Freitag der 13. Teil IV - Das letzte Kapitel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 21 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Samo.

      Freitag der 13. Teil IV - Das letzte Kapitel

      Freitag der 13. IV - Das letzte Kapitel



      Erscheinungsjahr: 1984
      Produktionsland: USA
      Orginaltitel: Friday the 13th: The Final Chapter
      Sprache: Englisch
      Genre: Horror
      Regie: Joseph Zito
      Drehbuch: Barney Cohen, Bruce Hidemi Sakow
      Produzent: Frank Mancuso Jr.
      Musik: Harry Manfredini
      Kamera: Joao Fernandes
      Editor: Joel Goodman
      Casting: Pamela Basker, Fern Champion
      Cast:
      Kimberly Beck....................................Trisha "Trish" Jarvis
      Erich Anderson...................................Rob Dier
      Corey Feldman...................................Tommy Jarvis
      Barbara Howard..................................Sara
      Peter Barton.......................................Doug
      Crispin Glover.....................................Jimmy
      Lawrence Monoson.............................Ted
      Joan Freeman....................................Mrs. Jarvis
      Clyde Hayes......................................Paul
      Judie Aronson....................................Samantha
      Camilla More.....................................Tina
      Carey More.......................................Terri
      Bruce Mahler......................................Axel
      Lisa Freeman....................................Nurse Morgan
      Wayne Grace....................................Officer Jamison
      Anthony Ponzini................................Vincent
      Frankie Hill........................................Lainie
      Paul Lukather....................................Doctor

      Inhalt:

      Jetzt ist Jason aber endgültig tot - zumindest liegt er ohne Lebenszeichen in einem Leichenschauhaus. Doch Jason hält sich nicht an bürokratische Konventionen! Nachdem er die Bediensteten des Leichenschauhauses abgemetzelt hat, macht er sich zurück zum "Crystal Lake", wo eine Gruppe Jugendlicher gerade Urlaub macht.

      FSK: ab 18
      Länge: 90 Minuten / 97 Minuten (Uncut)
      Budget: 1.800.000 $
      Opening Weekend USA: 11.183.148 $
      Einspielergebniss USA: 32.980.000 $
      Einspielergebniss Weltweit: 90.000.000 $
      Verleih:
      - Georgetown Productions Inc.
      - Paramount Pictures
      Release:
      - USA - 13. April 1984
      - Deutschland - 13. Juli 1984
      Drehorte:
      - Lake Minnewashta, Chanhassen, Minnesota, USA
      - Topanga Canyon, California, USA
      - Veluzat Motion Picture Ranch, Saugus, California, USA
      Alternative Titel:
      - Vendredi 13: Chapitre final - Kanada (Französischer Titel) - Frankreich
      Fredagen den 13:e del 4 - Schweden
      Freitag, der 13. Teil 4 - Das letzte Kapitel - Deutschland
      Friday the 13th Part 4 - Unbekannt
      Friday the 13th: Last Chapter - Phillipinnen
      Martes 13: Capítulo final - Argentinien
      Perjantai 13. päivä osa 4 - Finnland
      Piatek 13: Ostatni rozdzial - Polen
      Sexta-Feira 13: O Capítulo Final - Portugal
      Venerdì 13: capitolo finale - Italien
      Viernes 13: capítulo final - Spanien

      Soundtrack-Liste:

      - "Tangerine"
      by Johnny Mercer & Victor Scherzinger
      - "Stella By Starlight"
      by Ned Washington & Victor Young
      - "To Each His Own"
      by Jay Livingston & Ray Evans
      - "Love is a Lie"
      Performed by Lion

      Trivia:

      - Die Szenen am See wurden, entgegen der eigentlichen Handlung, mitten im Winter gedreht. Unangenehm für Judie Aronson (Samantha): Sie musste für den Dreh Stunden im eiskalten Wasser verbringen. Ihr schmerzvoll verzerrtes Gesicht im Film ist nicht gespielt.
      - Ted White (Jason) wollte auf keinen Fall in den Credits des Filmes genannt werden.
      - 13 Menschen werden in diesem Fim getötet. Die Waffen sind unter Anderem: Axt, Skalpell, Machete, Korkenzieher, diverse Messer.
      - Der Low-Budget-Film kostete ca. 1,8 Million US-Dollar.
      - Der Film spielte (in den USA) 32,9 Millionen US-Dollar ein. Dieses gute Einspielergebnis war der Anlass, die Serie mit dem „letzten Kapitel“ doch nicht zu beenden.
      - Das weltweite Einspielergebnis (bis heute), inklusive Verleih und Video/DVD, beträgt ca. 90 Millionen US-Dollar.
      - In Deutschland ist der Film, wie auch schon der 3. Teil, nicht erhältlich: Er ist bundesweit beschlagnahmt. In Frankreich ist der Film, ebenfalls wie der Vorgänger, ab 12 und in Italien ab 14 freigegeben. In Deutschland wurde die Videofassung beschlagnahmt, obschon die Veröffentlichung bereits um die brutalsten Morde geschnitten war.
      - Wie aber auch der dritte Teil ist auch dieser im Ausland mit deutscher Sprachfassung auf DVD erschienen. Zum Teil sind ebenfalls auch jene DVDs bundesweit beschlagnahmt, trotz der ausländischen Herkunft. In Deutschland erschien der 4. Teil nicht auf DVD.
      - Teil vier gehört zu den brutalsten der Serie.

      Computer-Spiel:

      - Zu diesem Film wurde ein erfolgreiches Computerspiel mit dem Titel Friday the 13th für den Commodore C64 veröffentlicht. Als Bonus lag dem Spiel ein Beutel Filmblut bei. In dem Spiel geht es darum, dass die Hauptperson mit ihren Freunden Urlaub am Crystal Lake macht. Die Aufgabe des Spielers ist es durch die Landschaft zu laufen und Jason zu finden und zu töten bevor er einen selber oder zu viele seiner Freunde tötet. Diese Prozedur muss man mit mehreren Spielfiguren durchführen um das Spiel zu gewinnen.

      Links:

      - IMDb - imdb.com/title/tt0087298/
      - Zelluloid - zelluloid.de/filme/index.php3?id=6458
      - Wikipedia - de.wikipedia.org/wiki/Freitag_…%80%93_Das_letzte_Kapitel
      - Schnittberichte - schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=422





      ---------------------------------- Friday the 13th: The Final Chapter ----------------------------------
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Schwambo“ ()

      8o Milan du weißt was Slahser Fans wollen! 8o
      Wie gesagt, Freitag der 13te the Last Cahpter... der beste Freitag der je das Licht der Welt erblickt hat. Mit einem Unsterblich wirkenden Jason. Einem klasse Glatzköpfigen Corey Feldman und ein würdiges Ende.
      Als ich den Film damals sah war für mich sofort klar, das ist und bleibt der beste für mich.
      Selbst der gute 6 und 7 konnte gegen diesen nicht ankommen.
      Als ich den 5 brach für mich erst einmal eine Filmwelt zusammen...
      Aber der 6te hatte es dann wieder etwas aus der versenkung geholt.

      Von mir kriegt dieser Film 10/10 Punkten, Achtung ich bewerte die Freitag Reihe nach einem anderen Schema. Für mich ist das eine andere Welt.
      Hier ist übrigens meine Tabelle:

      Freitag der 13te ----------------------------------------------------------------->7,5/10
      Freitag der 13te Part 2 ------------------------------------------------------->7,5/10
      Freitag der 13te Part 3 ------------------------------------------------------->9,5/10
      Freitag der 13te Part 4 - The Final Chapter--------------------------->10/10
      Freitag der 13te - Ein Neuer Anfang ------------------------------------>2/10
      Freitag der 13te - Jason Lebt----------------------------------------------->7/10
      Freitag der 13te - Jason im Blutrausch--------------------------------->8/10
      Freitag der 13te - Jason Takes Manhattan---------------------------->6/10
      Freitag der 13te - Jason Goes to Hell ---------------------------------->8,5/10
      Jason X ---------------------------------------------------------------------------->6,5/10

      Falls es jemanden interessiert :grins:

      Luna
      So ziemlich der beste Teil der Reihe - das Ende ist für die Reihe erstaunlich innovativ - wenn auch stark an das Ende von Teil 2 angelehnt....

      Aber gut inszeniert (vor allem für das Budget) und durchgehend spannend :)

      Soweit ich weiß ist das Ende der Grund für die Beschlagnahmung - weil
      Spoiler anzeigen
      Corey Feldmann ja nicht grad zimperlich ist und das ein Kind jemanden abschlachtet ja doch etwas hart ist ;)


      Das Spiel hab ich übrigens damals ständig gespielt - obwohl es eigentlich mies war - aber damals war es halt so das bereits das C64 Spiel auf dem Index stand (bzw. dann sogar eingezogen wurde) obwohl man sich heute über so was totlachen würde - und das hat das Spiel natürlich reizvoller gemacht ;)

      Genießt die Stille.....
      Für mich war das leider eine sehr schwache Fortsetzung ;)
      die Story so wie die Schauspieler konnten mich leider nicht vom Hocker hauen
      und das Ende fand ich auch nicht so toll
      Spoiler anzeigen
      das der kleine Tommy wie im Blutrausch Jason fertig macht

      Die Todesszenen waren natürlich sehr gut gemacht aber sonst hat mir dieser Teil eigentlich nicht so gefallen.

      2 / 10

      Aber das war auch schon ziemlich lange her als ich den gesehen habe
      vielleicht sollt ich mir den nochmal ansehen :gruebel:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „melbone“ ()

      RE: Freitag der 13. IV - Das letzte Kapitel

      - Die Szenen am See wurden, entgegen der eigentlichen Handlung, mitten im Winter gedreht. Unangenehm für Judie Aronson (Samantha): Sie musste für den Dreh Stunden im eiskalten Wasser verbringen. Ihr schmerzvoll verzerrtes Gesicht im Film ist nicht gespielt.



      :tlol: Wer sich gewundert hat, warum sie das so realistisch spielt, hier die Antwort. :grins:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Milan“ ()

      Kann mir jemand von euch mal sagen, wo ich diesen Teil käuflich erwerben kann, da ich ihn noch nie gesehen habe (würde es aber gerne).......am besten ihr schreibt mir ne pn (wenn ihr mir helfen wollt ;) )

      Danke im voraus :D
      Nachricht an alle!! Wer Lust hat in einem ziemlich guten "Counter-Strike- clan als member tätig zu sein, einfach eine icq-nachricht an mich schreiben, oder direkt unsere clanseite besuchen!!
      http://www.tft.clan.vu/ !!!

      PS: Ich bin Co- Clan- Leader ;)
      dvduncut.com/product_info.php/products_id/1307

      Die Website ist echt geil, hab schon Teil 1 und 2 als Neuware von dort erworben und werde mir auch noch die anderen holen...

      Sprachen & Ton
      Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch & Spanisch in Dolby Digital Mono


      Natürlich alles Neuware (wenn nicht anders geschrieben) und UNCUT

      EDIT: Sry, das mit PN hab ich zu spät gelesen..


      Joa, der Film gefiel mir auch gut, auch wenn ich wieder finde, man könnte Jason nen besseres Face geben... Wie auch immer, recht guter Teil im vergleich zu den anderen (Wobei ich 6, 7 und Freddy vs. Jason auch gut fand). Teil 1 ist auch ganz lustig, da stört mich nur
      Spoiler anzeigen
      das die Mutter ganz am Ende sich plötzlich sowas von unfähig angestellt hat...


      Egal, das Ende war auch gut gemacht
      Spoiler anzeigen
      und seine Wiederauferstehung von Teil 6 schließt gut daran an.
      Sweeney Todd is waiting...

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „V!roX“ ()

      wenn mir einer helfen kann, dann macht das doch bidde..... xD....ich will den unbedingt haben,.....bidde bidde bidde xD
      Nachricht an alle!! Wer Lust hat in einem ziemlich guten "Counter-Strike- clan als member tätig zu sein, einfach eine icq-nachricht an mich schreiben, oder direkt unsere clanseite besuchen!!
      http://www.tft.clan.vu/ !!!

      PS: Ich bin Co- Clan- Leader ;)
      ANZEIGE

      Vorgestern ist Das letzte Kapitel 30 Jahre alt geworden. Wie sehr es das "letzte" :troll: Kapitel war, wissen wir ja, aber für mich war es dennoch der Anlass, den Film mal wieder anzuschauen.

      Für mich zwar leicht angestaubter, aber nach wie vor gut gemachter Horrorfilm der 80er, der nicht nur mit einem Badass-Jason, sondern auch mit dem wohl besten Finale der gesamten Reihe punktet. So ein Flair wünsche ich mir auch für den kommenden 13. Teil der Reihe und hoffe inständig, dass man diesen Found Footage Hirnschiss wieder vergisst und sich stattdessen auf eine gute Atmosphäre und einen guten Jason konzentriert. :] Damals ging es doch auch. Diese "Freitag" Filme wurden teilweise mit einem Microbudget produziert und trotzdem kann man sie sich heute immer noch gut anschauen. Die haben damals keine 20 Millionen in einen Slasher-Film investiert, nein, die sin mit Überzeugung und Willen an die Sache rangegangen. Sicher sieht man ihnen ihr Alter an - aber das wird man dem Remake in 25 Jahren auch...

      Und nun noch, zur Vertiefung der Nostalgie, der alte deutsche Trailer:

      "Keine Jugendfreigabe" für das letzte Kapitel!

      Im Januar 2017 gab '84 Entertainment dann bekannt, dass das Landgericht Berlin die Beschlagnahme aufgehoben hat. Die BPjM listete dann im Februar die Umtragung der auf Liste B indizierten Fassungen und trug sie auf Liste A ein. Anfang März, nur wenige Tage später, musste die Bundesprüfstelle über den Antrag auf Listenstreichung entscheiden und folgte den Argumenten des Labels. Nun ging es zur FSK und diese vergab für die ungeschnittene Fassung "Keine Jugendfreigabe".

      Quelle: schnittberichte.com/news.php?ID=11871


      "Freitag der 13. – Das letzte Kapitel" bekommt deutsche Uncut-Kinopremiere!

      Und zwar am 13. April 2018 im Rahmen der 12. Horror-Nacht im Wolfsburger Delphin-Palast.

      Quelle: blairwitch.de/news/hellraiser-…itel-uncut-im-kino-65742/

      Die ersten 3 Teile würde ich gerne mal auf der Leinwand sehen. Den katastrophalen 4. Teil nicht. Ein wahrlich grauenvoller Film.