ANZEIGE

Ray Park

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Black.

      RAY PARK

      (Raymond Park)

      Gebohren am 23ten August 1974 in Glasgow Schotland.

      Filmographie:

      1979, Mortal Kombat: Annihilation (Stunt-Double von Robin Shou)
      1999, Sleepy Hollow (Stunt-Double des kopflosen Reiters)

      1999, Star Wars - Episode1 (Darth Maul)
      2000, X-Men (Toad)
      2002, Ballistic: Ecks vs. Sever (A.J. Ross)
      2005, Potheads: The Movie (Mr. D)
      2006, Slayer (Acrobatic Twins)
      2007, What We Do Is Secret (Brendan Mullen)

      2007, Dead Mule Suitcase (Krang)
      2008, Fanboys (Security Guard)
      2008, Ram (Damien Maxwell)
      2008, IronFist (Danny Rand/Iron Fist)

      am anfang nur ein stuntdouble und später noch schauspieler in rollen wo er sein stunt-tallent auf bester weise zeigen konnte. er spielt die Hauptrolle in der kommenden Marvel-Comic Verfilmung IronFist.

      Ich finde Ray Park ziemlich cool. vor allem in StarWars und X-Men, und die Stunts die ich in SleepyHollow gesehen habe waren auch nicht von schlechten Eltern. ich bin sehr gespannt auf IronFist. er gehört zu den MarvelHelden von denen ich überhaupt keine Ahnung habe. mal gucken wie er so wird. ich hoffe das er später in mehreren Filmen mit Spielen wird.


      ANZEIGE
      Original von Black
      Du sprichst mir aus der seele, was für 'ne Comic-Figur ist den IronFist, vondem hab ich noch nie was gehört.
      Der Heldenjäger Deadpool, dass wäre 'ne coole Rolle für Park.


      jo in der rolle würde er wirklich gut rein passen :D
      Deadpool gefällt mir auf jeden fall besser als IronFist.
      Oh ha, hier ist ja seit Jahren nichts mehr passiert, klar Park hatte ein paar kleine Rollen u.a. in Bruce Lee, Heroes oder Nikita und auch sonst spielt er eh in B-Filmen mit, G.I. Joe 1 & 2 sind da natürlich die Ausnahmen und King of Fighter hat es wohl nie zu uns geschafft

      Doch jetzt gibt es bald mal wieder was Neues von Park, im Horrorthriller Jinn, hier mal der Trailer, der echt Lust auf mehr macht
      Original von Spor
      @Black

      King of Fighter ist 2011 zu uns gekommen. ;)


      Danke, hab mla kurz auf Amazon geschaut, kriegt man für 5,95 €...aber da ich schon den zweiten Street Fighter Film mieser als mies fand und King of Fighter auch miserable Kritiken bekommen hat, lass ich es besser, trotz Ray Park