Eure Top 10 Korea-Filme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 66 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von ElMariachi90.

      Eure Top 10 Korea-Filme

      Da ich mittlerweile dem koreanischen Kino verfallen bin wie sonstwas, und ich keinen Thread, der in diese Richtung geht, finden konnte, entschloss ich mich diesen Thread hier zu eröffnen. Zwar gibt es schon Threads wie "Was sind eure Lieblings-Asia-Movies?" oder "Eure Top Asia-Movies 2006", aber keiner geht dabei spezifisch auf Korea ein.

      Das hier sollte sich lohnen, zumal sich im Forum nicht wenige Fans des koreanischen Kinos tummeln. Ihr könnt eure 10 besten koreanischen Filme gerne darlegen und beschreiben, warum, wieso und weshalb. Womöglich ergibt sich daraus weiterhin eine interessante Diskussion über das gesamte koreanische Kino selbst, denn genügend Gesprächsstoff ist vorhanden. Alleine die Anzahl der erschienenen Filme 2006 ist überwältigend. Wie auch immer, ich mache mal den Anfang...

      1. Brotherhood (10/10)

      Kurz und knapp: Der beste koreanische Film aller Zeiten! Einer dieser wenigen Filme, die von A bis Z perfekt sind, und am Schluss noch literweise Tränen beim Zuschauer hervorlockt. Nach dem ersten Ansehen war ich so ziemlich am A... und konnte die Nacht darauf kein Auge zudrücken. Unerreicht.

      2. A Tale of two Sisters (10/10)

      "A Tale of two Sisters" war mein erster koreanischer Horrorfilm, den ich je gesehen hatte. Erst nach zweitem Betrachten ist mir die meisterliche Klasse und die geniale Machart des Filmes aufgefallen. Die Atmosphäre, die hier erzeugt wird ist schlichtweg atemberaubend, die Gruselszenen sind echte Hosennässer und die intelligente Inszenierung mehr als beeindruckend. Ich finde an den kommt höchstens der japanische "Uzumaki" ran, ansonsten gehe ich davon aus, dass dieses Niveau nie wieder erreicht wird.

      3. Bin-Jip (10/10)

      Kim Ki-Duk drückt mit nahezu keinen Dialogen mehr aus, als je ein anderer Regisseur ausdrücken könnte. Sei es mit oder ohne Dialoge - da wird kein anderer Film mehr herankommen. Der Film vermittelt durch seine Bilder so viel, wie überhaupt geht und bietet nebenher noch geniale Darsteller. Langeweile vermisst man ebenfalls.

      4. My Sassy Girl (10/10)

      Die beste Komödie aller Zeiten mit einer wie immer traumhaften Jeon Ji-Hyeon. Ich habe gelacht, am Ende geweint (nur beim ersten Mal) und war den ganzen Film über von der genialen Machart förmlich dauerbeeindruckt. Ein Film, den man am nächsten Tag gleich noch einmal sehen möchte. Und selbst nach der kurzen Zeit verliert der Film kein bisschen von seiner Klasse. Wenn ich an "My Sassy Girl" denke, kann ich mir ein kleines Grinsen nicht verkneifen.

      5. Daisy (10/10)

      Jeon Ji-Hyeon brilliert schon wieder auf allerhöchstem Niveau. An ihrer Seite stehen diesmal zusätzlich Lee Sung-Jae und Jung Woo-Sung, Letzterer dürfte zu den derzeit besten koreanischen Schauspielern zählen und auch hier ist seine Rolle als Bösewicht perfekt auf ihn zugeschnitten. Was diesen Film neben den Hauptdarstellern ausmacht, ist die wunderbare Orchestermusik von Shigeru Umebayashi und die tolle Kameraführung, zusammen mit beeindruckenden Aufnahmen Amsterdams.

      6. Marathon (10/10)

      Ein Meisterwerk allererster Güte. Ein hochbeeindruckendes Werk, dem es auf allerhöchstem Niveau gelingt, grandiose Darsteller mit hochwertiger Inszenierung zu verknüpfen und den Zuschauer zu packen. Hinzu kommt ein fantastischer Soundtrack, formal ist der Film ebenfalls überragend. Ohne Frage einer der besten Filme Koreas, der sich nun auf Platz 6 meiner Korea Top 10 stellt. Am Ende dieses Hammers hätte ich fast Heulen müssen. Mehr kann man zu diesem ergreifenden Film nicht mehr sagen. Herausragend in allen Belangen.

      7. Peppermint Candy (10/10)

      "Peppermint Candy" ist ein absolutes Meisterwerk und gibt einmal mehr die Klasse des koreanischen Kinos wieder. "They did it again - and they still know how to impress" würde meiner Ansicht nach sehr gut passen. Das hier ist ein besonderer Film mit ungewöhnlichem Tiefgang und einer hochbeeindruckenden Darbietung des Hauptdarstellers, was einen dazu veranlasst sich geehrt zu fühlen, einen Film dieser Art sehen zu dürfen.

      8. The King and the Clown (10/10)

      Der bildgewaltigste Film, der jemals über meinen Fernseher gerudert ist! In keinem anderen Film bekommt man eine derarte Farbenpracht, gepaart mit einer solch beeindruckenden Art Direction, geboten. Das alleine wird schon kein anderer Film schaffen, aber weiterhin auch erst recht nicht auf einem solchen Niveau. Man fiebert mit den Protagonisten bis zum Schluss mit und kann sich von der Faszination, die von diesem Meisterwerk ausgeht, nicht mehr losreissen.

      9. The Harmonium in my Memory (10/10)

      "The Harmonium in my Memory" ist ein frischer, freier Film mit liebenswerten Charakteren, völlig ohne Kitsch und Klischees, der ebenso aufgezwungenen Humor vermeidet. Viele Szenen sind so lustig, weil sie gleichzeitig so niedlich sind und ich kann euch versichern, dass ich stellenweise Tränen gelacht habe. Ein absoluter Feel-Good-Film, wie er im Buche steht, und wie man ihn sich nur wünschen kann. Mich hat er sehr berührt und ich gehe davon aus, dass er allen, die koreanische Dramen mit lockerem Ton mögen, ebenfalls gefallen wird. Er hat es auf jeden Fall mehr als verdient.

      10. A Bittersweet Life (9,5/10)

      Nach "A Tale of two Sisters" brettert Regisseur Kim Jee-Woon sein zweites Meisterwerk auf die Leinwand und bietet durchgestylte Brillianz, sowie mit Lee Byung-Hun einen übergrandiosen Hauptdarsteller. Seit diesem Film verehre ich Lee und fiebere jedem neuen Projekt mit ihm entgegen. Diesen hier habe ich schon mehrmals gesehen und auch nach jetzt mehrmaligem Betrachten verliert der Film nichts von seiner Intensität. Einfach klasse.


      ------------------------------------------

      Ich hoffe der Thread ist kein Schuss in die Mülltonne, und das ich das alles nicht umsonst geschrieben habe. Ich gehe allerdings davon aus, dass sich hieraus einiges ergeben wird und ich bin bereits auf eure Lieblingsfilme gespannt. Für mich ist koreanisches Kino der Inbegriff von allem, was man im Film überhaupt darstellen kann. Die ersten drei Filme halte ich für einige der besten Filme aller Zeiten. Ich habe bis jetzt einiges aus Korea gesehen, und die Filme, die mir nicht zugesagt haben (unter 7/10 dann) kann man an 1-2 Händen abzählen. Das finde ich sehr erstaunlich, zumal ich im nächsten Moment koreanische Filme als die visuell besten und anspruchsvollsten Filme der Welt halte.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Morty“ ()

      Ein paar Leute werden sich sicher beteiligen. Ich gehoere auf jeden Fall dazu.
      Meine Liste kommt noch bis morgen Abend rein.
      Ein paar Zeilen dazu zu schreiben halte ich ebenfalls fuer Sinnvoll. Eine reine Aufzaehlung der Filme fuehrt sicher zu keiner Diskussion.

      Mal sehen was draus wird unb ob es sich eventuell lohnt so einen Threrd fuer andere Laender zu erstellen.
      Ich werd ebenfalls eine Liste erstellen! Da sind doch so einige Perlen, die es zu nennen gilt! Allerdings müsst ihr wahrscheinlich noch eine Weile warten, da ich erst noch die ausstehenden koreanischen DVDs anschauen will, nicht dass sich darunter noch sonst was für ein super Film verbirgt...zum Beispiel Sad Movie oder Sunflower! =)
      Update:

      1.Oldboy [2003]
      2.Save the Green Planet [2003]
      3.Christmas in August [1998]
      4.Brotherhood [2004]
      5.The Host [2006]
      6.Peppermint Candy [2000]
      7.3-Iron [2003]
      8.Feathers in the Wind [2005}
      9.On the Occasion of Remembering the Turning Gate [2002]
      10.Seopyeonje [1993]

      Dieser Beitrag wurde bereits 45 mal editiert, zuletzt von „Hainz“ ()

      ich bekomme da mit sicherheit keine 10 zusammn da ich nur brotherhood und oldboy kenne aber da werde ich mich mal genauer über die filme die ihr in eure top 10 aufnehmt informieren denn die beiden die ich kenne sind super und die hab ich auch nur gekauft weil die hier im forum als gut befunden wurden und das war auch kein fehler
      Muss mich den anderen anschließen, finde die Idee auch sehr Geil...! Würde mich auch über die Lieblings HK und JP Themen freuen...! So dann leg ich mal los...:

      1. My Sassy Girl 10/10

      Mein absoluter Top Favorit, nicht nur unter den Filmen aus Korea... Ein fantastisches Filmerlebnis, eine überragende RomCom... Der Film ist in jeder Hinsicht so gut gelungen...! Die Geschichte um die zwei Protagonisten ist mitreißend, sehr oft extrem witzig und stellenweise dann auch sehr Traurig...! Die zwei Charaktere wachsen einem sehr schnell ans Herz somit wird der Film zu einer Achterbahn fahrt der Gefühle, stellenweise fällt es einem schwer die Tränen zurück zu halten...! Nicht nur die Story ist erstklassig, die Hauptdarsteller sind sehr gut ausgewählt, Ji Hyun Jun ist das Perfekte Sassy Girl...! Egal was sie macht, ob sie nun die Betrunkene spielt oder Tae-hyun Cha verprügelt, sie sieht immer umwerfend aus...! Und Tae-hyun Cha ist der perfekte Gegenpart zu ihr...! Ich könnte noch ewig von diesem Film schwärmen...! Um es kurz zu fassen: Der Film bietet alles was das Herz begehrt...

      Und wie Morty so schön sagte:
      Wenn ich an "My Sassy Girl" denke, kann ich mir ein kleines Grinsen nicht verkneifen

      Ergeht mir auch immer so... :D

      2. Failan 10/10

      Bei Failan war es die Geschichte die mich so mitgerissen hat... Am Anfang geht es eher zu wie in einem Gangsterfilm der über einen totalen Versager im Gangstermilieu handeln würde, bis dann Cecillia Cheung auftaucht, ab da geht der Film in eine ganz andere Richtung...
      Mit dem auftauchen von Cecillia Cheung wird es immer schwerer die Tränen zurück zu halten... Aus dem Gangsterfilm wird ein erstklassiges Drama, welches die Geschichte von Einsamkeit und Hoffnungslosigkeit erzählt...
      Ein einzigartiger Film, den ich mir bestimmt noch einige Male ansehen werde...

      3. Sympahty for Lady Vengeance 10/10

      Nachdem ich mit den ersten zwei Teilen der Vengeance Reihe nie wirklich was anfangen konnte habe ich lange gezögert mir diesen Film anzuschauen...! Irgendwann kam es durch einen glückliche Zufall dazu das ich ihn mir angesehen hab, war ich total von der Rolle...! Dieser Teil der Vengeance Trilogie ist mit abstand der beste...! Alles passt bei diesem Film....
      Einfach genial...!

      4. My Wife is a Gangster 1 u. 2

      Ich hoffe das ich hier bald auch den 3. Teil hinzufügen kann...! My Wife is a Gangster war der ersten Koreanische bzw. der erste Film aus Asien den ich mir mit O-Ton und Englischen UT´s angesehen habe, hat deshalb eine Sonderstellung bei mir...! Sonst ist der Film bzw. sind die Filme aber auch eine Granate...!
      Fand die Story des Filmes einfach Geil, Shin Eun Kyung als Gangsterboss die gezwungen wird zu Heiraten..., kann mich nicht erinnern bei einem Film so viel gelacht zu haben...!
      Action kommt auch nicht zu kurz und verrückte Einfälle hatten die Leute bei beiden Teilen des Filmes ja genügende...!
      Mega Action/Gangster/Com...!

      5. Sad Movie

      Dieser Film hält was er verspricht...! In so kurzer Zeit werden die Charaktere bekannt gemacht und dem Publikum nahe gebracht, es werden vier Kurzgeschichten erzählt, die eigentlich nicht sehr viel miteinander zu tun haben... Die Charaktere wachsen einem in der kurzen Zeit so sehr ans Herz, dass man zum Schluss vom Dramatischen Ende gleich viermal hart getroffen wird...!
      Ein Film der ziemlich auf die Tränendrüsen drückt...!

      6. A Tale of Two Sisters

      Der Beste Horrorfilm den ich in meinem Leben gesehen habe...! Alleine schon die Atmosphäre reicht aus um diesen Film gruselig zu finden...! Die geniale Story macht diesen Film zu etwas einzigartigem...!
      Einzig bei The Ring (meine hier das japanische Original) würde ich eine ungefähr gleiche Bedeutung zuschreiben wie diesem Meisterwerk...!

      7. Too Beautiful to Lie

      Nach dem Sassy Girl meine Lieblings Rom Com aus Korea...! Kim Ha Neul ist hier einfach nur geil...! Fand den Film weit besser als My Tutor Friend, obwohl auch dieser mir sehr gut gefällt...! Absolut amüsant und umwerfend Charmant...!

      8. A Bittersweet Life

      Einfach ein Hammer... Cool, Hart und Brutal...! Alles verpackt in einer genialen Atmosphäre...! Im Punkt Atmosphäre kann den Koreanern keiner so schnell das Wasser reichen...!
      Dieser Film lag mir Tagelang schwer auf dem Magen muss ich sagen...!

      9. Il Mare

      Der Film hat seine eigene Magie...! Die Geschichte um zwei Personen die sich ineinander verlieben doch sich den gesamten Film nicht einmal richtig begegnen ist hervorragend, dem ganzen einen magischen Touch zu geben und sie mit einem Briefkasten der eine Zeitschleife beinhaltet zu verkoppeln ist genial... Und trotz des Umstandes das sich die beiden nicht begegnen wird hier eine unvorstellbar gute Atmosphäre erzeugt...!
      Wieder ein Meisterwerk aus Korea


      10. Daisy

      Wollte ja eigentlich noch Maundy Thursday, The Classic, Sunflower, The Host, My Tutor Friend, Once upon a time in a Battlefield, Natural City, Running Wild und Fighter in the Wind in meiner Liste haben aber nach langem hin und her hab ich mich entschieden Daisy als letztes in die Top 10 Liste einzufügen...! Das Daisy auf Platz 10 ist hat nicht zu bedeuten das ich den Film schlechter finde als die vorher genannten Filme...!
      Daisy ist ein wunderschöner Film...! War total begeistert als ich mir den Film angesehen habe...! Bin ich noch immer...! Tolle aufnahmen, super Schauspieler (ganz besonders Ji Hyun Jun) :goodwork: und ne hervorragende Story...! Alles das von einem hervorragenden Regisseur wie Wai Keung Lau zusammengebraut, kommt dabei natürlich ein Überragend guter Film raus...! Einer meiner Lieblinge in meiner Sammlung...!

      Oooo.... Das wars schon... :( würde am liebsten die liste auf 20 erweitern... :grins:
      Möchte aber gerne sagen das ich mich sehr schwer getan habe hier wirklich 10 Filme auszuwählen...! Nochmals nen großen Dank an Morty für den tollen Thread...! Ich hoffe da kommt auch was für die restlichen Asiatischen Filmnationen... :D

      Off Topic:
      @ Morty
      Darf ich fragen was du für eine Wertung bei Maundy Thursday abgeben hast...? Hab das nicht ganz mitbekommen damals...? :D Danke :goodwork:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Master_MO“ ()

      Wow, erst einmal vielen Dank für das sehr zahlreiche und interessante Feedback. Scheint sich ja wirklich allemal gelohnt zu haben - sehr schön! ;)

      Ich bin bereits gespannt, wenn Leute wie Soljah und DarkTNT mit ihren Listen anrücken. Das wird was!

      @Master_MO:

      >>> Wollte ja eigentlich noch Maundy Thursday, The Classic, Sunflower, The Host, My Tutor Friend, Once upon a time in a Battlefield, Natural City, Running Wild und Fighter in the Wind in meiner Liste haben aber nach langem hin und her hab ich mich entschieden [...] <<<

      Genau das Problem hatte ich auch. Wie ich oben geschrieben habe, gibt es jede Menge koreanische Filme, denen ich ebenfalls 9 Punkte gegeben habe: Save the Green Planet, Traces of Love, Love Me Not, Il Mare, Antarctic Journal, The Phone, Oldboy, Into the Mirror, Sad Movie, und und und... ach herrje, könnte man ewig forsetzen!

      Welche Bewertung ich "Maundy Thursday" gab? 8,5/10 um genau zu sein.

      Die Idee, andere Top 10-Threads für Japan und Hong Kong zu erstellen, finde ich nicht schlecht - im Gegenteil. Nur werde ich zumindest was Japan angeht schonmal dicke Probleme bekommen. Vermutlich genau dieselben Probleme wie Master_MO, DarkTNT oder auch Soljah hier mit Korea. :D Was solls, dürfte ebenfalls interessant werden.
      So fertig:

      1. My sassy Girl 10/10

      Ein Film, der vor Ideen nur so strozt. Jede Szene macht unglaublichen Spass, die schoenen sowie die traurigen.
      Perfektes Zusammenspiel der beiden Hauptdarsteller und eine Jeon Ji-Hyun zum verlieben machen My sassy Girl zu einem unvergessenen Erlebnis. Einzigartig und unerreicht.


      2. Oldboy 10/10

      Mein erster koreanischer Film und zugleich der Film, der mich dazu gebracht hat in dioe Welt der Asiafilme einzutauchen. Bis dahin gab es fuer mich nur Action-/Kung Fu Filme (und gelegentliche Außnahmen).
      Roh, perfekt insziniert und super Darsteller. Fuer viele Asiafans bereits Mainstream, fuer mich immernoch DAS Meisterwerk von Park Chan-Wook.


      3. A Tale of two Sisters 10/10
      Der Horrorfilm schlechthin. Super Atmosphaere, unheimliche Umgebung und wirkungsvolle Schocker. Den beiden Schwestern steht die Angst ins Gesicht geschrieben. Dazu eine intelligente und dramatische Geschichte.


      4. Fighter in the Wind 10/10

      Nicht als MA, sondern als Drama und hat mir der Film unglaublich gut gefallen. Die Kämpfe sind eher nebensächlich. Kurz und sehr realistisch. Selbst wenn die Geschichte der koreanischen Legende Choi Be-Dal nicht 100%ig stimmt, war Fighter in the Wind nie zu sehr ueberzogen.


      5. Taegukgi (aka Brotherhood) 9,5/10

      Starker ueber den Korea-Krieg. Dramatische Geschichte ueber 2 Brueder, teilweise sehr hart am Ende sehr traurig. Der wohl beste Kriegsfilm ueberhaupt.


      6. Save the green Planet 9,5/10

      Durchgeknallter Genre-Mix aus Thriller/Comedy/Science Fiction...Ein Film, der von Anfang bis Ende unglaublichen Spass macht. Einige unerwartete Wendungen. Teilweise sehr brutal.


      7. Sympathy for Lady Vengeance 9,5/10

      Hochgestylter und eleganter Rachefilm. Ernstes Thema, sehr hart insziniert und schwer zu verdauen. Tolle Schauspielarbeit, viele bekannte Gesichter auch in den Nebenrollen.


      8. I'm a cyborg but that's ok 9,5

      Park Chan-Wook die dritte. Mit diesem Film hat er bewiesen, dass er nicht nur ernste Dramen/Thriller drehen kann. Knallbunt, humorvoll, abgedreht, wunderschoen und einfach einzigartig. Ich habe selten einen Film gesehen, der so viel spass macht.


      9. Daisy 9,5/10

      Klasse Drama/Thriller, getragen von 3 klasse Darstellern. Teilweise sehr emotional. Der DC ist um einiges besser aufgebaut als die Kino-Version.


      10. A Bittersweet Life 9/10

      Ebenfalls sehr elegante Optik. Harter und duesterer Film um einen sehr verschlossenen Hauptdarsteller. Diese Verschlossenheit wurde schon einige Male kritisiert. Ich fands klasse, sieht man nicht alle Tage.


      Beim 10. Platz habe ich mich ebenfalls etwas schwer getan. Es gab ettliche andere Filme, die mit einer 9er Wertung diesen Platz verdient haetten.

      Man sieht schon bei 4 Listen, dass sich einige Filme wiederholen. Die Dramen von Hainz muss ich mir unbedingt mal ansehen. Take care of my Cat habe ich seit einiger Zeit hier rumzuliegen.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DarkTNT“ ()

      Original von DarkTNT

      Man sieht schon bei 4 Listen, dass sich einige Filme wiederholen. Die Dramen von Hainz muss ich mir unbedingt mal ansehen. Take care of my Cat habe ich seit einiger Zeit hier rumzuliegen.


      Solltest dir ansehen, es gibt viele gute koreanische Filme, die leider unbekannt oder untergegangen sind wie z.B. Peppermint Candy oder Marathon...Ehrlich gesagt, wäre eine Top 20 angebrachter, aber was solls:D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Hainz“ ()

      Man koennte die Liste ja noch erweitern. Aber erstmal abwarten wie es mit der Beteiligung aussieht.

      Marathon fand ich auch klasse. Hatte von dem Film nichts gehoert, bis ich die koreanische LE fuer recht wenig Geld bekam. War echt ueberrascht wie gut der Film war.
      Der Film war in Korea auch ueberaus erfolgreich. Ich glaube der Stand in der Office Box noch vor Lady Vengeance :gruebel:

      Von Peppermint Candy gibt es nur ne RC1 DVD (mit engl. Subs). Muss man wohl ueber amazon.com bestellen.
      Schau ihn dir bitte nochmal an. Der ist auf jeden Fall viel besser als Windstruck. Der Film hat ne super Story, und lebt nur von so vielen vielen winzigen Details. Den Film könnt ich mir jeden Tag wie "my sassy girl" ansehen.

      Was mir z.b. spontan gefällt

      Spoiler anzeigen


      - die leuchtkäger, wie schon im dvd menue
      - die szene wo sie aus dem kot die käfer borgen und es den mädels zeigen
      - im regen wo er die wassermelone auf dem knie aumacht
      - hammer die regenszene, wo der typ mit absicht den regenschirm im laden lässt, so das sie unter seine jacke kann! hammer
      - der typ der will, das er den brief für sie schreibt, und er schreibt echt gut, der typ furtze einmal das sich der hausmeister über den gestank aufregte
      - die halskette
      - der kriegsbeginn
      - das "geisterhaus"
      - wie er JA gesagt hat, das er sie mit dem boot fährt, dabei kann er nicht rudern
      - die parallelen zw tochter und mutter! hammer!!! die übergänge zw den beiden handlungsstängen
      - die theatherszene, die freundin die auf ihn scharf ist
      - dann die "zungenbrechersezene" wo er sich langweilte und dann einfach weggeschliehen ist mitten im date
      - die tanzszene
      - wie die jungs den arsch vollkriegen ( stockhiebe )
      - wie er auf den morgenappel kein bock hat, und bewusstlosigkeit vortäuscht
      - der briefträger der am ende den brief bringt
      - die kind szene am wasser
      - wie er bling dann das cafe betritt, so rührend!!!!
      - soll ich wirlich noch weitermachen? ich könnte
      - ja klar, das mit dem geschenk. wie die freundin das geschenk tauschen wollte




      Bitte schau ihn dir in ruhe nochmal und und bemerkte die vielen kleinen details.

      EDIT:

      meine top liste dauert leider noch, bin grad im arbeitsstress, so kann ich nicht nachdenken :(
      Komme was wolle ... Ich bin bereit :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „newkid“ ()

      hm...ich finde es im Grunde schwierig Windstruck und The Classic zu vergleichen, besonders da beide Filme einfach vollkommen anders aufgebaut sind. Zum Ende hin sind beide allerdings sehr dramatisch , und saugen einem wirklich die Tränen aus den Drüsen.
      Wenn ich mich aber entscheiden müsste, dann würde ich auch eher zu The Classic tendieren.