Die Todeskralle schlägt wieder zu

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 13 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Apfel333.

      Die Todeskralle schlägt wieder zu

      Way Of The Dragon (Bruce Lee)



      Orginaltitel: Meng long guo jiang
      Alternative Titel: Fury of the Dragon (Europe: English title)
      Maang lung goh kong (Hong Kong: Cantonese title)
      Return of the Dragon (USA)
      Revenge of the Dragon (USA) (cable TV title)
      The Way of the Dragon (Hong Kong: English title)
      Erscheinungsjahr: 1972
      Regie: Bruce Lee
      Drehbuch: Bruce Lee
      Produzenten: Raymond Chow, Bruce Lee
      Musik: Joseph Koo
      Kamera: Tadashi Nishimoto
      Cast:
      Bruce Lee...................................................Tang Lung aka Dragon
      Nora Miao...................................................Chen Ching Nua
      Chuck Norris...............................................Colt
      Ping-Ao Wei................................................Ho
      Chung-Hsin Huang......................................."Uncle" Wang

      Inhalt:

      In Rom hat es ein Verbrechersyndikat auf ein chinesisches Restaurant abgesehen. Die Besitzer wären den Gangstern zweifellos ausgeliefert, hätten sie nicht Tang Lung (Bruce Lee), der ihnen mit seinen versierten Kampfkünsten hilfreich zur Seite steht. Nach mehreren misslungenen Versuchen, den neuen Verteidiger aus Hong Kong zu bezwingen, heuert der Boss der Truppe schließlich den amerikanischen Karatemeister Colt (Chuck Norris) an, der für eine endgültige Entscheidung über Sieg und Niederlage sorgen soll.

      FSK: ab 18
      Laenge: ca. 100 Minuten
      Budget: 130.000 $
      Verleih:
      - Concord Productions Inc.
      - Golden Harvest Company
      Release:
      - USA - 07. August 1974
      - Germany - 22. August 1975

      Links:

      - IMDb - imdb.com/title/tt0068935/
      - Zelluloid - zelluloid.de/filme/index.php3?id=3658
      - Wikipedia - de.wikipedia.org/wiki/Die_Todeskralle_schl%C3%A4gt_wieder_zu
      - Trailer - youtube.com/watch?v=9jWKzM-bj_8



      --------------------------------------- The Way Of The Dragon --------------------------------------------
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Samo“ ()

      Jup, natürlich kennt man den. Dieser ist auch mein Lieblingsfilm von Bruce Lee. Hier ist er Topfit und hat einen eisenharten Körper. Der Kampf zwischen Norris und Bruce ist natürlich legendär, 2 Männer 1 gegen 1, ein realistischer Kampf ohne irgendwelche Effekte oder sonstiges. Hier erlebt man Bruce Lee pur, ist auch sein ganz eigener Film wo er nahezu die ganze Kontrolle über das Geschehen hatte.
      Ganz grosses Kino. Eigentlich ist der Film mehr bekannt unter

      Way Of The Dragon

      Keine Ahnung warum du den anderen Titel gewählt hast, der nichtmal auf dem von dir vorgestellten DVD-Cover auftritt.


      Dieser ist auch mein liebster Bruce Film.

      Buch Regie Hauptdarsteller --> Bruce

      :) Geil

      Schade das er während des Films nicht auch mehr schwerere Gegner hatte, sondern nur Snacks für zwischendurch :)

      Viele sagen auch, das dieser Bruce dem reelen Bruce am nächsten kam, was ich mir auch vorstellen kann. Von den Gestigen lächeln ect.

      Der Endkampf war zwar nicht realistisch, aber er wirkt verdammt realistisch und gehört zu meinem Top Fights ever!!!

      Auf dem Cover steht: 4 Std Bonusmaterial. Kennt dieses jemand? was haben die da draufgehauen?

      EDIT: Bei meiner Top50 Liste ist der Film auch weit oben aufgetaucht!
      Komme was wolle ... Ich bin bereit :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „newkid“ ()

      Eigentlich waren das schon richtig gute Gegner im Reallife zumindest. :D
      Wong In Sik ist Hapkido Meister oder so und Bob Wall ist auch gut in Karate, naja im Film müssen sie halt dran glauben.
      Den Fight fand ich sogar sehr realistisch, obwohl auch Chuck nicht viel entgegenzusetzen hatte.
      Erst durch Bruce wurde überhaupt bekannt.

      @zum Bonus

      Die sind haufenweise auf den Hongkong Legends DVDs drauf, ich glaub auf den Platinum Editions. Wahrscheinlich sind da haufenweise interviews drauf, deleted scenes usw.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Hainz“ ()

      Das ist auch mein Lieblings Bruce Lee Streifen! :goodwork:

      Ein Hongkong Film der in Europa spielte war damals auch fast eine Sensation. Die Gegner waren diesmal auch nicht nur Asiaten sondern mit Bob Wall und Chuck Norris hatte er zwei amerikanische Gegner. Auch ziemlich einmalig für die damalige Zeit. Bruce war seiner Zeit voraus!

      Dauert zwar ein bißchen bis Bruce in die Gänge kommt, aber dann geht die Post ab. Die Kämpfe sind dann auch sehr kurz und prägnant. Ausser natürlich das grandiose Finale gegen Norris.

      9 von 10

      EDIT: Milan, habe den Titelin WAY of the Dragon unbenannt, weil das doch der bekanntere Titel ist! Hoffe Du hast nix dagegen! ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Samo“ ()

      Erster und einziger Film von Bruce Lee mit ihm vor und hinter der Kamera! Mein absoluter Lieblingsfilm von ihm, auch war er zu der Zeit von "Way of the Dragon" am Zenit seiner körperlichen Verfassung, (zu "Enter the Dragon"-Zeiten zeigten sich bei ihm schon erste Zeichen seiner Überlastung!). Der Kampf gegen Chuck Norris braucht wohl keiner weiteren Beschreibung als phänomenal!! Auch 30 Jahre danach gehört er zu den wohl best-choreografiertesten Zweikämpfen die jemals auf Zelluloid gebannt wurden.

      Schade das er nie dazu kam "Game of Death" zu vollenden, mit dem Film hätte er garantiert "Way of the Dragon" überboten.


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos
      OLD SCHOOL

      Waren das noch Zeiten, damals Colosseum heute New York, Karibik, Dschungel oder auch die Zukunft. Mittlerweile gehts ja nur noch Feuer gegen Eis, Spinnennetz gegen fliegende Kobolde, Frodo gegen Gollum, feminine Piraten gegen halbstarke Tintenfische, hormonüberladene Spezialagenten gegen Raubtiere, usw.

      Damals hieß es noch Mann gegen Mann, Faus gegen Faust, Lowkick gegen Lowkick - keine Lichtschwerter, Bazookas, fliegende Netze, böse Magien oder Zauberschwerte. Der Kampf ist und bleibt unter anderem mit Frank Dux vs. Chong Li in der obersten Hall of Fame.
      Original von Solomon
      OLD SCHOOL

      Waren das noch Zeiten, damals Colosseum heute New York, Karibik, Dschungel oder auch die Zukunft. Mittlerweile gehts ja nur noch Feuer gegen Eis, Spinnennetz gegen fliegende Kobolde, Frodo gegen Gollum, feminine Piraten gegen halbstarke Tintenfische, hormonüberladene Spezialagenten gegen Raubtiere, usw.

      Damals hieß es noch Mann gegen Mann, Faus gegen Faust, Lowkick gegen Lowkick - keine Lichtschwerter, Bazookas, fliegende Netze, böse Magien oder Zauberschwerte. Der Kampf ist und bleibt unter anderem mit Frank Dux vs. Chong Li in der obersten Hall of Fame.


      Wow, Respekt Solomon, besser haette ich es nie ausdruecken koennen. ;) Aber dafuer haben wir ja die guten, alten Old School-Filme. =)
      Original von Milan
      Original von Solomon
      OLD SCHOOL

      Waren das noch Zeiten, damals Colosseum heute New York, Karibik, Dschungel oder auch die Zukunft. Mittlerweile gehts ja nur noch Feuer gegen Eis, Spinnennetz gegen fliegende Kobolde, Frodo gegen Gollum, feminine Piraten gegen halbstarke Tintenfische, hormonüberladene Spezialagenten gegen Raubtiere, usw.

      Damals hieß es noch Mann gegen Mann, Faus gegen Faust, Lowkick gegen Lowkick - keine Lichtschwerter, Bazookas, fliegende Netze, böse Magien oder Zauberschwerte. Der Kampf ist und bleibt unter anderem mit Frank Dux vs. Chong Li in der obersten Hall of Fame.


      Wow, Respekt Solomon, besser haette ich es nie ausdruecken koennen. ;) Aber dafuer haben wir ja die guten, alten Old School-Filme. =)


      Muss ich auch sagen: Sehr gut gesagt! :goodwork:
      Das ist auch der Grund, warum ich mich mit den neueren Filmen nicht so auskenne. Sehe lieber die Oldschool Filme wie von Lee, Jackie Chan, Stallone und auch Norris! :goodwork:
      ANZEIGE
      Film kommt erstmalig ungeschnitten!

      Die Todeskralle schlägt wieder zu wurde der FSK neu vorgelegt und siehe da, nun wurde der Film mit Bruce Lee mit einer FSK 16-Kennzeichnung versehen. Bisher gab es den Film nur geschnitten bei unterschiedlichen Fassungen (was die Laufzeit beträgt). All diese Fassungen trugen das Logo der 18er-Freigabe.

      >> schnittberichte.com <<