuchs schreiben.

      Link(Quelle): movieweb.com/news/NEDZbJDHElQUHM


      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      Wie ist eigentlich der stand der Dinge bei diesem Projekt?

      Auf imdb is der Film nicht gelistet, weder als Film noch bei Cronenberg.

      Wurde es jetzt doch gecancelt oder lassen die sich nur viel Zeit.
      Ich meine gecancelt wär natürlich besser, wenn es allerdings unvermeidbar ist, dass ein Remake kommt, dann wäre Cronenberg sicherlich die bessere Wahl.

      Auch wenn es vielleicht noch mehrere Regisseure gibt die eine interessante Interpretation der Story machen würde, bevor es einer macht der es nicht kann, dann doch lieber Cronenberg.
      Ach, kommt schon! Das kann doch nur fake sein, "Fliege Remake mit Cage"?! :nono:
      Das ist eines der Dinge die gar nicht funktionieren würde.
      Das Thema hat sicherlich Potenzial für mehrere Interpretationen, aber bitte nicht nicht mit Cage!

      Der neigt "in der letzten Zeit" zum overacting und gerade Seths Verwandlung würde bei Cage zu einer Farce werden. youtube.com/watch?v=nmLQ_Qh8INg :nono: