ANZEIGE

Alexander

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 464 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von John J. Rambo.

      Bewertung für "Alexander" 1
      1.  
        10 (1) 100%
      2.  
        2 (0) 0%
      3.  
        3 (0) 0%
      4.  
        4 (0) 0%
      5.  
        5 (0) 0%
      6.  
        6 (0) 0%
      7.  
        7 (0) 0%
      8.  
        8 (0) 0%
      9.  
        9 (0) 0%
      10.  
        1 (0) 0%
      ALEXANDER DER GROSSE


      Cast: Colin Farrell, Val Kilmer, Anthony Hopkins, Angelina Jolie, Jared Leto, Rosario Dawson, Erol Sander

      Director: Oliver Stone

      Kinostart: Ende 2004


      Ein antiker Mythos, ein hart umkämpftes Megaprojekt: Mit deutschen produzenten realisiert Oliver Stone sein Heldenepos
      Member of the Abuzettin Brotherhood


      Sylvester Stallone ist erst der Dritte überhaupt in der Filmgeschichte, der für ROCKY Oscar-Nominierungen sowohl als Darsteller als auch für sein Drehbuch bekam!




      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Die Bestzung ist nicht schlecht, gibt bestimmt große Schlachten
      "'Der Pfad der Gerechten ist auf beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet, den er ist der wahre Hüter seines Bruders und der Retter der verlorenen Kinder.' Und weiter steht da: 'Ich will große Rachetaten an denen vollführen die da versuchen meine Brüder zu vergiften und zu vernichten und mit Grimm werde ich sie strafen, das sie erfahren sollen ich sei der Herr, wenn ich meine Rache an ihnen vollstreckt habe!"
      Original von Martyy
      Bin troz Farrell:hammer: und Kilmer:puke: gespannt



      Sind doch beide gute Schauspieler. Gerade VAL KILMER, z.B. HEAT, Ausnahmeleistung. Und FARELL in TIGERLAND, absolut überzeugend.

      Aber, über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht diskutieren. Hoffen wir, dass das ein bombastischer Film wird.
      Member of the Abuzettin Brotherhood


      Sylvester Stallone ist erst der Dritte überhaupt in der Filmgeschichte, der für ROCKY Oscar-Nominierungen sowohl als Darsteller als auch für sein Drehbuch bekam!




      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „John J. Rambo“ ()

      Ich freue mich auch sehr auf den Film. Nicht nur, dass endlich mal ein Film über Alexander den Großen kommt, nicht nur, weil ich solche antiken Filme liebe, nicht nur wegen den vielen Mega Schauspielern und auch nicht nur wegen den Budet von 150 mio.
      Ich freue mich am meisten, weil so ein Regisseur wie Oliver Stone, sich in so ein neues Territorium wagt. Wie viele wissen, ist Oliver Stone ein Ausnahmeregisseur, seine Filme sind ganz anders, als die der meisten anderen. Wenn man sich seine Filme so anschaut, da merkt man, das da was anderes läuft. Oliver Stone ist zu direkt, er konfrontiert die Zuschauer mit Schockszenen, bei denen andere Regisseure nicht mal daran denken würden.
      Schaut euch "Natural Born Killers" an, oder "an jedem verdammten Sonntag", oder "U-Turn" an.
      Die Kombination Stone und Antikfilm läßt mir das Wasser im Mund laufen.
      Auf jedenfall kann ich sagen (behaupten), dass dieser Antikenfilm ganz anders sein wird als Der Glatiator, Peterson´s Troja oder sonst ein anderer.
      Kein Popkornkino, eine gewisse Spiegelung von einem Independentfilm und natürlich die zudirekte Art Oliver Stones werden diesem Film das Predikat "Besonders" geben.
      Original von SlaveOfLove
      Ich freue mich am meisten, weil so ein Regisseur wie Oliver Stone, sich in so ein neues Territorium wagt. Wie viele wissen, ist Oliver Stone ein Ausnahmeregisseur, seine Filme sind ganz anders, als die der meisten anderen. Wenn man sich seine Filme so anschaut, da merkt man, das da was anderes läuft. Oliver Stone ist zu direkt, er konfrontiert die Zuschauer mit Schockszenen, bei denen andere Regisseure nicht mal daran denken würden.
      Schaut euch "Natural Born Killers" an, oder "an jedem verdammten Sonntag", oder "U-Turn" an.
      Die Kombination Stone und Antikfilm läßt mir das Wasser im Mund laufen.
      Auf jedenfall kann ich sagen (behaupten), dass dieser Antikenfilm ganz anders sein wird als Der Glatiator, Peterson´s Troja oder sonst ein anderer.
      Kein Popkornkino, eine gewisse Spiegelung von einem Independentfilm und natürlich die zudirekte Art Oliver Stones werden diesem Film das Predikat "Besonders" geben.


      Sehe ich auch so. Ich finds cool, dass Stone jetzt mal "so etwas" macht, bisher hat er sich ja sehr viel mit Krieg beschäftigt in seinen Filmen über Vietnam.

      Jetzt auch ne Kriegsgeschichte wahrscheinlich, aber eine die halt mal bisschen früher spielt.

      Ich traue diesem Mann zu, dass er uns einen besonderen Historienfilm präsentieren wird.

      Auf diesen habe ich viel mehr Bock als auf Troja, weil mir Petersens Filme im Vergleich zu einigen von Stone nie RICHTIG gut gefallen haben.
      Da gebe ich Dir Recht, ich warte auch mehr auf Alex als auf Troja. Troja ist das heutige Canakkale in der Türkei, da ist es auch sehr interessant für einen Türken.
      Bei Alex muss ich sagen, interessiert es mich noch mehr, weil auch das heutige Iskendurun eine Stadt Alexanders war.

      Nur wäre es besser, wenn man bei beiden Filmen die Hauptdarsteller tauschen würde.
      Ich meine, der Colin sieht doch nicht aus wie der Alexander der Große. Alexander war bei jeder Schlacht vorne mit dabei, und er soll auch richtig kräftig gewesen sein, nur Colin sieht aus wie ein Schuljunde.
      Ein Tom Cruise, (sogar) ein Christian Bale wäre mir lieber. Gegen die anderen Schauspieler kann man nichts sagen, die sind TOP!!!
      Original von SlaveOfLove
      Nur wäre es besser, wenn man bei beiden Filmen die Hauptdarsteller tauschen würde.
      Ich meine, der Colin sieht doch nicht aus wie der Alexander der Große. Alexander war bei jeder Schlacht vorne mit dabei, und er soll auch richtig kräftig gewesen sein, nur Colin sieht aus wie ein Schuljunde.


      Da muss ich Dir leider zustimmen :( Ich denke auch das sie die Rolle mit einem anderen Schauspieler hätten besetzen sollen, denn Collin passt von der Statur her überhaupt nicht. Aber abwarten, vielleicht kommt er ja im Film ganz anders rüber. Think positiv ;)
      ANZEIGE
      Original von Angel
      Original von SlaveOfLove
      Nur wäre es besser, wenn man bei beiden Filmen die Hauptdarsteller tauschen würde.
      Ich meine, der Colin sieht doch nicht aus wie der Alexander der Große. Alexander war bei jeder Schlacht vorne mit dabei, und er soll auch richtig kräftig gewesen sein, nur Colin sieht aus wie ein Schuljunde.


      Da muss ich Dir leider zustimmen :( Ich denke auch das sie die Rolle mit einem anderen Schauspieler hätten besetzen sollen, denn Collin passt von der Statur her überhaupt nicht. Aber abwarten, vielleicht kommt er ja im Film ganz anders rüber. Think positiv ;)



      @ Slave
      @ Angel

      Ho,ho,ho.
      Was lese ich da. Lese ich da eine gewisse Antipathie gegenüber dem armen Colin raus?

      Entgegen euren Behauptungen passt der Colin sehr wohl in die Rolle des Alexanders.
      Denn der war kein Mann wie ein Baum und schon gar nicht Bodybuilder-like.
      Er war jung (starb gerade mal mit 33 Jahren), klein und schmächtig. Da hat wahrscheinlich selbst der Colin mehr Muckis wie der echte Alex.

      Ausserdem ist Farrell hochanzurechnen, dass er die Rolle trotz seines mittlerweile in Hollywood aufgegangenen Sternes auch heute noch übernimmt. Denn als er der Rolle zusagte hat er noch kleine Brötchen gebacken, jedoch spielt er zu den Konditionen von damals. Manch anderer Schauspieler würde glatt mehr Geld verlangen oder komplett abspringen.

      Ja, ja so ist der Colin nunmal.
      Echt nett der Bursche.
      Member of the Abuzettin Brotherhood


      Sylvester Stallone ist erst der Dritte überhaupt in der Filmgeschichte, der für ROCKY Oscar-Nominierungen sowohl als Darsteller als auch für sein Drehbuch bekam!




      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „John J. Rambo“ ()

      meines wissens nach wurde der mit di caprio gecancelt.. bin mir aber nicht ganz sicher.. aber einer der movie gurus in diesem forum wird schon mehr wissen..
      we all have moments when we wish we could change something. right a wrong. correct a mistake. gain love - ... or power. what if we really coud?
      "mark my face .. for the next time you see it, it will be the last thing you see on this earth!"
      Original von John J. Rambo
      Was lese ich da. Lese ich da eine gewisse Antipathie gegenüber dem armen Colin raus?

      Entgegen euren Behauptungen passt der Colin sehr wohl in die Rolle des Alexanders.
      Denn der war kein Mann wie ein Baum und schon gar nicht Bodybuilder-like.
      Er war jung (starb gerade mal mit 33 Jahren), klein und schmächtig. Da hat wahrscheinlich selbst der Colin mehr Muckis wie der echte Alex.


      Also Antipathie Colin gegenüber besteht keinesfalls. Zumindest nicht von meiner Seite aus ;)
      Ich bin jetzt aber wirklich ein bissel verwirrt, denn ich war eigentlich der Meinung das Alexander wie Du schon so schön sagtest ein Mann wie ein Baum war *mal an Kopf kratz*
      Und ich bin jetzt wirklich am überlegen mit wem ich den verwechsele. Bist Du Dir da wirklich sicher dat der nur so schmächtig war??? Ich muss da gleich nochmal ein bissel im Internet recherchieren. Dat lässt mir jetzt keine ruhe :D
      Original von Anakinvader
      ich hab mal gelesen das zwei filme sich um alexander dem grossen drehen würde...also den einen mit colin farrel usw.
      und einen anderen mit leonardoDicaprio und nicole kidman......stimmt das????


      Ja es stimmt, dieses Jahr sollten 2 Alexander der Große Filme in die Kinos kommen. Oliver Stone ("U-Turn") und Danny Boyle ("The Beach") arbeiteten wie verrückt um ihren Film als erstes raus zu bringen.
      Da die Produktionsfirma der Stone Filmes sehr gerissen waren, produzierten sie einen anderen Film mit Leonardo Di Caprio, so dass der Film des Boyle verschoben wurde, denn Danny Boyle will den Film nur mit Leo machen, sonst keinem.
      Di Caprio hat schon für Boyles Film unterschrieben, dieser Film wird auch gedreht, aber erst in einigen Jahren!