ANZEIGE

Escaflowne - Der Film

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 16 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Tomtec.

      Escaflowne - Der Film



      Originaltitel: Vision of Escaflowne: A Girl in Gaea
      Land: Japan 2000
      Regie: Kazuki Akane
      Musik: Hajime Mizoguchi, Yoko Kanno

      FSK: ab 16 Jahren
      Laufzeit: ca. 100 Minuten
      Genre: Abenteuer, Action, Fantasy

      Inhalt:


      Hitomi Kanzaki ist in einer sehr niedergedrückten Stimmung. Sie möchte nur alleine und in Ruhe gelassen werden. Ihr Elend wird von Lord Folken erhört, der sie nach Gaea schickt. Die Leute von Gaea denken, daß sie die Geflügelte-Göttin ist, die die legendäre Drachen-Rüstung herbeirufen kann, die Escaflowne genannt wird. Gaea`s letzter König Van, der einzige überlebende des weißen Drachen-Clans, der auch in einem niedergedrückten Zustand ist. Der einen Eid schwor, das er seine Rache auf dem schwarzen Drachen-Clan ausführen würde, das Leben und der Frieden im Königreich, leben durch die Klinge. Nun da die Flügel-Göttin schließlich erschienen ist, wird das prophezeite Schicksal Gaeas das in ihrem Herzen wohnt passieren oder wird sie eine neue Prophezeiung machen? Wird Escaflowne Gaea zerstören und die Welt untergehen lassen ?


      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      Escaflowne - Der Film ist Zeit Montag im Handel erhältlich. Hab den Release voll verpasst. :heulen:Endlich hat das warten ein Ende *Schäm*

      BBCode Amazon B00191SDYY (Affiliate-Link)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      Hab den für einen Kumpel auf Blueray bestellt. Mitlerweile hat mich die Story sehr neugierig gemacht.Vor allem als ich letztens ein Musikclip zu "Freedom Call-Warriors of Light" mit ausschnitten aus dem Streifen gesehen hab.Fand ich sehr packend in der Bild/Ton Kombination.
      Hab mich etwas in den film verkuckt muss ich sagen. :crazy:
      youtube.com/watch?v=tqBx2w_ZUew
      :stern:
      Wenn ich mir die Meinungen gerade so durchlese dann scheint der Film ja doch nicht so Prickelnd zu sein, und ich glaube ich werde doch mal wieder mit der Serie anfangen ist ja immer hin schon eine kleine Ewigkeit her wo ich diese gesehen habe. Erinnert mich auch immernoch an die Zeit wo Anime Serien in Deutschland gerade richtig beliebt wurden, und es sogar auf MTV lief wo der Sender noch ein halbwegs guter Musik Sender war.

      Werde mir aber wohl beides ansehen, nur um dann mal den direkten Vergleich zu haben, und mal gucken wann ich die zeit dafür finde da ich derzeit den Anime "Code Geass" entdeckt habe, welcher doch auch eine ziemlich packende Story hat.
      Original von Mikexxx
      Hab ihn gerade gesehn.echt super.Hat mir sehr,sehr gut.gefallen. Wieviele Teile gibts denn von der serie?
      gibts die vieleicht alle in einer Box auf DVD?


      Von der Serie gibt es 6 DVDs, es sind insgesammt 26 Folgen.

      Was den Film angeht, Ich weiß nicht so recht was ich von dem Film halten soll, irgendwie fehlt hier doch die Epische Story der Serie. im Film wird alles recht schnell abgehandelt, auch ist es hier prinzipiell nur einen Bruderfehde wohingegen es in der Serie doch auch mehr war. Und man auch die Beziehungen der einzelnen Charaktere mehr verstanden hat unter anderem auch die von Hitomi und Van.

      Des weiteren wurden andere Charaktere die in der Serie eine große Rolle gespielt haben mehr zu neben Charakteren wie z.b Allen und Milana dabei waren gerade diese zwei ja auch für Hitomi wichtig. Ich könnte jetzt jedenfalls ewig so weitermachen, aber ich kann den Film nur als Flop Bezeichnen da gibt es andere Serien wo die Filme auch wirklich sehr gut waren, hätte mir das auch für " Escaflowne - The Movie" gewünscht aber in Sachen Charakter Design und Story war das wirklich ein Vollflop. Das einzig Positive am Film sind die normalen Nasen. ;):D
      Mir ist das Konzept in einem Film, eine derart besonders reichhaltige Geschichte in 2 Stunden runterzukurbeln immer noch nicht klar. Wahrscheinlich eher ein Blick für Nicht-Kenner der Serie wert, die hier komprimiert wahrscheinlich die Essenz der Serie bekommen, aber für "alle" anderen doch eher befremdlich.
      Besonders da man doch PERMANENT zu Vergleichen während des Sehens angehalten ist ("Das ist anders, das ist zu kurz, das fehlt....") ähnlich z. Bsp. zu Buchverfilmungen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Jim_Dandy“ ()

      Original von Mikexxx
      das kann ich mir auch vorstellen ,ich kenne die Serie z.B noch nicht.Vieleicht wird sich dann auch meine Meinung zum film ändern.Vieleicht sollte man dann den Film eher als Appettithappen auf die Serie betrachten?


      Naja, für mich ist es eigentlich nicht mal ein Appettithappen, schon weil sich die Charaktere auch alle ganz anders verhalten. Und bis auf die Tatsache das bei beiden auch Krieg geführt wird, haben für mich Film und Serie eigentlich auch keine Gemeinsamkeiten.

      Kannst dir die Serie ja mal bei Myvideo.de ansehen.
      Original von Tony_Montana
      Original von Mikexxx
      hast mal die Preise für die Komplettbox gesehen ? :grins:


      Das ist der Grund warum ich die Box noch nicht habe.

      Aber wenn ich irgendwann das Geld mal über habe, kaufe ich mir die, habe ja sonst auch genug ausgegeben für andere Boxen (Claymore, Black Lagoon Boxen usw.)


      Habe mir die Box ja zu Weihnachten geholt, und kann sie auch jedem empfehlen sie hat wirklich eine schöne aufmachen und ist auch sehr Hochwertig.

      Hier gibt es noch einmal genaue Bilder davon.:)

      The Vision Of Escaflowne

      GrafSpee schrieb:

      Wenn ich mir die Meinungen gerade so durchlese dann scheint der Film ja doch nicht so Prickelnd zu sein, und ich glaube ich werde doch mal wieder mit der Serie anfangen ist ja immer hin schon eine kleine Ewigkeit her wo ich diese gesehen habe. Erinnert mich auch immernoch an die Zeit wo Anime Serien in Deutschland gerade richtig beliebt wurden, und es sogar auf MTV lief wo der Sender noch ein halbwegs guter Musik Sender war.

      Werde mir aber wohl beides ansehen, nur um dann mal den direkten Vergleich zu haben, und mal gucken wann ich die zeit dafür finde da ich derzeit den Anime "Code Geass" entdeckt habe, welcher doch auch eine ziemlich packende Story hat.


      Den Film, darf man in keinem Fall mit der Serie vergleichen, weil da hat der Film vollkommen verloren. Ich würde ihn als eine alternative Fassung beschreiben.