ANZEIGE

Record Of Lodoss War

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 9 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Tomtec.

      Record Of Lodoss War





      Record Of Lodoss War (OVA)

      Originaltitel: Lodoss Tou Senki
      Regie: Akio Sakai
      Drehbuch: Ryo Mizuno
      Musik: Mitsuo Hagita
      Character-Design: Nobuteru Yuuki

      FSK: ab 16 Jahren
      Laufzeit: 370 Minuten
      Genre: Fantasy / Abenteuer


      Inhalt:

      Der junge und naive Parn hat nur ein Ziel: Er will Ritter werden. Da ist er auf der schönen Insel Lodoss genau richtig, denn unter der Führung des guten Königs Fawn rüsten sich dort Ritter, Zauberer, Elfen und Zwerge gegen einen bevorstehenden Angriff des bösen Königs Bald von der schwarzen Insel Marmos. Parn drängt natürlich darauf, seine Heimat zu verteidigen und findet bei seinen Kämpfen gegen Goblins und Drachen bald wagemutige Gefährten, die ihm beistehen.

      Bei Amazon bestellen - Hier klick
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      Hab die Serie damals von einem Kumpel auf VHS mit deutschem Untertitel ausgeliehen bekommen. Einfach genial. Klasse Story, coole Charaktere und ein toller Score. Machen die Serie zu einer der besten im Anime Genre. Werd mir die Serie demnächst auch auf DVD zulegen. Hab mir aber vorherd die kompletten Mangabände gekauft von Record Of Lodoss War.

      10/10

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      ´Die Serie hat es mal vor einigen Jahren auf VOX gespielt, aber immer zu unchristlichen Zeiten(nach 0:00 Uhr ;( ).

      Hab mir ein paar Folgen mit OT und dt. Untertiteln angesehen und muss zugeben, obwohl ich nicht so der Anime-Typ bin(bis auf Golden Boy und Dragonball), dass Lodoss War einfach geil is :goodwork:
      Wenn nicht und überhaupt DER Anime Klassiker!
      Ich würde mal behaupten Records of Lodoss War hat mich einst richtig zum Anime gebracht. Eines Nachts schaltete ich nichts-ahnend Vox ein und wurde sofort vom wunderschönen Intro verzaubert. Der Zauber hielt an und ich musste mir die Serie bis morgens um halb 5, also bis zum bitteren Ende anschaun. Die 3l Cola machten sich durchaus bezahlt....

      Records of Lodoss War ist wohl der Herr der Ringe der Animes. Man merkt deutlich die Anlehnungen an klassische Fantasy Settings. Die Gruppenzusammenstellung, die Persönlichkeiten der Figuren, bis hin zu den vorkommenden Monstern, alles war irgendwo schonmal da; Records of Lodoss War bedient sich aller bekannten Elemente und schafft es dennoch sie zu einem einmaligen Erlebnis zu verbinden.
      Die Deutsche Synchro ist hierbei durchaus akzeptabel. Man bediente sich zum größten Teil bei den deutschen Stimmen von Frodo, Aragorn und Co.
      Etwas in die Jahr gekommen, merkt man ihm seine Entstehung deutlich am Charakterdesign an, heißt jedoch nicht, dass diese schlecht wären.


      Records of Lodoss War

      10/10
      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern:
      @Bloodraven

      Hab mir ja vor einiger Zeit die Perfect Collection gekauft und kann dir nur zustimmen was die deutsche Synchronisation angeht. Aber am meisten Charme versprüht diese Serie nur im Originalton mit dt. Sub. Wie sie auch damals auf den deutschen Markt gebracht wurde. Ja der Kultfantasy Anime schlechthin.:goodwork:
      Eine Serie die ich das erste mal bei VOX deutsch untertitelt gesehen habe. Leider gab es bei VOX schon lange keine Anime Nächte mehr.

      Mit einer meiner Lieblingsserien, liegt aber wohl auch daran das ich Fantasy sehr gerne mag. Wird auch mal wieder Zeit die wieder anzusehen.

      Diese Remake / Fortsetzung Record of Lodoss War - Chronicles of the Heroic Knight fand ich auch ganz gut, bis auf den blauhaarigen.

      Eine Bewertung erfolgt später, da ich mir die Serie erstmal wieder ansehen muss, was aber nach Death Note erfolgt.
      In nur zwei Tagen die 13 Episoden verschlungen. Und immer wieder glücklich nachdem anschauen. Eine J.R.R Tolkien ähnliche Welt. Goblins, Orks, Elben, Dunkelelben sind in der Serie vorhanden. Natürlich steht die Entwicklung des jünglings Parn zum Ritter von Lodoss in Vordergrund.

      Record of Lodoss ist zwar eine leicht angestaubte Anime-Serie. Jedoch für mich ein Stück Anime-Kultur. Und immer noch eine der wenigen Serien-Ever die mich immer noch sehr große Augen bekommen lässt. Selbst verständlich habe ich auch alle Manga-Bände dazu im Schrank stehen. :bow:

      10/10 Drachen