Rambo V: Last Blood

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 989 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      Rambo V: Last Blood

      Sly bereit für Rückkehr
      (Quelle: joblo.com)

      Sly hat einen Vertrag für 2 Action-Filme (Regie, Produktion, Hauptrolle) mit Nu Image/Millenium abgeschlossen. Diese sind offenbar sehr zufrieden mit John Rambos kürzlicher Attacke auf der Leinwand.
      Ob ein neuer Rambo-Teil folgen wird, hängt von Sly ab. Das Studio wäre aufjedenfall bereit dafür. Angeblich hat Sly kürzlich mit dem Gedanken gespielt, Rambo in die Zukunft zu versetzen und einen Sci-Fi Action Film zu drehen.
      Da das Studio sich bereits mit der WGA geeinigt hat, muss Stallone sich nur noch für sein nächstes Projekt entscheiden und theoretisch könnte man schon heute anfangen. Die einzige Bedingung ist, dass es Action-Filme sein müssen.

      Der Autor bei joblo lässt seiner Fantasie freien Lauf und fragt sich, wie es wohl wäre, wenn Rambo auf den Predator treffen würde. Laut ihm war First Blood von der Atmosphäre her Predator schon recht ähnlich und ihm würde der Gedanke gefallen, wenn Stallone sich den Predator vorknöpft. 8o

      Hand aufs Herz, für mich ist John Rambo wie ein Superheld aus Comicbüchern. Gäbe es nur First Blood, dann sähe es aus anders aus, aber wir haben auch Rambo II und III.

      Und jeder kann sagen, was er will, mir ist es überhaupt nicht peinlich, dass ich alle drei Teile geil finde. Diese Filme sind Bestandteile meiner Kindheitserinnerung und wenn ich damals gewusst hätte, dass es Rambo Actionfiguren gibt, dann hätte ich mir auch welche geholt.
      Wie es viele begeisterte Kritiker schon gesagt haben, die Rambo Filme sind was für die Rambo Fans und so ist es auch mit dem neuen Rambo-Teil.

      Also ich will einen Rambo vs. Predator! ;)
      Winter is coming!
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Sly sollte einen weiteren Thriller wie Cop Land drehen. Das würde seinem Ansehn in keinster Weise schaden. Cop Land ist einer der am mit unterschätzen Sly Filme (was seine schauspielerischen Fähigkeiten angeht). Ich hätte mir allerdings eher gewünscht, dass Nu Image ihm eher ein bischen Geld für seine Poe Verfilmung anbieten. War allerdings klar, dass sie ihm nach dem Action Kracher Rambo 4 wohl eher nur Verträge für Actionfilme anbieten.
      Original von Bloodraven
      Sly sollte einen weiteren Thriller wie Cop Land drehen. Das würde seinem Ansehn in keinster Weise schaden. Cop Land ist einer der am mit unterschätzen Sly Filme (was seine schauspielerischen Fähigkeiten angeht).


      Warte auf "Death Wish" , ich denke mit dem Film wird er für die ein oder andere Überraschung sorgen! ;) Was "Poe" betrifft, ich meine mich erinnern zu können, das einer der Gründe warum er überhaupt auch mit Nu Image/Millenium Films den neuen "Rambo" gemacht hat, war das OK für sein "Poe". Ob er damit noch dieses Jahr wirklich durchstartet ist fraglich, zumindest war letztens noch die Meldung das Viggo Mortensen für die Hauptrolle im Gespräch war.


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos
      In Zeiten der Ideenlosigkeit in Hollywood würde es mich nicht wundern, wenn auch Rocky IIV gedreht würde.
      Einen weiteren Rambo kann ich mir als Fans selbstverständlich vorstellen und da Sly ja noch recht fit im Schritt ist, wäre das doch was.
      Nur müsste er sich schnell entscheiden, bzw. die Produktionsfirma. Ein Rambo mit 60 geht ja noch, aber mit 70? :freaky:
      Original von burtons
      Original von Bloodraven
      Sly sollte einen weiteren Thriller wie Cop Land drehen. Das würde seinem Ansehn in keinster Weise schaden. Cop Land ist einer der am mit unterschätzen Sly Filme (was seine schauspielerischen Fähigkeiten angeht).


      Warte auf "Death Wish" , ich denke mit dem Film wird er für die ein oder andere Überraschung sorgen! ;) Was "Poe" betrifft, ich meine mich erinnern zu können, das einer der Gründe warum er überhaupt auch mit Nu Image/Millenium Films den neuen "Rambo" gemacht hat, war das OK für sein "Poe". Ob er damit noch dieses Jahr wirklich durchstartet ist fraglich, zumindest war letztens noch die Meldung das Viggo Mortensen für die Hauptrolle im Gespräch war.

      Das wäre mir persönlich auch am liebsten, das Death Wish Remake. Hätte auch nichts gegen einen guten SF-Actioner, allerdings bitte keinen Rambo vs. Predator oder ähnlichen Trash, das würde die Reihe beerdigen. Aber sowas in der Richtung wie Demolition Man oder auch Judge Dredd, wird gerne genommen.
      Warum nicht auch Rambo 5 !?
      Zurück in den USA (wie schon spekuliert wurde), aber in keinem Fall in einem SF Szenario. Wie sollte man sowas halbwegs plausibel erklären, ohne das es komplett lächerlich rüberkommt?
      Sorry, dazu fehlt mir die Fantasie.
      Original von MaxPayne

      ...
      Angeblich hat Sly kürzlich mit dem Gedanken gespielt, Rambo in die Zukunft zu versetzen und einen Sci-Fi Action Film zu drehen.
      ....
      Der Autor bei joblo lässt seiner Fantasie freien Lauf und fragt sich, wie es wohl wäre, wenn Rambo auf den Predator treffen würde.

      ...



      VERF*CKTE SCHE*SSE WÄR DES GEIL :D :D :D

      Den Film würd ich anbeten, dass wär mal irgendwie der absolute Hammer, besser als meine Träumerei von Rambo vs. Terminator :D




      Also ich will einen Rambo vs. Predator! ;)


      Ich auch !!1 :grins:
      "I was actually the president of the "voting sucks" club in highschool" - "oh jeah, how´a that go?"
      - "eeeeh i never get re-elected" (Metalocalypse)

      Aktuelle Film Fav´s 2008
      1. The Dark Knight
      2. John Rambo
      3. Iron Man

      Album des Monats
      System of a Down - Mezmerize

      Serien Highlight
      Robot Chicken
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Mediensüchtiger“ ()

      Original von Mediensüchtiger
      [.] Rambo vs. Terminator :D



      Also ich will einen Rambo vs. Predator! ;)


      Oh gott bitte bloß nicht!


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „burtons“ ()

      Hehe, dann sind wir schon zu dritt (wenn man den joblo.com Autoren mit einrechnet). Die Idee scheint ja sonst eher, für Panikattacken zu sorgen. :freaky: :P

      Aber eigentlich kann man den Thread hier schliessen
      Spoiler anzeigen
      John Rambos Ende war wohl eindeutig.
      Winter is coming!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MaxPayne“ ()

      naja das Gerücht dass Sly in Rambo 5 zurückkehren will ist ja nicht neu. Nur war er bis jetzt eher weniger angetan von der Idee. Aber Rambo in Space (wär doch mal der Titel des Jahrtausends) würde mich wirklich reizen :D
      "I was actually the president of the "voting sucks" club in highschool" - "oh jeah, how´a that go?"
      - "eeeeh i never get re-elected" (Metalocalypse)

      Aktuelle Film Fav´s 2008
      1. The Dark Knight
      2. John Rambo
      3. Iron Man

      Album des Monats
      System of a Down - Mezmerize

      Serien Highlight
      Robot Chicken
      Rambo Vs. Predator ?
      Fänd ich ganz schlimm . Ich könnte den Film dann einfach nicht ernst nehmen . Im Universum von Rambo gibt es keine Ausserirdischen - wie soll der Film den dann wirken . Mal abgesehen davon , dass man dem Predator seine Präsenz nehmen würde - und er dadurch noch mehr leiden müsste , wie durch AvP .

      Rambo in der Zukunft fänd ich genauso schlimm . Wie wollen die das denn machen - ohne die Atmo von Rambo zu zerstören . Wenn Sly unbedingt einen Scifi-Film machen will - dann soll er Judge dredd 2 machen - da wär ich voll dafür .
      Oder von mir aus kann er ja ruhig gegen den Predator antretten - fänd ich sogar geil - so hätte die Reihe die zwei grössten Helden als Gegenspeiler gegen den Pred . Aber dann bitte nicht als John J. Rambo .

      Einen herkömlichen Rambo 5 fänd ich auch geil - auch wenn sie sich ein wenig mehr an Story einfallen lassen könnten , als für John Rambo - denn für mich war der 4te kein würdiger Abschluss .
      Am besten wäre , wenn sie es nicht Sly selber schreiben lassen - sondern einen Pro ranlassen - oder zumindest einen Pro zu Rate ziehen , der es mit Sly gemeinsam schreibt . Die Regie von John Rambo hingegen fand ich recht gelungen - wenn auch unspektakulär - wäre mir ein proffesioneller Regiseur auch lieber .

      Soll Sly doch so viele Filme machen wie er will - solange er fit dazu ist - von mir aus - aber bitte nicht durch euphorische Wahnideen ein paar geile Reihen kaputt machen .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Der siebte Samurai“ ()

      Einen 5.ten wirds nicht geben, zumindest glaub ich nicht dran, die Idee "Rambo" nach USA zurück zu holen und dort rumwüten zu lassen hatte man schon bei einer früheren Drehbuchfassung (da hatte Sly auch mitgewirkt) schon einmal, dieses Skript hat sich aber frappierend ähnlich wie Arnold Schwarzeneggers "Phantom Commando" gelesen. Zum Glück haben sie das nicht für den 4. Teil übernommen! Rambo gehört in ein Kriegsgebiet, punkt!

      Darüberhinaus fand ich das der 4. Teil sehr wohl die Saga beendet hatte. Ein weiterer Teil wäre sehr schwierig.


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos
      gerade deswegen würd ich gerade so eine idee befürworten.

      Wie schon erwähnt würde das zwar komplett aus dem Rambo Universum herraustreten, aber gerade deshalb würd ich das mir gerne mal ansehen, Rambo in Space, wenn wir mal dem Beispiel folgen würden, hätte mit nen guten Script und ner Menge Ideen wirklich ne Chance verdient, auch gerade deswegen weil Rambo 4 eigendlich die Saga abschließt. Ursprünglich war ja das Gerücht im Umlauf dass die Story vom vermeintlichen Rambo 5 um die entführte Tochter von John drehen sollte. Quelle ist Filmstarts, die hatten mal da eine so ähnliche News gehabt. Gerade so eine abgestandene Geschichte würde einen evtl. kommenden Rambo 5 meiner Meinung nach zerstören.

      Der Vorwurf gegen AvP ist auch nur den Filmen gegenüber gerechtfertigt, die Comics waren super.
      "I was actually the president of the "voting sucks" club in highschool" - "oh jeah, how´a that go?"
      - "eeeeh i never get re-elected" (Metalocalypse)

      Aktuelle Film Fav´s 2008
      1. The Dark Knight
      2. John Rambo
      3. Iron Man

      Album des Monats
      System of a Down - Mezmerize

      Serien Highlight
      Robot Chicken
      Original von Mediensüchtiger
      gerade deswegen würd ich gerade so eine idee befürworten.

      Wie schon erwähnt würde das zwar komplett aus dem Rambo Universum herraustreten, aber gerade deshalb würd ich das mir gerne mal ansehen, Rambo in Space, wenn wir mal dem Beispiel folgen würden, hätte mit nen guten Script und ner Menge Ideen wirklich ne Chance verdient....


      Ja aber überleg einmal .
      Was müsste dann passieren , damit der Film so aussehen kann ?
      Willst du ernsthaft , dass sich Rambo einfrieren lässt und 100 Jahre in der Zukunft aufwacht ? - wäre das nicht total unpassend fürs Rambo-Universum ?
      Rambo ist realistisch gehalten - damit das ganze einen dramatischen Effekt hat - wenn man jetzt Einfrierkapseln einführt - und eine Weltraum-Geschichte - das würde dann doch überhaupt nicht mehr wie Rambo wirken .
      Selbst , wenn Rambo in eine Gletscherspalte fällt und durch zufall in der Zukunft gefunden wird - dann wär das nicht mehr Rambo . Das wäre dann ein Scifi-Film - und Scifi-Filme wirken nun mal ganz anders als "realistische" Actionfilme .
      Halt ich einfach für keine gute Idee .

      Du verstehts mich falsch, mir ist schon klar dass sowas nicht ins Rambo Universium passt ;)

      Wirklich halbwegs "realistisch" waren auch nur Rambo 1 und 4. Ich find nur die Idee gut weil man gerne mal gerade mit der Figur meines erachtens rumexperimentieren könnte. Was schlussendlich bei rauskommt kann entweder nur gut oder kacke sein. Aber dass könnte ein Rambo 5 in der Gegenwart auch sein.

      Vielleicht bin ich von der Idee auch nur begeistert weil ich alle Filme nach Rambo 1 nicht mehr ernst genommen habe. Rambo 2 und 3 waren ja mit übertriebener Comicgewalt nur so vollgestopft.

      Außerdem ist dass auch alles nur ein Gerücht, ob es soweit kommen wird bleibt abzuwarten ;)
      "I was actually the president of the "voting sucks" club in highschool" - "oh jeah, how´a that go?"
      - "eeeeh i never get re-elected" (Metalocalypse)

      Aktuelle Film Fav´s 2008
      1. The Dark Knight
      2. John Rambo
      3. Iron Man

      Album des Monats
      System of a Down - Mezmerize

      Serien Highlight
      Robot Chicken
      Ich finds ja geil wie Rambo hier realismus nachgesagt wird xD.

      Die Rambo Filme sind doch ne Parodie in sich, mal den ersten Teil ausgenommen (vierten noch nicht gesehen). Das ist dummes Actionkino mehr nicht. Man kann in jeden Rambo mal ein bischen den charakter zeichnen und nciht flach wie n Blatt Papier darstellen, aber trotz allem macht das einen Rambo nicht zu einem Meisterwerk. Oder wer von euch wäre zufrieden gewesen mit einem tiefgründigen Rambofilm ohne Action?

      Eben. Niemand. Rambo ist was es ist, harmloser Spaß auf der Kinoleinwand. Wer so sagt, dass Rambo einfach eine sehr sehr starke FIlmfigur ist, der lässt sich von dem allgemeinen "hype" mitreißen und sich davon blenden, dass Sly nochmal diesen charakter zum Leben erweckt aus "liebe für einen solch genialen Charakter". Sehen wirs mal wirklich realistisch: Mit Rocky und Rambo hat sich Sly einen großen Namen gemacht und die FIlme waren heute wie damals ok, cool, geil oder wie auch immer man dazu steht. Jetzt ist Sly abgebrannt und bekommt überall das allseitsbekannte Lob "so wünschen sich die meisten 20 jährigen auszusehen"... Nunja, voll mit Krampfadern, durch das aufpumpen mit Steroiden, yes, so will ich sein mit 20! Jedoch helfen ihm Mukkis nicht zu einem großen Schauspieltalent, dass er noch nie hatte und außerdem will niemand was anderes als das altbekannte von ihm sehen, also Rambo und Rocky.

      Nun möchte ich vor allem dem neuesten Rocky und dem Rambo Teile nicht ihre Dummheit im Skript unterschlagen, wenn ich die FIlme noch nicht gesehen habe. Allerdings ist es mit solch "ausgereiften" Charakteren, ergo ausgelutschten, vor allem mit vielen sehr durchschnittlichen und weniger guten Sequels nicht schwer mal die Latte etwas ernster anzusetzen und sobald etwas dazu tendiert ernst zu sien wird es allgemein als besser angesehen als eine fröhliche ausgangssituation (grade Rocky mit dem Älterwerden etc)

      Also lassen wir Rambo Rambo sein und deswegebn wäre es auch eine total abgespaced geile Idee Rambo im Weltraum fighten zu sehen. Besser als entweder ein Familienmitglied, eine verschollene Truppe oder sich selbst zu retten, dann lieber freakig mit Aliens.

      PS: Wer den Sarkasmus findet darf ihn behalten, wer den Beitrag allzu ernst nimmt, darf mich jetzt 'dissen' xD