Prison Break - Season 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 254 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von -Makaveli-.

      Spoiler anzeigen
      Dass Michael sterben würde, hatte ich schon befürchtet, obwohl ich die Hoffnung auf ein gelungenes Happy End nie aufgab.

      Die letzte Folge war echt krass. Gänsehautfaktor pur,
      Spoiler anzeigen
      als sich Sara und Lincoln das Video am Ende anschauten. Als Michael dann von Freiheit sprach und alles plötzlich zu Ende war
      , war ich schon etwas depressiv gestimmt. Aber somit ist wohl hoffentlich garantiert, dass keine weiteren Staffeln mehr entstehen werden.
      Naja, trotzdem ist Prison Break für mich die geilste Serie, die ich bisher gesehen habe und das wird wohl auch lange Zeit unerreicht bleiben.

      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern:
      ANZEIGE
      Original von Michael Scofield
      (...)
      Naja, trotzdem ist Prison Break für mich die geilste Serie, die ich bisher gesehen habe und das wird wohl auch lange Zeit unerreicht bleiben.



      Dem schließe ich mich zu 100% an.

      Movies 2012

      Prometheus: 10/10
      TDKR: 9/10
      Verblendung (Remake): 9/10
      The Avengers: 9/10
      The Amazing Spider-man: 8/10
      Sherlock Holmes: Spiel im Schatten: 7/10


      Mal ne Frage. Kanns nicht auch sein dass Micheal
      Spoiler anzeigen
      gar nicht tod ist
      ?
      Niemand hat
      Spoiler anzeigen
      seine Leiche gesehen, oder sie wurde zumindest nicht gezeigt.

      Nachdem nichtmal Sarah's
      Spoiler anzeigen
      Kopf in der 3. Staffel als Beweis für den sicheren Tod gereicht hat,
      glaube ich an gar nichts mehr bei Prison Break.

      Eine Hintertür haben sich die Produzenten so auf alle Fälle offen gelassen.
      Ob es sinn macht oder nicht, hat die bei ganz anderen Logiklöchern schon nicht interessiert...


      ...oder hat man es doch gesehen und ich hab es nur verpennt???
      Original von Basti Bargeld
      Mal ne Frage. Kanns nicht auch sein dass Micheal
      Spoiler anzeigen
      gar nicht tod ist
      ?
      Niemand hat
      Spoiler anzeigen
      seine Leiche gesehen, oder sie wurde zumindest nicht gezeigt.

      Nachdem nichtmal Sarah's
      Spoiler anzeigen
      Kopf in der 3. Staffel als Beweis für den sicheren Tod gereicht hat,
      glaube ich an gar nichts mehr bei Prison Break.

      Eine Hintertür haben sich die Produzenten so auf alle Fälle offen gelassen.
      Ob es sinn macht oder nicht, hat die bei ganz anderen Logiklöchern schon nicht interessiert...


      ...oder hat man es doch gesehen und ich hab es nur verpennt???


      Wie dem auch sei so oder so würde er dann im gefängnis wieder landen wegen Beihilfe. Hoffe aber das sie nicht auf die bekloppte Idee kommen und Prison Break wiederbeleben, da es ein gelungens ende gab :)
      "Young and Fubar" starring Rob.




      Favourite Movies: 1. Twilight 2. The Cake Eaters 3. Taken 4. Speak 5. American History X 6.Gran Torino 7. The Transporter 8. Shining 9. Charlie and the Chocolate Factory 10. Pulp Fiction
      Original von Basti Bargeld
      Mal ne Frage. Kanns nicht auch sein dass Micheal
      Spoiler anzeigen
      gar nicht tod ist
      ?
      Niemand hat
      Spoiler anzeigen
      seine Leiche gesehen, oder sie wurde zumindest nicht gezeigt.

      Nachdem nichtmal Sarah's
      Spoiler anzeigen
      Kopf in der 3. Staffel als Beweis für den sicheren Tod gereicht hat,
      glaube ich an gar nichts mehr bei Prison Break.

      Eine Hintertür haben sich die Produzenten so auf alle Fälle offen gelassen.
      Ob es sinn macht oder nicht, hat die bei ganz anderen Logiklöchern schon nicht interessiert...


      ...oder hat man es doch gesehen und ich hab es nur verpennt???


      Dieser Gedanke kam mir auch, weil man es nicht definitiv gesehen hat. Aber der gesunde Menschenverstand sagt einem, dass das wohl unmöglich ist.
      Spoiler anzeigen
      Die Geschichte mit Sara's Kopf war ja ein wenig anders. Denn Bilder kann man ja bearbeiten. Aber, dass Michael die Kabel zusammengeführt hat, hat man gesehen und die Folgen davon kann man sich dann auch erahnen.
      Wenn sie doch noch dort anknüpfen würden, wäre das lächerlich und würde die Serie in den Dreck ziehen.
      Original von Basti Bargeld
      Mal ne Frage. Kanns nicht auch sein dass Micheal
      Spoiler anzeigen
      gar nicht tod ist
      ?
      Niemand hat
      Spoiler anzeigen
      seine Leiche gesehen, oder sie wurde zumindest nicht gezeigt.

      Nachdem nichtmal Sarah's
      Spoiler anzeigen
      Kopf in der 3. Staffel als Beweis für den sicheren Tod gereicht hat,
      glaube ich an gar nichts mehr bei Prison Break.

      Eine Hintertür haben sich die Produzenten so auf alle Fälle offen gelassen.
      Ob es sinn macht oder nicht, hat die bei ganz anderen Logiklöchern schon nicht interessiert...


      ...oder hat man es doch gesehen und ich hab es nur verpennt???


      Du hast es nicht verpennt, man hat es definitiv nicht gesehen.

      Trotzdem ist mir klar,
      Spoiler anzeigen
      dass Michael tot ist, und das es zu keinen weiteren Fortsetzungen kommen kann.
      Und das ist auch gut so.

      EDIT by Spike1981: Schonmal von der Spoiler-Funktion gehört? ;)

      Movies 2012

      Prometheus: 10/10
      TDKR: 9/10
      Verblendung (Remake): 9/10
      The Avengers: 9/10
      The Amazing Spider-man: 8/10
      Sherlock Holmes: Spiel im Schatten: 7/10


      Original von Michael Scofield
      Spoiler anzeigen
      Dass Michael sterben würde, hatte ich schon befürchtet, obwohl ich die Hoffnung auf ein gelungenes Happy End nie aufgab.

      Die letzte Folge war echt krass. Gänsehautfaktor pur,
      Spoiler anzeigen
      als sich Sara und Lincoln das Video am Ende anschauten. Als Michael dann von Freiheit sprach und alles plötzlich zu Ende war
      , war ich schon etwas depressiv gestimmt. Aber somit ist wohl hoffentlich garantiert, dass keine weiteren Staffeln mehr entstehen werden.
      Naja, trotzdem ist Prison Break für mich die geilste Serie, die ich bisher gesehen habe und das wird wohl auch lange Zeit unerreicht bleiben.

      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern:


      Dem schließe ich mich. Hatte auch noch immer eine kleine Hoffnung aber dann. Habe geheult, zuletzt ist mir das bei Six feet under passiert. Wie konnten die nur so ein Ende machen :heulen: Was aber natürlich passte.



      CSI: NY s8 / Dexter s6 / TBBT s5 / Simpsons s22 / Akte X s7
      Pan Am s1 / Person of Interest s1 / Ringer s1
      Bin nun endlich (ok, nicht endlich, eigentlich eher traurig) fertig mit der letzten Staffel und weiß nich so recht was ich über die gesamte Serie sagen soll. Ich finds echt schade das es nun vorbei ist mit Prison Break, war 2007 als die Serie zum ersten mal auf RTL lief von Anfang an ein RIESEN Fan von PB und habe mir alle Staffeln mit Begeisterung auf DVD zugelegt und verschlungen. Auch wenn die ersten beiden Staffeln nicht zu toppen waren, war die 4. Staffel wieder um einiges besser als die dritte.
      Am Ende der 4. Staffel hab ich doch einige Tränen verdrückt, u.a. deswegen weil es nun mit meiner Lieblingsserie der letzten Jahre nun endgültig vorbei ist und ich schon seit sehr sehr langer Zeit keine Serie mehr von Anfang bis Ende verfolgt habe weil ich bei den meisten das Interesse verliere.
      Auf jeden Fall ein absolut schönes Ende, mit einer guten 4. Staffel, einem guten Finale und man verlässt die Serie mit einem mehr als zufriedenem Gefühl.
      hmmm...

      also diese Sachen mit

      Spoiler anzeigen
      Stromkabeln


      etc. hab ich jetzt nicht gesehen. Ich denk mal das stammt aus dieser Folge The Final Break welche bei uns im Januar zu kaufen gibt. Ob ich es mir noch antuen werde muss ich mal schauen. Das Ende auf der erweiterten letzten Folge reicht mir eigentlich soweit. Ob ich mich zu der "Abzocke" noch hinleiten werde wie bei 24: Redemption lass ich mal meine Lust entscheiden, wenn ich diese im Handel zu nem anständigen Preis sehen werde.

      So, ich hab jetzt die 4. Staffel vom A-Team, ähm, sry, meinte natürlich Prison Break, :P hinter mir. Nach dem eigentlich eher enttäuschenden Season 3 ein wirklich gewaltiger Fortschritt. Derzeit gefällt sie mir sogar besser als Season 2, aber so gut hab ich die nicht mehr im Kopf. An Teil 1 kommt Season 4 natürlich nicht ran. Dafür war manches doch einfach wieder nach Schema F, nicht überraschend genug und so weiter. T-Baq kam irgendwie gar nicht so richtig zur Geltung. Kurz am Ende nochmal etwas, aber sonst :headscratch: Was angenehm zu sehen war, die Serie machte einen Sprung in Sachen Härte, die ich bei 24 einfach vermisse. Selbst dort war bei Season 7 immer noch nichts neues. Das war jetzt bei der Staffel mit Prison Break nicht. In 24

      Spoiler anzeigen
      wäre die Freundin von dem Heimatschutzagenten, anders als bei Prison Break, nicht umgekommen


      und auch sonst waren so einige Sachen dabei.

      Season 4 müsste Season 3 sein, dann wäre die Serie eigentlich für seine Thematik perfekt.

      P.S. Alex Mahone hat mir in der letzten Staffel am besten gefallen!
      Hab auch jetzt mittlerweile die 4.Staffel durch hat mir sehr gut gefallen.
      Freu mich auch noch im März auf das Game das verspricht noch einige neue Details zur Serie zu verraten. Die Handlung soll soweit ich weiss an die 1. Staffel anlehnen.
      Die ersten Screens sehen schon mal gut aus :)
      Was man vergisst, hat man im Grunde nicht erlebt!
      ANZEIGE
      Season 1: 9/10
      Season 2: 8/10
      Season 3: 6,5/10
      Season 4: 4,5/10

      Die finale Staffel ist an Ungereimtheiten, Logiklöchern, neuen, uninspirierten Charakteren und schwachen Darstellungen (Gretchen, Der General, Don Self, Christina) kaum noch zu überbieten. Das Niveau ist weit, weit gesunken. Die ganze Geschichte mit
      Spoiler anzeigen
      Scylla und der Company
      ist so haarsträubend und dumm dass sie eigtl. in das Kinderprogramm von RTL II gehört. Die Special-Folge "The Final Break" fördert zweierlei zu Tage:
      Spoiler anzeigen
      zum einen der peinliche Versuch der Autoren, irgendwie an dem Serientitel festzuhalten, und zum anderen deren Stärke, die vor allem in der Darstellung des Knastalltages bestand und mich bereits in Staffel 1 so sehr gefesselt hat.


      Fazit: Prison Break schießt weit übers Ziel hinaus unt hinterlässt eine häßliche Fratze.