ANZEIGE

The Academy Awards (Oscars)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 730 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Der siebte Samurai.

      The Academy Awards (Oscars)

      So, vor wenigen Minuten hat die Oscar Live-Übertragung auf Pro7 begonnen! Ich weiss nicht ob ich das heute durchstehe, ich muss morgen eigentlich in die Berufsschule und am Dienstag hab ich Zwischenprüfung, aber egal, den Super Bowl schau ich auch immer an...^^

      Also, ich möchte mal ein bisschen was vorhersagen, solange die oscars noch nicht vergeben wurden :D

      Bester Film

      Chicago: The Musical
      Gangs of New York
      The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit
      Herr der Ringe: Die zwei Türme
      Der Pianist


      Freeza:

      Ich hoffe es wird GoNY ich liebe den Film, aber ich denke bekommen wird ihn Chicago (ich hasse den Film^^) Wenn es einer der anderen wird, könnt ich damit leben! :)

      Bester Hauptdarsteller

      Adrien Brody in Der Pianist
      Nicolas Cage in Adaption
      Michael Caine in The Quiet American
      Daniel Day-Lewis in Gangs of New York
      Jack Nicholson in About Schmidt


      Freeza:

      Ganz klar Daniel Day Lewis, seine Leistung war einfach unglaublich, ich denke es wird sich zwischen ihm und Jack Nicholson entscheiden. Brody fand ich ihn Der Pianist auch gut! :)

      Beste Hauptdarstellerin

      Salma Hayek in Frida
      Nicole Kidman in The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit
      Diane Lane in Untreu
      Julianne Moore in Dem Himmel so fern
      Renée Zellweger in Chicago: The Musical


      Freeza:

      Nicole Kidman hätte ihn letztes Jahr schon verdient gehabt, ich würd mich freuen wenn sie dieses Jahr den Oscar gewinnt, und ich glaub so wird es auch ausgehen. :)

      Bester Nebendarsteller

      Chris Cooper in Adaption
      Ed Harris in The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit
      Paul Newman in Road to Perdition
      John C. Reilly in Chicago: The Musical
      Christopher Walken in Catch Me If You Can


      Freeza:

      Schwer, ich hab nur Reilly und Walken gesehen, wo ich Walken wirklich gut fand...keine ahnung... ?(

      Beste Nebendarstellerin

      Kathy Bates in About Schmidt
      Julianne Moore in The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit
      Queen Latifah in Chicago: The Musical
      Meryl Streep in Adaption
      Catherine Zeta-Jones in Chicago: The Musical


      Freeza:

      Alle, bloss nicht Queen Latifah... :O Ich denke Zeta Jones macht das Rennen!

      Beste Regie

      Rob Marshall in Chicago: The Musical
      Martin Scorsese in Gangs of New York
      Stephen Daldry in The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit
      Roman Polanski in Der Pianist
      Pedro Almodóvar in Sprich mit ihr - Hable con ella


      Freeza:

      Es gibt nur einen Scorsese,...es gibt nur eiiiinen Scorsese...:D für Roman Polanski würd ich mich auch freuen, Der Pianist war wirklich gut!

      Bester ausländischer Film

      Die Versuchung des Padre Amaro
      Hero
      Der Mann ohne Vergangenheit
      Nirgendwo in Afrika
      Zus & Zo

      Freeza:

      Hier darf nur Hero gewinnen!!! ;)

      @Wolvy, ich hätt ihn mir am Freitag anschauen können, der Kollege hat Hero aus Hongkong auf VCD mitgebracht, aber ich hab mir nur ein paar Kampfszenen angeschaut... 8o ich warte noch bis Juni :)

      Bester Trickfilm

      Ice Age
      Lilo und Stitch
      Spirit - Der Wilde Mustang
      Chirios Reise ins Zauberland
      Der Schatzplanet


      Freeza:

      Wenn hier und heute, Chirios Reise ins Zauberland nicht gewinnt, dann werde ich nie wieder einen DISNEY FILM anschauen!!! Das ist der einzigste Film der Mononoke ebenbürtig ist!!!

      Die anderen Kategorien lass ich mal...das wird sonst zuviel...^^

      Bin mal gespannt wie das Ergebnis dann ausgehen wird, letztes Jahr hatten wir ja ne "schwarze" Oscar Nacht, ich hoffe es wird dieses Jahr nicht die Oscar Nacht des Musicals, denn das beste Musical gabs letztes Jahr (Moulin Rouge) und wenn Chicago heute abräumt, dann in meine Augen unverdient! ;)
      . . . Clathuuu . . . Verathaaa . . . *hust hust* . . . OK , that's it . . .
      ANZEIGE
      Hey, das finde ich wirklich super, dass die hier mal die wichtigsten Nominierungen vorstellst :) Ich hoffe auch nicht, dass Chicago so viele Oscars abräumt, eher sollte "Herr der Ringe - Die zwei Türme" alle bekommen, für die er nominiert wurde :D Ich schaue mir die Verleihung auch an, da ich Urlaub habe :]

      "1983 - Best year ever!"

      Du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
      Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach helfen! Dazu musst du vor deinem nächsten Einkauf (z. B. DVD oder Blu-Ray) die Amazon Webseite über unseren Amazon.de Link (Affiliate-Link) aufrufen. Der Bestellvorgang findet natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Zusatzkosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.
      Ich glaube das Die zwei Türme ziemlich leer ausgehen wird...diesmal ist kaum publicity dabei, der ganze Showbiz gehört dieses Jahr The Hours und Chicago, ein kleines bisschen noch Gangs of New York, aber keiner erwähnt im Vorfeld Herr der Ringe 2! Ich glaub das wird übel für alle Hobbit Fans! ;(
      . . . Clathuuu . . . Verathaaa . . . *hust hust* . . . OK , that's it . . .
      GENIAL GENIAL GENIAL!!!

      Myazaki hat mit Spirited Away (Chirios Reise ins Zauberland) wieder den Oscar für den besten Trickfilm abgeräumt, mein Glauben an das gute beim Oscar war doch gerechtfertigt! :D

      [Edit]

      Sorry für den Doppelpost, hab mich hinreissen lassen^^
      . . . Clathuuu . . . Verathaaa . . . *hust hust* . . . OK , that's it . . .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Freeza“ ()

      Wow, ich bin doch ein wenig überrascht über die Oscar Awards...Brody hat gewonnen, nirgendwo in Afrika hat gewonnen...als bester Dokumtarfilm hat Bowling for Columbine gewonnen... 8o ich muss das erst mal verarbeiten!

      Naja immerhin hat Spirited Away und Nicole Kidman gewonnen :D
      . . . Clathuuu . . . Verathaaa . . . *hust hust* . . . OK , that's it . . .
      Hey leute, bitte bitte lasst uns über die Oscars diskutieren,, mir brennt es unter den Nägeln ^^ Ich will aber nicht ständig doppelposts machen :rolleyes:

      Also, die Oscar Awards 2003 waren für mich schon ne kleine Enttäuschung, der beste Film (imo) ging leer aus...gemeint ist Gangs of New York. Dafür hat das in meinen Augen miese Musical "Chicago" gleich 6 Oscars abgeräumt, da sieht man mal wieder was Werbung im Vorfeld einer Oscar Verleihung ausmacht... :(

      Gefreut hab ich mich aber trotzdem für den Überraschungssieger "Der Pianist", auch wenn er eigentlich Gangs of New York die Oscars weggenommen hat *g*

      Eine Bestätigung für den Anime war der Oscar an Myazakis neues Meisterwerk "Spirited Away" ich hoffe das Disney diesmal dem neuen Oscargewinner kein Bein stellt und genügend Kopien für die deutschen Kinos zur Verfügung stellt!

      Endlich hat auch Nicole Kidman den längst überfällig gewordenen Oscar bekommen, vielleicht hätte sie ihn letztes Jahr eher verdient gehabt, aber der Oscar der "schwarzen" machten ihr letztes Jahr leider einen Strich durch die Rechnung!
      . . . Clathuuu . . . Verathaaa . . . *hust hust* . . . OK , that's it . . .
      Das ist schade Howy ... ;( *nachholen* :D

      Was sagt ihr eigentlich zu Micheal Moores Auftritt? War doch echt klasse wie deutlich er sich gegen Bush und den Krieg ausgesprochen hat! Anders hätte ich es von ihm auch gar nicht erwartet! :D
      . . . Clathuuu . . . Verathaaa . . . *hust hust* . . . OK , that's it . . .
      Ich persöhnlich finde das sowas auf einer Oscarverleihung nichts zu suchen hat. Dazu gibt es genügend andere Gelegenheiten sich zu äußern. Ich habe auch langsam das Gefühl, daß es einfach nur noch schick ist sich gegen den Krieg zu äußern. Egel welche Veranstaltung man im Moment nimmt, jeder Star und möchte gern Star äußert sich zum Krieg ob er nun weiß worum es da geht oder nicht.

      Und die Filme werd ich auf jeden fall bald nachholen.
      Ich will über alles reden Freeza, nur nicht über Politik! ;)
      Seinen Auftritt fand ich trotzdem sehr tapfer aber überflüssig.

      Chicago habe ich nicht gesehen und ich will ihn mir nicht angucken. Wenn ich ins Kino gehe, dann muss es krachen bis die Knochen brechen! :D Schon Evita fand ich total öde und bin im Kino eingeschlafen.

      Nicole Kidman hat ihren Oscar verdient. Nicht nur ihre Rolle in the Hours ist sehr überzeugend auch Filme wie The Others, Moulin Rouge oder In einem fernen Land fand ich genial. Besonders In einem fernen Land fand ich gut.

      Gangs of New York hat eine unglaubliche Leinwand und einen überragenden Daniel Day Lewis. Mir gefiel der Film sehr gut und würde auf einer Skale von 1-10 eine 8 kriegen. Das Ende hat mir überhaupt nicht gefallen, ich erwartete ein großes Finale aber der Film hat kein Finale weil die Army alles weggebombt hat.

      Herr der Ringe DzT hat zwei Oscars für Sound und Special Effects bekommen. Völlig zurecht wie ich denke.

      Der Pianist habe ich mir nicht angeguckt. Den Grund habe ich oben genannt. :D

      ANZEIGE
      Jup, ist ja ok :D Politik ist ein anderes Thema ;)

      Der Pianist, hätte ich mir eigentlich auch nicht angeschaut, ich dachte neee nicht schon wieder ein Holocaust Film, aber wir haben ihn dann mit der berufsschulklasse angeschaut, und ich kam eben nicht drum herum ;) :D aber er war nicht schlecht, eine interessante geschichte und Browdy war wirklich gut in seiner Rolle! Ich find zwar nicht so gut wie DD-lewis aber egal, er hat es auch verdient!

      Chicago fand ich ihm Kino einfach nur langweilig... :O *gähn* dagegen war Moulin Rouge letztes Jahr um einiges Dynamischer und vor allem viel Dramatischer und eben auch Unterhaltsamer!

      Habt ihr gesehen wie browdy die Halle geküsst hat...^^
      . . . Clathuuu . . . Verathaaa . . . *hust hust* . . . OK , that's it . . .
      Original von Wolverine
      Kann mir jemand etwas über Spirited Away erzählen?
      Worum geht´s da und warum macht Miyazaki Filme für Warner Bros.?


      warner brothers hat den Film nur in Amerika vermarktet, es ist immer noch ein Studio Ghibli Film von Myazaki genau wie Mononoke!

      Spirited Away ist eine unheimliche "Märchengeschichte" um ein junges Mädchen das mit ihren Eltern einen Ausflug macht, sie treffen auf eine verlassene Stadt und ein Fluch verzaubert die Eltern in Schweine...hört sich ziemlich verrückt an...^^ ich weiss, aber ich hab schon mehrere Trailer gesehen und der Film wirkt wirklich unheimlich, ich hätt ihn mir schon öfters anschauen können, auf japanisch, englisch oder kantonesisch, aber ich willnoch warten bis der Film (im Juni solls soweit sein) bei uns mit deutscher Synchro im Kino kommt. Kollegen die ihn bereits gesehen haben, finden ihn genauso gut wie Mononoke!!!
      . . . Clathuuu . . . Verathaaa . . . *hust hust* . . . OK , that's it . . .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Freeza“ ()

      Ne habe ich nicht aber in 2-3 Minuten auf PRO 7 bestimmt. Browdy sieht immer noch total abgemagert aus. Wahrscheinlich macht ihm Mama nichts mehr zum essen. :D

      Erzähl mir etwas über Spirited Away!

      P.S.
      Höre gerade im Hintergrund die Musik aus Gladiator. Die beste Filmmusik neben Herr der Ringe Die Gefährten wie ich finde.

      Original von Wolverine
      Erzähl mir etwas über Spirited Away!


      Hab ich ja oben :D btw. schon der zweite Oscar für Myazaki, das freut mich fast am meisten bei diesen Oscar Awards!

      P.S.
      Höre gerade im Hintergrund die Musik aus Gladiator. Die beste Filmmusik neben Herr der Ringe Die Gefährten wie ich finde.


      Was historische/epische Filmmusik angeht,...JA! Find ich auch! :)
      . . . Clathuuu . . . Verathaaa . . . *hust hust* . . . OK , that's it . . .
      Hallo,

      welche Filme hätten Eurer Meinung nach einen Oscar verdient? Wessen schauspielerischen Leistungen waren einen Oscar wert? Ich würde gerne mal Eure Meinungen zu diesem Thema hören.

      Ich und Livingaccident waren uns schonmal einig, dass Matrix Revolutions in der Kategorie "Beste visuelle Effekte" wenigstens eine Nominierung verdient hätte, aber diese wird es, belegt durch diese News, wohl nicht geben... ?(

      Dann haut mal in die Tasten!
      Stadtgeflüster:
      "Pornodarstellerin ist ein sehr anstrengender Beruf. Körperlich, als auch... innerlich."
      (LouLou A. Sia, bei RTL Extra)
      Tipp der Woche:
      Dicke Kinder sind schwerer zu kindnappen - mästet sie!
      Ich finde das auch krass! Also die visuellen Effekte bei Matrix Revolutions finde ich im Vergleich zu beispielsweise Hulk viel besser, wobei Hulk natürlich auch ziemlich gut ist!

      Also dieses Jahr sollte Herr der Ringe mal wirklich abräumen, denn verdient wäre es!

      Sean Astin sollte einen Oscar bekommen!
      Stadtgeflüster:
      "Pornodarstellerin ist ein sehr anstrengender Beruf. Körperlich, als auch... innerlich."
      (LouLou A. Sia, bei RTL Extra)
      Tipp der Woche:
      Dicke Kinder sind schwerer zu kindnappen - mästet sie!
    • Teilen

    • Ähnliche Themen