Zuletzt gekauftes Buch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 1.007 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Emily.

      Data schrieb:


      - Jeder für sich und Gott gegen Alle I Werner Herzog [Gebundene Ausgabe von Hanser] - für 28,00 EUR


      Hab ich auch gekauft. :) Allerdings hab ich noch nicht reingelesen. Hier bei mir liegen außerdem noch "Eroberung des Nutzlosen" und "Ich brauche Liebe" von Kinski. Ich hab mir gedacht, dass ich alle drei mehr oder weniger zusammen lese - mal sehen, wie ich das mental durchstehe. ;)

      Emily schrieb:

      @Data
      Das Buch zu Mad Max habe ich seit Ewigkeiten auf meinem Merkzettel. Ich folge Buchanan bei Twitter, so dass ich da drüber gestolpert bin. Krass, dass das bei Osi liegt.


      Das war vielleicht unglücklich von mir formuliert: Mad Max war eine Vorbestellung. Aber weil vor mir noch eine Dame an der Kasse stand, hatte ich Zeit, herumzustöbern und bin damit über den Herzog gestolpert. So rum war's. :D Hätte mich aber auch überrascht, wenn das einfach so herumgelegen wäre.

      Mit Buchanan hatte ich bisher glaub gar keine Berührungspunkte und Twitter hab ich keines mehr. Ich hoffe, dass ich zu Mad Max irgendwann alsbald mal komme, dann kann ich ja berichten. Aber das bekommst du dann sicher mit auf goodreads. :)

      Emily schrieb:

      Fairy Tale von King hatte ich auch gestern in der Hand, aber King empfinde ich manchmal als extrem langatmig. Bin gespannt, wie du es findest.


      Ich berichte dann in ca. vier Jahren. In der King-Abteilung steht bisher alles noch ungelesen bis hin zurück zum Outsider. :D :rolleyes:
      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry." - David Chase
      Ich habe fairy tale jetzt auch gekauft. Eigentlich wollte ich auf das Taschenbuch warten aber... :whistling:

      Jedenfalls sagte eine 3 Sterne-Rezension, das Buch wäre zu langatmig und sie würde es nicht wirklich empfehlen. Eine zweite Rezension hat dagegen 5 Sterne vergeben, und behauptet, das Buch wäre am ehesten mit "Talisman" zu vergleichen.
      Das war für mich dann der ausschlaggebende Punkt und ich konnte mir den Kauf nicht verkneifen :D

      Ich liebe einfach Kings Fantasy Geschichten...
      Every life comes with a death sentence.

      Kiddo schrieb:

      Ich liebe einfach Kings Fantasy Geschichten...


      Hast du Sleeping Beauties gelesen? Ich glaube, anschließend nimmst du von der Aussage wieder Abstand. :D
      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry." - David Chase
      Nachdem ich gerade Fight Club lese, hab ich beschlossen, mir das Gesamtwerk von Chuck Palahniuk zu kaufen - hab mir jetzt erstmal Der Simulant und Adjustment Day gekauft ... des san auch echte Romane und nicht so Heftchen :D aber ob sie an FC rankommen bleibt abzuwarten. Der Autor ist jedenfalls ein geiler Anarchist im inneren - das geniess ich sehr - auch reichlich schmutz und eine Philosophie wie man sie einfach nur geniessen kann - auch beflügelnd -... hab angefangen mit dem bleistift überall wenn ich unterwegs bin "Tyler Durden lebt" hinzukritzeln gg - so fühlt man sich auch ein bisschen wie ein Weltraumaffe hehe - oder "Arschpapier" ? naja jenachdem haha

      dann hab ich mir Fit for Life besorgt - n klassiker unter gesundem leben - hat mir eine ernährungsberaterin empfohlen

      dann zwei bücher über üblebende von mind control programmen TranceAmerica und Ich rede - aber das ist nichts für schwache nerven - explizite sexuelle beschreibungen ... naja ... ich mag so geschwurbel - deutet auf eine schattenwelt hin , die wir wohl nie ganz verstehen werden

      und dann noch n paar spriit bücher - die erspar ich euch mal gg
      Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet...
      Jetzt konnte ich es mir doch nicht verkneifen und habe bestellt:

      "The haunting of hill House"
      Und "We have always lived in the castle"

      Beide von Shirley Jackson, ersteres war ja als Serie ziemlich gelungen, das zweite habe ich schon zig Mal irgendwo gesehen, aber keine Ahnung ob es gut ist oder nicht.

      Leider können beide erst in paar Wochen geliefert werden, wahrscheinlich nach Halloween erst... Egal.
      Every life comes with a death sentence.
      Von Palahniuk habe ich fast alles gelesen. Flug 2039 fand ich am besten.

      We have always lived in the Castle habe ich ebenfalls gelesen. Es hatte seine Momente, aber wirklich abgeholt hat es mich nicht.

      Mein zuletzt gekauftes Buch ist Das Verbrechen von Dürrenmatt. Bin da Second Hand drüber gestolpert und habe es mitgenommen.
    • Teilen

    • Tags

    • Ähnliche Themen