ANZEIGE

Twilight - Biss zum Morgengrauen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 201 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von JosephWilliam.

      Twilight - Biss zum Morgengrauen

      Bewertung für "Twilight" 0
      1.  
        10 (0) 0%
      2.  
        2 (0) 0%
      3.  
        3 (0) 0%
      4.  
        4 (0) 0%
      5.  
        5 (0) 0%
      6.  
        6 (0) 0%
      7.  
        7 (0) 0%
      8.  
        8 (0) 0%
      9.  
        9 (0) 0%
      10.  
        1 (0) 0%
      nachträglich eingefügt von kane
      TWILIGHT
      BIS
      S ZUM MORGENGRAUEN

      ( usa, 2008 )




      kinostart usa: 21. november 2008
      kinostart deutschland: 15. januar 2009

      regie: catherine hardwicke (dogtown boys)
      buch: stephanie meyer (roman), melissa rosenberg (drehbuch)
      darsteller: kristen stewart (bella swan), robert pattinson (edward cullen), billy burke (charlie swan), ashley greene (alice cullen), nikki reed (rosalie hale), jackson rathbone (jasper hale)...

      originaltitel: twilight
      genre: drama / romance / fantasy / thriller
      länge: 122 min
      fsk: noch unbekannt (usa: 12a)

      trailer: click
      imdb: click
      mi-datenbank: click
      offizielle seite: click
      rottentomatoes: click
      vorlage@amazon: (deutsch), (englisch)

      die story dreht sich um die junge bella swan, die nach ihrem umzug vom sonnigen phoenix ins triste washington noch massive anpassungsprobleme hat. als sie auf den vampir edward trifft, soll sich ihr leben jedoch massiv verändern...



      Wie der Hollywood Reporter berichtet, wird Robert Pattinson im kommenden Teen Vampir-Thriller Twilight, von 'Summit Entertainment' mitspielen. Pattinson wird den Meisten wohl aus "Harry Potter und der Feuerkelch" bekannt sein, wo er in die Rolle des Cedric Diggory schlüpfte. In Twilight soll er in die Rolle von Edward schlüpfen, einem Teenager der ein Doppelleben als Vampir führt und in eine Romanze mit seiner Mitschülerin verwickelt wird, die natürlich kein Vampir ist. Diese Mitschülerin namens Bella, wird von Kristen Stewart ("Panic Room") gespielt.

      Catherine Hardwicke ("Dreizehn", "Es begab sich aber zu der Zeit...") übernimmt die Regie. Melissa Rosenberg ("Step Up") hat das Drehbuch zum Film verfasst. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Stephanie Meyer, die auch zwei Fortsetzungen geschrieben hat. Nun hofft sie, das aus ihrem Werk ein Film-Franchise entsteht.

      Highlights 2009:
      01.Transformers: Die Rache
      02. 96 Hours
      03. Hangover
      04. X-Men Origins: Wolverine
      05. Harry Potter und der Halbblutprinz
      06. Public Enemies
      07. Valkyrie
      08. Gran Torino
      09. Illuminati
      10. Twilight
      Most wanted:
      01. Der Hobbit
      02. Michael Jackson's "This is it"
      03. Harry Potter and the Deathy Hallows
      04. The Expendables
      05. Robin Hood
      06. The Book of Eli
      07. Alice im Wunderland
      08. The Men Who Stare at Goats
      09. Sherlock Holmes
      10. Nightmare On Elm Street

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Hört sich ja fast wie ne "Vampirsoap" an :) Ist das eher Horror - oder eher Teeniestoff?
      Stiller Beobachter......
      ich hab beide Bücher hier und hab sie verschlungen
      werde mir auch den 3 teil im Feb. kaufen

      aber ich denke
      die Story ist eher was für Weibliche leute
      da es eher so eine art Lovestory mit einen Vampir ist

      wie gesagt ich fand das buch sau gut und freu mich das es verfilmt wird
      aber ist mit sicherheit nicht jeden sein geschmack :gruebel:
      Ich habe nie groß darüber nachgedacht, wie ich sterben würde. Aber anstelle für jemanden zu sterben, den man liebt, scheint mir ein guter Weg zu sein...um zu gehen.
      Amerikanischer Kinostart...

      ...ist übrigens der 12. Dezember 2008. Damit tut man sich selbst nicht unbedingt einen Gefallen, indem man direkt gegen Seven Pounds (Will Smith) und The Day The Earth Stood Still antritt. Ich denke mal, dass da eine Verschiebung noch sehr wahrscheinlich ist.

      Quelle: Insidekino.de
      Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis.

      ich fänd es schade wenn der start verschoben würde.Das heißt doch auch das er dann bei uns verschoben wird oder???

      Da ich echt auf diesen Film hinfieber.Die Bücher liebe ich über alles(gott hört sich das kindisch an :freaky: )
      Zum Thema Bild..

      hm ich finde Pattinson ist die falsche besetztung für Edward ...aber ich bin immer bereit mich eines besseren belehren zu lassen :]
      Ich habe nie groß darüber nachgedacht, wie ich sterben würde. Aber anstelle für jemanden zu sterben, den man liebt, scheint mir ein guter Weg zu sein...um zu gehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DarkFine“ ()

      Irgendwas muss an der Reihe dran sein, denn jede und ich meine wirklich jede aus meinem Bekanntenkreis hat diese Bücher gelesen und sie mindestens für gut befunden.
      Ich habe mal in das erste hinein geschnuppert und es ist ziemlich süffig geschrieben, aber ganz klar auf eine weibliche Leserschaft ausgerichtet. Mal sehen wie sie das im Film zurecht biegen (denn vieles passiert ja wie so oft in der Gedankenwelt der Protagonisten).
      Signatur lädt...
      lach goodspeed das stimmt.
      Und jede Weibliche Person die das Buch bisher gelesen hat(die ich jetzt kenne!!!),hat sich sozusagen in Edward verliebt*soweit das geht....meiner einer mit eingeschlossen.... :freaky: Hab alle 3 Teile gelesen und wenn der erste Teil gut wird ...immer her mit den anderen als verfilmung.
      Ich habe nie groß darüber nachgedacht, wie ich sterben würde. Aber anstelle für jemanden zu sterben, den man liebt, scheint mir ein guter Weg zu sein...um zu gehen.
      ANZEIGE
      Trailer online...!!!

      Click

      Ein ganz grosses "na ja" ist so ziemlich das einzige, was mir dazu einfällt. Mag ja Teen-Horror generell sehr gerne, aber "Twilight" interessiert mich jetzt nicht wirklich. Obwohl man auch sagen muss, dass der Teaser nicht sehr viel verrät. Was sagen die Buchkenner zum kleinen Vorgeschmack auf den Film?
      MOMENTANE TOP MOVIES/TV SHOWS
      1. Joker
      2. My Zoe
      3.
      Lara
      4. Better Watch Out
      5. Child's Play (2019)
      6. Acrimony
      7. Rambo: Last Blood
      8. Love, Simon
      9. Happy Death Day 2U
      10. American Pie 4




      MOST WANTED 2019
      1. Terminator
      2. The Irishman
      3. Scary Stories
      4. Dolemite Is My Name
      5. The Good Liar




      Ich bin mal gespannt. Meine Schwester ist ein Fan der Bücher.

      Selbst hab ich jetzt noch nichts gelesen... Ich glaub ich seh mir lieber den Film an.
      Ich war überrascht Nikki Reed im Cast anzutreffen. Das kann ja mal was werden. :grins:
      Drive fast on empty streets with nothing in mind
      except falling in love and not getting arrested.
      Hab gerade den Trailer gesehen, und find ihn sehr interessant, unterscheidet sich irgendwie von anderen Vampir Filmen, zumindest im Trailer. Bin mal gespannt, wies weitergeht, ich bleib am Ball.

      Movies 2012

      Prometheus: 10/10
      TDKR: 9/10
      Verblendung (Remake): 9/10
      The Avengers: 9/10
      The Amazing Spider-man: 8/10
      Sherlock Holmes: Spiel im Schatten: 7/10


      Ich find den Trailer recht gut - hab aber auch so ein kleines Faible für Vampire .
      Hab die Bücher jetzt nicht gelesen - aber freut mich trotzdem , dass der Film nach einem guten Buch ist .
      Kuck ich vieleicht sogar im Kino , fals er den ins Kino kommt .
      Hab seit Interview m e Vampir keinen guten Vampirfilm mehr gesehen , wo die Blutsauger nicht als Monster dargestellt werden .
      Hoffe halt , dass das ganze nicht zu Teenie mässig wird .
      Dass das Buch vorallem , bei heranwachsenden Mädchen beliebt ist - könnte man als kleine Warnung sehen - aber ich hoffe einfach mal das Beste .

      Eine Frage...
      Einige schreiben von einem Trailer.
      Soweit ich weiß gibt es noch nichts offizielles. Die Trailer, die im Netz zu sehen sind, sind alle nur von Fans gemacht.
      Aber ich würde auch gerne den Offiziellen sehen. Vielleicht könnt ihr mir den Link mal senden.

      Bezüglich dem Erscheinungsdatum scheint für Deutschland noch nichts festzustehen.
      Ich habe bis jetzt nur den Termin für die USA (12.12.08 ), Niederlande (09.01.09 ) und Russland (11.12.08 ) gefunden.
      Auch hier würde ich mich über updates freuen.

      Bei der Gruppe, welche durch diesen Film/ Bücher angesprochen werden sollen bin ich auch der Meinung, dass dies wahrscheinlich eher etwas für das weibliche Publikum ist. Zumindest die Bücher.
      Es gibt sehr viel Gefühlswirrwarr, aber auch immer wieder echt spannende Momente.
      Ich habe die Bücher (oder bin noch beim lesen) "verschlungen" und war begeistert.
      Es kommt hier wahrscheinlich wirklich darauf an, was die Filmbranche aus dem Buchmaterial macht und übernimmt?
      Soweit ich weiß, mischt sich die Autorin Stephenie Meyer nicht sehr in das Drehbuch ein.

      Bleibt nur eins... abwarten.

      Siri