ANZEIGE

Vanilla Sky (Tom Cruise)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 51 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von The_Ghost.

      Ich find den Film genial und werde ihn mir am Sonntag auf jeden Fall nochmal anschauen.

      Penelope Cruz find ich hammer, die sieht sehr gut aus und find ich kann auch gut Schausspielern. :goodwork:
      movies only lovers left alive | mood indigo | the nymphomaniac | man of steel | the place beyond the pines games grand theft auto v | the last of us | beyond: two souls | remember me | star wars 1313
      Das Zitat ist falsch! David (Tom Cruise) sagt zu Sofia (Penelope Cruz):
      Spoiler anzeigen
      "Sieh uns an, ich bin eingefroren und du bist tot! Und ich liebe dich!"


      Aber du hast in dem Punkt recht, das es der schönste Satz im Film ist!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „FallinPearl“ ()

      Ja, ist auch einer meiner Lieblingsfilme!
      Er hat kein wirkliches Happy End und man knobelt noch lange danach, welche Szene in welcher Zeitebene stattfindet und welche Szene Traum ist oder Wirklichkeit. Anspruchsvoll, ohne anstrengend zu sein
      Tom Cruise meistert die Verwandlung vom smarten Playboy bis zum verunsicherten und verwirrten Einzelgänger spitze.
      Penelope Cruz ist bezaubernd und wunderschön und Cameron Diaz klasse fies und berechnend!
      Ich liebe diesen Film!!!

      10/10 Masken

      Bei der DVD lohnt es sich, ihn sich mit Audiokommentar anzuschauen, da werden viele Rätsel vom Regisseur aufgeklärt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „FallinPearl“ ()

      hab mal vor ein paar monaten die beiden filme im direktvergleich angeschaut und fand sie beide gut, aber auf eine seltsame art und weise nicht fesselnd (der gedanke an matrix kam mir übrigens auch).
      welchen fand ich besser? wenn man mal die tatsache außer acht lässt, dass das us-remake irgendwie überflüßig ist, weil das original schon gut ist und das remake doch nicht wahnsinnig viel neuse bietet, würde ich doch das remake wählen, auf grund einiger sachen, die doch sehr schön gemacht waren.

      Spoiler anzeigen
      das bereits angesprochene budget: es macht schon irgendwie mehr her, wenn david über nen leeren times square läuft, anstatt nur durch so ne namenlose straße fährt. aber das ist fast schon symbolisch für die beiden filme. alo ist sehr viel europäischer und näher an der realität (wenn man das bei dem film sagen kann), als vs, das remake dagegen amerikanischer und wirkt sehr viel mehr wie ein film (zumindest habe ich es so empfunden).
      schön fand ich an vs auch noch den monet-himmel, die pop culture-einschnitte, die psychater-figur aka kurt russell, die nach atticus finch aus to kill a mockingbird als kindheitserinnerung modeliert ist (hab ich das nur da reininterpretiert oder war das wirklich so gedacht?) und der interptretationsansatz, dass die ganze geschichte die handlung von brians buch ist (würde ich nicht als erklärung des films verstehen, aber eine interessante theorie).
      was ich aber u.a. richtig haarsträubend fand, waren die drei kratzer, die david als "schreckliche phantom der oper-enstellung" im gesicht hat, das ist ja gar nix gegen césar.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „kane“ ()

      Vanilla Sky.. Habe ihn heute nach Jahren wieder mal im ORF1 gesehen. Tom Cruise spielt gut... Aber ich fand den Film jetzt nicht den absoluten Brüller! Ich fand ihn okay. Mehr nicht. Die Story war auch nicht schlecht. Aber ja, es hat einfach nicht gereicht, um mich absolut zu fesseln.

      Aber ich schliesse mich Arzu an: Ich mag Penelope Cruz auch nicht sonderlich.. Aber die Diaz mag ich auch nicht wirklich. Aber für diese Rollen waren sie okay :]
      So, eben ist er auch bei Pro Sieben zu Ende gegangen. Da hst ein wneig länger gedauert, weil ja wieder ewig Werbung dazwischen war.

      Fan ihn an einigen Stellen recht wirr und am Ende war ich selbst auch ein wenig verwirrt, aber dafür war das Cast sehr gut besetzt, sei es nun Tom, Penelope, Cameron oder Kurt oder sonst wer.

      Muss ihn mir aber noch einmal ansehen, bevor ich eine endgültige Bewertung abgeben kann, denn einige Dinge sind doch noch unklar, die sich aber sicherlich beim zweiten Ansehen auflösen werden. Oder spätestens beim Hören des AKs, danke für den Tipp. :goodwork:

      Vanilla Sky - Plattencover

      Hallo zusammen,

      bei Vanilla Sky wird am Ende ja aufgelöst, dass
      Spoiler anzeigen
      er sich seine ganze Umwelt selbst geschaffen hat.


      Dabei wird ein altes Plattencover gezeigt, auf dem ein Pärchen eng umschlungen durch eine leere, links und rechts zugeparkte Straße geht.

      Weiß jemand von euch, um welche Platte es sich dabei handelt? Ich hab die DVD leider nicht und kann deswegen auch keinen Screenshot machen.

      Vielen Dank,

      thegreatest123

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „thegreatest123“ ()

      Uiuiuiui bitte Spoilerfunktion benutzen! Is ja doch ein recht heftiger Spoiler!
      Is ganz leicht, einfach auf den roten SPOILER Knopf oben klicken und den text, also in deinem Fall hier das Ende des Films in das erscheinende Kästchen schreiben! Dann weiss jeder, der den Film noch nicht gesehen hat und noch nix drüber wissen will ( schon gar nicht das ende ) das er das nicht lesen soll!
      Hab den Film leider auch noch nicht gesehen und, werd ihn mir jetz a nicht mehr anschaun weil ich das Ende schon weiss :heulen:
      Der Film ist nicht schlecht, meiner Meinung nach, braucht der aber ziemlich lange, ich glaub fast ne Stunde oder so, bis der richtig gut wird,
      hab ihn letztens auf Video bei Freunden geguckt, also im Fernseh hätte ich es vielleichjt gar nicht so lang durchgehalten, bis der richtig anfängt!

      Daher 6 von 10
      :stern::stern::stern::stern::stern::stern::stern2::stern2::stern2::stern2:

      Girls flirt with the dangerous guy, but they don't bring him home, they marry the good guy!
      Hm... ich persönlich finde Vanilla Sky ebenfalls ziemlich gut, es ist zwar schon länger her, dass ich diesen Film gesehen habe, aber der positive Eindruck ist geblieben!
      Der Film ist zunächst sehr verwirrend (was ich bei solchen Filmen sehr mag) und wird interessant aufgelöst. Fand auch den Stil des Films ziemlich gut. Die Szene als Tom
      Spoiler anzeigen
      in der Disco die Maske aufhatte,
      wirkte auf mich bspw. ziemlich gruselig.
      Ein Film, den man sich mal angeschaut haben sollte, wenn man verwirrende Storylines mag bei denen man selber mitdenken muss :)
      habe mir gestern das Original (Abres los ojos) von 1997 angesehen...

      und man kann danach fast gar nicht anders, als Vanilla sky
      zumindest einen Minuspunkt zu geben,
      da die Story so ziemlich 1:1 ge-Remaked wurde, sowas is eigentlich immer mies :(

      find zwar Vanilla Sky trotzdem "besser" (habe ihn auch im Schrank)
      allerdings, naja..wisst schon ;)