ANZEIGE

Filmtitel für eigenen Film gesucht - HELFT MIR!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 12 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Vincent Hanna.

      Filmtitel für eigenen Film gesucht - HELFT MIR!

      Halli Hallo,

      Ich habe ein riesiges Problem!!! Im April habe ich mit einer Freundin eine Dokumentation über eine berühmte Bibliothek gedreht, die demnächst in den Schnitt gehen soll. Das ganze Projekt ist kein zweitklassiges Ding, sondern wurde mit Hilfe professioneller Technik ( *stolz auf den Kamerakran bin*) und einer Schauspielerin als Moderatorin vom Theater realisiert.
      Die besagte Bibliothek hat eine interessante Geschichte hinter sich:

      Baubeschreibung:
      Der Petershof war 600 Jahre lang die Hauptresidenz der Halberstädter Bischöfe am Domplatz. Der Nordflügel mit der Peterskapelle wurde liebevoll restauriert und unter Berücksichtigung der historischen Gegebenheiten zur Bibliothek umgebaut. Jetzt stehen 4 Etagen zur Präsentation des Bestandes zur Verfügung. Im UG, einem ehemaligen Gefängnistrakt, befindet sich die Kinderbibliothek. Hauptattraktion sind hier die erhalten gebliebenen historischen Gefängniszellen. Der schönste Raum ist sicherlich die ehemalige Peterskapelle. Hier befindet sich u.a. die Verbuchung. In der Sakristei steht den Lesern eine Caféteria mit Getränkeautomaten zur Verfügung. Die Lesegalerie, die in die Kapelle integriert ist, bietet zusätzliche Leseplätze. Eine Leseterrasse lädt zum Verweilen ein. Der Bibliothekskeller steht als Veranstaltungsraum zur Verfügung. Selbstverständlich sind alle Räume auch für Behinderte über einen Fahrstuhl erreichbar.


      weitere Fakten:
      Bestandsgröße: 90.000

      Fläche: 1.770 qm

      Benutzerplätze: 20

      Eröffnung: 2000

      Art der Baumaßnahme: Umnutzung, Sanierung

      Gebäudetyp: Historischer Bischofssitz

      Gebäudenutzung: Bibliothek


      So...damit müsste es mit Infos reichen.
      Mein Problem ist folgendes: Wir wissen einfach nicht wir wir unsere Dokumentation nennen sollen. Sie soll einen knackigen Namen bekommen, der nicht trocken und einfallslos klingt. Vielleicht etwas, was das Alte (da es ja früher eine Kirche war, und man das auch sehen kann - wurde mit Absicht so erhalten/restauriert) mit dem Neuen (die modernste Bibo Sachsen Anhalts und einer der modernsten Deutschlands) verbindet.
      Ich brauch eure Hilfe!!!!

      Also, wer eine tolle Idee hat, soll sie einfach rauslassen - ich freue mich über jede Antwort! Falls etwas dabei ist, was wir gern nehmen würden - soll der Name, von dem die Idee stammt, selbstverständlich im Film erwäht werden!!!!!

      Die Doku wird ca 20-30 Minuten Laufzeit haben, in den Medienbestand der Bibo aufgenommen und im Regionalfernsehen (vlt auch darüber hinaus) ausgestrahlt werden.

      Helft mir!
      Bilder
      • 631.jpg

        16,13 kB, 200×150, 316 mal angesehen
      • 632.jpg

        30,18 kB, 479×220, 337 mal angesehen
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „swfan“ ()

      Das klingt doch schon mal nicht schlecht... in dieser Richtung hab ich es mir auch vorgestellt...evtl sollte dabei noch heraus kommen das das Ganze auch mit Medien zu tun hat (muss aber nicht)
      Original von Milan
      Wie heisst den die Bilbliothek?

      Ich haette folgenden Vorschlag: "Den Namen der Bilbliothek - Ein modernes Kunstwerk". :P Naja, was besseres ist mir nicht eingefallen.


      Die Bibo heißt Heinrich Heine Bibliothek... mitlerweile heißt jede dritte oder vierte in deutschland so, was mich also dazu bringt den Namen überhaupt nicht zu erwähnen.
      Es war schon absicht, dass ich den Namen hier nicht erwähnen wollte :grins:

      weiter!!! ;)
      Was genau ist der Schwerpunkt eurer Doku? Was wollt ihr mit ihr sagen? Was soll sie vermitteln? Was ist die Kernaussage? Das dürfte etwas helfen, sich geeignete Titel auszudenken.
      Seit wann genau existiert dieses Gebäude? Verstehe ich das richtig? Das war mal Sitz der Bischöfe und gleichzeitig ein Gefängnis?
      Ja da waren auch Gefängniszellen dabei - wenn ich mich nicht irre, für Frauen^^
      Naja, was die Kernaussage angeht:
      Im groben und ganzen erklären wir dem Zuschauer, wie es zu dem Bau dieser Bibo kam und was es für ein architektonischer Akt war, sie so herzurichten (Die Architekten haben dafür den Architekturpreis bekommen)... Dann informieren wir über Veranstaltungen, die dort dort ausgeführt werden. ZB haben wir eine Kinderveranstaltung mit aufgenommen. Daneben führen wir Interviews mit den Nutzern der Bibo und dem stellv. Oberbürgermeister der Stadt. Die Interviews sind halt dazu gedacht, mögliche neue Nutzer die Bibliothek schmackhaft zu machen. Nebenbei gehen wir noch auf den Förderverein der Bibo ein.
      Alles in allem:

      - Imagefilm für die Bibo
      - Neue Nutzer gewinnen
      - Die Bibo so zu präsentieren, dass sie DIE Bibliothek bei uns ist. Wir bekommen demnächst die neue Kreisreform, d.h. das bei uns drei Landkreise zu dem Landkreis HARZ komprimiert werden und hier wollen wir es schaffen, die Bibo nicht untergehen zu lassen - sie soll Anlaufpunkt für Medien NR. 1 bleiben
      haha das gleiche problem hab ich auch...also ich weiß nicht ob du ein Problem damit hast, aber ich habs schwer mit Namen für meine Filme :D ich hör einfach bissl mucke und lass mich inspirieren. Shaolin Badminton und Slash Or Die find ich auch ganz ok :D:D



      Aber "moderne Antike" find ich auch gut, diese Kreuzung zwischen neu und alt... In diesem Bereich würde ich bleiben ;)
      der offizielle UNCLE SNOW thread

      :D:D:D:D:D:D:D:D

      RIGHT HERE

      :D:D:D:D:D:D:D:D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Fu-Rector“ ()

      Original von swfan
      was haltet ihr von "Ein moderner Geist in alten Gemäuern" ?


      alte Gemäuer gefällt mir aber ein anderes Wort als Geist...
      oder "Zeuge der Zeit/Vergangenheit - Ein moderner/s XXX in alten Gemäuern" von mir aus auch Geist aber als Unter-Überschrift, alleine wirkt es nicht so

      Naja ich wollte helfen, aber dass merkt man gar nicht so, sry ich beneide dich nicht, ein Titel is schon wichtig ;)