Rob Zombie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 50 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Alexisonfire8.

      Rob Zombie



      Geboren: 12.Januar 1965 , USA

      Biographie:

      Nachdem Rob Zombie um 1985 nach New York City gezogen war, wurde er Frontmann und Sänger der Band White Zombie, die ihren Namen von dem Horrorfilm White Zombie mit Bela Lugosi übernommen haben. Daneben jobbte er u. a. für ein Pornomagazin, eine Kinder-TV-Produktion und als Fahrradkurier.

      Zombie arbeitet seit 1996 nur noch als Solokünstler, nachdem er schon 1994 einige Soloprojekte begonnen hatte – unter anderem komponierte er die Musik zum Film Private Parts. Stilistisch ist seine Musik dem Industrial Metal zuzuordnen und vereint eingängige Gitarrenakkorde mit elektronischen Einflüssen. Seine Texte beinhalten meist Motive aus dem Horror-Genre.

      Zombie produzierte 2003 mit Johnny Ramone die A Tribute to the Ramones-Compilation, u. a. mit Ramones-Covern von Metallica, den Red Hot Chili Peppers, Marilyn Manson und ihm selbst.

      Er führte bei den Videoclips seiner Band immer selbst Regie (mit Ausnahme des Videos zu „Thunderkiss '65“), welche auf der Best-Of-CD Past, Present & Future als Bonus zu sehen sind. Außerdem führte er Regie beim Musikvideo zu Dreamer von Ozzy Osbourne. 2003 erschien sein erster Film House of 1000 Corpses. Im Jahr 2005 erschien mit The Devil's Rejects sein zweiter Film, eine lose Fortführung der Geschichte von House of 1000 Corpses.

      2005 brachte er eine „Deluxe Edition“ seines Albums Hellbilly Deluxe heraus. Sein aktuelles Album Educated Horses erschien am 28. März 2006. Seit dem 10. Oktober 2006 ist auch ein neues Best-Of-Album auf dem Markt. Es trägt den Titel 20th Century Masters - The Millennium Collection und umfasst 12 Titel von 1992-2006.

      Zombie ist verheiratet mit Sheri Moon Zombie. Sie war oft das Cover-Girl auf seinen Alben und wirkte auch teilweise in seinen Videoclips mit. Außerdem spielte sie in beiden Filmen die Rolle der Baby Firefly. Rob Zombie ist der ältere Bruder von Spider One, dem Frontmann der Band Powerman 5000.

      Rob Zombie arbeitet zur Zeit an einem neuen Filmprojekt. Er möchte ein weiteres Kapitel in die Reihe der berühmten Horrorfilme um den Killer Michael Myers kreieren, bei dem Myers sehr viel furchterregender auftreten soll als bei manch vorherigen Halloween-Filmen. Zombie soll bei der Verwirklichung des Projektes, das als US-Kinostart den Sommer 2007 anpeilt, nicht nur als Regisseur tätig sein, sondern auch als Autor, Produzent und musikalischer Leiter.

      Filmographie:

      - House of the 1000 Corpses (2003) imdb.com/title/tt0251736/
      - The Devil's Rejects (2005) imdb.com/title/tt0395584/
      - Grindhouse (Fake-Trailer "Werewolf Women of the S.S.) imdb.com/title/tt0462322/
      - Halloween imdb.com/title/tt0373883/

      Rob Zombie's Lied Dragula:

      youtube.com/watch?v=dCVTbOISv1w

      Trailer seiner Filme:
      - House of the 1000 Corpses:
      movies.yahoo.com/movie/1803471098/trailer
      - The Devil's Rejects
      movies.yahoo.com/movie/1808504030/trailer
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Milan“ ()

      RE: Rob Zombie

      Als Musiker wie als Regisseur ist Rob Zombie anders als Andere. Musikalisch fand ich ihn immer sehr gut, wenn auch manchmal gewöhnungsbedürftig. Als Regisseur hat er mich jedoch bis jetzt nicht überzeugen können. "Haus der 1000 Leichen" fand ich einfach nur langweilig. Und ich befürchte fast, dass er die "Halloween"-Reihe in eine Richtung lenkt, die mir als Fan der alten Filme nicht gefallen wird. Trotzdem bin ich gespannt und freue mich darauf, Michael Myers wieder in Aktion zu erleben. Ich hoffe nur, dass sich Rob mit diesem Projekt nicht übernommen hat.
      Musikalisch ist Rob Zombie super ich hab nur zwei album als Regissuer finde ich ihn super Haus der 1000 Leichen war ok aber The Devils Rejects finde ich viel viel besser ich freue mich auf Halloween und auf sein Fake Trailer im Grindhouse Wervolfe of the ss Women ;)
      [img]https://www.movie-infos.net/cms/ImageProxy/?image=c800a18bffe7cf54618843b0f67277fec269718f-aHR0cDovL3d3dy50aGVkZWFkYm9sdC5jb20vaW1hZ2VzL2xpbXBfYml6a2l0X2dvbGRfY29icmFfYi5qcGc%3D&s=ac9d543e94baf98388436f6c436415525633b7f9[/img]
      Ich weiß nicht wie er musikalisch eigentlich ist, hab nur ein einziges Stück von ihm auf ner alten "Judge Dredd" OST - CD und kann mich da kaum noch daran erinnern. Aber als Regisseur ist der Typ für mich ne einzige Katastrophe, einzig Uwe Boll finde ich unter den kommerziellen Regisseuren schlechter.


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos
      Original von Milan
      Zombie hat Vertrag fuer zwei Filme bei Dimension Films unterschrieben!

      --------------------------

      Zu den beiden Projekten ist noch nichts bekannt, aber dann koennen wir uns auf zwei weitere Zombie-Filme freuen. :goodwork:


      Freuen ... oder auch schaudern davor, welchen Horrorklassiker er sich als nächstes vornehmen könnte, um die darin vorkommenden kultigen Killer zu Erziehungsgestörten, auf Leichen onanierende Muskelprotze umfunktioniert.

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry."

      David Chase

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Data“ ()

      Haus der 1000 Leichen hat mir gefallen The Devils Rejects ebenfalls Halloween ist super und Werewolf Woman of the SS genial :goodwork: und sein neuer Film T-Rex freue ick mick :]
      [img]https://www.movie-infos.net/cms/ImageProxy/?image=c800a18bffe7cf54618843b0f67277fec269718f-aHR0cDovL3d3dy50aGVkZWFkYm9sdC5jb20vaW1hZ2VzL2xpbXBfYml6a2l0X2dvbGRfY29icmFfYi5qcGc%3D&s=ac9d543e94baf98388436f6c436415525633b7f9[/img]
      Also bis auf Halloween, gefällt mir seine bisherige Arbeit sehr. In Haus der 1000 Leichen sehe ich eine Huldigung an Tobe Hoopers Horrorklassiker wie Funhouse (Das Kabinett des Schreckens) oder das Texas Chainsaw Massacre. Ich mochte den Film und seine kranken Figuren sehr. Gleiches gilt für The Devil's Rejects bei dem der gute Rob noch ein ausgezeichnetes Händchen für den Soundtrack bewiesen hat.
      Halloween sollte wohl so'ne Art Psychogram werden. Ist ihm meiner Meinung nach nicht besonders gelungen. Ich fand den Film todlangweilig.
      Grindhouse Werewolf-Woman of the SS sollte er verfilmen - ich find die Idee einfach nur genial. Genauso wie sein neues Projekt T Rex. Der verspricht echt ein Knaller zu werden.:headbang: Ich kann's kaum erwarten!
      ANZEIGE

      RE: Rob Zombie

      Original von KnoxviiLLe
      Ich finde Rob Zombie ist eine bereicherung des Filmgeschäfts !


      :goodwork: :megacool:


      Seh ich genauso... Rob Zombie hat mit Haus der 1000 Leichen bewiesen wie viel Phantasie er hat... Und das ist etwas was man bei den heutigen Regisseuren echt vermisst... Zombie zieht sein Ding durch und hat eine eigene Art und Weise Dinge darzustellen! Meiner Meinung nach ist er der beste Horroregisseur den wir momentan haben. Und in TDR hat hat er bewiesen, dass er auch ohne viel Aufwand einen Tollen Film machen kann..An diesem Film bewundere ich einfach seine Darstellung der Charaktere, wie es ihm gelingt, dass man am Ende des Films Mitleid mit der "Firefly"-Famlilie hat...

      Meiner Meinung nach ein großartiger Regisseur, der aber Leider glaub zu viel Respekt vor "Halloween" hatte, (also er hätte mehr aus Halloween rausholen können, trotzdem ein toller Film) Aber denke der zweite wird in der Hinsicht deutlich besser...

      Und Rob Zombie ist wirklich ein sehr lustiger Mensch... da empfehle ich das Making-of von TDR sich anzusehen... Sehr lustig...

      Darüber hinaus ein klasse Musiker und ein super Händchen für Filmmusik!
      Ich finden den Kerl auch absolut klasse!

      Haus der 1000 Leichen war spitze. Sehr krank, sehr blutig... eine echter Terrorfilm.
      The Devil's Rejects - Genial! Wird mit Sicherheit zu einem Klassiker des Horrorgenres werden.
      Halloween fand ich auch wenn ich John Carpenters Film liebe ebenfalls klasse.
      Halloween II - Her damit!
      The Haunted World of El Superbeasto - Her damit!
      The Blob - Her damit!
      Ich finden den Kerl auch absolut klasse! Haus der 1000 Leichen war spitze. Sehr krank, sehr blutig... eine echter Terrorfilm. The Devil's Rejects - Genial! Wird mit Sicherheit zu einem Klassiker des Horrorgenres werden. Halloween fand ich auch wenn ich John Carpenters Film liebe ebenfalls klasse. Halloween II - Her damit! The Haunted World of El Superbeasto - Her damit! The Blob - Her damit!


      Sehe ich ähnlich. Mir haben bis jetzt alle seine Filme sehr gut gefallen und ich freue mich auf die nächsten.
      Ich würde mich jetzt nicht unbedingt als Fan von Rob Zombie bezeichnen, aber darauf freu' ich mich trotzdem wie 'n Schnitzel :)

      Am 1.März wird in den USA eine Folge CSI:M ausgestrahlt, unter der Regie von Mr. Zombie. Und es sind auch einpaar altbekannte Schauspieler, die schon mal was mit ihm zu tun hatten mit dabei (größtenteils aus "Halloween" :grins:). CSI:Miami find ich jetz auch nich so der Burner, aber durch Zombie könnte das ganze relativ "interessant" werden ---> in Anspielung auf Gore (oder wie man das nennt^^, ihr wisst doch was ich meine, Splatterefekte; Blut usw.). Die Episode heißt "L.A." (*lol*)


      Hier mal 3 Links, für die jenigen die genau wissen wollen wer mitspielt (is ja an sich auch schon so ne Art Spoiler; jedenfalls für mich :P)

      spoilertv.com/2010/01/csi-miam…guest-stars-revealed.html

      Und hier die anderen beiden Links, wo es unter anderem auch um die Story der Episode geht (SPOILER) und das sich Rob auf das Projekt freut :D

      spoilertv.com/2010/01/csi-miam…ie-to-direct-episode.html
      spoilertv.com/2010/01/csi-miam…816-la-press-release.html
      @Untouchable: Danke für den Link, mit den Schauspielern in Rob`s "CSI"-Episode. Besonders der Erste ist natürlich toll. Der Zweite ist auch nicht schlecht.

      So, mit seinem "Halloween 2" habe ich jetzt dann doch gemerkt, so der wirkliche Rob Zombie-Fan bin ich dann ja wohl doch nicht! Seine Machart ist nicht so ganz mein Fall. Zwar kann man ihm anrechnen er enspricht, wie sage ich das jetzt, nicht so der "Hollywood-Norm" und er macht Filme die einfach anders sind. Wie gesagt, so wirklich was mit seinen Filmen anfangen kann ich nicht, aber es ist nicht schlecht das es solche Filmemacher auch gibt.
      Ja, ich gebe zu, eigentlich der bisher mit einzige Rob Zombie-Film den ich nach wie vor gut finde und gerne sehe ist sein "Halloween" von 2007:=) Er hat Michael Myers dort viel von dem zurückgegeben was er in der Zeit davor so ein bisschen verloren hatte. Sprich: Er kam richtig unaufhaltsam und unheimlich daher. Auch kam Michael in dem Teil optisch sehr gut rüber.
      Um so enttäutschter (Muß sagen bin noch immer nicht ganz darüber hinweg!:D ) war/bin ich von seinem "Halloween 2": Ja, es ist ein Rob Zombie-Film, seinen Fans dürfte er gefallen denke ich, aber ich bin dann wohl doch eher zu sehr ein Fan der "Original"-"Halloween"-Reihe und sehr vieles in diesem neuen "Halloween 2" hat damit einfach nur noch zu wenig, ich würde sagen, fast gar nicht`s mehr zu tun. So sehr ich Rob`s "Halloween"-Vorgänger mag so, wie soll ich es sagen, den neuen leider nicht! Mal abwarten wie es ist, wenn ich ihn öffter gesehen habe. So zwiegespalten war ich lange nicht mehr nach einem Film!
      Ähnlich geht es mir mit seinen anderen Filmen: Sein Erstling mag ich auch nicht so. Und auch von "The Devils Rejects", obwohl ich diesen besser finde als "Haus der 1000 Leichen," weiß ich bis heute nicht was ich wirklich davon halten soll! Es ist wohl so, entweder man mag Rob Zombie`s Stil bzw. seine Machart oder nicht! Dann gehöre ich doch wohl eher zur zweiten Gruppe: Aber, ich weiß ich wiederhole mich, sein erster "Halloween" bildet die Ausnahme! Bin aber trotzdem gespant was er bei "CSI Miami" zaubern wird.
      Zur seiner Musik kann ich noch gar nicht`s sagen: Werde mir bald mal ein Album holen. Ich finde diesen neueren Song ganz gut, wo es ein Video mit Sheri Moon Zombie (Sie ist es doch, oder?) zu gibt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „Dr. Loomis“ ()

      x/10 Das Haus der 1000 Leichen (muss ich mir nochmal anschauen)
      8/10 TDR - The Devil's Rejects
      7/10 Werewolf Women of the S.S. (Fake-Trailer)
      5/10 Halloween
      2/10 Halloween II
      8/10 The Haunted World of El Superbeasto

      Für mich ist Rob Zombie definitiv keine Fußnote im Horror-Genre. Nach Halloween II wollte ich mich schon langsam von ihm abwenden, aber bei El Superbeasto sah ich das alte Feuer wieder lodern. Go on Rob!


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Olly“ ()