Unbeugsam - Defiance

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 37 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Der siebte Samurai.

      Unbeugsam - Defiance

      Bewertung für "Unbeugsam" 1
      1.  
        10 (1) 100%
      2.  
        2 (0) 0%
      3.  
        3 (0) 0%
      4.  
        4 (0) 0%
      5.  
        5 (0) 0%
      6.  
        6 (0) 0%
      7.  
        7 (0) 0%
      8.  
        8 (0) 0%
      9.  
        9 (0) 0%
      10.  
        1 (0) 0%
      Defiance




      Genre: Action/Drama

      Regie: Edward Zwick

      Drehbuch: Clay Frohman, Clayton Frohman

      Darsteller: Daniel Craig, Liev Schreiber, Jamie Bell

      Veröffentlichung (US): 31 Dezember 2008
      Veröffentlichung (D): 5. Februar 2009
      Länge: ???
      Filmlokation: Litauen
      Trailer: Klick
      IMDB: Klick


      Story: Drei jüdische Brüder fliehen aus dem von Deutschland besetzten Polen und verstecken sich in den Weißrussischen Wäldern. Dort tun sie sich mit russischen Widestandskämpfern zusammen um im Wald ein Dorf zu errichten, um sich und um andere in Gefahr zu schützen.

      ------------------------------------------------------------

      Der Trailer gefällt mir zwar nur so einigermaßen aber da mich das Thema interessiert und mit Zwick ein Regisseur am Projekt dran ist, der mich schon sehr überzeugen konnte werd ich mir den Film wahrscheinlich anschauen.
      Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis.

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Ach wie toll und wieder ein Film um Juden/Holocaust aus Hollywood, wir haben ja so wenige! :rolleyes:

      Muss ehrlich sagen das das Thema schon x-mal durchgekaut wurde und wenn ich mir Filme aus dem 3. Reich angucke gefallen mir die europäischen Produktionen in letzter Zeit eh besser (Untergang/Black Book). Ich wart erstmal auf die ersten Rezessionen zu dem Film ehe ich darüber nachdenke den zu sehen.


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos
      US-Kinostart bekannt.

      Der Film von Edward Zwick wird am 12. Dezember diesen Jahres zunächst in den limitierten Release gehen.

      Ein späterer Wide-Release ist sehr gut möglich, auch wenn die Konkurrenz aus "The Day the Earth Stood Stll", "Seven Pounds" und "Twilight" ziemlich hart ist.

      Quelle: Insidekino.de
      Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis.

      Edward Zwick hat eh immer ein Händchen für theatralisch-historische Stoffe und Daniel Craig ist sicher auch nicht der Blender der Filmgeschichte. Wenn die Romanze mal nicht zuviel Platz einnimmt, kann das ein ziemlich interessanter Film werden. Allerdings fehlt (auch im Trailer) für mich so dieser Tick, der mir sagt, dass ein Film etwas ganz besonderes hat, weswegen man ihn sehen sollte. Bis dato wirkts grade mal eben nur als mittelmäßig-überdurchschnittliche Heldenstory.

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      Hab mir eben den Trailer angesehen und muss sagen Top, mal wieder ein typischer Zwick. Die Story ist sehr interessant ebenso der Cast, da lässt sich auf jeden fall was ordentliches draus machen. Ich vertraue Zwick da einfach mal Blind, bis jetzt hat er mich noch nie entäuscht und ich denke das wird er hier auch nicht.

      Basiert die Geschichte eigentlich auf einer wahren Begebenheit? :gruebel:
      Most Wanted:
      01. Tree of Life
      02. The Way Back
      03. The Fighter
      04. Enter the Void
      05. Biutiful
      06. The Rum Diary
      07. Schwerkraft
      08. Tron 2: Legacy
      09.
      10.
      Zuletzt gesehen:
      Resident Evil: Afterlife - 1/10
      The Town - 7/10
      Original von MadMax
      Basiert die Geschichte eigentlich auf einer wahren Begebenheit? :gruebel:


      Ja tut es, kannst mal hier nachlesen, es geht im Grunde genommen um die Bielski-Partisanen: CLICK

      Inwiefern sich der Film daran hält steht natürlich noch offen. Aber mein Interesse ist schon mal stark gestiegen nachdem ich erfahren habe das der Film nicht irgendeiner gelangweilten Phantasie eines Drehbuchschreibers entsprungen ist.


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos
      Original von GermanMovieService
      Deutscher Kinostart: 26.02.2009


      Und schon wieder geändert...

      Neuer Kinostart wird der 5. Februar 2009 sein, also drei Wochen vor dem letzten Termin.

      Konkurrenz dürfte sich durch Bessons 96 Hours und Punisher: Warzone ergeben.

      Quelle: Insidekino.de
      Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis.

      Wie sieht es hier eigentlich mit einer Oscarnominierung aus? Der Stoff ist doch eindeutig was für die Jury.

      Das der Film jetzt drei Wochen vorverlegt worden ist freut mich. Bin schon sehr gespannt was da auf uns zu kommt. :hammer:
      Most Wanted:
      01. Tree of Life
      02. The Way Back
      03. The Fighter
      04. Enter the Void
      05. Biutiful
      06. The Rum Diary
      07. Schwerkraft
      08. Tron 2: Legacy
      09.
      10.
      Zuletzt gesehen:
      Resident Evil: Afterlife - 1/10
      The Town - 7/10

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MadMax“ ()

      Original von Frank Castle
      Original von GermanMovieService
      Deutscher Kinostart: 26.02.2009


      Und schon wieder geändert...

      Neuer Kinostart wird der 5. Februar 2009 sein, also drei Wochen vor dem letzten Termin.

      Konkurrenz dürfte sich durch Bessons 96 Hours und Punisher: Warzone ergeben.

      Quelle: Insidekino.de


      Ein Schritt vor, zwei zurück... :rolleyes:

      Neuer deutscher Kinostart...

      ...soll nun der 5. März 2009 werden. Auch nicht besser als vorher, das gesamte Frühjahr 2009 ist sehr vollgestopft mit interessanten Filmen.

      Quelle: Insidekino.de
      Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis.


      Highlights 2009:
      01.Transformers: Die Rache
      02. 96 Hours
      03. Hangover
      04. X-Men Origins: Wolverine
      05. Harry Potter und der Halbblutprinz
      06. Public Enemies
      07. Valkyrie
      08. Gran Torino
      09. Illuminati
      10. Twilight
      Most wanted:
      01. Der Hobbit
      02. Michael Jackson's "This is it"
      03. Harry Potter and the Deathy Hallows
      04. The Expendables
      05. Robin Hood
      06. The Book of Eli
      07. Alice im Wunderland
      08. The Men Who Stare at Goats
      09. Sherlock Holmes
      10. Nightmare On Elm Street

      Zwick beherrscht das Drama, aber der Trailer ist so vollgestopft mit hohlen Phrasen und pathetischem Geschwätz dass es schon fast weh tut. Ausserdem muss ich McKenna recht geben. Dem Trailer fehlt was. Das kleine Irgendetwas dass mir insgeheim sagt, dass ich bei diesem Film in irgendeiner Weise was neues vermittelt bekomme. Bislang sieht alles nach Wiedergekautem aus.

      @ burtons:
      Du altes Orakel, sprachst in deinem Post vom Januar schon von einer Rezession ^^ ;)
      Signatur lädt...
      Interessanter Start für Defiance.

      Ich hatte den Film bislang immer mit sehr bescheidenen Chancen auf genügend Aufmerksamkeit und Publikum gesehen aber was man jetzt so liest scheint ein solides BoxOffice durchaus möglich.

      Bisland erzielte der Film (nach vorläufigen Zahlen) Tagesschnitte von 12k, 26k und 20k.

      Zudem sieht diese Umfrage

      What is your top choice to see in January?
      22.3% Gran Torino
      12.1% No interest in January's releases.
      11.9% Underworld: Rise of the Lycans
      10.6% Bride Wars
      10.0% Defiance
      7.2% My Bloody Valentine 3-D
      6.0% Inkheart
      4.5% Taken
      4.4% Paul Blart: MallCop
      4.0% The Unborn
      3.2% Other
      1.7% Notorious
      1.1% Hotel for Dogs
      0.7% The Uninvited
      0.3% New in Town
      0.0% Not Easily Broken

      von BoxOfficemojo den Film auf einem durchweg kompetitiven Level um die Zuschauer im Januar.

      Mal gespannt, was der Film dann auch bei uns reißen kann.
      Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis.