BioShock

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 62 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      Vom Bildschirm ins Kino?

      Das cineastische Horror-Action-Abenteuer und unser Spiel des Jahres Bioshock könnte vermutlich den Weg auf die große Leinwand finden - zumindest, wenn man einem Bericht der Webseite Joystiq.com glaubt. Dort wird nämlich behauptet, dass ein Insider eines großen Filmstudios Informationen herausgerückt hat, nach denen momentan Möglichkeiten zur Verfilmung des 2K-Krachers ausgelotet werden. Ähnlich wie 300 von Legendary Pictures soll auch Rapture mit digitalen Hintergründen zum Leben erweckt werden. Sollte die Unterwasserwelt mit dieser Technik gut eingefangen werden, könnte schon bald der Startschuss für die Produktion fallen.

      Bis dahin bleibt der Leinwand-Auftritt der Big Daddys und Little Sisters allerdings nur ein Gerücht.

      quelle
      ANZEIGE
      "System Shock" würde ich lieber auf der großen Leinwand sehen, aber der inoffizielle Nachfolger "Bioshock" hätte auch Potenzial !

      Würde mich auf jeden Fall darüber freuen und ich hoffe, dass kein Boll und kein Anderson die Finger mit im Spiel haben :P
      -> das wäre schonmal die Grundvoraussetzung für eine gelungene Umsetzung =)
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Blade Runner 2049
      02. Stephen Kings ES
      03. Star Trek XIV
      04. Star Wars: The Last Jedi
      05. Godzilla King of the Monsters
      06. Tomb Raider
      07. Pacific Rim 2
      08. Dunkirk
      09. Justice League
      10. MEG
      Gore Verbinski übernimmt Regie

      Die Verfilmung des weltweit gefeierten Spiels scheint konkrete Züge anzunehmen. Universal hat einen weitreichenden Deal mit Take Two geschlossen und gleichzeitig Gore Verbinski (Fluch der Karibik) als Produzent und Regisseur verpflichtet.
      Das Skript kommt von John Logan (Sweeney Todd, Gladiator)

      Obwohl es noch keinen konkreten Startermin gibt wird Verbinski zitiert, dass er an dem Projekt beginnen will sobald Logans Skript fertig ist.

      Quelle: Comingsoon.net

      ---------------------------------------------------------

      Verbinski und Logan zusammen für Bioshock???
      Das kann ja nur der Hammer werden. Wenn es zwei wissen, wie man einen Film visuell großartig aufziehen kann und dabei tolle Geschichten abliefern, dann wohl die beiden.

      Das Projekt katapultiert sich mit der Ankündigung in jedem Fall ganz hoch in meiner Aufmerksamkeitsliste.
      Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis.

      Wenn ich jetzt mal überlege, wieviele Spieleverfilmungen es gibt und man so gut wie alle (zumindest fällt mir jetzt keiner wirklich ein der gut war, nein auch Silent Hill oder die Tomb Raider Filme), könnte das das erste Projekt werden, was wirklich gut werden könnte, allein durch die brillante Vorlage, es sei denn der Prinz von Persien wird doch etwas, aber Bruckheimer hat mich mit seinen letzten Projekten auch allesamt enttäuscht...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „-=Zodiac=-“ ()

      Silent Hill war ein guter Film.
      Computerspiele zu verfilmen ist immer gefährlich, da man nie dem Spiel gerecht werden kann.
      Anders bei Büchern und Comics.

      Man muss immer darauf achten, dass die Story des Computerspiels und der Look gleich bleibt. Die Action usw, kann man im Film nie so rüberbringen wie im Spiel.
      Most Wanted:

      The Hobbit 3

      Noah

      Transcendence

      X-Men: Days of Future Past

      Godzilla


      Das größte Geschenk auf Erden ist wahre Freundschaft
      Original von Milan
      Ist das Game den brutal? Weil Verbinski hat ja von einem R-Rating gesprochen. Doch wenn das Budget wirklich hoch ist, bezweifle ich das Universal Pictures ein R-Rating zulässt.


      Oh ja ist schon brutal. Ist jetzt kein Splatterfest, aber durch die kranken Szenen im Spiel erinnert es manchmal schon an das Silent Hill Universum (Blut an den Wänden, kranke Gegner, etc...)


      Danke für die Antwort! :)

      Huh, hört sich schon mal gut an. Vorallem der Vergleich zu "Silent Hill" vom Style her. :) Nur wie gesagt, zweifle ich an einem R-Rated Film wenn das Budget sehr hoch ist (mehr als 120 Mio. $). Aber einen billigen "Bioshock"-Film kann ich mir nicht vorstellen, ich habe schon einige Videos zu dem Game gesehen und die ganze Unterwasserwelt realistisch darzustellen, das wird nicht billig. Mal abwarten! Ein klein wenig Hoffnung gibt es schon mal, die Rechte liegen nicht bei 20th Century Fox! :]
      ANZEIGE
      Freue mich auch riesig auf den Film. Das Spiel hatte eine geniale Atmosphäre und eine gute Verfilmung würde mich sehr reizen.
      Was mir am Spiel etwas gefehlt hat, war die Vorgeschichte, wie alles in Rapture aus den Fugen geraten ist. Das könnte ich mir im Film hervorragend vorstellen.

      Bin sehr gespannt und optimistisch. Anschliessend können sie ja System Shock verfilmen. Hatte auch eine geniale Story und Atmosphäre.
      Original von HanSolo
      Was mir am Spiel etwas gefehlt hat, war die Vorgeschichte, wie alles in Rapture aus den Fugen geraten ist. Das könnte ich mir im Film hervorragend vorstellen.



      Das würde ich generell für eine sehr geile Lösung halten. Die Vorgeschichte im Film und weiter geführt im Spiel. Wär ein tolles interaktives Erlebnis. :D

      Original von HanSolo
      Anschliessend können sie ja System Shock verfilmen. Hatte auch eine geniale Story und Atmosphäre.


      Und das wäre ja mal wohl deer Oberhammer. :hammer:
      Irgendwie erinnerte mich Bioshock vom Styling her an Alien 3. Weiss auch nicht wieso. Fincher wäre sicherlich auch keine schlechte Wahl gewesen. Aber ich denke Verbinski kriegt das schon hin.

      Ich hoffe allerdings das sie sich am Design auch an das Spiel halten. Das fand ich rundum gelungen. Hat mir ordenlich Angst eingejagt das Spiel. Vor allem wenn man das im Nachts im dunklen Raum mit Kopfhörern spielt. Im Kino stell ich mir das dann noch heftiger vor. Kann es kaum erwarten.
      Original von HanSolo

      Was mir am Spiel etwas gefehlt hat, war die Vorgeschichte, wie alles in Rapture aus den Fugen geraten ist. Das könnte ich mir im Film hervorragend vorstellen.


      Wer weiß was passiert, denn nach aktuellstem Stand soll Bioshock 2 (was ja zur Zeit in der Mache ist, die Rede ist natürlich vom Spiel), die Vorgeschichte zu Bioshock zeigen. Wenn die Verfilmung zu Teil 1 großen Erfolg feiern sollte (was aber mit Sicherheit passieren wird) kann eine Fortsetzung mit den Geschehnissen in Rapture durchaus möglich sein.

      Ich freu mich jetzt aber erstmal auf das Spiel, hatte bisher nicht die Möglichkeit die PC-Version zu spielen und warte seit langem auf die PS3-Version...... im Oktober ist es ja dann endlich soweit.
      Spiele es gerade!!!

      Bioshock (das Game) ist extrem athmosphärisch für einen Shooter (und mehr ist es nicht - Egal was andere behaupten).
      Ich denke da lässt sich ein guter Film draus machen...vor allem visuell sehr schön.

      Bin jedenfalls mal gespannt, da ich auch die Idee, die Vorgeschichte zu erzählen, sehr gut finde.
      Die Charaktere kennt man ja von den Tonbändern schon.
      Verständlich bei einem 160 Millionen Budget, denn dann müsste BS zwangsläufig zur erfolgreichsten Spieleverfilmung ever werden, um nicht zu floppen.
      Die wenigsten Spieleverfilmungen haben es geschafft, an den Kassen die 100 Mille Hürde zu überschreiten,.....BS mit einem solchen Budget realisieren zu wollem, wäre ein abenteuerliches Risiko für die Studios
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Blade Runner 2049
      02. Stephen Kings ES
      03. Star Trek XIV
      04. Star Wars: The Last Jedi
      05. Godzilla King of the Monsters
      06. Tomb Raider
      07. Pacific Rim 2
      08. Dunkirk
      09. Justice League
      10. MEG
      "BioShock" hat aber Potenzial einer der besseren Videospielverfilmungen zu werden, die Story klingt auf jeden Fall interessan
      auch der ort, an dem es spielt ist in einem film bisher (mir nicht bekannt) noch nie da gewesen.finde bioshock ist einer der besten shooter, die ich je gespielt habe und freue mich auf den film, genauso wie auf den zweiten teil, wenn man die rolle eines big daddys übernimmt.
      And the rain will kill us all.
      We Throw ourselves against the wall.
      But no-one else can see.
      The preservation of the martyr in me.