ANZEIGE

Zuletzt gekauftes Buch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 856 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Der siebte Samurai.

      Ein paar Vorbestellung von Thalia abgeholt:

      - Harry Potter and the Chamber of Secrets I J.K. Rowling (Gebunden) - für 13,99
      - Harry Potter and the Prisoner of Azkaban I J.K. Rowling (Gebunden) - für 13,59
      - The Haunting of Hill House I Shirley Jackson (Taschenbuch) - für 8,59 EUR
      - Island I Aldous Huxley - für 10,19 EUR
      - A Promised Land I Barack Obama (Gebunden) - für 24,99 EUR

      Letzteres wird meine erste politische Biografie. Bin sehr gespannt, die Meinungen sind ja höchst positiv. Und Obama - egal, was man von seiner Politik hält - ist einfach ein feiner und sympathischer Kerl mit einem faszinierenden Werdegang.

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry." - David Chase

      ANZEIGE

      Data schrieb:


      - A Promised Land I Barack Obama (Gebunden) - für 24,99 EUR

      Letzteres wird meine erste politische Biografie. Bin sehr gespannt, die Meinungen sind ja höchst positiv. Und Obama - egal, was man von seiner Politik hält - ist einfach ein feiner und sympathischer Kerl mit einem faszinierenden Werdegang.


      Ebenfalls. Auch die englische Version. 42€ für die deutsche Ausgabe sind mir dann doch "etwas" zu viel des Guten.

      freido schrieb:

      Data schrieb:


      - A Promised Land I Barack Obama (Gebunden) - für 24,99 EUR

      Letzteres wird meine erste politische Biografie. Bin sehr gespannt, die Meinungen sind ja höchst positiv. Und Obama - egal, was man von seiner Politik hält - ist einfach ein feiner und sympathischer Kerl mit einem faszinierenden Werdegang.


      Ebenfalls. Auch die englische Version. 42€ für die deutsche Ausgabe sind mir dann doch "etwas" zu viel des Guten.


      42 EUR ist natürlich ein stolzer Preis. Hängt, denke ich, vielleicht auch mit der geringeren Nachfrage nach politischen Büchern zusammen. Aber grundsätzlich sage ich mir ohnehin: Ich spreche und verstehe Englisch bestens. Warum sollte ich mir solche Dinge nicht auch im Originalton gönnen? Bin wirklich sehr gespannt darauf und versuche, noch dieses Jahr damit zu beginnen.

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry." - David Chase

      Kiddo schrieb:

      - das Tolkien Kochbuch (hat Recht gute Rezensionen :D )
      und vorbestellt:
      - Harry Potter and the half-blood prince (griffindor Edition)
      - Harry Potter and the philosopher's Stone (minalima Edition)


      Guter Punkt. Hab mich für die Slytherin-Editionen entschieden. Weil ich das giftgrün auf schwarz sehr ansehnlich finde. Und weil ich Snape als Charakter mit Abstand den interessantesten der ganzen Reihe fand. Alan Rickmans Darstellung hat da natürlich keine unwesentlichen Teil dazu beigetragen.

      Aber was, bitteschön, ist denn die Minalima Edition? Dachte, es gibt nur die vier, die nach den Häusern stilisiert wurden...

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry." - David Chase

      Data schrieb:



      Guter Punkt. Hab mich für die Slytherin-Editionen entschieden. Weil ich das giftgrün auf schwarz sehr ansehnlich finde. Und weil ich Snape als Charakter mit Abstand den interessantesten der ganzen Reihe fand. Alan Rickmans Darstellung hat da natürlich keine unwesentlichen Teil dazu beigetragen.

      Ja vom optischen her gefällt mir Ravenclaw am besten aber ich bin nunmal Team griffindor :D :uglylol:

      Data schrieb:


      Aber was, bitteschön, ist denn die Minalima Edition? Dachte, es gibt nur die vier, die nach den Häusern stilisiert wurden...


      Ist zz ausverkauft, ich habe es leider verpasst. Ich hoffe da kommt bald man was nach, ist halt eine wohl sehr schöne Ausgabe mit interaktiven teilen (hab das bei YouTube gesehen) und schweineteuer, aber da Teil 2 wohl erst nächsten Herbst kommt, ist das zu verkraften :D

      thalia.de/shop/home/artikeldet…LM5VtsEEfl6EaAkymEALw_wcB
      Every life comes with a death sentence.

      Samo schrieb:

      Zulettzt gekauftes Buch: Bio von Bebel. Liest sich recht gut. Für Fans zu empfehlen! :goodwork:
      <a href="https://ibb.co/4WgGvMK"><img src="https://i.ibb.co/8M4pv2N/ehs-K5-X7-SQ4e1y-Op-Sj-FZvg-A.jpg" alt="ehs-K5-X7-SQ4e1y-Op-Sj-FZvg-A" border="0"></a>


      so sehr viele Filme kenne ich nicht mit ihm. Ich glaube, "Der Profi 1&2", "Der Coup", "Der Boß", "Die Glorreichen", "Angst über der Stadt" hab ich gesehen. Weißt du eigentl., wie es ihm mit 87 mittlerweile ergeht?
      Emmanuel Acho - Uncomfortable Conversations with a Black Man bei Thalia.de. Ich werde nie genug Rassismusbücher haben.

      A Promised Land von Obama werde ich mir auch noch zulegen, habe auch noch einen Gutschein, aber demnächst dann. 700 Seiten sind gerade eh nicht so drin. Ich habe noch eine Reading Challenge zu beenden.
      • The Sopranos Sessions | 19,99€
      Habe zwar schon das Hörbuch gehört, aber wollte das Ding auch nochmal selbst in der Hand halten und lesen. Vor allem das Interview mit David Chase am Ende des Buches kann ich jedem Fan nur ans Herz legen.
      Mein Filmtagebuch



      „I think storytelling is all about children. We human beings love to hear stories being told - and it first happens when you're a kid.“
      - David Chase

      ANZEIGE
      Boa diesen ganz alten Käse gibts quasie geschenkt auf Kindle

      Nietzsche Gesaamtwerk 1 Euro

      Dostojewski Gesamtwerk 1 Euro

      und besonders geil weil ich das immer schon mal lesen wollte:

      Marcel Proust Gesamtwerk 1 Euro

      Das ist der über den in Little Miss Sunshine so geschwärmt wird.

      Dann hab ich mir noch:

      Thomas Wolfe Gesamtwerk 1 Euro

      geholt

      Ka wann ich das alles lesen will xD

      Sonst wieder viel Geld in Eso Kram gesteckt - da ersparr ich euch mal die Titel :D

      Ben Macyntyre: The Spy and the Traitor
      Habe ich mittlerweile auch gelesen und Mann, war das interessant und gut. Es geht um Oleg Gordievsky, der aus ideologischen Gründen vom KGB zum MI6 wechselt, also für den KGB unbekannterweise ;-). Ihm haben wir offenbar einiges zu verdanken, was den Kalten Krieg und dessen Ende anging.
      Das war eine sehr spannende Geschichte, bei der man viel zu Spionage lernen konnte. Irgendwie noch alles viel abgefahrener, als man es aus Literatur und Film bislang kennt. Auch die Verflechtungen zwischen Nachrichtendiensten und Politik war sehr aufschlussreich. Das letzte Drittel des Buchs war mit das spannendste, das ich je gelesen habe.


      Eric Larson: The Splendid and the Vile
      Noch nicht gelesen, aber es geht um Churchill und den Londoner Blitz. Brauche nun erstmal etwas Fiction nach dem KGB/MI6-Buch.
    • Teilen

    • Ähnliche Themen