Zuletzt gesehener Anime/Zeichentrick oder CGI-Animationsfilm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 273 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von ElMariachi90.

      Zuletzt gesehener Anime/Zeichentrick oder CGI-Animationsfilm

      Zuletzt gesehener Anime/Zeichentrick oder CGI-Film

      Dieser Thread war schon längst überfällig meiner Meinung nach.Deswegen hab ich ihn jetzt auch auf gemacht.:grins::D


      Mein letzter Anime war:

      Record Of Lodoss War (OVA)

      Elfen, Zwerge, Ritter, Dämonen und böse Schergen das ist die Welt von Lodoss.Keine andere Anime Fantasyserie hat mir bisher so gut gefallen wie Record Of Lodoss.Einen wunderschönen Score hat dieses Meisterwerk.Man kann auch gut die Beeinflussung durch die Herr der Ringe Bücher erkennen.Fantasy vom feinsten

      10/10


      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 1 - HIER KLICK

      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 2 - HIER KLICK



      The Night is dark and full of Terrors - Melisandre
      I will TAKE what is MINE with FIRE and BLOOD - Daenerys Targaryen
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      Ich habe gerade Hellsing zu Ende geguckt. Insgesamt bin ich doch ein wenig enttaeuscht. Die ersten 2-3 Folgen waren leider schon die besten. Danach pendelte sich die Serie auf ein zwar solides Niveau ein, aber leider gab es keine Höhepunkte. Die Spannung fehlte irgendwie :confused:
      Das Finale zog sich doch ziemlich und war ein wenig ueberladen.
      Insgesamt eine ordentliche Serie mit ettlichen Splattereinladen. Der Unterhaltungswert war da...ob ich die Serie ein 2. Mal ansehen werde ist allerdings fraglich.
      6/10
      texhnolyze vol.2 episode 5-7

      während es in vol.1 hauptsächlich um die einführung der story und stadt lukuss geht, wird in vol.2 näher auf die charaktere und rivalitäten der einzelnen gangs eingegangen und das alles in einer noch düsterern athmosphäre.
      texhnolyze fängt langsam an richtig spannend zu werden, und gefällt mir nach wie vor sehr gut :goodwork:

      Gerade eben in meiner Lokalrunde (5 Leutes) Elfenlied Volume 1 geschaut.

      Man, ich liebe die Serie, ich liebe jede einzelne Folge und auch liebe ich es mit offenen Augen Anzeichen in den ersten Episoden für den weiteren Verlauf zu suchen.

      Episoden 1-4 zeigen verdammt viel. Viel Blut, viele Charaktere, viel Leid, erklären aber rein gar nichts und werden von den folgenden Episoden in jeder Hinsicht geschlagen (mit Ausnahme vom Blut vielleicht).

      Einfach nur geil.
      Golden Boy

      Lektion 1-3

      Kintaros Abenteuer sind einfach super lustig.Keine Folge langweilt oder nervt.Die Charaktere wurden alle sehr liebevoll gezeichnet.Morgen Mittag schau ich mir noch die restlichen Lektionen an.Top Anime.Kauft ihn euch:goodwork:

      9/10


      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 1 - HIER KLICK

      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 2 - HIER KLICK



      The Night is dark and full of Terrors - Melisandre
      I will TAKE what is MINE with FIRE and BLOOD - Daenerys Targaryen
      Golden Boy

      Lektion 4-6

      Konnte sehr gut anknüpfen an die Lektionen 1-3.Kintaros Tagträume haben einfach einen super hohen Unterhaltungsfaktor.Schade das es keine weiteren Folgen mehr gibt.;(

      9/10


      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 1 - HIER KLICK

      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 2 - HIER KLICK



      The Night is dark and full of Terrors - Melisandre
      I will TAKE what is MINE with FIRE and BLOOD - Daenerys Targaryen
      Now and then, here and there

      ...nun zu Ende geschaut und bin ein wenig sprachlos, da die letzten Folgen waren doch nochmal sehr schockierend waren.
      Insgesamt wuerde ich diese Serie direkt nach Elfen Lied an 2. Stelle meiner Lieblingsserien stellen.
      Die Macher haben hier ein kleines Meisterwerk geschaffen, das man gesehen haben sollte.
      10/10

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DarkTNT“ ()

      Steamboy

      Gut gemachter Anime auf höchstem technischen Niveau.Aber leider wurde nie richtig auf die Charaktere eingegangen.Somit fehlt einem der Bezug zu den Personen.EIn Film wo sicher beim 2ten mal schauen besser wird.:confused: ;(

      5/10


      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 1 - HIER KLICK

      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 2 - HIER KLICK



      The Night is dark and full of Terrors - Melisandre
      I will TAKE what is MINE with FIRE and BLOOD - Daenerys Targaryen
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      serial experiments lain vol.1 layer 01-04

      finde lain bis jetzt sehr interressant, hat so ne skurile, sterile düstere atmosphäre, die story is nochn bisschen wirr aber durchaus interressant ;)
      das intro find ich auch klasse, das lied hats mir iwie angetan ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Towlie“ ()

      Blood+
      Interessantes Anime, zu dem es auch ein OVA/Film gibt. Werde heute oder morgen mal ein ausführliches Review der Serie posten. Daher sei noch nicht viel verraten, außer das sich durchaus ein Blick lohnt. Die Serie hält übrigens, zumindestens was ihren Titel betrifft ihr Wort - mit Blut wird nicht zimperlich umgegangen.

      Bakumatsu Kikansetsu Irohanihoheto
      Sehr neue und vor kurzem erst abgeschlossene Serie, rund um die berühmte Edo Zeit Japans - Dem Ende der Samurai Ära. Bisher nur 3 Episoden gesehn. Die Geschichte ist noch dunkel und man blickt wenig durch. Der Stil der Serie ist einfach klasse und gefällt mir sehr gut. Die Musik ist stimmisch und atmosphärisch. Bis auf die noch undurchsichtige Story gibt es nichts zu bemängeln
      Patlabor 2 - Der Film

      Noch düsterer und eine noch spannendere Atmosphäre hat Patlabor 2. Die Zeichenqualität wurde dem ersten Film angepasst. Der Score ist ebenso gelungen. Auch sonst kann der Film durch seine Story beeindrucken. Geniales Anime Kino vom Schöpfer von Ghost in the Shell

      10/10


      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 1 - HIER KLICK

      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 2 - HIER KLICK



      The Night is dark and full of Terrors - Melisandre
      I will TAKE what is MINE with FIRE and BLOOD - Daenerys Targaryen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      Wenn man krank ist hat man viel Zeit...

      Final Fantasy: Unlimited
      Endlich zu Ende gesehen. Als FF bin ich doch eher enttaeuscht. Bis auf die einzelne Stueck, die aus den Spielen bekannt sind war die Serie doch sehr lahm. Story ist auch kaum vorhanden. Im Grunde Geht es von Abendteuer zu Abendteuer...immerhin mit viel Fantasie und einem gewissen Unterhaltungswert und Humor. Aber man merkt deutlich, dass FF:U eher fuer juengere Zuschauer gemacht wurde.
      5/10


      Saiyuki - erste Staffel
      Bin jetzt ungefaehr mit der Haelfte durch. Jede Folge bietet viel Spass, treibt die Story nur langsam voran. Ich hoffe es gibt noch eine Steigerung...
      bis jetzt 6/10


      Nausicaä
      Man sieht dem Film sein Alter schon ein wenig an, auch die Musik klingt teilweise nach Midi-Format. Das schmaeltert das Filmvergnuegen allerdings kein bisschen.
      Ein tolles Abenteur mit einigen Wendungen und super Story.
      9/10


      Chihiro
      Zum ersten Mal komplett gesehen. Ein großartiges Meisterwerk von Hayao Miyazaki.
      9,5/10
      Tekken - Die Eiserne Faust

      Eine Videospielverfilmung wo leider nichts zubieten hat. Ausser einem großen Namen. Unterdurchschnittliche Zeichnungen und langweilige Kampfszenen am laufendem Band. Der Score kann diesen Anime noch ein bißchen anheben. Mein Tipp: Finger Weg

      3-4/10


      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 1 - HIER KLICK

      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 2 - HIER KLICK



      The Night is dark and full of Terrors - Melisandre
      I will TAKE what is MINE with FIRE and BLOOD - Daenerys Targaryen
      The Hakkenden (Folge 1-13)

      Sehr stimmungsvoller Anime. Gut gefallen haben mir der Zeichenstil, die Handlung und das Setting. Edo-Zeit bietet immer ein schönes Samuraiambiente ...
      Außerdem fand ich den Fantasyanteil sehr gut eingebaut.

      Verwirrend ist dafür die Erzählstruktur. Da es für eine längere Zeit darum geht, dass sich die 8 Hundekrieger treffen, wird der Zuschauer zum Teil sehr alleine gelassen. Da hilft auch der nette Mann aus dem Off nicht, der einem am Anfang zumindest noch erklärend zur Seite steht, aber dann ab dem ersten drittel dorthin auf nimmerwiedersehen verschwindet.
      So muss man sich als Zuschauer vieles selbst zusammenreimen.
      Zudem kommen mehrere Traumsequenzen, die man nicht sofort jemandem zuordenen kann. In einer Folge geht es um 3 Hundekrieger gleichzeitig, einer hat Fieber und zwei versuchen ihre Vergangenheit zu verarbeiten, was dem Zuschauer mit Rückblenden gezeigt wird. Zudem hat der Fiebernden noch Alpträume und alles wird noch schön mit normalem Handlungsstrang gemischt. Hier hätte ich mir eine klare Abgrenzung von Real, Traum und Rückblende gewünscht.

      Ansonsten ein sehr empfehlenswerter Anime, wenn man auf Samurai-Settings steht und sich mit der Handlung aktiv auseinandersetzen möchte

      8/10 Punkten

      Where no dog has gone before ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      AD Police

      Ein Anime wo nichts für Leute ist. Wo kein Blut sehen können. Kann AD Police jedem empfehlen wo auf Action und Science-Fiction steht. Am besten gleich danach Bubblegum Crisis und Bubblegum Crash anschauen.

      7/10


      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 1 - HIER KLICK

      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 2 - HIER KLICK



      The Night is dark and full of Terrors - Melisandre
      I will TAKE what is MINE with FIRE and BLOOD - Daenerys Targaryen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()