ANZEIGE

Lodoss - The Legend Of Crystania

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Tomtec.

      Lodoss - The Legend Of Crystania




      Originaltitel: Crystania no densetsu
      Land: Japan 1996
      Regie + Drehbuch: Ryo Mizuno
      Animation: Triangle Staff
      Musik: Michiru Ohshima
      Character Design: Yoshinori Takaraya
      Produzent: Kadokawa Tsuguhiko

      FSK: ab 16 Jahren
      Laufzeit: 200 Minuten (OVA + FILM)
      Genre: Fantasy / Abenteuer

      Inhalt:


      Nach dem Krieg von Lodoss sind Ashram, Pirotess und ihre Gefährten auf der Suche nach einer neuen Heimat. Als ihnen auf See die Lebensmittel ausgehen, erreicht ihre Flotte die Küste von Crystania, der verbotenen Götterinsel. Damit seine Gefolgsleute den Zugang zum rettenden Ufer erhalten, ist Ashram bereit, sich zu opfern und seinen Körper Barbas zu überlassen. Pirotess wird von nun an alles daran setzen, Ashram aus den Klauen des unheilvollen Gottes zu retten.

      Verfolgt diese beiden Schicksale und ihr werdet Crystania entdecken, eine Welt in der die Bewohner die Macht haben sich in Raubtiere zu verwandeln… Dieser Film schreibt ein neues Kapitel der Saga von Lodoss.

      -------------------------

      Das Spin-Off zu einer der bekanntesten Animeserien überhaupt. Wir reden hier von Record Of Lodoss War. Lodoss - The Legend Of Crystania werd ich mir auch wohl zulegen müssen. Ein muss für jeden Fantasy-Fan.


      Quelle: anime-virtual.de
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      The Legend Of Crystania - Kinofilm + OVA

      Die Grundidee von The Legend Of Crystania konnte mich voll überzeugen. Genauso wie die Geschichte erzählt wird und die ganze Welt von Crystania selbst. Die neue Heldentruppe kann sich auch sehen lassen. Mit Blut wird auch nicht gegeizt bei dem Kinofilm und der 3teiligen OVA-Serie.8o

      Die negativen Punkte sind:

      Die Characterzeichungen und Animationen sind so ziemlich das flachste was ich bisher sehen durfte bei einem Anime. Der Score ist genauso ein Thema für sich. Aber immer noch zuverkraften.:( Was noch gestört hat, war wie die Hauptcharaktere (Ashram und Pirotess) dargestellt wurden in The Legend Of Crystania.:(

      Fazit:

      Vorallem und am wichtigsten ist, sollte man dieses Spin-Off losgelöst von Record Of Lodoss War anschauen. Weil sonst werden oder könnten manche Fans des Originals enttäuscht werden und zwar ganz gewaltig. The Legend Of Crystania werd ich mir bei Gelegenheit nochmal anschauen.

      6/10

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      Nach 13 Jahren mal wieder in den Player geworfen. Lodoss - The Legend Of Crystania der Kinofilm geht einem immer noch schwer runter. Wobei ich mich mit dem Kinofilm nach der zweiten Sichtung etwas mehr anfreunden konnte. Crystania bietet viel Potenzial für gleichwertige Abenteuer wie die Kultserie "Record of Lodoss War" aber durch mangelnde Qualitität des Filmes und der OVA. Hat sich ein weiterer Ausflug in diese Gefilde erledigt.