Meine neueste Errungenschaft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 151 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Schwambo.

      Kampfstern Galactica hab ich das erste mal auf Super 8 geschaut :)

      Und ich wollte immer schon mal die (unbezahlbare) Zombies im Kaufhaus Super 8 Version die praktisch um alle Storyelemente gekürzt ist gucken - also nur interessehalber :)

      Genießt die Stille.....
      ANZEIGE

      joerch schrieb:

      Und ich wollte immer schon mal die (unbezahlbare) Zombies im Kaufhaus Super 8 Version die praktisch um alle Storyelemente gekürzt ist gucken - also nur interessehalber :)

      Da täuscht du dich allerdings ein wenig. :D
      Die Super 8-Fassung von "Zombie" ist hervorragend geschnitten, und bietet eine perfekte Balance aus Splatterszenen und der Story.
      Steht natürlich auch in meiner Sammlung. ;)

      ZOMBIE



      Kürzlich verstorbene kehren als lebende Tote zurück, und folgen nur noch ihrem wichtigsten Urinstink: Fressen.
      Das Militär steht auf verlorenem Posten, und kommt nicht gegen die Masse von Zombies an. Drei Männer und eine Frau flüchten mit einem Hubschrauber aus der Stadt.
      Ein riesiges Einkaufszentrum auf dem Land scheint die Rettung zu sein- die dort herumlaufenden Zombies werden getötet, und die vier haben alles was man zum überleben braucht.
      Als jedoch eine Bande Rocker zum plündern kommt, die Tore aufbricht, und somit neben den Rockern wieder auch Zombies hineinkommen scheint die Lage aussichtslos...

      Länge: Drei Spulen mit jeweils ca. 110m. Laufzeit Spule 1: 15:10 Min, Spule 2: 14:58 Min, Spule 3: 15:00 Min. Gesamtlaufzeit: 45:08 Min.
      Bildformat: Original 1,33:1
      Vorspann, Titel, Abspann: Gekürzter Originalvorspann, "Ende" Einblendung.
      Schnittfassung: Sehr gute Schnittfassung, Empfehlenswert!



      Wenn hier generell Interesse an Super 8 besteht (habe hier im Forum nichts dazu gefunden)
      kann ich gerne meinen Info-Thread aus einem anderen Forum und den Bericht zu meiner privaten Sammlung hier rüberkopieren. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Retro“ ()

      Retro schrieb:

      Schnittfassung: Sehr gute Schnittfassung, Empfehlenswert!


      Retro schrieb:

      Gesamtlaufzeit: 45:08 Min.


      In der Kombination muss zwangsläufig ein anderer Film entstehen dessen Handlungselemente drastisch reduziert sind ;) Da aber fast alle "wichtigen" Splatterszenen drin sind kann da nicht mehr viel bleiben ;) Da hast du ne echte Rarität in deiner Sammlung um die ich dich echt beneide - praktisch jede andere Fassung dieses Films (und auch seines Vorgängers) besitze ich ansonsten :)

      Retro schrieb:

      Wenn hier generell Interesse an Super 8 besteht (habe hier im Forum nichts dazu gefunden)
      kann ich gerne meinen Info-Thread aus einem anderen Forum und den Bericht zu meiner privaten Sammlung hier rüberkopieren.


      Super 8 war die Königsklasse des privaten Filmesammelns - die limitierungen der Bandlaufzeiten mal außer acht gelassen.
      Das war halt auch noch was anderes als dieser Massenmarkt den es jetzt gibt....
      Also immer her damit :)

      Genießt die Stille.....
      @Retro
      Geil! Ich liebe Super 8. Bin ganz neidisch.
      Habe in den 90ern auch mal kurzzeitig angefangen Filme auf Super 8 zu sammeln.
      Hatte aber nur NOBODY, FLAMMENDES INFERNO und einige Kurzfilme ala FUZZY.

      Die ZOMBIE-Fassung auf Super 8 fand ich auch klasse geschnitten.

      Kumpel von mir hat hunderte von Filmen auf S8 gehabt. Da haben wir damals immer Film Abende gemacht.
      Auch MAN EATER war gut geschnitten. Auf Super8 sogar besser als in der Langfassung. :goodwork:

      joerch schrieb:


      In der Kombination muss zwangsläufig ein anderer Film entstehen dessen Handlungselemente drastisch reduziert sind ;)
      Da aber fast alle "wichtigen" Splatterszenen drin sind kann da nicht mehr viel bleiben ;)

      Ich würde dich ja gerne mal zu mir in meinen Filmkeller einladen, um dich vom Gegenteil zu überzeugen...
      Aber ich befürchte du hast wenig Lust knapp 700km einfach nach Bayern zu fahren. :D


      Samo schrieb:


      Auch MAN EATER war gut geschnitten. Auf Super8 sogar besser als in der Langfassung. :goodwork:

      Man-Eater war absolut perfekt in seiner 35 Minuten-Fassung! Als ich den das erste mal komplett sah fand ich ihn reichlich öde... :whistling:
      Den hatte ich "damals" auch auf Super 8, und heute suche ich ihn wieder... wenn er mal angeboten wird, dann unglaublich teuer. :(
      Gibt aber noch ein paar weitere solche Beispiele die (mir) in der Kurzfassung besser gefallen als der komplette Film. :D


      Ich werde dann demnächst meinen Super 8-Thread hier ins Forum rüberkopieren.
      Wollte den eh schon länger mal optisch überarbeiten und mit aktuellen Bildern der Sammlung und des "Filmkellers" versehen.
      Da ich diesen aber gerade ein wenig umgestalte und nicht so recht hinterherkomme, dürfte es noch 1-2 Wochen dauern.
      Anfang Juli habe ich Urlaub, dann könnt ihr euch über einen großen Bericht zum Thema freuen.

      Im Thread wird auch auf die damalige Technik eingegangen, es gibt jede Menge Informationen zum Thema generell,
      und zum Abschluss einen kleinen Bericht mit Kurzkritik über jeden Film in meiner Sammlung- samt Coverscan.
      Vielleicht springt ja jemand hier darauf an, und steigt auch (wieder) in dieses schöne, aber eigentlich bekloppte Hobby ein... ;)



      PS:
      Falls hier noch jemand irgendwas in der Richtung im Keller liegen hat- ich habe immer Interesse!
      Auch an Projektoren, sonstigem Zubehör und Leerspulen. Ja nix wegwerfen! ;)

      joerch schrieb:

      Werde z.B. meine Computer wohl nie verkaufen - vom ersten 8-Bitter an hab ich die meisten noch (außer PCs)

      So geht es mir mit allen Spielekonsolen. :D Meine Spielesammlung
      Die stehen alle immer noch in meiner Sammlung. Vom Atari, den mir damals mein Vater kaufte bis zur letzten Generation.
      In den letzten Jahren habe ich aber das Interesse verloren, die aktuellen Konsolen habe ich allesamt nicht gekauft.
      Computer haben mich allerdings noch nie interessiert. :whistling:

      Retro schrieb:





      PS:
      Falls hier noch jemand irgendwas in der Richtung im Keller liegen hat- ich habe immer Interesse!
      Auch an Projektoren, sonstigem Zubehör und Leerspulen. Ja nix wegwerfen! ;)


      Habe noch einen Pornofilm ohne Original-Hülle. Ich liebe ja die 70er Pornos. Den würde ich auch verschenken. :D
      Habe im Keller auch noch einen Ton-Projektor (glaube ich) und ne Super 8 Stummfilm-Kamera. Die ist noch im tadellosen Zustand.

      Ansonsten nur noch private Urlaubsfilme aus meiner Kindheit. Die wollte ich schon lange mal auf DVD überspielen lassen.
      @Retro
      Stell mal Deine Super 8 Sammlung vor. Ich mag schon die Cover von den Dingern! :goodwork:

      Retro schrieb:

      joerch schrieb:

      Werde z.B. meine Computer wohl nie verkaufen - vom ersten 8-Bitter an hab ich die meisten noch (außer PCs)

      So geht es mir mit allen Spielekonsolen. :D Meine Spielesammlung
      Die stehen alle immer noch in meiner Sammlung. Vom Atari, den mir damals mein Vater kaufte bis zur letzten Generation.
      In den letzten Jahren habe ich aber das Interesse verloren, die aktuellen Konsolen habe ich allesamt nicht gekauft.
      Computer haben mich allerdings noch nie interessiert. :whistling:


      Grandiose Sammlung. Andere (ich) würden dafür töten :D

      Gib das Zeug ja nie her. Und wenn überhaupt nur nen anderen leidenschaftlichen Gamer. Aber nö.

      Da steht ganz schön Kohle rum wenn man bedenkt was so manche Spiele mittlerweile wert sind.

      Bin beeindruckt :)

      Retro schrieb:

      So geht es mir mit allen Spielekonsolen. Meine Spielesammlung
      Die stehen alle immer noch in meiner Sammlung. Vom Atari, den mir damals mein Vater kaufte bis zur letzten Generation.
      In den letzten Jahren habe ich aber das Interesse verloren, die aktuellen Konsolen habe ich allesamt nicht gekauft.
      Computer haben mich allerdings noch nie interessiert.


      Ich war damals eher bei den Computern :)
      Angefangen beim Sinclair ZX81 mit 1024 Byte (da fehlt wirklich nix vor dem Byte :) )den ich leider dann verkauft hab um mir als Schüler den nächsten - Atari 800 XL für günstige 2000 DM inkl. Datasette zu kaufen..... Ab da hab ich die Dinger behalten....
      War mehr bei den Computern, weil ich a) Programieren wollte und b) wusste wie man Disketten kopiert :D

      Genießt die Stille.....