ANZEIGE

Big Stan

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 9 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Der siebte Samurai.

      Big Stan - Big Points? 2
      1.  
        10/10 (1) 50%
      2.  
        08/10 (0) 0%
      3.  
        09/10 (0) 0%
      4.  
        06/10 (0) 0%
      5.  
        07/10 (1) 50%
      6.  
        04/10 (0) 0%
      7.  
        05/10 (0) 0%
      8.  
        02/10 (0) 0%
      9.  
        03/10 (0) 0%
      10.  
        01/10 (0) 0%
      Big Stan


      Release Date: 25 April 2008 (USA)
      Produktionsland: USA
      Genre: Comedy
      Produktion: Rob Schneider
      Regie: Rob Schneider
      Cast: Rob Schneider, David Carradine, Jennifer Morrison, Randy Couture
      Drehbuch: Josh Lieb
      Status: abgedreht
      Filmlänge: unbekannt
      FSK: unbekannt



      Inhalt:
      Ein Mann, der ins Gefängnis muß, nimmt gerade noch rechtzeitig Nachhilfestunden bei einem Kung-Fu-Lehrer, damit er sich hinter Gittern gegen seine Mitgefangenen wehren kann.




      Trailer:
      Click


      Links:
      zelluloid.de/filme/index.php3?id=9834
      imdb.com/title/tt0490086/
      Most Wanted:
      01. Tree of Life
      02. The Way Back
      03. The Fighter
      04. Enter the Void
      05. Biutiful
      06. The Rum Diary
      07. Schwerkraft
      08. Tron 2: Legacy
      09.
      10.
      Zuletzt gesehen:
      Resident Evil: Afterlife - 1/10
      The Town - 7/10
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MadMax“ ()

      Jennifer Morrison ist der einzige Grund für mich, den Trailer ganz anzuschauen und zu hoffen das sie mal auftaucht. ^^

      Rob Schneiders Humor ist meiner nicht. Und auch danach bin ich der Überzeugung, dass mein Geld für den Film nicht ins Kino wandert.

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      Deutscher Kinostart...

      ...wird der 25. Juni diesen Jahres sein. Splendid startet den Film direkt gegen Transformers 2 und den Thriller Crossing Over.

      Quelle: Insidekino.de
      Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis.

      Find den Trailer ganz witzig . Ich mag Rob Schneider - der ist iwie sympathisch =) - kuck manche seiner Filme , wie Rent a Man auch recht gerne - leider macht er auch viel Schrott - aber seine Rolle in 50 First Dates zum Besipiel ist kultverdächtig .
      Werd den Film wohl nicht im Kino kucken - auch wenn ich Schneider gern suporten würde - aber das riskier ich mit meinem knappen Geld einfach nicht . Aber in der Videothek greif ich dann gerne zu .

      Hab den Film schon bei einem Freund gesehen - keine ahnung woher er die hatte - war jedenfalls eine legale DVD .

      Film war ok - hatte ziemlich Spass daran - am ehesten wohl zu vergleichen mit einem Happy Madison Film - nur ohne Gefühlsdudelei am Ende .
      Die erste halbe Stunde ist echt zum Brüllen - vorallem wegen Caradine und Morisson - die sind so gaga . Dann im Gefängniss wirds ein wenig schwächer - aber immer noch lustig - auch wenn mal wieder ein Blödel-Film versucht ernsthaftig zu sein teilweise , was einfach so gut wie nie funktioniert - egal - war trotzdem lustig .
      Und war cool David Caradine noch mal in seiner letzten Rolle zu sehen - der war echt voll der Brüller .
      Nicht der Überfilm - aber viel beser als das übliche von Schneider - mit ein paar echt abgefahrenen Jokes :tlol: - Schneider war leider nicht so witzig wie manches andere mal - aber er war sympathisch und man fiebetrte mit ihm ein wenig mit .

      Ist sicher keine Zeitverschwendung ins Kino zu gehen - wer mal ein wenig lachen möchte und ein Freund des Schwachsinns ist - der wird schon auf seine Kosten kommen - nur zu viel erwarten sollte man nicht .

      6/10 Pkt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Der siebte Samurai“ ()

      Original von Frank Castle
      Deutscher Kinostart...

      ...wird der 25. Juni diesen Jahres sein. Splendid startet den Film direkt gegen Transformers 2 und den Thriller Crossing Over.

      Quelle: Insidekino.de


      Na da haben sie sich ja gerade die beste Konkurenz ausgesucht. Also da wird der Film sicherlich floppen den eines ist sicher die Leute werden bei Transformers reinstürmen und nicht bei diesem Film. Da wäre es besser gewesen die hätten ihn ein bisschen später gestartet.
      Ich hab den Film auch schon gesehen. Fand ihn ganz gut gab paar gute Stellen zum lachen, aber unbedingt umwerfend war der Film nicht. Rob Schneider war auch ganz gut aber am besten war "der Meister" gespielt von David Carradine.

      5 von 10 Punkte, da er unterhaltsam war aber acuh nicht mehr.
      "Young and Fubar" starring Rob.




      Favourite Movies: 1. Twilight 2. The Cake Eaters 3. Taken 4. Speak 5. American History X 6.Gran Torino 7. The Transporter 8. Shining 9. Charlie and the Chocolate Factory 10. Pulp Fiction
      Big Stan ist eigentlich eine ganz passabele Komödie,die mit den üblichen Knast-Klischee`s spielt.Allem voran ist Rob`s Streifen sehr analfixiert.
      Ein paar richtig starke Gags werden aufgeboten :grins:,leider wird dieses Niveu nicht über den kompletten Film gehalten. Der Chast is wirklich gut aufgelegt,wobei hier einige Altstars Seite an Seite mit Martial-Arts Kämpfern Agieren.
      Für mich reicht es um einen amüsanten Filmabend zu gestalten :goodwork:..............
      deshalb 6,5/10 Punkten
      :stern:
      Lol ka ich mag den Film - hab mal wieder de DVD reingeworfen

      einfach ein harmloser freundlicher film , der den wahnsinn dieser welt ein wenig deeskaliert find ich.

      darum mag ich diesen film lieber als die meisten üblichen blockbuster , weil das nicht einfach nur ein unterhaltsamer film ist , sondern auch ne message hat - und versucht diese welt ein wenig besser zu machen.

      es bleibt klamauk - aber würde es mehr solcher filme geben - wär das sicher nicht schlecht für die welt.