8 MM - Acht Millimeter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 51 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von burtons.

      Nach diesem Film konnte ich nicht wirklich gut schlafen, ich musste ständig an die Maske denken. Ich habe mir den Film eigentlich wegen Joaquin Phoenix ansehen wollen, der auch wie immer sehr gut gespielt hat. Aber die Story ist so real umgesetzt worden, dass es mir echt Angst gemacht hat.

      Wer kann mir sagen wer den Snuff Produzenten im Film spielt. der kam mir bekannt vor, weiß aber nicht mehr woher.
      My talent I save for writing, my genius for living. Oscar Wilde

      Lieblingsfilme

      Persuasion, Pride & Prejudice, Sense & Sensibility, The Piano, Gosford Park,
      The Full Monty, Gladiator, Jane Eyre, The Shipping News
      ANZEIGE
      Also der der etwas dickere war "James Gandolfini" und Dino Velvet war "Peter Stomare".
      "Directing ain't about drawing a neat little picture and showing it to the cameraman. I didn't want to go to film school. I didn't know what the point was. The fact is, you don't know what directing is until the sun is setting and you've got to get five shots and you're only going to get two."

      David Fincher
      Toller Film - schaurig schön .
      Kuck den immerwieder gern - auch wenn es einem die Haare sträubt . der film ist spannend - und das setting ist - ja ka - exotisch ? - schwer zu sagen .
      mir ist heute aufgefallen , das der film ja auch genial gespielt ist - wirklich jede rolle hängt sich voll rein und hat tolle höhepunkte - und so ironisch das ist , aber nic cage hat so ziemlich die schwächste darstellung in dem film . aber ich mein ich liebe den mann und auch hier - ist mir nur aufgefallen , dass iwie alle besser waren als er in dem film , auch wenn er das natürlich auch gewohnt gut gespielt hat =)

      ich frage mich immer , ob es solche szenen und so ein ambiente , wie mit den kellerverkäufen und dem ganzen zeug wirklich gibt - ka - ich hoffe nicht .
      ich mein ich bin wirklich sehr tollerant und kenn mich auch ein wenig mit psychologie aus - also sexuelle verwirrungen sind nie s/w - aber man da sind schon kranke bastarde in dem film :hammer: - ganz abgsehen von der ganzen snuff sache , die hoffentlich wirklich nur ein mythos ist .

      ja ein schauriger aber super mitreissender ausflug in tiefste abgründe - find den film herrlich unterhaltend .
      auch von schumacher wieder ne tolle leistung - das fällt mir immerwieder auf , wie schön und atmosphärisch der film gedreht ist - echt ein hinkucker .

      toller film

      9/10 Pkt

      Spoiler anzeigen
      Als ich den zum ersten mal gedehen hab und das war mit 14 oder so, fand ich besonders die eine Szene richtig spannend und ich musste echt mitfiebern, als Cage am Bett glaub gefesselt ist und der Typ mit der Maske auf ihn zuläuft und er dann grad noch die Waffe erreicht- aber das is mir in Errinnwerung geblieben- echt spannend. Aber auch die Frage was würde man selber machen , in der einen Szene wo Cage überlegt was er mit dem Kerl in der Hütte machen soll der wo die Frau getötet hat, war der doch glaub ?? Das wirft scho ne Frage auf. Starker Film ,seh ich auch sehr gerne. allein schon wegen Tony Soprano :grins: :grins: :grins:

      Filme nicht nur sehen sondern lesen
      Mein Film Blog

      Olly schrieb:

      Lasst doch mal die Filme von Schumacher in Ruhe. :D Heute kommt bestimmt noch die News zum "Falling Down"-Remake. ^^


      Ohne dich ärgern zu wollen, das wäre was - das Skript in den richtigen Händen könnte was sein :) Find leider, das Schumacher aus einer Idee, die einen Hammerfilm ergeben hätte können einen guten FIlm gemacht hat...

      8 MM find ich auch gut, hab nur irgendwie immer das Gefühl, das irgend etwas anders gemacht hätte werden können und der Film wäre dann besser gewesen... Aber was das ist kann ich nicht mal sagen... so isser ne 7.5 von 10 für mich :)

      Genießt die Stille.....
      Aus vielen Scripts hätte man Meisterwerke machen können. Ka, Fincher hätte zu der Zeit wahrscheinlich einen Klassiker daraus gemacht. Oder vielleicht heute noch. Es hätte aber auch ganz schön nach hinten losgehen können. "8mm" mit Nic Cage ist einfach Kult. Vor allem auch ein sehr populärer Film. Dieser Thriller stellt die Pornobrache in ein dermaßen widerliches Licht und ist so abgrundtief radikal (auch düster) gegenüber dem Zuschauer. Ich meine wenn du in der Branche arbeitest, du dir den Film anschaust, gehst du am nächsten Morgen mit einem mulmigen Gefühl in die Arbeit. ^^ Und die Nebendarsteller wie Joaquin Phoenix, James Gandolfini, Peter Stormare, Chris Bauer und Anthony Heald hätte auch ein Fincher nicht besser finden und anweisen können.

      Und auch den Film von Schumacher haben sie wieder zerrissen. Unglaublich. ^^ Ich glaube der Hohe Grad an Sadismus war für die meisten einfach zu viel.

      Quelle: rottentomatoes.com/m/8mm/?search=8mm


      Wie gesagt - ich mag 8 MM.
      Der Film ist dem Thema gerecht düster und dreckig. Er geht das Thema auch recht radikal an. Die Neben-Cast ist top. Zu dem Hauptdarsteller kann man stehen wie man will (mir guckt er zu oft übertrieben traurig und leidend in die Kamera - wobei es in diesem Film passt).

      Ich kann dir nicht mal beschreiben, was man an 8 MM hätte besser machen können, ich hab nur immer irgendwie das Gefühl, dass irgendwas hätte anders gemacht werden sollen/können... aber was? k.a.

      Hab mir allerdings nie den 2ten angeschaut, der war so ne Direct to Video Produktion, von denen es zu der Zeit ganz ganz viele gab - immer Fortsetzungen von guten Kinofilmen... Von denen hab ich mich meist ferngehalten...

      Genießt die Stille.....
      ANZEIGE
      der soll lieber mal was "neues" schreiben. Hatte früher viel von AKW gehalten, gerade nach "Sieben" und "8mm", er gehörte neben Kevin Williamson damals auch zu den wenigen Drehbuchautoren die ich mir vom Namen her auch gemerkt hatte aber danach kam ja nicht mehr wirklich viel von ihm.


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos