ANZEIGE

Stratosphere Girl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Tomtec.

      Stratosphere Girl

      Stratosphere Girl



      Darsteller: Chloé Winkel, John Ng, Rebecca Palmer
      Regisseur(e): Matthias X. Oberg
      Format: Dolby, PAL, Surround Sound
      Sprache: Deutsch, Englisch
      Region: Region 2
      Bildseitenformat: 16:9
      FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
      Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
      DVD-Erscheinungstermin: 17. Mai 2005
      Spieldauer: 77 Minuten

      BBCode Amazon B0007LPJV2 (Affiliate-Link)


      Inhalt:

      Die 18-jährige Angela ist begeisterte Comic-Zeichnerin. Auf einer Reise nach Tokio entdeckt sie ihre Faszination für Mangas und die ihr vollkommen fremde japanische Kultur. Schon bald nimmt sie die neuen Einflüsse auf, sowohl ihre Zeichnungen als auch ihre Wahrnehmung scheinen hiervon gefangen. Zunehmend vermischen sich für die junge Frau, die, um Geld zu verdienen, nebenbei als Hostess arbeitet, die Grenzen von Realität und Fantasie, sie selbst mutiert zur Heldin ihrer mysteriösen Kriminalgeschichte.

      trailer + bilder

      ______________________________________________________________


      spannender krimi mit ner interessanten, leicht verwirrenden story. der film fängt relativ ruhig und "gemütlich" an, zieht die spannungskurve gegen ende aber nochmal kräftig an, bis hin zum überraschenden gelungenen ende.
      die darsteller waren für mich alles neue gesichter, konnten aber fast alle überzeugen, vor allem chloé winkel ist einfach bezaubernd.
      fand den film auch recht "undeutsch".. hab erst beim abspann mitbekommen das der aus deutschland ist, fand die kameraarbeit und score.. weiss auch nich, iwie untypisch für nen deutschen film. es wurden einen echt hübsche kameraeinstellungen und faszinierende bilder geboten.

      8/10

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Towlie“ ()

      Hatte mir das Digi mal für 5 € aufm Krabbeltisch gekauft. Der Film hatte mich wegen Tuva Novotny gereizt, aber die hatte ja auch nur ne kleinere Rolle. Fand ich zwar ganz nett den Streifen, aber so richtig vom Hocker gerissen hat mich der dann doch nicht. :headscratch: War leider nicht so mein Fall. Hab die DVD dann für 14 € gleich wieder bei ebay verkauft. :D

      So wie ich den in Erinnerung hab würde ich knappe

      6/10 geben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Das Metall“ ()

      “Stratosphere Girl“ ist ein sehr interessanter und verwirrender Film. Eine junge Frau versucht im für Sie fremden Tokyo über die Runden zu kommen. Spannender Film mit faszinierenden Bildern und einem gelungenen Soundtrack. weiter oben wurde angesprochen, dass es sich um einen deutschen Film handelt. Ja das sieht man “Stratosphere Girl“ definitiv nicht an. War fast schon ein kleiner Arthouse Movie.

      7/10

      Last Watch:
      1. Stars Align 2. Queen Zaza - Die letzten Drachenfänger 3. Macross Zero 4. Kuma Kuma Kuma Bear 5. Interspecies Reviewers