ANZEIGE

Gears of War

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 42 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Gears of War - Der Film



      Das erfolgreiche X-Box Spiel Gears of War soll verfilmt werden. Das Spiel verkaufte sich schon 3 Millionen Mal.

      Erscheinung: Sommer 2009, laut Variety.
      Regie: -
      Drehbuch: Stuart Beattie
      Produzenten: Marty Bowen und Wyk Godfrey
      Verleih: New Line Cinema und Temple Hill

      Inhalt:

      Die Story handelt über Marcus Fenix, der sich Befehlen während des Kampfs um seinen Heimatplaneten Sera widersetzte, um seinen Vater zu retten, wurde dafür aber zu 40 Jahren Haft verurteilt und in ein Gefängnis gesteckt. Als die Menschheit einige Jahre später kurz vor der Niederlage steht, wird er zu Spielbeginn von seinem Partner Dominic Santiago aus der Gefangenschaft im mittlerweile von Locust überlaufenen Gefängnis befreit und auf eine Mission geschickt, welche die Position der Menschheit gegen den übermächtig erscheinenden Feind verbessern könnte.

      Links:
      Die News:

      movie-infos.de/index.php?action=news&do=view&newsid=15608
      variety.com/article/VR1117961472.html?categoryid=13&cs=1

      Infos ueber das Spiel "Gears of War":

      de.wikipedia.org/wiki/Gears_of_War
      xbox.com/en-US/games/g/gearsofwar/
      xbox360.ign.com/objects/747/747891.html
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Milan“ ()

      Naja, und großartig viel erzählen könnte man auch nicht...würde dann nachher wieder sowas wie "Doom" werden...ausserdem halte ich dies wieder für ein Gerücht...wahrscheinlich eine Ente von Fans in die Welt gesetzt...
      Original von Blindedeye
      Naja, und großartig viel erzählen könnte man auch nicht...würde dann nachher wieder sowas wie "Doom" werden...ausserdem halte ich dies wieder für ein Gerücht...wahrscheinlich eine Ente von Fans in die Welt gesetzt...


      Nein, es ist keine Ente. Lies doch nochmal den Report von Variety, dort haben die Produzenten sogar noch geaeussert ueber den Film.

      variety.com/article/VR1117961472.html?categoryid=13&cs=1

      ;) =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Milan“ ()

      Finde das Spiel klasse, auch wenn ich wahnsinnig schlecht darin bin... ;) Aber ein Film muss nicht sein! Habe schon damit gerechnet, aber überlegt mal...das wird ein Film nur mit häßlichen Menschen und hinzu kommt, dass er ohne weibliche Beteiligung wäre! Ich glaube Film ohne Frau, schwer... Aber mal gucken, es soll j anoch irgendwann Teil zwei von GOW kommen und da wird die Story weiterentwickelt und bis dann 2009 der Film kommt, kann sich viel getan haben!
      Das Game ist natürlich absolute klasse! Aber bestimmt nicht wegen der Story sondern wegen anderen Elementen wie der Action, der Interaktion und der Aufmachung/Atmosphäre! Stimme da aber Blindedeye zu, der Film wird wahrscheinlich eher nur eine einfach plumpe Balleraction werden, wie schon bei Doom und den Resi-Filmen (wobei die deutlich mehr Potenzial besassen, aber Anderson musste es ja in den Sand setzen!). Also ein perfekter Film für eine Eintagsfliege.



      Gears of War: Der Status Quo der Verfilmung

      Der Rekordtitel auf der Xbox 360

      n einem Interview mit ComingSoon.net sprach Produzent Wyck Godfrey über den Stand der geplanten Gears-of-War-Adaption.

      "Wir haben ein Drehbuch und sind kurz davor, einen Regisseur unter Vertrag zu nehmen. Wir hoffen, Anfang nächsten Jahres zu drehen, um im Sommer 2010 in die Kinos zu kommen.

      weitere infos...

      quelle: moviegod
      Das Spiel ist echt 1a, bestes game überhaupt aber daraus einen Film zu machen, der unterhält, kann ich mir einfach nicht vorstellen!
      Die die das Spiel kennen, wen würdet ihr euch für die Rolle von Marcus wünschen?
      Mir fällt da echt keiner ein!! Vom aussehen her würd ich sagen Batista, allerdings sind seine Schauspielkünste bescheiden :D
      Bilder
      • marcusbatista.jpg

        25,15 kB, 596×280, 540 mal angesehen
      aus dem spiel könnte man echt nen richtig geilen film machen
      hoffe mal das die aus so ein hammer spiel keinen schwachsinn machen
      es wurden ja genug spiele verfilmt und das meiste war ja schrott
      es gäbe da schon ein paar schauspieler die sehr gut passen würden
      ich könnt mir super Gerard Butler als fenix vorstellen
      er würde gut passen

      ich find nicht das man jetzt irgendwelche wrestler nehmen sollte nur weil die vom körper passen
      es gibt genug richtige schauspieler die man besetzen könnte
      Ich meinte rein vom äußerlichem passt Batista perferkt! dass kein Wrestler die Rolle übernehmen soll ist selbstverständlich!!! aber John Travolta, sorry aber bitte!!??? Erstens ist er viel zu alt zweitens passt er in solch eine ernste Rolle einfach nicht rein! Optisch ist da auf dem Bild sicherlich ne große Ähnlichkeit aber Marcus ist viel jünger..so um die 30 wird er sein.
      Gerard Buttler würde hingegen schon eher passen! die Rolle des Schwarzen wäre wie gemacht für Jamie Foxx!!
      Ich betzweifle einfach mal, dass in einer Verfilmung so dermaßen übertriebene Muskelpakete rumrennen werden.
      Aber DAS finde ich auch nicht wichtig.
      Wichtiger ist, dass diese geile Endzeitstimmung auch rüberkommt, und man wirklich Angst vor den Locust haben kann.
      UND die SÄGE!!!! Die Säge wird wichtig!!! :chainsaw::chainsaw::chainsaw:

      gears of war film

      Also ich finde auch sie sollten eher gescheite schauspieler nehmen und keine muskelprotze,aber das wichtigste ist eh die geile atmosphaere die das spiel so einzigartig macht,am besten waere es wenn sie den style von ''Der Soldat James Ryan'' mit ''Mad Max'' kreuzen und natuerlich ist die kettensaege muss:chainsaw:
      "Die menschliche Dummheit ist weiter verbreitet als Wasserstoff im Universum und hat eine deutlich grössere Halbwertszeit."Frank Zappa.
      Len Wiseman endgültig bestätigt.

      Nachdem sich die Gerüchte ja schon lange gehalten haben wurde Len Wiseman jetzt endgültig als Regisseur für die Verfilmung des Spiels Gears of War bestätigt.

      Quelle: Klick
      Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis.

      das tolle ist ja das der film vielleicht ohne marcus aus kommen kann der ja nur im spiel auftreten sollte teil 1 oder teil 2 . der film sollte entweder ein prequell sein oder nach teil 2 ansetzen wobei es wohl zensuren geben wird zumindest in deutschland. und auch die spiele haben es ja hier schwer was wohl nur an der säge liegt :)