ANZEIGE

Zuletzt gesehener Deutscher Film

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 302 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von The_Ghost.

      Schweigen ist Gold

      Hmm, leider nichts anderes als ein besser gemachter Tatort. Halt irgendwie ein typischer deutscher TV-Film, jedoch mit sympathischen Schauspielern, aber einem schwachen Ende...

      5,5 / 10
      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :halbstern: :stern2: :stern2: :stern2: :stern2:


      Das Experiment

      Boah, gestern zum ersten Mal gesehen und bin absolut baff. Unglaublich, was da abging. Nur ganz knapp an der Höchstwertung vorbei. Mehr dazu wohl später im Thread...

      9,5 / 10
      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :halbstern:
      ANZEIGE
      Das Experiment

      Hatte den Film gestern auch zum ersten Mal gesehen und war auch erstaunt. Hatte zwar schon gehört, dass der gut sein soll, habe es aber nie geschafft den zu sehen. Gestern durch Zufall am Anfang eingeschalten und zum Glück dran geblieben.
      Sehr schön inszenierter Film, der zeigt wie sich Menschen verhalten können und vor allem welche Grenzen sie dabei überschreiten.

      8/10
      "Der Mann der Sherlock Holmes war"
      So lange nicht gesehen, hat aber immer noch Spass gemacht. Hans Albers und Heinz Rühmann sind einfach top. Ohne Längen und höchst amüsant!!

      8 von 10
      Das Experiment
      8/10 Sehr Spannend. Soll doch ein Hollywood Remake gemacht werden?

      Der Eisbär
      8/10 Till Schweigers Regie Debüt

      Knockin' on Heaven's Door
      9/10 Klasse :goodwork:

      Was Tun Wenns Brennt?
      8/10
      Most Wanted:
      01. Tree of Life
      02. The Way Back
      03. The Fighter
      04. Enter the Void
      05. Biutiful
      06. The Rum Diary
      07. Schwerkraft
      08. Tron 2: Legacy
      09.
      10.
      Zuletzt gesehen:
      Resident Evil: Afterlife - 1/10
      The Town - 7/10

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „MadMax“ ()

      Gegen die Wand
      8/10

      Hab ihn zum 2.mal gesehen.
      Eigentlich nicht mein Geschmack, war mir viel zu krass das Ganze. Aber da er so gut gemacht ist und auch ein wichtiges Thema anspricht...und einen Punkt bekommt aus Solidarität meine liebe Freundin, die in 2 kurzen Szenen im Film mitspielt!!! :grins:
      Wut
      8/10
      Spoiler anzeigen
      Der Vater im Film ist echt ein Waschlappen, lässt sich von nem Halbstarken verhauen


      Knallhart
      Im Wahrsten Sinne des Wortes
      9/10
      Most Wanted:
      01. Tree of Life
      02. The Way Back
      03. The Fighter
      04. Enter the Void
      05. Biutiful
      06. The Rum Diary
      07. Schwerkraft
      08. Tron 2: Legacy
      09.
      10.
      Zuletzt gesehen:
      Resident Evil: Afterlife - 1/10
      The Town - 7/10
      Cowgirl

      Der Film war schon ziehmlich flach und leider auch viel zu theatralisch geschauspielt, was halt so gewollt war, aber das kam schon ziehmlich billig rüber und die bedrohlichen Szenen waren nicht mehr bedrohlich. Teilweise fand ich den schon ganz lustig, aber eigentlich ist der nur sehenswert wegen den relativ bekannten Schauspielern, allen voran Gottfried John (besser bekannt als der General aus Golden Eye), der seine Sache schon sehr gut macht und den Film schon irgendwie rettet auch wenn der Film trotzdem noch schlecht ist. :D

      6/10 Punkten
      Alles nur Tarnung

      Unterhaltsame Knastkomödie, mit einigen größen oder auch nicht größen des deutschen Kinos wie z.B. Ben Becker, Mario Adorf, Heinz Hönig, Claude-Oliver Rudolph und Martin Semelrogge. Der Film hat sich zudem noch wegen einigen Szenen mit Muriel Baumietser gelohnt. :D

      7/10 Punkten


      Dazlak - Skinhead

      Ganz guter Roadmovie mit Florian Lukas als Skin, wo mit Vorurteilungen aufgräumt wird, allerdings kam der mir ein bisschen zu harmlos daher, wa halt mehr wie 'ne Komödie gedreht.

      7/10 Punkten
      Der Hund von Blackwood Castle

      Hier zeigt sich mal wieder ganz deutlich, dass ein richtig guter Wallace-Film einen Fuchsberger oder einen Eddi Arent oder einen Kinski braucht. Keiner von ihnen spielt beim 'Hund' mit und dementsprechend fad sind die schauspielerischen Leistungen. Die Story und die Atmosphäre sind gewohnt gut, das alleine reicht aber nicht. Insgesamt einer der wenigen gelungenen Wallace-Streifen.

      4 / 10
      Der Gorilla von Soho

      Sicherlich einer der absoluten Tiefpunkte der Wallace-Reihe. Keine Spannung, eine Handlung die so schon zigmal dagewesen ist. Nicht nur das ... "Der Gorilla von Soho" ist von der Handlung her praktisch eine Kopie von "Die toten Augen von London" ... nur eben in schlecht.
      Zudem hatte man nicht gerade ein glückliches Händchen was die Bestzung anging. Horst Tappert möchte vielleicht genauso cool wirken wie Blacky Fuchsberger, hat damit aber nur seeeehr mäßigen Erfolg. An seiner Seite ein absolut alberner Uwe Friedrichsen als Eddi Arent-Verschnitt und Uschi Glas (hier noch ohne den Einsatz von Faltencreme). Ralf Schermuly als billiger Kinski-Verschnitt ist fast so lächerlich wie der Killer-Gorilla. Einzig Herbert Fux liefert - wie eigentlich immer - eine gute Leistung ab als schmieriger Mr. Sugar.

      2 / 10
      ANZEIGE
      Eigentlich KEIN Film, sondern eher 'ne Serie, aber "echt deutsch":

      Ein verrücktes Paar

      mit Harald Junke und Grit Boettcher!

      10 Folgen à eine knappe Stunde auf 4 DVDs. Als Gäste treten Wolfgang Völz, Ralf Wolter, Barabara Schöne, Hans Clarin, Elisabeth Wiedemann, Günter Pfitzmann, Illja Richter, Wim Toelke u. v. m. auf.

      Der Humor ist ganz klar Siebziger und man muss sicher die Folgen damals in TV gesehen haben, um die auch heute noch witzig zu finden. Stellenweise geht es sehr derb bzw. politisch unkorrekt mit Themen wie Sch.wule oder Ausländer zur Sache oder der Sketch besteht nur aus Zoten und Sprüchen. Mit Nonstop-Nonsens kann man die Reihe sicher nicht vergleichen, es ist eher so eine Art "biederer Sex"- und (wie auf Amazon zu lesen ist) "Altherren"-Humor. Die Reihe ist schon sehr stark an ihre Ausstrahlungszeit gebunden, aber damals waren Junke und Boettcher sowas wie eine Silvester-Tradition. Oder kennt noch einer die Sendung "Jetzt geht die Party richtig los", auf die öfter am Ende der Show hingewiesen wird?

      Da ich das "berlinern" vom guten Harlald (Gott hab ihn selig) doch sehr mag und auch Grit echt tolle Lines hat, kann ich "anderern alten Säcken (und Säckinnen)" dat Teel anne Herz lejen. Pass' bloss jut uff, denne die zwei beide sinn mitte Muffe jepuf.ft...Uff jedenn Fall is Harald nur am Saufen und Roochen...dat siehste heutzutaje nich' mehr inne Glotze, verstehste? Abba uffe DVD...

      Mein Lieblingssketch ist der vom "Perpetoummobile" :D

      Die DVD-Box (4 DVDs in Slimcases im Pappschuber) ist von der gleichen "kleinen" Firma, die auch die Didi-DVDs rausgebracht haben. Ich hege die Hoffnung, dass die irgendwann doch noch mal die Rechte an Klimbim kriegen -
      das wäre auch noch ein Kandidat für Kult-TV auf DVD... ;)
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Kombat Sechzehn

      Trotz mindestens einer nicht ganz nachvollziehbaren Szene, die bei den gelöschten oder alternativen Szenen erst Sinn macht, ein äußerst sehenswerter Film über einen Jungen, der in die rechte Szene hineingerät.

      8/10 Punkte


      Anatomie 2

      Gelungene Fortsetztung, nach der ich Ärzten erstmal wieder zwiespältig gegenüber stehe. :D

      8/10 Punkten
      Schwarze Schafe

      Zur Einstimmung auf morgen Black Sheep beim Fantasy Filmfest wollte ich mir dann den Film hier angucken. :DWar mir zuerst nicht sicher ob der was für mich ist, als ich von den Film gehört habe, aber als meine Mutter meinte das ihr der Film nicht gefallen hat, aber sie denkt dass mir der gefallen könnte, war ich dann doch neugierig.
      Irgendwie macht mir das jetzt Sorgen dass meine Mutter meinen Geschmack bezüglich des Filmes so gut kennt. :rolleyes:
      Der Film war ja mal richtig böse, handelt halt episodenmäßig über verschiedene Leute in Berlin die irgendwie an Kohle kommen wollen. Und die art und weise wie das machen ist teilweise so krass das es die 18er Freigabe voll und ganz rechtfertig. 8o :goodwork:
      Mitspielen tun da so bekannte Schaupieler wie Tom Schilling, Robert Stadlober, dieser Türke aus Knallhart und Wut und halt ganz viele die man schon mal irgendwo her gesehen hat.
      Empfehlen kann ich den Film den Leuten die auf sehr sehr Schwarzen Humor stehen, wenn man das Schwarzen Humor (nennen kann :confused:), eine Schmerzgrenze bezüglich vulgären Humor sollte am besten gar nicht vorhanden sein.

      9/10 Punkten
      Hatte mir zwei Kurzfilme auf dem Fantasy Filmfest angeguckt.

      Nimmermeer

      Handelte über einen Jungen der mit seinem Vater in ziehmlich Ärmlichen Verhältnissen lebt und spielte im 16 Jahrhundert oder so. Das Setting war schon sehr gut muss man sagen, fand den bloß je länger der Film ging immer langweiliger. Ist aber ingesamt beim Publikum gut angekommen, aber nichts für mich mich, war mir ein bisschen zu poetisch.

      5/10 Punkte


      Kaltmiete

      Fand ich besser, handelte über Bewohner einer WG, wo der eine Bewohner sein Zimmer nicht verlässt und die Mitbewohner nicht wissen was mit den ist und mit erdenklichen mitteln versuchen ihn rauszulbekommen.

      7/10 Punkten
      Die Sieger

      Ich hab den Film eher unfreiwillig gesehen da ich Deutsche Actionfilme nicht sehr ansprechend finde man sollte eher beim Tatort bleiben aber dieser Film war ganz in Ordnung, er weißt auch ein großzahl der Deutschen Schauspielerigge auf.

      6,5/10
      Most Wanted:
      01. Tree of Life
      02. The Way Back
      03. The Fighter
      04. Enter the Void
      05. Biutiful
      06. The Rum Diary
      07. Schwerkraft
      08. Tron 2: Legacy
      09.
      10.
      Zuletzt gesehen:
      Resident Evil: Afterlife - 1/10
      The Town - 7/10
    • Teilen

    • Ähnliche Themen