ANZEIGE

Mission to Mars

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 12 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Mission to Mars

      Bewertung für "Mission to Mars" 9
      1.  
        10 (0) 0%
      2.  
        8 (3) 33%
      3.  
        9 (1) 11%
      4.  
        6 (0) 0%
      5.  
        7 (3) 33%
      6.  
        4 (0) 0%
      7.  
        5 (1) 11%
      8.  
        2 (1) 11%
      9.  
        3 (0) 0%
      10.  
        1 (0) 0%



      Mission to Mars


      Originaltitel : Mission to Mars
      Filmlänge : 103 min
      Produktion : USA, 2000
      Studio :
      FSK : 12
      Regie : Brian De Palma
      Darsteller : Gary Sinise, Tim Robbins, Don Cheadle, Connie Nielsen, Jerry O'Connell, Peter Outerbridge


      Story : Im Jahr 2020 landet die NASA das erste bemannte Raumschiff auf dem Mars - doch die Mission endet in einem mysteriösen Desaster. Unter großem Zeitdruck wird von der Erde aus eine sofortige Rettungsaktion gestartet, um mögliche Überlebende zu bergen. Als die zweite Raumfähre endlich den roten Planeten erreicht, machen die Astronauten eine unglaubliche Entdeckung...


      Fazit : Nach einem starken Anfang flacht der Film ziemlich ab. Die Reise zum Mars bietet nur SciFi Standart-Kost, durchaus ansehnlich in Szene gesetzt, aber irgendwie alles sehr schwerfällig und wenig packend. Immerhin kann sich der Film bis zur Marslandung noch auf einem durchschnittlichen Niveau halten, alles was danach kommt ist misslungen. Auf dem Mars selber versucht Brian DePalma einen mystischen und philospischen Hintergrund aufzubauen und gleichzeitig dies greifbarer zu machen, als damals bei "2001-Odyssee im Weltraum". Leider ist DePalmas guter Ansatz furchtbar umgesetzt, die Auflösung ist albern in Szene gesetzt, sein philosophischer Ansatz will beim Zuschauer einfach nicht zünden. Zudem gesellt sich hier noch jede Menge Kitsch zum ohnehin kaum spannenden Film. Letztendes ist außer der guten Eröffnungssequenz und der guten Tricktechnik nichts Bemerkenswertes übriggeblieben, zu schwerfällig und mutlos setzt DePalma das durchaus vorhandene Potenzial in den (Mars-)Sand !

      3,5/10
      :stern::stern::stern::halbstern::stern2::stern2::stern2::stern2::stern2::stern2:
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Dune
      02. Tenet
      03. A Quiet Place 2
      04. Avatar 2
      05. Star Trek 4
      06. The Batman
      07. Wonder Woman 84
      08. Matrix 4
      09. Indiana Jones 6
      10. X-Men New Mutants
      ANZEIGE
      @ RickOne: Jetzt braucht's nur noch einen Thread zu "Ghost of Mars". :goodwork: =)

      Ich habe den Film mal im Fernsehen gesehen, ich fand ihn doch langweilig, da kam null Spannung auf, das einzige was ansatzweise gelungen ist die Marslandung, aber da habe ich mir schon mehr vorgestellt. Die Story zieht sich irgendwie so hin, Spannung gibt es keine, leider. Von Brian De Palma haette ich mehr erwartet. 3/10.
      Original von Milan
      @ RickOne: Jetzt braucht's nur noch einen Thread zu "Ghost of Mars". :goodwork: =)

      Ich habe den Film mal im Fernsehen gesehen, ich fand ihn doch langweilig, da kam null Spannung auf, das einzige was ansatzweise gelungen ist die Marslandung, aber da habe ich mir schon mehr vorgestellt. Die Story zieht sich irgendwie so hin, Spannung gibt es keine, leider. Von Brian De Palma haette ich mehr erwartet. 3/10.



      Den hab ich schon vor längerer Zeit aufgemacht ! ;)

      hier !
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Dune
      02. Tenet
      03. A Quiet Place 2
      04. Avatar 2
      05. Star Trek 4
      06. The Batman
      07. Wonder Woman 84
      08. Matrix 4
      09. Indiana Jones 6
      10. X-Men New Mutants
      Original von RickOne
      Original von Milan
      @ RickOne: Jetzt braucht's nur noch einen Thread zu "Ghost of Mars". :goodwork: =)

      Ich habe den Film mal im Fernsehen gesehen, ich fand ihn doch langweilig, da kam null Spannung auf, das einzige was ansatzweise gelungen ist die Marslandung, aber da habe ich mir schon mehr vorgestellt. Die Story zieht sich irgendwie so hin, Spannung gibt es keine, leider. Von Brian De Palma haette ich mehr erwartet. 3/10.



      Den hab ich schon vor längerer Zeit aufgemacht ! ;)

      hier !


      Okay, ich poste mal hinein. ;)
      Heute zum ersten Mal im Fernsehen gesehen, und was für ein belangloser, unnötiger Film mit schlechten Dialogen und unpassender Hintergrundmusik. HIer beweist es sich mal wieder, dass ein guter Regisseur, begabte Schauspieler sowie einer der besten Filmmusik-Komponist noch lange keinen unterhaltsamen Film ausmachen muss, auch wenn 90-100 Millionen Dollar zur Verfügung stehen.

      Ich frage mich wirklich:
      Wofür...warum...und wie konnten die Produktionskosten mit fast 111 Millionen Dollar weltweiten Box Office wenigstens wieder eingespielt werden?
      Taten sich wirklich so viele Leute im Kino weltweit diesen 110 minütigen Langweiler an?
      :confused:

      Ich habe mal trotzdem 2 Punkte vergeben wegen den hübschen Mars-Rotaufnahmen sowie der Tatsache, dass Armin Mueller-Stahl in einem SciFi-Film mitspielt sowie für das etwas angefrorene Gesicht von Tim Robbins.
      ne glatte 7/10

      Denn diese Art von Filmen sind selten und es er freut mich immer wieder aufs neue
      wenn einer das Licht der Welt erblickt.
      Ob jetzt mit grusel und Horror oder ohne ,egal hauptsache mal ab ins All.
      Zuletzt Cargo ,Pandorum und Moon

      Die suche nach dem mehr als dort drin zu sein scheint ,lässt viele Zuschauer scheitern an solchen Filmen.
      Wo bleibt das abschalten und treiben lassen ....einfach mal ne runde ins All.




      "Ich bin der Dude! Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar! Entweder so, oder seine Dudeheit, oder Duda, oder ... oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt."
      ihr habt halt einfach kein herz für den kosmos :P .
      ich liebe die verträumte stimmung bei dem film - dieses leise total unpenetrante - diese impressionen des weltalls und die idee von leben auf dem mars .
      es ist wie eine leise geflüsterte geschichte - mit lauter farben und schöner beruhigender musik .

      wer space night kuckt , wird diesen film lieben ;)
      punkte - ka - hab den ne weile nimmer gekuckt - aber 8 mindestens

      Original von Der siebte Samurai
      ihr habt halt einfach kein herz für den kosmos :P .
      ich liebe die verträumte stimmung bei dem film - dieses leise total unpenetrante - diese impressionen des weltalls und die idee von leben auf dem mars .
      es ist wie eine leise geflüsterte geschichte - mit lauter farben und schöner beruhigender musik .

      wer space night kuckt , wird diesen film lieben ;)
      punkte - ka - hab den ne weile nimmer gekuckt - aber 8 mindestens


      Du triffst den Nagel auf den Kopf :goodwork:

      Ich schaue mir den Film auch heute noch sehr gerne an. Und komischerweiße finde ich den Film immer noch nicht langweilig!!!

      Ist wahrscheinlich ähnlich wie bei 2001 - A Space Odyssee. Solche Filme spalten eifnfach.

      Wie auch immer: 7,5/10 Punkten!!!

      ANZEIGE
      „Mission to Mars“ ist tatsächlich einer dieser besonderen Filme: leise, ruhige Töne, fast wie bei einer Ouvertüre oder wie die zarten Pinselstriche eines Gemäldes, das sich dem Betrachter erst beim zweiten, dritten oder gar vierten Blick in seiner Gänze erschließen kann.
      Ich mag diesen Film und deshalb gibt es von mir 8 von 10 Punkten.
      Blu-ray Premiere steht bevor!

      VÖ: 12. Juni 2020 (als Limited Mediabook)

      Der namhaft besetzte Spielfilm, mit Gary Sinise, Don Cheadle und Tim Robbins in den Hauptrollen, feiert seine HD-Premiere in einem 3-Disc Set im limitierten Mediabook inklusive einer Blu-ray, zwei DVDs mit zahlreichen Extras sowie einem Booklet mit dem Essay "Mission de Palma" von Dominik Starck.

      Quelle: bluray-disc.de/blu-ray-news/fi…_limitierte_mediabook_aus

      Für mich als großer De Palma-Fan natürlich ein Grund zur Freude.
      „Nein!“ – „Doch!“ – „Ohhh!“