ANZEIGE

Der Unsichtbare - Reboot (Elisabeth Moss)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 105 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Blaze.

      Den hab ich noch vor paar Wochen im Kino gesehen - Am Anfang fand ich den noch ganz spannend und es kam wirklich eine unheimliche Atmosphäre auf doch so ab den Mittelteil bis hin zum Schluss war der eher weng zäh bzw nicht mehr so spannend.
      Ich bin der Meinung Horrorfilme sollte nicht über 2 Stunden gehen - das hat sich auch hier wieder gezeigt. Den Film hätte man auch deutlich straffen können. Blöd fand ich dann auch den von den Unsichtbaren - sah irgendwie komisch aus und ich war auch mit der Auflösung nicht ganz zufrieden bzw den Finale. Das war mir viel zu 0815.
      Der Film hatte wirklich Potenzial, fängt auch gut an , aber flacht dann leider immer mehr ab und nimmt auch deutlich an Spannung ab. Schade
      6/10
      ANZEIGE
      Cameos der Jigsaw-Puppe in "Upgrade" und "Der Unsichtbare"!

      Das nenne ich mal subtil eingesetzt. :P

      Quelle: bloody-disgusting.com/movie/36…gg-invisible-man-upgrade/

      Ich bin immer noch enttäuscht, dass ich zu lange mit dem Kinogehen gewartet. Ich hätte gerne mal wieder einen spannenden Thriller im Kino gesehen. Die letzten die dieses Etikett trugen waren leider Mogelpackungen ("Grudge"-Reboot u.a.).
      Bleiben Sie Zuhause !!!
      Joar Man kann sagen das die Jigsaw-Puppe mittlerweile auch in die Popkultur übergegangen ist. Ich finds gut. Aber im Film ist mir das Easteregg nicht aufgefallen.
      In Donald John Trump, I Trust.
      :stern: :stern: :stern: Murrica Fuck Yeah :stern: :stern: :stern:

      UHD/BD/DVD-Counter: 1.980

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      "Upgrade" habe ich gesehen, aufgefallen ist es mir nicht, weil ich logischerweise nicht gezielt dorthin geblickt habe. Die Annabelle-Puppe ist in "Aquaman" auch nur zu erkennen, wenn du weiß wann du wohin schauen musst. Das nenne ich gelungene Easter Eggs. Ein wenig was zum Schmunzeln.
      Bleiben Sie Zuhause !!!
      Ich hab mir den Film jetzt über Stream angegeuckt. Eigentlich wollte ich ihn ja im Kino sehen, doch ausgerechnet in der geplanten Woche, hieß es, dass alle Kinos nun zu seien ;(
      Der Film ist auf Jeden Fall sehr gut und weiß Spannung aufzubauen. Immerhin wurde der Familienname beibehalten, um eine Verbindung mit dem Original-Unsichtbaren zu haben.
      Ich gebe dem Film jedenfalls 9 von 10 Horror-Punkten

      Dies ist auf Jedenfalls der richtigere Weg für ein Remake von Universals Monstern, anstatt das, was sie mit der Mumie versucht haben. Wenn sie mit den anderen kommenden Filmen es mit dem Horror und Thriller statt Action beibehalten, würde ich jedenfalls sogar die anderen gerne im Kino ansehen, egal ob diese nun wirklich im selben Film-Universum sind oder nicht.