ANZEIGE

Splinter Cell 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 12 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von DarkWizard.

      Splinter Cell 4

      Hallo Leute!



      Ich hänge im letzten Level fest und komme einfach nicht weiter,zudem habe ich einfach keine Munition mehr: Ja ich bin leider nicht der echte Sam Fischer :tlol:


      Spoiler anzeigen
      Emil ist bei der Bombe und ich soll sie entschärfen,doch habe ich keine Munition um die Leute abzuknallen.Zeit für alle anschleichen und dann Ko würgen hab ich auch nicht mehr. Hab ungefähr 7;30 min Zeit um die Bombe zu entschärfen


      kann mir wer helfen?

      Lg,Sam Fischer^^
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Sam Fischer“ ()

      Nimms nicht persönlich, aber ... da haste ein ganz dickes Problem. Keine dunklen Rückzugsorte sind da unten - gar nichts. Wenn du keine Munition mehr hast, hilft nur: Pfeifen, Verkriechen, Zuschlagen. Das sollte da unten in 7:30 zu machen sein, hab ich auch geschafft. ^^

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      Okay,ich versuchs mal so. Denn Lust das Level bis dahin nochmal zu spielen,habe ich erlich gesagt nicht :heulen:
      Ich nehme an, einen früheren Speicherpunkt zu nehmen, um mehr Munition zu finden und weniger zu benutzen, hast Du schon gemacht ?
      Helfen kann man da ja eigentlich von hier aus wenig, wenn Dir die Mittel fehlen. Ich würde wirklich empfehlen in den sauren Apfel zu beißen und nochmal etwas weiter vorne anzufangen und mit der Munition gut zu haushalten und da man in SC auch nur begrenzt Energie hat, hilft die Rambo-Nahkampf-Methode natürlich auch nur bis zu einem bestimmten Punkt. Natürlich nur, wenn niemand eine Lösung für Dein Problem hat. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „rookie“ ()

      Als kleine "Beruhigung" kann ich nur sagen, dass ich mich gerade daran erinnert habe, auch Probleme im letzten Level gehabt zu haben und von vorne beginnen musste. War vorher schlimmer als dann letzten Endes der Versuch an sich. Ich wusste einiges und konnte da besser entgegen wirken und hatte am Ende einfach die Hosen an. :]
      Bei mir war es aber nicht die Munition - sondern die Orientierungslosigkeit und ich wusste einfach nicht, wohin. :tlol:

      Ich habs jetzt endlich durch, musste gott sei Dank nicht nochmal ganz von Anfang zu spielen,hatte noch ein altes Savegame gefunden. Echt klasse Spiel :goodwork: :D
      Jetzt weiß ich warum mir damals den Username Sam Fischer ausgesucht hab^^ :tlol:

      Hattet ihr nach dem "Ende" eine kleine zusazt Mission: Mission 11: NYC - Schiff der Küstenwache ? Nach meinem Abspann kam nix :gruebel:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Sam Fischer“ ()

      Original von Sam Fischer
      Ich habs jetzt endlich durch, musste gott sei Dank nicht nochmal ganz von Anfang zu spielen,hatte noch ein altes Savegame gefunden. Echt klasse Spiel :goodwork: :D
      Jetzt weiß ich warum mir damals den Username Sam Fischer ausgesucht hab^^ :tlol:

      Hattet ihr nach dem "Ende" eine kleine zusazt Mission: Mission 11: NYC - Schiff der Küstenwache ? Nach meinem Abspann kam nix :gruebel:


      Um Mission 11 machen zu dürfen, muss man sich mindestens 2mal im Spiel bei den Entscheidungen für die NSA entscheiden.


      Original von Sam Fischer
      @Otacon

      Danke für die Info.Naja am Ende hab ich mich für die NSA entschieden, aber einmal zu wenig ;) Naja hab mir kurz durchgelesen was drin vorkommt. Ist es den wichtig oder eher nicht?


      Ne an sich ist die Mission nicht die Rede wert, hat man innerhalb 5 Minuten geschafft.


      ANZEIGE
      Original von Otacon
      Original von Sam Fischer
      @Otacon

      Danke für die Info.Naja am Ende hab ich mich für die NSA entschieden, aber einmal zu wenig ;) Naja hab mir kurz durchgelesen was drin vorkommt. Ist es den wichtig oder eher nicht?


      Ne an sich ist die Mission nicht die Rede wert, hat man innerhalb 5 Minuten geschafft.


      Aso gut,dann verpasse ich ja nicht viel.Danke dir :knuddel:
      Ich habe auch ein Problem in der letzten Mission! :heulen:
      Spoiler anzeigen
      (JBA-Mission in der man Lambert killen soll ist doch die letzte, oder?)


      Aber ich denke es ist eher ein "technischer Defekt".

      Vorher vielleicht ein paar Infos wie ich bis jetzt gespielt habe:

      Spoiler anzeigen
      - Ich spiele NSA-positiv
      - Nur den Kreuzer habe ich versenkt, weshalb Enrica noch lebt
      - zu Beginn der Mission ahbe ich statt Lambert Jamie erschossen

      Ich bin jetzt an der Stelle als ich die Tür zum Überwachungssektor betrete und Enrica mir hilft durch das Tor zu kommen, damit ich Emil aufhalten kann.
      Das Problem hierbei ist, dass ich aus irgendeinen Grund Sam nicht steuern kann. Die Tastatur reagiert nicht - nur Quicksave (F8) und das Menu (Esc) funktionieren. Jetzt kann ich also einfach nicht weiterspielen, weil sich Sam nicht rührt, egal was ich mache. Ich habe die Mission auch schon mehrmals von vorn begonnen in der Hoffnung diesen "Bug" würde es irgendwie "übergehen" - funktioniert z.b. in Shanghei-Mission, wenn zu Beginn Sam sich bei der Kletteraktion partout nicht am Sims entlanghangeln will und aus unerfindlichen Gründen jedes Mal in den Tod stürzt.

      Zum Thema "Bugs, die alles unspielbar machen":
      Es gibt Tresore, die ich partout nicht knacken kann, obwohl ich alles richtig mache. Der Tresor in Emils Arbeitszimmer und in der Wohnung am Ende der Shanghei Mission.


      Weiß einer woran das liegt? Ich habe das Spiel schon auf die internationale Version 1.1 gepatched, aber es ist genauso wie vorher (wenn nicht sogar schlimmer :( )

      Ich bin augenblicklich absolut überfragt. :headscratch:


      I am the Doctor!
      Doctor Who?
      Only the Doctor!