Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Drive (Ryan Gosling)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Drive (Ryan Gosling)

      Bewerte Drive (Ryan Gosling) 8
      1.  
        10/10 (4) 50%
      2.  
        02/10 (0) 0%
      3.  
        03/10 (0) 0%
      4.  
        04/10 (0) 0%
      5.  
        05/10 (0) 0%
      6.  
        06/10 (0) 0%
      7.  
        07/10 (1) 13%
      8.  
        08/10 (0) 0%
      9.  
        09/10 (3) 38%
      10.  
        01/10 (0) 0%
      Nachträglich eingefügt von Selina:
      Drive
      (Drive, USA 2011)


      Studio/Verleih: Universum Film
      Regie: Nicolas Winding Refn
      Produzent(en): Marc Platt, Adam Siegel, John Palermo, Gigi Pritzker, Michel Litvak
      Drehbuch: Hossein Amini
      Kamera: Newton Thomas Sigel
      Musik: Cliff Martinez
      Genre: Thriller
      Kino-Start (D): 26.01.2012
      Kino-Start (USA): 16.11.2011
      Filmlänge: 101 Minuten
      FSK Freigabe:Keine Jugendfreigabe
      Budget: $15,000,000

      Darsteller:
      Ryan Gosling, Cary Mulligan, Bryan Cranston, Albert Brooks, Oscar Isaac, Christina Hendricks

      Inhalt:
      Tagsüber arbeitet Driver (RYAN GOSLING) als Stuntman für Hollywood. Reine Routine. Erst nachts erwacht der wortkarge Einzelgänger zu Leben, als Fahrer von Fluchtfahrzeugen bewaffneter Einbrüche. Keiner kann ihn schnappen, keiner kann ihm das Wasser reichen. Dann lernt der coole Driver seine neue Nachbarin Irene (CAREY MULLIGAN) kennen – und verliebt sich in die alleinerziehende Mutter. Als Irenes Ehemann Standard (OSCAR ISAAC) aus dem Knast entlassen wird, lässt sich Driver zu einem vermeintlich todsicheren Ding überreden: Mit der erbeuteten Kohle will Standard seine Schulden abbezahlen und Irenes eine gesicherte Zukunft bieten. Doch alles geht schief. Die Jagd auf Driver und Irene ist eröffnet – wenn es ihm nicht sofort gelingt, den Spieß umzudrehen...





      Wie das US-Branchenblatt Variety berichtet, wird Neil Marshall ("Doomsday") die Regie im Action-Thriller Drive übernehmen. Hugh Jackman ("X-Men") wird im Film von 'Universal' die Hauptrolle spielen. Der Film basiert auf dem Roman von James Sallis und handelt von einem Stuntfahrer, der Nachts als Fahrer bei Überfällen arbeitet. Allerdings wird sein ohnehin schon aufregendes Leben auf den Kopf gestellt als er erfährt, das man ihn unter der Erde sehen will.

      Hossein Amini ("Die Vier Federn") schrieb das Drehbuch und Marc Platt produziert den Film zusammen mit Jackman und seinem ' Seed Productions' Partner John Palermo. Im Sommer will der Regisseur mit den Dreharbeiten beginnen und schwärmt bereits vom Drehbuch, welches drei sehr aufregende Verfolgungsjagden bieten soll. Wir sind gespannt .

      Highlights 2009:
      01.Transformers: Die Rache
      02. 96 Hours
      03. Hangover
      04. X-Men Origins: Wolverine
      05. Harry Potter und der Halbblutprinz
      06. Public Enemies
      07. Valkyrie
      08. Gran Torino
      09. Illuminati
      10. Twilight
      Most wanted:
      01. Der Hobbit
      02. Michael Jackson's "This is it"
      03. Harry Potter and the Deathy Hallows
      04. The Expendables
      05. Robin Hood
      06. The Book of Eli
      07. Alice im Wunderland
      08. The Men Who Stare at Goats
      09. Sherlock Holmes
      10. Nightmare On Elm Street

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Das ganze klingt irgendwie ein bisschen nach "The Transporter". Naja, das Hugh Jackman mitspielt ist schonmal positiv der rest bleibt abzuwarten. Bei Neil Marshall bin ich mir nocht nicht so sicher "The Descent" in allen ehren aber ansonsten is ja noch nicht so viel von ihm bekannt und sein neuster Streifen Doomsday sieht mir einfach zu trashig aus. Könnte ein kurzweiliger spaß werden.
      Most Wanted:
      01. Tree of Life
      02. The Way Back
      03. The Fighter
      04. Enter the Void
      05. Biutiful
      06. The Rum Diary
      07. Schwerkraft
      08. Tron 2: Legacy
      09.
      10.
      Zuletzt gesehen:
      Resident Evil: Afterlife - 1/10
      The Town - 7/10

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MadMax“ ()

      Mmmhh....weis nich klingt irgendwie so 0815 mäßig, denk mal das man mit der story nich allzu viel raus holen kann, naja mal abwarten was aud dem projekt wird...vielleicht überzeugen ja erste Screens und Trailer
      Most Wanted

      1. American Sniper
      2. Batman vs Superman: Dawn of Justice
      3. The Hateful Eight
      4. Jurassic World
      5. Star Wars: The Force Awakens
      6. The Avengers 2
      7. The last Day on Mars
      8. James Bond - Spectre

      Ryan Gosling und Nicolas Winding Refn am Set von Drive ?

      Empire meldet, das sich Nicolas Winding Refn ("Valhalla Rising") dem Projekt "Drive" als Regisseur annehmen will mit Ryan Gosling in der Hauptrolle.

      Refn sagte hierzu folgendes,

      "Hopefully next is a movie with Ryan Gosling at a studio in America. It’s called Drive, and it’s about a stuntman by day, a getaway driver by night."

      Link(Quelle): movieweb.com/news/NEcnpedgu8ZTfg


      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      na klasse,jetzt hatte ich mich schon so gefreut dass neben ryan gosling der hugh jackman ebenfalls mitspielt aber neeeeee......ob ryan gosling die massen allein in die kinos locken kann wage ich zu bezweifeln,nicht dass er kein guter schauspieler ist aber hugh jackman kennt man eben eher ;)
      ANZEIGE
      Carey Mulligan an der Seite von Ryan Gosling in Drive.

      "An Education"- Darstellerin Carey Mulligan wird im kommenden Thriller "Drive" von Nicolas Winding Refn die weibliche Hauptrolle spielen, meldet Risky Business.

      Mulligan wird die Freundin von Gosling's Charakter mimen, die auf dem Beifahrersitz sitzt, während ein Banküberfall komplett aus dem Ruder läuft. "Breaking Bad"- Star Bryan Cranston ist ebenfalls an Bord dessen Rolle er spielen wird noch nicht bekannt.

      Link(Quelle): comingsoon.net/news/movienews.php?id=69000


      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      Christina Hendricks für Drive verpflichtet.

      Die "Mad Men"- Darstellerin Christina Hendricks hat sich dem Thriller "Drive" ebenfalls angeschlossen, berichtet Variety

      Gemäß der Seite sind auch Albert Brooks, Bryan Cranston und Oscar Isaacs dazu gestoßen.

      In Produktion gehts am 25. September in Los Angeles.

      Link(Quelle): movieweb.com/news/NEInVhgu1vVGMI


      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      Ron Perlman hat sich dem Cast angeschlossen.

      Wie Screen Daily berichtet, wird Ron Perlman im Action-Thriller "Drive" von Nicolas Winding Refn zusehen sein.

      Der zuvor bekanntgegeben Cast schließt somit Ryan Gosling, Carey Mulligan, Bryan Cranston, Albert Brooks, Christina Hendricks und Oscar Isaacs ein.

      Link(Quelle): comingsoon.net/news/movienews.php?id=69832


      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019