Der Mann, der niemals lebte (Body of Lies)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 90 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Kinoguru.

      Here we Go...

      Body of Lies - Trailer

      Scheint interessant zu werden und wie krass sieht Crowe eigentlich aus???
      Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis.

      ANZEIGE
      Original von Frank Castle
      Here we Go...

      Body of Lies - Trailer

      Scheint interessant zu werden und wie krass sieht Crowe eigentlich aus???


      :tlol: Im ersten Moment dacht ich erst: Harrison Ford? In der Mitte sieht er auf einmal aus wie Richard Gere. :freaky:

      Trailer sieht schon mal sehr stimmig aus. Wird wohl wieder einmal gewohnt gute Arbeit von Scott. Interessantes Thema ist auch vorhanden. di Caprio hat sich in der letzten Zeit eh viele Sympathiepunkte bei mir ergattern können und Crowe seh ich auch gerne. Kann kommen das Teil. :goodwork:
      Trailer gefällt mir ganz gut, sowohl Crowe als auch DiCaprio scheinen einen Ordentlichen Job zu machen. Bei der Story bin ich noch ein wenig misstrauisch, kling irgendwie nach einer "Weltpolizei Amerika muss der achso bösen Al Kaida mal wieder in den Arsch treten" Geschichte. Ich hoffe ich werde eines besseren belehrt.
      Most Wanted:
      01. Tree of Life
      02. The Way Back
      03. The Fighter
      04. Enter the Void
      05. Biutiful
      06. The Rum Diary
      07. Schwerkraft
      08. Tron 2: Legacy
      09.
      10.
      Zuletzt gesehen:
      Resident Evil: Afterlife - 1/10
      The Town - 7/10
      joa trailer ging so, hat mich jetzt nich dermaßen überweltigt da ich auch die story nich allzu besonders finde....spricht mich nich wirklich an, zudem kommt noch das ich kein großer freund von DiCaprio und Crowe bin
      Most Wanted

      1. American Sniper
      2. Batman vs Superman: Dawn of Justice
      3. The Hateful Eight
      4. Jurassic World
      5. Star Wars: The Force Awakens
      6. The Avengers 2
      7. The last Day on Mars
      8. James Bond - Spectre

      Wüsste ich nicht welches Genie da am Regiestuhl sitzt , dann würd ich sagen , dass der Trailer nach einem durchschnittlichen Film aussieht .
      Aber jede Wette , dass das wieder ordentlich rocken wird .
      Denn mit Scott im Hinterkopf , sieht man die Szenen gleich ganz anders .
      American Gangster war einfach total atemberaubend - wie fast Alles von Scott - da erwarte ich auch hier keine Ausnahme .

      Ist neben Burn after Reading und Hellboy 2 mein Most Wanted

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Der siebte Samurai“ ()

      jau sehs auch so . hamma trailer :goodwork:
      di caprio und russel crowe nach "schneller als der tod" mal wieder gemeinsam vor der kamera zu sehn und dann noch unter der regie von ridley scott is schon sehr sehr geil=D
      bei russel crowes aussehn musste ich auch sofort an inside denken :)
      aber kann es sein dass di caprio paar kilo zugelegt hat? :gruebel:
      ANZEIGE
      der trailer ist ziemlich schwach. vom trailer her könnte man meinen, dass dicaprio und crowe während des ganzen films nur miteinander streiten und die eigentliche story völlig unwichtig ist. ausserdem kommt der für mich interessanteste charakter, der jordanische geheimdienstchef, dessen rolle fast gleich gross ist, wie die von russel crowe, im trailer überhaupt nicht vor.
      ich denke, dass der trailer aus folgendem grund so geschnitten worden ist:
      die amerikanischen filme, die den nahen osten als thema hatten, sind in den letzten jahren fast alle gefloppt. somit ist es logisch, dass im trailer die beiden stars in den vordergrund und thema und story in den hintergrund gerückt wurden.
      Neuer Trailer

      >>Click<<


      So Langsam fängt der Film an mein interesse zu wecken, sieht noch besser aus als der erste Trailer. Ich bleib auf jeden fall gespannt und hoffe das uns Scott nach dem genialen American Gangster nicht enttäuscht.
      Most Wanted:
      01. Tree of Life
      02. The Way Back
      03. The Fighter
      04. Enter the Void
      05. Biutiful
      06. The Rum Diary
      07. Schwerkraft
      08. Tron 2: Legacy
      09.
      10.
      Zuletzt gesehen:
      Resident Evil: Afterlife - 1/10
      The Town - 7/10
      Hammer - freu mich total auf den Film - hoffentlich kommt da bald was deutsches .
      Ich mein , so für sich genommen sieht der Trailer - naja ziemlich gewöhnlich aus - oder man erkannt zumindest keine Genialität .
      Aber haargenau das selbe hab ich auch bei American Gangster gedacht - und was war das dann für ein Hammer Film .
      Ich glaub das wird wieder ein typischer Scott - nämlich genial .

      Der zweite Trailer hinterlässt sogar noch einen besseren Eindruck als der Vorriege. Sieht nach einen Thriller aus der mit geschliffenen Dialogen und nicht die Abstecher auf die Satire vergießt. Könnte wieder ein toller Ridley Scott Film werden. Hoffen wir mal das nicht wieder ein G.I Jane dazwischen kommt irgendwann und er ruhig so weiter macht.
      Also mich hat dieser Trailer nun echt nicht umgehauen, zum einen ist er mir eine Spur zu hektisch und technik-verliebt (könnte eher ein Trailer zu einem Tony Scott Film sein, wie "Staatsfeind Nr. 1" und "Spy Game"), zum anderen und da muss ich vincenthanna rechtgeben, stehen die beiden Stars viel zu aufgesetzt im Vordergrund, bei dem Regisseur erwarte ich aber dennoch mehr als das, insofern die Kritiken wie bei "G.I. Jane" nicht in den Keller rasen, was ich nicht denke, steht einem Kinobesuch nichts im Wege.


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „burtons“ ()

      Technik-verliebt? Also das fand ich jetzt gerade weniger, auch wenn die Actionenszenen schon aufwendig aussahen, aber irgendwie muss das doch auch ein wenig sein. Sicherlich waren die Szenen schon hektisch geschnitten, aber gerade den neuen Trailer jetzt find ich richtig passend und zeigt einen Film, der wohl auch mehrere Themengebiete gleichzeitig abdeckt und somit nicht einfach plump wirkt.
      Film wurde verschoben.

      Die Verschiebung von Potter VI hallt noch immer ordentlich nach.
      Jetzt nimmt nämlich der Crowe/DiCaprio-Film den alten Platz von Potter ein.

      Damit startet man am 20. November 2008 statt schon am 23. Oktober.
      Direkte Mitstarter sind Baby Mama, The Strangers und Palermo Shooting, zwei Wochen zuvor steigt der neue Bond in den Rig.
      Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis.