ANZEIGE

Britney Spears - Blackout

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 6 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von JosephWilliam.

      Britney Spears - Blackout

      Britney Spears

      Blackout






      Blackout ist in meinen Augen ein gutes Album, dass sich komplett von den anderen vier Studioalben unterscheidet. Ist ist nicht so glatt wie die ersten drei, nicht so verrucht wie das vierte, aber insgesamt doch provokant...

      Der Stil wird nicht jedem gefallen, Britney Stimme wirkt teilweise recht elektronisch, zwar nicht in vielen Songs, aber es gibt sie. Allgemein wurde wohl viel am Mischpult und mit dem Synthesizer herumgespielt, auch was den Sound anbelankt. Vieles klingt sehr elektronisch, Pop gibt es hier kaum, eigentlich nur im Song "Ooh Ooh Baby", der richtig schön popig klingt, der auch ohne den Elektrosound auskommt.

      Den Pop kann man zwar in den anderen Songs heraushören, aber ich finde er ist recht versteckt! Schaden tut das dem Album aber nicht, zumindest empfinde ich das so, denn so ist fast jeder Song interessant anzuhören, auch wenn es ein paar gibt, die sich etwas ähneln, aber das ist nicht sonderlich schlimm und ist mir anfangs nicht wirklich aufgefallen.

      Eine meiner Lieblingssongs auf dem Album ist der eben genannte: "Ooh Ooh Baby", da er einfach nur Spaß macht und sich bereits nach wenigen Hören zu einem echten Ohrwurm entwickelt hat. Davon hat das Album meiner Meinung nach einige, die es auch als Singels weit bringen könnten, da sie direkt ins Ohr gehen.

      "Gimme More" ist für mich ebenfalls ein sehr guter Song, da auch er ins Ohr geht. Ebenfalls klasse finde ich "Piece Of Me" und "Hot as Ice", da die Refrains super sind. Aber auch der Rest ist nicht von schlechten Eltern.

      Leider leider gibt es keine einzige Ballade auf dem Album. Das finde ich sehr schade, da ich Britneys Balladen immer sehr gerne gehört habe.

      1. Gimme More - 8,5/10
      2. Piece Of Me - 9/10
      3. Radar - 8,5/10
      4. Break The Ice - 9/10
      5. Heaven On Earth - 7,5/10
      6. Get Naked (I Got A Plan) - 9/10
      7. Freakshow - 7/10
      8. Toy Soldier - 9/10
      9. Hot As Ice - 9,5/10
      10. Ooh Ooh Baby - 9,5/10
      11. Perfect Lover - 8/10
      12. Why Should I Be Sad - 7/10


      Fazit:

      Mit "Blackout" hat Britney meiner Meinung nach ein geiles Album herausgebracht, welches sich von ihren vorherigen Arbeiten stark unterscheidet, aber trotzdem sehr gute Songs aufweisen kann.


      8,5/10
      :stern::stern::stern::stern::stern::stern::stern::stern::halbstern::stern2:


      ---


      News rund um das Album:

      Platz 2 in den USA. Mit 300.000 verkauften Platten in der ersten Woche konnte Britney nicht an ihre alten Erfolge anknüpfen.

      Platz 10 in Deutschland, in der zweiten Woche gleich auf Platz 49 gefallen.

      Die erste Singleauskopplung "Gimme More" verkaufte sich bereits über 1,6 Mio Mal.

      Die zweite Auskopplung wird "Piece of Me" sein, welche im Januar 2008 erscheinen wird.


      ANZEIGE

      RE: Britney Spears - Blackout

      Dann mal wieder auf ein Neues! :D ;)

      svenjacobs1, ich erlaube mir mal, deine Foramtierung zu übernehmen. :) (Will meine ellenlange Kritik nicht nochmal tippen)

      1. Gimme More - 6,5/10
      2. Piece Of Me -10/10
      3. Radar - 7,5/10
      4. Break The Ice - 9,5/10
      5. Heaven On Earth - 7,5/10
      6. Get Naked (I Got A Plan) -3/10
      7. Freakshow - 10/10
      8. Toy Soldier - 9/10
      9. Hot As Ice - 8/10
      10. Ooh Ooh Baby - 6,5/10
      11. Perfect Lover - 6/10
      12. Why Should I Be Sad - 4/10


      Fazit:

      BLACKOUT ist gut...aber nicht so dermaßen genial und perfekt wie der Vorgänger IN THE ZONE, welches für mich einen echten Evergreen darstellt.

      7,5/10
      :stern::stern::stern::stern::stern::stern::stern::halbstern::stern2::stern2:

      Eines muss ich Britney lassen...mit PIECE OF ME und FREAKSHOW hat sie echt wieder zwei Kracher rausgehauen, die ich stundenlang hören kann und einfach nicht genug bekomme. TOP! :goodwork:

      RE: Britney Spears - Blackout

      Wird mal Zeit, dass dieser Thread einem Update unterzogen wird. :D

      Aktuell steht es folgendermaßen:

      BLACKOUT

      Verkäufe

      USA: ca. 810.000
      Weltweit: ca. 2.000.000

      GIMME MORE - Single

      Verkäufe weltweit: ca. 3.380.000

      PIECE OF ME

      Verkäufe weltweit: ca. 2.470.000

      Der Release von BLACKOUT ist nun schon fast ein halbes Jahr her und deshalb denke ich, dass ich jetzt eine mehr oder weniger finale Bilanz ziehen kann:


      1. Gimme More - 7,5/10
      2. Piece Of Me -10/10
      3. Radar - 6,5/10
      4. Break The Ice - 9/10
      5. Heaven On Earth - 7/10
      6. Get Naked (I Got A Plan) -6/10
      7. Freakshow - 9,5/10
      8. Toy Soldier - 9/10
      9. Hot As Ice - 6/10
      10. Ooh Ooh Baby - 5/10
      11. Perfect Lover - 5/10
      12. Why Should I Be Sad - 3/10


      Fazit:

      BLACKOUT kann sich durchaus hören lassen. Insgesamt würde ich es ein ganzes Stück hinter ihrem mehr als nur genialen IN THE ZONE ansiedeln, aber dank des absoluten Megakrachers "Piece Of Me", welcher nach fast 6 Monaten immer noch ganz oben auf meiner Playlist ist, fallen viele anderen, mittelprächtige Songs für mich nicht so ins Gewicht.

      7/10
      :stern::stern::stern::stern::stern::stern::stern::stern2::stern2::stern2:

      IMO sollte man aus dem Album jetzt noch Toy Soldier als Airplay-Single releasen (BITTE KEIN Anime-Video mehr...das Ding zu "Break The Ice" ist ja grausig) und die CD dann ruhen lassen.

      Ich hoffe, dass CD Nummer 8 dann im Winter 2009 wieder an IN THE ZONE heranreicht. ;)
      Wenn du das machst, dann mache ich das auch, da ich einigen Songs wohl einen Britney-Bonus zugeschrieben habe.

      1. Gimme More - 7,5/10 (-1 Punkt)
      2. Piece Of Me - 9/10 (bleibt)
      3. Radar - 6,5/10 (-2 Punkte)
      4. Break The Ice - 9,5/10 (+0,5 Punkte)
      5. Heaven On Earth - 7/10 (-0,5 Punkte)
      6. Get Naked (I Got A Plan) - 9/10 (bleibt)
      7. Freakshow - 7,5/10 (+0,5 Punkte)
      8. Toy Soldier - 9/10 (bleibt)
      9. Hot As Ice - 9/10 (-0,5 Punkte)
      10. Ooh Ooh Baby - 8,5/10 (-1 Punkt)
      11. Perfect Lover - 6,5/10 (-1,5 Punkte)
      12. Why Should I Be Sad - 5,5/10
      (-1,5 Punkte)

      Fazit:
      Meiner Meinung nach ist "Blackout" immer noch ein ziemlich gutes Album, welches sich nicht verstecken muss. Es hat tolle Songs, auch wenn nicht jeder ein Kracher ist.

      7,88/10
      :stern::stern::stern::stern::stern::stern::stern::stern::stern2::stern2:


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „svenjacobs1“ ()

      RE: Britney Spears - Blackout

      Das Release des Albums ist nun 21 Monate her - ich denke, das ist wirklich genug Zeit, um eine Resonanz ziehen zu können, die wohl auch die nächsten Jahre halten wird.

      In den letzten Wochen habe ich für mich ein kleines BLACKOUT-Revival erlebt und mal wieder festgestellt, dass sich kein Album so gut zum Cardio-Training eignet wie Britney's vorletzte LP. :D

      Ich hab festgestellt, dass viele der Song über die Zeit ungemein gewachsen sind und das Album für mich nun mehr denn je eine Art "Gesamtkunstwerk" darstellt. Vorher war es eher noch so eine Art Flickenteppich, da mir vor allem der letzte Teil des Albums nicht so recht gefallen wollte. Das hat sich jetzt, mit einer Ausnahme geändert.

      Ich erlaube mir einfach mal, mein Ranking zu aktualisieren:

      1. Gimme More - 8,5/10
      2. Piece Of Me -10/10
      3. Radar - 8,5/10
      4. Break The Ice - 8/10
      5. Heaven On Earth - 7,5/10
      6. Get Naked (I Got A Plan) -7,5/10
      7. Freakshow - 10/10
      8. Toy Soldier - 8/10
      9. Hot As Ice - 7/10
      10. Ooh Ooh Baby - 6/10
      11. Perfect Lover - 7/10
      12. Why Should I Be Sad - 3/10


      Fazit:

      Nach wie vor kann ich Bloodshy & Avant nur dankbar sein, dass sie sich für dieses Album wirklich verausgabt haben. "Piece Of Me", "Freakshow" und "Radar" sind echte Hammer, wobei vor allem der Welthit "Piece Of Me" für mich nach wie vor einen echten Meilenstein darstellt, der auch nun nach fast 2 Jahren nichts von seiner Intensität verloren hat.

      7,5/10

      :stern::stern::stern::stern::stern::stern::stern::halbstern::stern2::stern2: