Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Blade Runner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Blade Runner

      Bewertung für Blade Runner 20
      1.  
        10 (10) 50%
      2.  
        2 (0) 0%
      3.  
        3 (0) 0%
      4.  
        4 (0) 0%
      5.  
        5 (0) 0%
      6.  
        6 (0) 0%
      7.  
        7 (1) 5%
      8.  
        8 (4) 20%
      9.  
        9 (5) 25%
      10.  
        1 (0) 0%
      Blade Runner








      Herstellungsland: USA
      Erscheinungsjahr: 1982

      Regie: Ridley Scott


      Darsteller:

      Harrison Ford
      Rudger Hauer
      Sean Young
      Edward James Olmos
      M. Emmet Walsh
      Daryl Hannah
      William Sanderson
      Brion James
      Joe Turkel
      Joanna Cassidy
      James Hong
      Morgan Paull


      Story:

      Man schreibt das Jahr 2019. Den Replikanten, künstlichen Menschen, ist bei Todesstrafe die Rückkehr zur Erde verboten. Doch trotzdem kehren eines Tages einige dieser Wesen zurück. Diese besondere Spezies verfügt über Kraft und Intelligenz mehrerer Menschen und ist von diesen kaum zu unterscheiden. Sie sollen unschädlich gemacht werden. Nur eine Spezialeinheit kann sie aufspüren: die Blade Runner. Eine atemberaubende Hetzjagd durch die futuristische Welt beginnt.

      BBCode AmazonAmazon-Artikel: B000JVT0GK


      BBCode AmazonAmazon-Artikel: B000HEYYWO


      BBCode AmazonAmazon-Artikel: B00005NGKN



      ----------------------------------------------------------
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Ein absoluter Kultfilm von dem ich mal wieder nicht sooo begeistert war.
      Tolle Bilder und bahnbrechende Effekte, von der Optik ohne Zweifel erhaben. Aber ich fand den streckenweise arg langweilig und uninteressant. Zwar hatte er gute Schauspieler und der Film Noir Stil fand ich auch gut, das konnte konnte mich aber leider nicht durchgehend fesseln! Ist jetzt schon lange her das ich den gesehen habe, deswegen gebe ich dem Film noch ne Chanche.

      Wäre aber mal wieder nicht der 1. Film den die breite Masse gut findet, aber ich nicht!
      Ein wirklich genialer Film alla Ridley Scott. Mir gefällt aufjedenfall die Atmosphäre von Blade Runner. Harrison Ford spielt sehr gut die Rolle des abgehalfterten COPS. Einfach ein Kultfilm. Find nur inzwischen das die ganzen Cut Geschichten mich verwirren um den Film.:headscratch:


      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 1 - HIER KLICK

      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 2 - HIER KLICK



      The Night is dark and full of Terrors - Melisandre
      I will TAKE what is MINE with FIRE and BLOOD - Daenerys Targaryen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      BLADE RUNNER war der erste Film, in dem mir Rutger Hauer richtig aufgefallen ist. Seitdem bin ich von dem Typen sehr beeindruckt. Der Film selber gehört meiner Meinung nach zu den besten die das Genre zu bieten hat. Eine düstere Zukunftsvision die erstaunlich realistisch rübergebracht wird. Auch wenn die Thematik eigentlich überhaupt nicht mein Ding ist ... die hervorragenden Darsteller und die Atmosphäre des Films gleichen das allemal wieder aus.

      Blade Runner - Final Cut

      ...kommt nun wohl endgültig auf DVD und HD-DVD im Herbst 2007.

      Trailer (Youtube)

      Trailer (bessere Qualität)

      Meine Meinung nach - leider sehr schwacher Trailer, wo man versucht, alte Bilder durch schnelle moderne Schnittechniken und CGI-Tricks aufzupeppen - und wie immer, wenn man so etwas mit alten Filmen macht, ist es vergeblich.

      Was natürlich nichts am Film ändert, der ein Meisterwerk ist und bleibt.
      Grüße,
      Pete

      Ja, der Final Cut ist ja das neueste. Aber wenn man die Geschichte des DC kennt (vgl. das Buch "Future Noir"), ist eigentlich klar, warum diese Fassung kommt.

      Es kommt sogar ein 5-Disc-DVD-Set, mit mehreren Filmfassungen:
      - Kinoversion (evtl. die unzensierte Unrated)
      - Director's Cut von 1992
      - Final Cut von 2007
      - und die legendäre Workprint-Fassung

      UK Exclusive Ridley Scott interview in latest UK Total Film Summer 2007 issue nr 130

      TF : What's the latest with the Blade Runner Special Edition

      RS : It's finished. a five disc set in a Deckard briefcase comes out in the autumn. We've got a reconformed, state of the art digital print, which we haven't really had for about 15 years. It'll probably be shown at the Venice Film Festival.

      TF : Have any new sequences been shot ?

      RS : Not really: we've gone back into the original negative, taken some stuff out and popped stuff back in. There's a littlle bit that's new, but generally it pretty much stands up.

      TF : We hear you've touched up the scene where Joanna Cassidy gets retitred ...

      RS : Originally it was a stunt girl because they didn't want Joanna running through fake plate glass. I didn't want her to get hurt so I got a stunt person to do it. We figured today you could remove that stunt gal's face easy and replace it with Joanna's, so they did it against a greenscreen. We've just improved that little bit.

      TF : Has Harrison Ford contributed anything ?

      RS : Harrison's fully onboard; he's already done his interviews. Everyone's been interviewed, which is nice. It's nice that everyone's still alive!

      hometheaterforum.com/htf/showp…?p=3169672&postcount=1738
      Grüße,
      Pete

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „TheHutt“ ()

      Original von TheHutt
      Ja, der Final Cut ist ja das neueste. Aber wenn man die Geschichte des DC kennt (vgl. das Buch "Future Noir"), ist eigentlich klar, warum diese Fassung kommt.

      Es kommt sogar ein 5-Disc-DVD-Set, mit mehreren Filmfassungen:
      - Kinoversion (evtl. die unzensierte Unrated)
      - Director's Cut von 1992
      - Final Cut von 2007
      - und die legendäre Workprint-Fassung


      Ja, ist mir schon klar, aber ich werde es mir trotzdem mal ueberlegen, oder mal schauen wie der Preis wird. Also die 5-Disc-Edition hoert sich verlockend an...
      ANZEIGE
      Muss ebenfalls gestehen das ich den Film noch nicht so wirklich gesehen habe. Habe den mal vor ewigkeiten im Fernsehen gesehen und fand ihn totlangweilig. Allerdings war ich da vllt. erst 14 oder 15. Da sich der Filmgeschmack eh immer weiterentwickelt bzw. verändert werde ich mir den Film nächste Woche mal angucken, habe ihn mir vorhin beim Amazon Marketplace gekauft.

      Gerade nachdem jetzt Zeit über die neuen Versionen gesprochen wird bin ich wieder auf den Film aufmerksam geworden. Habe mich dann mal bei Wikipedia über den Streifen schlau gemacht. Die Thematik scheint ja richtig interessant zu sein. Bin schon richtig gespannt auf den Film und werde dann nochmal meine Meinung dazu äußern sobald ich ihn gesehen habe. :)
      Grandiose Optik und vorallem Effekte .. aber meines erachtens blasse Schauspieler, auch wenn ich es lustig fand, Darryl Hannah in jung zu sehen .. der Film zieht sich wie Kaugummi (langweilige Dialoge zzZZ) und stiess bei mir auf Unverständnis .. kann evtl. auch daran liegen, dass ich den Film net gerallt habe, wenn es denn groß was zu verstehen gab! Bin eh net so der Ridley Scott Fan ..fand nur "Alien" überdurchschnittlich.

      Nun ja, wurde auf dem Film aufmerksam, weil ein Freund den ohne Grenzen beweihräuchert hat ..

      Erwartungen eindeutig nicht erfüllt!
      "Lache, und die ganze Welt lacht mit dir! Weine, und du weinst allein"
      Endlich auch diesen Kultfilm gesehen. Nachdem ich im Vorfeld soviel kontroverses um diesen Film gelesen hatte, habe ich ihn irgendwie unbewusst vermieden, obwohl er schon lange auf meiner Liste stand.

      Tja, ich bereue meine Entscheidung nicht. Bin eh sehr angetan vom Film Noir Stil, daher hat mir Blade Runner auch recht gut gefallen.

      7,5/10
      Winter is coming!
      Blade Runner ist einer meiner absoluten Lieblinge! Einer der wenigen Filme, bei denen man das Alter nicht anmerkt. Der Film ist fast in allen Belangen spitze, nur könnte es beim erstmaligen Ansehen passieren, dass man während des Filmes Langeweile verspührt. Deshalb sollte man sich Blade Runner noch ein zweites, drittes Mal zu Gemüte führen, weil das einfach ein Film ist, bei dem einmaliges Sehen nicht genügt. Man entdeckt immer wieder neue Details und kann das Ganze besser nachvollziehen.
      Hauptdarsteller H. Ford spielt souverän genauso wie der restliche Cast mit Ausnahme von Rutger Hauer. Er stellt alle in den Schatten, vor allem sein Monolog am Schluss ist eine Klasse für sich.

      10/10

      Den neuen Final Cut kann ich wärmstens empfehlen!
      Original von O-Lee
      Bin gard wieder mal am DVDs kaufen, die ich schon laaaaaaaaaaaaaaaaaaange will. Welche DVD von dem Film ist zu empfehlen? Gibt ja unzählige Einträge bei der ofdb. Folgende hat mich angesprochen *klick* , ist die was?


      Die hab ich auch. Ist halt der Final Cut, also die Version, die sich Ridley Scott so vorgestellt hat. Optisch macht die, wie ich finde nicht sehr viel her. Der Pappschuber ist ein bisschen komisch geraten. Ansonten aber zu empfehlen, wenn man nicht das große Geld für die Ultimate ausgeben will. Tolle und lange Dokumentation auf der 2ten Disc.
      Endlich hab ich den Film - und nach etlichen Jahren gleich mal wieder angesehen .
      Blade Runner zählt zu den Filmen , die mich als Kind nicht so interessierten und eher fadisierten - aber dann mit dem Alter ungeheuer in seinen bann zogen .
      Der Film ist einfach genial - mehr kann man nicht dazu sagen .
      Jegliche CGI Overkills die es heute an jeder Filmecke gibt können der genialen Welt von Blade Runner nicht das Wasser reichen .
      Je öfter ich den Film sehe , desto mehr kommt er mir wie eine Komposition vor , in der jedes Detail ins andere spielt .
      Man sitzt einfach vor dem Bildschirm und befindet sich in einem fast schon meditativen Zustand .
      Die Atmo in dem Film geht unter die Haut und man ist in einer Welt der Sinne - anders kann ichs nicht sagen .
      Genial Herr Scott - genial Herr Vangelis :goodwork:
      Genial der ganze Cast .
      Unglaublich schöner Meilenstein , der nie verblassen wird , weil er einfach das Traumzentrum im Gehirn anspricht - und dieses kennt keine Budgets und Erscheinungsjahre .


      objektiv gesehen würd ich ihm

      9.7/10 Pkt

      geben

      aber mit Rudger hauers Rede am Ende müssen es einfach

      10/10 Pkt.

      sein :]


      Die Macht ist stark in deinem Haar.

      Die sind mit Medichlorianern gewaschen
      .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Der siebte Samurai“ ()

      Original von Der siebte Samurai
      Endlich hab ich den Film - und nach etlichen Jahren gleich mal wieder angesehen .
      Blade Runner zählt zu den Filmen , die mich als Kind nicht so interessierten und eher fadisierten - aber dann mit dem Alter ungeheuer in seinen bann zogen .


      Bei mir ist es das gleiche das erste mal wo ich ihn angesehen habe fand ich ihn sogar recht langweilig weiß auch gar nicht mehr wie alt ich da war glaube 15. Und je älter ich wurde, und mir den Film auch immer wieder angesehen habe desto besser fand ich ihn. Heute ist er für mich ein Meisterwerk was damals seiner Zeit weit voraus war, und auch viele Filme und Themen beeinflusst hat. Auch die Serie "Battlestar Gallactica" wurde ja von dem Film beeinflusst.

      Der Film hat eine ungeheure dichte Atmosphäre, und die Handgemachten Effekte weiß ich auch heute mehr zu schätzen jedenfalls wirklich Respekt an Ridley Scott ohne den dieser Film nicht so aussehen würde. Wer die extras der DVD kennt der weiß ja auch wie schwer es war als man diesen film gedreht hat.