ANZEIGE

Forrest Gump 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 34 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Forrest Gump 2

      8o :

      aintitcool.com/node/31791

      Die planen einen zweiten Teil von Forrest Gump! Forrest Gump 1 war fuer mich einer der schoensten Filme die ich gesehen habe, und der gehoert zu meinen Top-Filmen. Ich waere gegen Fortsetzung, mann muss ja nicht jeden erfolgreichen Klassiker jetzt Fortsetzen? Fuer mich ist die Story von Forrest abgeschlossen und ich schau mir den Film lieber noch mal auf DVD an, statt ne Fortsetzung. ;)

      Was haltet ihr davon?
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „burtons“ ()

      Bitte nicht, Forrest Gump ist einer meiner Lieblingsfilme, und wenn es eine Fortsetzung gibt wird sie zu 100% nicht die Klasse des 1. Teils erreichen ... sowas dummes, man muss nicht jeden Film durch nen Fortsetzungswahn kaputt machen :headbash:
      Also ich bin wohl einier der wenigen der den Film für nicht soo überragend hält. Gut fand ich ihn trotzdem.
      Aber ich denke die Story könnte fortgesetzt werden. Forrest ist ja nicht tot oder so. Könnte schon interessant sein wie er sich so entwickelt hat. Und wer weiss: Es gab schon Fortsetzungen zu Meisterwerken die das Original sogar noch toppen konnten! Auch wenn das eher selten vorkam!
      Original von Samo
      Also ich bin wohl einier der wenigen der den Film für nicht soo überragend hält. Gut fand ich ihn trotzdem.
      Aber ich denke die Story könnte fortgesetzt werden. Forrest ist ja nicht tot oder so. Könnte schon interessant sein wie er sich so entwickelt hat. Und wer weiss: Es gab schon Fortsetzungen zu Meisterwerken die das Original sogar noch toppen konnten! Auch wenn das eher selten vorkam!


      Ich weiss nicht ob sein Leben danach noch genau so wundervoll waere um es zu verfilmen. Am Ende von teil Eins hat er ja
      Spoiler anzeigen
      ein shrimps-imperium aufgebaut und lebte zusammen mit seinem sohn.

      Ich finde das ein ziemlich gutes Ende, ausser natuerlich das
      Spoiler anzeigen
      seine frau gestorben ist

      Klar es gab fortsetzungen zu meisterwerken die noch besser waren, zb. Der Pate 2...
      Original von Samo
      Ich weiss nicht ob sein Leben danach noch genau so wundervoll waere um es zu verfilmen


      Da haben wirs: Du weisst es nicht!
      Also, falls der wirklich gedreht wird lass Dich überraschen. :goodwork:


      Ich versuche optimistisch zu denken. ;)

      Hollywood boomt jetzt nur so von Remakes, Comicverfilmungen und Fortsetzungen. Ich glaub denen faellt wirklich bald nichts mehr ein. Ich gehe jeden Tag auf die Ami-Filmnews Seiten (Variety, Hollywood Reporter, Ain't It Cool, Coming Soon etc.) , und dort gibts fast jeden Tag neue Ankuendigungen von Remakes oder einer Fortsetzung. Es gibt zwar gute Remakes, aber als ich das mit dem Remake von "Das Leben der anderen" hoerte, :nono:
      Original von Samo
      Also ich bin wohl einier der wenigen der den Film für nicht soo überragend hält. Gut fand ich ihn trotzdem.
      Aber ich denke die Story könnte fortgesetzt werden. Forrest ist ja nicht tot oder so. Könnte schon interessant sein wie er sich so entwickelt hat. Und wer weiss: Es gab schon Fortsetzungen zu Meisterwerken die das Original sogar noch toppen konnten! Auch wenn das eher selten vorkam!


      Auch ich bin einer derjenigen, die den Film nicht in den Himmel loben (klar, gut ist er auf jeden Fall, aber ich zähle ihn bei weitem nicht zu den den allerbesten).
      Aber anders als du bin ich der Meinung, dass man Forrest ruhen sollte.
      Klar weiß man nicht was man mit dem Stoff alles anstellen wird, aber ich bin grundsätzlich bei solchen Fortsetzungen erstmal dagegen (ich lass mich natürlich später gerne positiv überraschen ;) ), aber Fakt ist doch: Meistens geht sowas in die Hose (siehe "Die Maske", "Dumm und Dümmer" etc.). Klar sind die genannten aus einem GANZ anderen Genre, aber wie Forrest Gump sind sie Kult. Und Kult sollte man nicht nachträglich kaputtmachen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „dr.Gonzo“ ()

      @ dr.Gonzo


      Naja, also zu Fortsetzungen bin ja ich grundsätzlich der Meinung: Eine Fortsetzung KANN das Original nicht kaputt machen. Oder gibt es wirklich einen Film, der so eine schlechte Fortsetzung hatte, daß Du Dir das Original jetzt nicht mehr ankucken kannst.
      Z.B die Maske: Jetzt findest Du den nicht mehr so gut, weil der Film eine lausige Fortsetzung bekommen hat?

      Also "Der weisse Hai" z.B wird immer ein Kultfilm für mich bleiben, selbst wenn es noch 20 grottige Fortsetzungen geben sollte!

      Wenn eine Fortsetzung beschissen war verändert sich für mich jedenfalls nicht das Original. Habe ich irgendwo schonmal geschrieben! :D

      Und immer noch besser als ein Remake. Das kommt bestimmt aber noch!!!! :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Samo“ ()

      Fortsetzungen können den Vorgänger doch runterziehen. Wenn man bedenkt, wie sich die Filmfiguren "weiterentwickeln" und dadurch auch Potential verschenkt wird. Da kann eine Forsetzung einem die Magie schon entziehen, wenn man sich eigentlich selber ausmalen kann/will wie Forrest weiterlebt


      "My country did not send me 5,000 miles to start the race; they sent me 5,000 miles to finish the race."
      John Stephen Akhwari

      Peaky Blinders / Friends / The Big Bang Theory

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Evilution“ ()

      Fortsetzungen können den Vorgänger doch runterziehen.


      Nag gut, dann ist das halt bei jedem verschieden. Wie gesagt, durch schlechte Fortsetzungen verändert sich für mich das Original NIE!! Ich kenne so viele tolle Filme, die schwache Fortsetzungen hatten, aber runtergezogen wurde für mich das Original nie! Jedenfalls kann ich mich an keinen Film erinnern.

      Gebe mal ein Beispiel welche Filme für Dich durch Fortsetzungen an Wert verloren haben. Interessiert mich nur mal =)


      Aber mir persönlich ist das sch.. egal, ob die ne Fortsetzung drehen oder nicht.
      es kotz mich an , es kotz mich echt an :nono: :headbash: :crazy2:
      wieso müssen die jetzt von jedem film ne scheiß fortsetzung drehn , was soll der scheiß ??? gut dass von filme wie die hard,spiderman,rambo oder the punisher fortsetzung kommen find ich ja geil, weil bei solchen filmen lohnt es sich auch, aber bei klassikern wie forrest gump wo alles schon brilliant erzählt und gespielt(tom hanks->>genial der mann) wurde ne fortsetzung - aslo echt nicht
      fehlt nur noch,dass bald titanic 2 oder scarface 2 kommt :crazy2:
      also echt - ne . wieso lassen die sich nicht mal tolle drehbücher einfallen,als dauernd jetzt auf filme zurückzugreifen, wo n sequel total unnötig ist :nono:
      Original von dr.Gonzo
      Original von Samo
      Also ich bin wohl einier der wenigen der den Film für nicht soo überragend hält. Gut fand ich ihn trotzdem.
      Aber ich denke die Story könnte fortgesetzt werden. Forrest ist ja nicht tot oder so. Könnte schon interessant sein wie er sich so entwickelt hat. Und wer weiss: Es gab schon Fortsetzungen zu Meisterwerken die das Original sogar noch toppen konnten! Auch wenn das eher selten vorkam!


      Auch ich bin einer derjenigen, die den Film nicht in den Himmel loben (klar, gut ist er auf jeden Fall, aber ich zähle ihn bei weitem nicht zu den den allerbesten).
      Aber anders als du bin ich der Meinung, dass man Forrest ruhen sollte.
      Klar weiß man nicht was man mit dem Stoff alles anstellen wird, aber ich bin grundsätzlich bei solchen Fortsetzungen erstmal dagegen (ich lass mich natürlich später gerne positiv überraschen ;) ), aber Fakt ist doch: Meistens geht sowas in die Hose (siehe "Die Maske", "Dumm und Dümmer" etc.). Klar sind die genannten aus einem GANZ anderen Genre, aber wie Forrest Gump sind sie Kult. Und Kult sollte man nicht nachträglich kaputtmachen.


      Klar waren diese und viele andere Fortsetzungen einfach nur Mist. Es gibt allerdings etwas ab der Geschichte, was mich zumindest aufhorchen lässt. Denn Forrest Gump basiert auf einem Buch, wovon es einen zweiten Teil gibt. Der Film würde also auf einem Buch basieren, welches bereits existiert und wäre nicht eine frei dazu erdichtete Story. Was mir dabei besonders gefällt, ist die Tatsache, dass die Geschichte in den 80er und 90er Jahren spielt und Forrest Gump wieder auf viele bekannte Persönlichkeiten trifft. Unter anderem auf Tom Hanks. :tlol: Wäre doch Klasse, dies im Film zu sehen.

      Wir werdens sehen.
      please visit
      GLOWWORM PICTURES


      Fände das eigentlich garnicht schlecht...Forrest Gump auf seinem weiteren Lebensweg zu begleiten...zumal es zeitlich auch passt und Tom Hanks schliesslich auch schon älter ist! Ich würd mich einfach überraschen lassen! Wie bereits erwähnt, wäre es keine frei erdichtete Fortsetzung, sondern hätte durchaus seine Daseinsberechtigung!
      Die Fußstapfen von Forrest Gump sind wirklich sehr groß, aber hey, nix ist unmöglich und wenn Tom Hanks und Robert Zemeckis wieder voll beider Sache dabei sind kanns durchaus interessant werden. :goodwork: "Forrest Gump" war ja eigentlich nur eine chronologische Geschichte die mit seiner Kindheit anfing und bis in die Frühachtziger andauerte man kann doch die Geschichte weitererzählen bis er ein Opa ist, wenn ähnlich interessant verpackt, dann sag ich nicht nein.


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos
      Original von MovieManiac

      .... Denn Forrest Gump basiert auf einem Buch, wovon es einen zweiten Teil gibt. Der Film würde also auf einem Buch basieren, welches bereits existiert und wäre nicht eine frei dazu erdichtete Story. Was mir dabei besonders gefällt, ist die Tatsache, dass die Geschichte in den 80er und 90er Jahren spielt und Forrest Gump wieder auf viele bekannte Persönlichkeiten trifft. Unter anderem auf Tom Hanks. :tlol: Wäre doch Klasse, dies im Film zu sehen....



      Wenn man die Sache richtig angeht, kann man durchaus einen würdigen Nachfolger präsentieren. Ich meine, FG ist ein genialer Film - da stimmt einfach alles. Es wird eine tolle Story erzählt, die niemanden kalt lässt und Gänsehaut-Feeling pur ist. Nebenbei ist es auch noch ein Streifzug durch die Geschichte.

      Da FG in den 80ern aufhört, kann man vieles, was seit dieser Zeit passiert ist, einbauen:

      - Ende des Kalten Krieges
      - Internet-Revolution
      - Golf War(s)
      - 9-11
      ....

      Was wäre, wenn der "kleine Forrest" damals 2003 beim Einmarsch im Irak dabei gewesen wäre? Überhaupt, wenn man den Focus auf den "kleinen Forrest" legen würde?

      Klar, das Ganze kann auch mächtig in die Hose gehen - meine Schätzung liegt bei 8 zu 2, dass man FG2 in den Sand setzt. Aber da sind dennoch die 20%, aus denen etwas Großes werden könnte. Let's see....
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN