ANZEIGE

Gucci (Ridley Scott)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 15 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Gucci (Ridley Scott)

      'Fox 2000' übernehmen die Produktion eines Films über die Gucci-Dynastie und für den Regiestuhl ist niemand geringeres als Ridley Scott ("Königreich der Himmel", "Gladiator") vorgesehen. 'Scott Free' produzieren den Streifen zusammen mit Giannina Facio. Das Drehbuch soll Charles Randolph liefern, sobald der Streik der Drehbuchautoren vorüber ist. Der Film soll die ausgelassene und glamouröse Story der Gucci Familie in den 70ern und 80ern erzählen, als ihre 153 Filialien insgesamt 500-Mio. $ im Jahr umsetzten.

      Der Film soll sich um Maurizio Gucci drehen, dem Enkel von Guccio Gucci, dem Gründer des Labels. Maurizio Gucci war der Gewinner eines blutigen Machtkampfes innerhalb der Familie, um das Geschäft zu übernehmen. Als Maurizio am Rande seines größten Erfolges stand - eine gewagte Modeschau welche die Entwürfe von Newcomer Tom Ford präsentiert - wurde er für seine Vorliebe sich Feinde zu machen bestraft. Maurizio wurde 1995 in Mailand vor seinem Appartment erschossen.

      Highlights 2009:
      01.Transformers: Die Rache
      02. 96 Hours
      03. Hangover
      04. X-Men Origins: Wolverine
      05. Harry Potter und der Halbblutprinz
      06. Public Enemies
      07. Valkyrie
      08. Gran Torino
      09. Illuminati
      10. Twilight
      Most wanted:
      01. Der Hobbit
      02. Michael Jackson's "This is it"
      03. Harry Potter and the Deathy Hallows
      04. The Expendables
      05. Robin Hood
      06. The Book of Eli
      07. Alice im Wunderland
      08. The Men Who Stare at Goats
      09. Sherlock Holmes
      10. Nightmare On Elm Street

      ANZEIGE
      Angelina Jolie und Leonardo DiCaprio übernehmen Hauptrollen in Gucci ?

      Variety meldet, das Angelina Jolie in Verhandlungen steht, um unter der Regie von Ridley Scott im geplanten Drama "Gucci" die Hauptrolle zu spielen.

      Jolie würde hierbei die Rolle der Patrizia Reggiano übernehmen. Reggiano die zu 29. Jahren Haft verurteilt, da sie in Zusammenhang gebracht wurde, den Mord an ihrem Ex- Mann Maurizio Gucci begangen zuhaben.

      Für Leonardo DiCaprio scheint ebenfalls eine Rolle vorgesehen.

      Fox 2000 plant einen Start für 2010.

      Link(Quelle): movieweb.com/news/NEittjjr3ETwlo


      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020


      Coco Chanel, Gucci. Als nächstes kommt noch "Das Leben des Giorgio Armani" von Steven Spielberg :crazy2:

      Interessiert mich eigentlich nicht die Bohne.
      'Schaut man sein Leben lang von oben herab, findet nie was Großes statt.'
      Original von -Montana-
      Coco Chanel, Gucci. Als nächstes kommt noch "Das Leben des Giorgio Armani" von Steven Spielberg :crazy2:

      ich tippe auf "das leben und sterben des gianni versace" als nächste fashion-verfilmung.

      wer hinter dem namen "gucci" steckt, war mir bisher gar nicht bewusst. scheint ja eigentlich ein ganz spannender kriminalfall zu sein (muss bei wiki noch nachschlagen)... und das noch schön modisch aufgepeppt... why not?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „kane“ ()

      Die Handlung spricht mich nicht gerade an, aber ich frage mich wie Scott all diese Projekte verwirklichen will? Den neben "Gucci" hat er bestimmt drei andere Filme am laufen. Und es sind etwa drei die noch hohe Chancen haben dass sie in naher Zukunft realisiert werden, sonst hat er noch sicher etwa 15 andere Projekte bei denen er Regie führen soll.
      Jordan Scott ersetzt Ridley Scott als Regisseur in 'Gucci'.

      Gemäß The Wrap, ist Penelope Cruz neue Favoritin, die weibliche Hauptrolle in "Gucci" zuspielen.

      Zudem wird Ridley Scott nicht die Regie übernehmen, sondern seine Tochter Jordan Scott, welche bereits Erfahrungen als Regisseurin, unteranderem in "Cracks" sammeln konnte.

      Link(Quelle): firstshowing.net/2012/penelope…-family-behind-the-brand/


      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020


      Ridley Scott und Lady Gaga tun sich für Gucci-Biopic zumsammen.

      Lady Gaga
      ("A Star Is Born") hat seine nächste Hauptrolle an Land gezogen, in Ridley Scotts Drama über die turbulente Modedynastie der -Familie und den Mord an dem Enkel des Gründers Guccio Gucci.

      Gaga spielt 'Patrizia Reggiani', die Ex-Frau von Maurizio Gucci, die 1995 wegen Orchestrierung der Ermordung ihres Ex-Mannes auf den Stufen seines Amtes verurteilt wurde.

      Link(Quelle): deadline.com/2019/11/lady-gaga…iannina-scott-1202774518/


      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020


      Oh, diese Phasen kenne ich von Sir Ridley, jetzt bekommt er es plötzlich eilig. Wir nähern uns 2020, seine letzten beiden Filme stammten aus dem Jahr 2017. "The Last Duel", "Gucci" und dann "Gladiator 2". Und ein weiterer "Alien"-Film scheint auch noch immer Thema zu sein. zack, zack, zack. :tongue:
      "1, 2, 4."
      Clint und Sir Ridley oder auch Marty (Scorsese) inszenieren Filme, weil das ihre Leidenschaft ist und weil sie das immer noch wollen und auch können. Punkt. Und das ist gut so. Die sollen so weitermachen bis es irgendwann nicht mehr geht. Die würden mir wahnsinnig fehlen. :)

      Sir Ridley inszeniert auch noch Werbefilme auf der ganzen Welt. Der braucht das. Finanziell betrachtet bräuchte der doch seit Jahrzehnten keine Filme mehr machen. Er produziert ja auch wie verrückt via seinem Studio Scott Free. Aber mit Lady Gaga zu arbeiten, welche in der Filmbranche mittlerweile ein ganz heißes Eisen ist, ist halt ja einfach etwas, was man als Filmemacher will.

      Interessant finde ich allerdings, dass Scott vor 7 Jahren als Regisseur ersetzt wurde er jetzt wieder "in" ist. Ja, Gaga halt. :D
      "1, 2, 4."
      Robert De Niro, Al Pacino, Adam Driver, Jared Leto, Jack Huston und Reeve Carney sind für Rollen in Gesprächen.

      Mein Filmtagebuch



      „I think storytelling is all about children. We human beings love to hear stories being told - and it first happens when you're a kid.“
      - David Chase